Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Mein R32

Mein R32 Zeige uns deinen R32 :)

Antwort
Alt 27.04.2017, 19:42   #16
R60
 
Avatar von R60
AW: Lebenslauf meines Golf V R32

Heut die Radhäuser gewachst, Sommerräder draufgesteckt und das rechte Motorlager gewechselt. Es war zwar noch nicht ausgelaufen, aber das Neue hat sich etwas gefüllter angefühlt. Etwas ausgelutscht war es auch, aber nicht so extrem wie das Getriebelager.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_1482.jpg  
R60 ist offline  
Alt 27.04.2017, 19:44   #17
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Lebenslauf meines Golf V R32

Zitat:
Zitat von dsg-driver Beitrag anzeigen
Und von diesen powerdiscs hab ich noch nie viel gehalten...die schaun ja auch schon scheisse aus!
Also die PD sind schon ok, nur musste einen g`scheiten Belag wie die DSP drauf packen.
coolhard ist offline  
Alt 27.04.2017, 19:49   #18
R60
 
Avatar von R60
AW: Lebenslauf meines Golf V R32

Zitat:
Zitat von dsg-driver Beitrag anzeigen
Für mich sind das reine poserteile, hat mit richtiger bremsperformance aber sowas von absolut nichts zu tun!
Noch nicht mal das. Einzigster minimaler Vorteil, etwas weniger Bremsstaub, der aber wiederum aggressiver ist. Hab ich jetzt erst wieder beim Reinigen der Winterräder gesehen. Vor allem im Felgenbett, wo man nicht immer beim regelmäßigen Reinigen hinkommt, ging der Dreck schlechter ab, als an den Felgen der HA.
R60 ist offline  
Alt 14.05.2017, 15:12   #19
R60
 
Avatar von R60
AW: Lebenslauf meines Golf V R32

Gestern kamen Tuningteile aus China Wird Einzug halten, beim nächsten Versuch die Luftausströmer und Radioblende zu "Entklappern".

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1498.jpg
Hits:	48
Größe:	73,2 KB
ID:	41374
R60 ist offline  
Alt 14.05.2017, 23:33   #20
Glen
 
Avatar von Glen
AW: Lebenslauf meines Golf V R32

Zitat:
Zitat von R60 Beitrag anzeigen
Heut die Radhäuser gewachst, Sommerräder draufgesteckt und das rechte Motorlager gewechselt. Es war zwar noch nicht ausgelaufen, aber das Neue hat sich etwas gefüllter angefühlt. Etwas ausgelutscht war es auch, aber nicht so extrem wie das Getriebelager.
Welches Wachs hast du verwendet?
Glen ist offline  
Alt 15.05.2017, 22:40   #21
R60
 
Avatar von R60
AW: Lebenslauf meines Golf V R32

Puh, kann ich dir jetzt aus den Stegreif garnicht sagen. Muss ich mal schauen, wenn ich wieder in der Werkstatt bin.
R60 ist offline  
Alt 01.06.2017, 23:40   #22
R60
 
Avatar von R60
AW: Lebenslauf meines Golf V R32

Hab das Gefühl meine AGA ist jetzt nach knapp 138000 km erst richtig eingefahren Die gibt im Moment einen herrlichen Klang ab, das ist ein wahrer Genuss. Untenraus richtig schön dumpf, beim Kaltstart Geplöpper vom Feinsten, herrlich.
R60 ist offline  
Alt 06.06.2017, 00:00   #23
R60
 
Avatar von R60
AW: Lebenslauf meines Golf V R32

Heut ein recht bescheidenen Tag erlebt. Den R auf Arbeit schön gereinigt und getrocknet, dabei gesehen, dass am linken hinteren Radlauf/Schwellerbereich schon wieder kleine Zinkblässchen zu sehen sind Auf den knapp 8km langen Weg von der Arbeit nach Haus in einen ca. 2km langen derben Regenschauer geraten Naja daheim nochmal kurz abspülen und trocknen. Zu Haus Kofferraum geöffnet um Eimer und Putzutensilien zu entnehmen, Kofferraum schließen und was passiert, nix. Schloss hat nicht mehr verriegelt

Hat jemand nen Tip, für nen guten Teerentferner? Knete und polieren bringt wenig Erfolg.
R60 ist offline  
Alt 06.06.2017, 00:09   #24
KingDouchebag
 
Avatar von KingDouchebag
AW: Lebenslauf meines Golf V R32

Zitat:
Zitat von R60 Beitrag anzeigen
Heut ein recht bescheidenen Tag erlebt. Den R auf Arbeit schön gereinigt und getrocknet, dabei gesehen, dass am linken hinteren Radlauf/Schwellerbereich schon wieder kleine Zinkblässchen zu sehen sind Auf den knapp 8km langen Weg von der Arbeit nach Haus in einen ca. 2km langen derben Regenschauer geraten Naja daheim nochmal kurz abspülen und trocknen. Zu Haus Kofferraum geöffnet um Eimer und Putzutensilien zu entnehmen, Kofferraum schließen und was passiert, nix. Schloss hat nicht mehr verriegelt

Hat jemand nen Tip, für nen guten Teerentferner? Knete und polieren bringt wenig Erfolg.
So ist das manchmal, mit einem .:R geht man durch dick und dünn.

Nen guten Teerentferner könnte ich auch gebrauchen, habe von meiner letzten Autobahnfahrt nach Hannoi ziemlich viel frischen Teer mitgenommen der runter muss
Dieser hier: https://www.amazon.de/gp/product/B00...3f843592632c1f ist im Fahrzeugpflegeforum.de hoch im Kurs, hatte aber noch keine Möglichkeit den zu bestellen und testen, dies muss aber wohl demnächst mal tun. Dann kann ich gleich wieder Dr.Wack's Insektenentferner dazu ordern ^^

Falls du ne Anwendung sehen willst: https://www.youtube.com/watch?v=TEriu9amg20
KingDouchebag ist offline  
Alt 06.06.2017, 00:14   #25
R60
 
Avatar von R60
AW: Lebenslauf meines Golf V R32

Den hab ich auch schon im Auge
R60 ist offline  
Alt 06.06.2017, 12:28   #26
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: Lebenslauf meines Golf V R32

Nitro waschverdünnung oder VW silikonentferner eignet sich auch gut zum teerentfernen.
Der_Lacker ist offline  
Alt 06.06.2017, 19:34   #27
R60
 
Avatar von R60
AW: Lebenslauf meines Golf V R32

Heut morgen vor der Arbeit 6.30 Uhr beim freundlichen Teiledienst aufgeschlagen, Schloss geholt, eingebaut und pünktlich kurz vor 7 Uhr auf Arbeit.

Zitat:
Zitat von Der_Lacker Beitrag anzeigen
Nitro waschverdünnung oder VW silikonentferner eignet sich auch gut zum teerentfernen.
Echt, Verdünnung auf den Lack?
R60 ist offline  
Alt 06.06.2017, 19:50   #28
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: Lebenslauf meines Golf V R32

Zitat:
Zitat von R60 Beitrag anzeigen



Echt, Verdünnung auf den Lack?
ja kann man schon machen, man sollte es halt keine fünf Minuten drauf lassen. Etwas auf ein Lappen tun und ein zweiten Lappen mit Wasser verwenden. Damit man gleich nachwischen kann.
Auch sehr gut geeignet für harzflecken.
Du kannst aber auch erstmal den VW silikonentferner versuchen, da musst du null bedenken haben
Der_Lacker ist offline  
Alt 06.06.2017, 23:42   #29
Beastyboy80
AW: Lebenslauf meines Golf V R32

Wd40 ist das beste dafür
Beastyboy80 ist offline  
Alt 07.06.2017, 04:41   #30
Glen
 
Avatar von Glen
AW: Lebenslauf meines Golf V R32

Nimm den von Sonax, günstig und macht was er soll! Der Rest kostet nur mehr! Liqui Moly ist sogar noch günstiger! Das Zeug von Chemical Guys, Nanolex etc. kostet einfach nur mehr meiner Meinung! Teerentferner müssen nicht teuer sein.

Zudem bekommste Sonax und Liqui Moly bei jedem ATU oder Baumarkt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Glen ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Thorbenhb`s 4er R32-T Lebenslauf thorbenhb Mein R32 50 14.06.2012 07:50
Offizielle Vorstellung meines Golf VI R R32-Dirk Allgemein 144 02.12.2010 20:33
Verkauf meines Golf IV .:R32 Sven-R32 Allgemein 1 18.08.2009 18:40
Wertschätzung meines R32, was ist in etwa der realistische Wert meines R32 BiTurbos? SvenB Allgemein 40 05.01.2007 16:51
verkauf meines Golf 5 R32 Vintage Suche/biete R32 2 24.02.2006 19:44

Stichworte zum Thema Lebenslauf meines Golf V R32
r32 club, r32


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de