Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 29.10.2017, 06:51   #1
Rx32x
Kompressorumbau nach 100000km

Hallo Leute,
wollte mal fragen lohnt sich der Kompressorumbau noch mit 100000km bei meinen dicken?
Habe schon länger das Verlagen nach mehr Leistung mir schwebt da die Stage 3 vor bei carlious parts allerdings weiss ich nicht ob die Geschichte mit der BN-pipes der Eintragung im Wege steht ?
Was für Erfahrungen haben die Kompi Umbauer gemacht

Danke und Grüße

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
Rx32x ist gerade online  
Alt 29.10.2017, 10:11   #2
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Kompressorumbau nach 100000km

frag doch einfach Napkin/ Christian Gründel von Carlisious, der kann dir das bestimt explizit beantworten.
coolhard ist offline  
Alt 29.10.2017, 10:33   #3
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Kompressorumbau nach 100000km

Die haben keinen, der sowas einträgt.
Darum erstmal jemanden finden, der das einträgt.
Und zu deiner Frage zwecks km Stand, da brauchst du dir null Gedanken machen. Es sollte aber immer die Kette etc. kontrolliert und am besten gleich gewechselt werden.
.:r-line ist gerade online  
Alt 29.10.2017, 11:37   #4
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Kompressorumbau nach 100000km

Area5 müsste das können der macht auch Ruf Kompis samt Abstimmung und meines Wissens auch TÜV.

https://www.facebook.com/Area5-157006477809754/

BTS weiss ich nicht, ob die das noch machen.
coolhard ist offline  
Alt 29.10.2017, 11:54   #5
UweGolf32
 
Avatar von UweGolf32
AW: Kompressorumbau nach 100000km

Chris trägt die mit Serien Abgasanlage auch ein
UweGolf32 ist gerade online  
Alt 29.10.2017, 11:56   #6
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Kompressorumbau nach 100000km

so kenne ich das auch, aber mit ZB Agas geht das heute fast gar nimmer.
coolhard ist offline  
Alt 29.10.2017, 13:28   #7
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Kompressorumbau nach 100000km

Zitat:
Zitat von UweGolf32 Beitrag anzeigen
Chris trägt die mit Serien Abgasanlage auch ein
Hierbei ging es um die BN und damit wird das nichts. Abgestimmt wird mit anderen Kats und dann eingetragen mit oem. Das ist für mich ein reines Gemauschel für viel Geld!
.:r-line ist gerade online  
Alt 30.10.2017, 10:58   #8
Rx32x
AW: Kompressorumbau nach 100000km

Hallo Leute Danke für die Rückmeldungen .
Die Kette hab ich letztes Jahr tauschen lassen mit allem was dazu gehört, für mich hört sich das an wenn ich den Kompi problemlos eintragen möchte muss ich auf die OEM Aga zurück da es mit der BN-PIPES nichts wird, das heisst ich muss erstmal wieder eine original Auspuffanlage drunter machen oder ich Frage mal am die Jungs von Area 5 nach

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
Rx32x ist gerade online  
Alt 30.10.2017, 19:55   #9
Matty
AW: Kompressorumbau nach 100000km

https://www.youtube.com/watch?v=KWOzNGjNYRM
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 30.10.2017, 22:58   #10
KingDouchebag
 
Avatar von KingDouchebag
AW: Kompressorumbau nach 100000km

Den habe ich live gesehen und etwas gehört als ich meinen abgeholt habe

Leider bekommt man auf die Kompressor Kits von TVS keinen deutschen Tüv, da die "nur" Rotrex verbauen.
KingDouchebag ist offline  
Alt 01.11.2017, 00:51   #11
TurboMatze
 
Avatar von TurboMatze
AW: Kompressorumbau nach 100000km

Weiß jemamd was das für Felgem sind auf dem 5er im Video??
TurboMatze ist offline  
Alt 01.11.2017, 08:03   #12
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Kompressorumbau nach 100000km

Zitat:
Zitat von TurboMatze Beitrag anzeigen
Weiß jemamd was das für Felgem sind auf dem 5er im Video??
Tiguan r line
.:r-line ist gerade online  
Alt 01.11.2017, 11:46   #13
UweGolf32
 
Avatar von UweGolf32
AW: Kompressorumbau nach 100000km

Zitat:
Zitat von Rx32x Beitrag anzeigen
Hallo Leute,
wollte mal fragen lohnt sich der Kompressorumbau noch mit 100000km bei meinen dicken?
Habe schon länger das Verlagen nach mehr Leistung mir schwebt da die Stage 3 vor bei carlious parts allerdings weiss ich nicht ob die Geschichte mit der BN-pipes der Eintragung im Wege steht ?
Was für Erfahrungen haben die Kompi Umbauer gemacht

Danke und Grüße

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
Hier ist angeblich ein Kompi und ne BN Pipes Eingetragen vielleicht mal nachfragen
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...rce=sharesheet
UweGolf32 ist gerade online  
Alt 03.11.2017, 19:05   #14
Rx32x
AW: Kompressorumbau nach 100000km

Zitat:
Zitat von UweGolf32 Beitrag anzeigen
Hier ist angeblich ein Kompi und ne BN Pipes Eingetragen vielleicht mal nachfragen
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...rce=sharesheet
So habe mal angefragt er hat das beim TÜV Süd eintragen lassen mit einer Fahr und Stand Geräuschmessung denkt ihr das reicht?

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
Rx32x ist gerade online  
Alt 03.11.2017, 21:19   #15
UweGolf32
 
Avatar von UweGolf32
AW: Kompressorumbau nach 100000km

Wenn er den Kompressorumbau zusammen mit der BN Pipes Eingetragen hat natürlich
UweGolf32 ist gerade online  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
R32 Tuning Kompressorumbau 4zbo Motortuning 44 05.12.2017 00:35
Kompressorumbau UweGolf32 Motortuning 0 28.10.2017 23:43
Kompressorumbau nicht Abt? bigtwin Motortuning 2 23.01.2014 20:19
Kompressorumbau - welche Einspritzdüse republic Motortuning 14 25.08.2010 03:19
100000km geschafft mit .:R gti-stefan Sonstiges Tuning 91 23.04.2008 23:54



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de