Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 26.11.2017, 19:08   #1
quicksilver
 
Avatar von quicksilver
Standheizung Bordspannung Problem

Habe am A3 3,2 meiner Freundin folgendes Problem:

Standheizung quittierte ihren Dienst, also Fehler ausgelesen:
"Abschaltung wegen Unterspannung"

in den Messwertblöcken stand Spannung Klemme 30=11,27V und Abschaltwert Unterspannung 11,30V.
Mit dem Multimeter an den Polen gemessen 12,35V.

Zudem fand ich im Batteriekasten dieses Bild vor:
http://www.r32-club.de/attachment.ph...1&d=1511715401

Habe dann eine neue Battiere eingebaut, vorher komplett geladen, mit dem Ergebnis in den MWB:
Klemme 30 = 11,70V
Mit Multimeter an den Polen 12,8V


Standheizung funktioniert natürlich wieder. Jetzt meine Frage an euch, wie sehen die Werte bei euch laut VCDS aus? Ist es normal dass diese so niedrig sind, wenn ich mit VCDS auslese?

Das Reinigen der Massepunkte (Batterie Kofferraum, Wasserkasten, sowie Getriebe und unter Sicherungskasten) brachte keine Besserung zudem diese auch nicht korrodiert waren.

Diese "schlechte" Spannung bekomme ich in mehreren Steuergeräten angezeigt (getestet in Standheizung-, Motor-, Zentralelektr.-, Schalttafel-, Navi- Steuergerät)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
20171125_101441.jpg  
quicksilver ist offline  
Alt 26.11.2017, 19:32   #2
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Standheizung Bordspannung Problem

Welche Spannung kommt denn vorne beim "Starthilfepunkt" an? Vielleicht doch irgendwas mit der Leitung vom Kofferraum nach vorn?
Hansdampf ist offline  
Alt 26.11.2017, 19:33   #3
quicksilver
 
Avatar von quicksilver
AW: Standheizung Bordspannung Problem

Zitat:
Zitat von Hansdampf Beitrag anzeigen
Welche Spannung kommt denn vorne beim "Starthilfepunkt" an? Vielleicht doch irgendwas mit der Leitung vom Kofferraum nach vorn?
Die Spannung dort ist identisch mit der an den Polen direkt. Fahrzeug hat auch keine Startschwierigkeiten oder Sonstige Prebleme.

Gesendet von meinem Nokia 5110i mit Tapatalk
quicksilver ist offline  
Alt 26.11.2017, 22:33   #4
MarcB
 
Avatar von MarcB
AW: Standheizung Bordspannung Problem

Wenn du an den Stellen noch mal gemessen hast und der Wert von dem im VCDS abweicht liegt es nicht an deiner Batterie oder deiner Leitung.
Ich würde dann sagen das dein Steuergerät eine falsche Spannung misst. Aber wie das zu Stande kommt?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
MarcB ist offline  
Alt 27.11.2017, 00:51   #5
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Standheizung Bordspannung Problem

Ich könnte mal mit OBD11 nachsehen, welche Spannungen bei mir angezeigt werden. Standheizung fällt dabei aber leider aus, weil ich die nicht habe.

Mal sehen, ob ich das morgen schaffe.

Könntest du mir dazu eventuell die Nummern der Messwertböcke (MWB) sagen, die du geprüft hast? Also z.B. Motorelektronik Block XXX und dann den Xten Wert ... Bei mir zeigt z.B. MWB 004 der 2. Wert irgendeine Spannung an ( 1 ist Motordrehzahl, 3 ist Kühlmittel Betriebstemperatur und 4 ist Ansauglufttemperatur).

Laut ross-tech zeigt noch MWB 008 der 2. Wert eine Spannung an (Supply Voltage) und dann diverse Spannungen von Oxygen Sensors, die aber wohl eher nicht relevant sind. Ach ja und MWB 053 Wert 3 ist "RPM increase based on generator load", sowie diverse Spannungen, die mit dem Gaspedal zusammenhängen (E-gas).
Hansdampf ist offline  
Alt 27.11.2017, 08:46   #6
quicksilver
 
Avatar von quicksilver
AW: Standheizung Bordspannung Problem

Muss ich nachschauen welche MWB das waren. Weiss nur noch nicht wann ich diese Woche dazu komme.

Gesendet von meinem Nokia 5110i mit Tapatalk
quicksilver ist offline  
Alt 27.11.2017, 10:32   #7
Beastyboy80
AW: Standheizung Bordspannung Problem

Standheizung im R32 ist immer ein Problem.

Die Ladeelektrik ist leider auf dem Stand wie vor 20 Jahren .
Erst im G6 oder Passat wurde auch ein Lade Management eingeführt .

Es ist recht knapp mit der Spannung
Beastyboy80 ist offline  
Alt 27.11.2017, 17:42   #8
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Standheizung Bordspannung Problem

Habe mal die Motorelektronik durchgemessen. Alle Werte lagen bei 11,76 Volt bei Motor aus und Zündung ein:

MWB 004, Wert 2
MWB 008, Wert 2
und
MWB 053, Wert 3
Hansdampf ist offline  
Alt 27.11.2017, 17:52   #9
quicksilver
 
Avatar von quicksilver
AW: Standheizung Bordspannung Problem

Scheint ja dann wohl "normal" zu sein. Wenn dann auch noch das Problem mit der Standheizung beim 5er bekannt ist, wie Beastyboy schreibt.

Dann werde ich den Audi öfter mal am Wochende mit dem Ctek laden. Und hoffe damit die Lebensdauer der Batterie zu verlängern.

Vielen Dank, für's nachschauen!

Gesendet von meinem Nokia 5110i mit Tapatalk
quicksilver ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Standheizung DNR32 R32 Probleme/Fehler/Defekte 45 12.03.2016 12:03
Problem Standheizung BäBä R32 Probleme/Fehler/Defekte 12 03.01.2011 00:05
Bordspannung schwankt massiv - brauche Hilfe PPP R32 Probleme/Fehler/Defekte 15 08.12.2009 22:36
Standheizung Ninjajumbo Allgemeines 7 14.11.2009 01:04
Standheizung marco555 Elektronik (Allgemein) 10 15.02.2007 21:47

Stichworte zum Thema Standheizung Bordspannung Problem
r32 club, h&r federn golf 5 r32


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de