Zurück   R32 Club > Alles rund ums Auto > Lack/Leder/Plastik bzw. Pflegeprodukte

Lack/Leder/Plastik bzw. Pflegeprodukte Alles rund um die Pflege deines R´s

Antwort
Alt 18.02.2017, 16:50   #31
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: Sonax Wax+Reinigungstücher

Zitat:
Zitat von Glen Beitrag anzeigen
Was sollte man dann nehmen wenn man jetzt 1 Mal gscheid ne Aufbereitung vornehmen möchte? Es gibt ja diverse Schleifgrade bei den Herstellern und auch bei dein Schwämmen etc.?

Hätte da immer Angst alles zu ruinieren...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Habe auch mal etwas verfasst, im unterforum Lack Pflege usw.

Denn solltest du eigentlich immerwieder finden
Der_Lacker ist offline  
Alt 18.02.2017, 17:09   #32
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: Sonax Wax+Reinigungstücher

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
dafür könntest ja auch folieren.

Wie Lacker schon schreibt, ich halte von zuschmier Wachsen auch nichts, zumal die Lacke z.B. bei Meguirs sehr plastisch wirken und mit der eigentlichen Farbe nichts mehr gemein haben.

Die Lacker die ich kenne arbeiten mit 3M oder Koch Profi Produkten.

Das Zeuch habe ich auch getestet und ist überaschend gut:
https://www.amazon.de/gp/product/B01...?ie=UTF8&psc=1

ebenso das Zeuch, sehr einfach vs. Mc Brite zu verarbeiten.

https://www.amazon.de/Platinum-Ultim.../dp/B00FC5K0TE

Wenn es aber richtig in die Tiefe geht, Koch + Maschine, auch weiterhin Dr. Wack der Allround Klassiker.

Sonax Premium etc. haben mein Nachbar und ich mal an einem verwitterten E30 Cabrio getestet vs. Koch, also Arbeitsaufwand beim Sonax ist locker doppelt so hoch, als bei Koch bei weniger gutem Ergebnis.
Ich kann dir genau sagen warum du mit sonax doppelt soviel Aufwand hast als wie mit dem Koch Polituren.

Sonax Produkte sind so gestaltet das eigentlich jeder damit zurecht kommt und jeder ein zufriedenstellendes Ergebniss erhält.
Wobei Koch oder wie wir benutzen 3M schwieriger in der Verarbeitung sind.
Einmal zuviel Politur oder zu viel Druck oder beides hat man Ruck zuck Kratzer wieder drinnen, ausserdem die Gefahr von durchpolieren ist viel höher, da bei Koch und 3M die schleifpasten einen viel größeren schleifkornanteil haben.
Dann kommt noch dazu welcher schwamm genoppt oder glatt? Und welche härte hat der schwamm?

Deswegen brauchst du mit sonax einfach viel länger als wie mit dem Koch Produkten, weil sonax einfach für alle entwickelt ist und fast idiotensicher ist um ein akzeptables Ergebnisse zu erzielen für den Laien.

Trotzallem bin ich grosser Fan der 3M Produkte und ebenso von der Volkswagen konzernpolitur

@whiteCap: um den Lack zu schützen vor Witterungseinflüsse und anderen Zeugs wird es nicht verkehrt sein, trotzdem ist auch diese Versiegelung nicht für die Ewigkeit,. Sie hält zwar länger als wie die sonax wachstücher. Trotzdem muss sie irgendwann wieder erneuert werden. Dafür dann 2000€ hinzugehen, naja ist schon ne Stange Geld, dafür kann man den .:R 2 oder 3 mal, einmal jährlich in die Aufbereitung geben.
Schlecht ist sowas nicht, gerade für die die selber nicht so wirklich polieren können, aber es sollte gut überlegt sein soviel Geld zu investieren
Der_Lacker ist offline  
Alt 18.02.2017, 18:05   #33
UweGolf32
 
Avatar von UweGolf32
AW: Sonax Wax+Reinigungstücher

Zitat:
Zitat von Der_Lacker Beitrag anzeigen
Ich kann dir genau sagen warum du mit sonax doppelt soviel Aufwand hast als wie mit dem Koch Polituren.

Sonax Produkte sind so gestaltet das eigentlich jeder damit zurecht kommt und jeder ein zufriedenstellendes Ergebniss erhält.
Wobei Koch oder wie wir benutzen 3M schwieriger in der Verarbeitung sind.
Einmal zuviel Politur oder zu viel Druck oder beides hat man Ruck zuck Kratzer wieder drinnen, ausserdem die Gefahr von durchpolieren ist viel höher, da bei Koch und 3M die schleifpasten einen viel größeren schleifkornanteil haben.
Dann kommt noch dazu welcher schwamm genoppt oder glatt? Und welche härte hat der schwamm?

Deswegen brauchst du mit sonax einfach viel länger als wie mit dem Koch Produkten, weil sonax einfach für alle entwickelt ist und fast idiotensicher ist um ein akzeptables Ergebnisse zu erzielen für den Laien.

Trotzallem bin ich grosser Fan der 3M Produkte und ebenso von der Volkswagen konzernpolitur

@whiteCap: um den Lack zu schützen vor Witterungseinflüsse und anderen Zeugs wird es nicht verkehrt sein, trotzdem ist auch diese Versiegelung nicht für die Ewigkeit,. Sie hält zwar länger als wie die sonax wachstücher. Trotzdem muss sie irgendwann wieder erneuert werden. Dafür dann 2000€ hinzugehen, naja ist schon ne Stange Geld, dafür kann man den .:R 2 oder 3 mal, einmal jährlich in die Aufbereitung geben.
Schlecht ist sowas nicht, gerade für die die selber nicht so wirklich polieren können, aber es sollte gut überlegt sein soviel Geld zu investieren
Was hältst du davon für zwischendurch

http://chemicalguys-shop.de/produkt/...-hwachs-473ml/
UweGolf32 ist gerade online  
Alt 18.02.2017, 18:47   #34
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: Sonax Wax+Reinigungstücher

Zitat:
Zitat von UweGolf32 Beitrag anzeigen
Was hältst du davon für zwischendurch

http://chemicalguys-shop.de/produkt/...-hwachs-473ml/
Hört sich jetzt nicht schlecht an, wie gesagt bin von den waxen kein Fan.

Ich nehme z.b. für zwischendurch diese Versiegelungen aus der waschbox, ist so ähnlich glaub ich wie wax, aufjedenfall diese nanoversiegelungen.
Davor wird gründlich gewaschen und dann 4-5€ rein und einmal komplett schön damit abspritzen, hält ca 3-4wochen bei mir.
Und Vorteil ist das haben wir rausgefunden auf Arbeit, lässt sich das sehr schnell abputzen z.b. mit wässrigen siliconentferner
Der_Lacker ist offline  
Alt 18.02.2017, 19:14   #35
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Sonax Wax+Reinigungstücher

Koch kann man problemlos ohne Maschine anwenden z.B. das Speed Polishne das ich verlinkt habe.

Die VW Polituren, habe ich mal vernommen, sollen von Koch sein.Ob das wahr ist?
coolhard ist offline  
Alt 18.02.2017, 19:50   #36
Glen
 
Avatar von Glen
AW: Sonax Wax+Reinigungstücher

Habe mal etwas im Internet gestöbert und hätte nen sehr ausführlich ausgearbeiteten Testbericht gefunden über das Thema Wachs on top.

Falls es gewünscht wäre kann ichs verlinken!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Glen ist offline  
Alt 18.02.2017, 20:00   #37
Dummbacke
AW: Sonax Wax+Reinigungstücher

Zitat:
Zitat von Glen Beitrag anzeigen
Habe mal etwas im Internet gestöbert und hätte nen sehr ausführlich Testbericht gefunden über das Thema Wachs on top.

Falls es gewünscht wäre kann ichs verlinken!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Hi jau mach mal !
Dummbacke ist gerade online  
Alt 18.02.2017, 20:00   #38
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Sonax Wax+Reinigungstücher

und warum nicht gleich verlinken mach hinne
coolhard ist offline  
Alt 18.02.2017, 20:03   #39
Glen
 
Avatar von Glen
AW: Sonax Wax+Reinigungstücher

http://www.autopflegeforum.eu/portal...opping-on-topq

Ist vom Handy aus, hoffe der geht!

Finde das sehr gut beschrieben, auch für den Laien!



Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Glen ist offline  
Alt 18.02.2017, 20:13   #40
Dummbacke
AW: Sonax Wax+Reinigungstücher

Ich glaube ihr seht das Alles viel zu akademisch .

Grundsätzlich geht mein R einmal im Jahr zu einem Aufbereiter der mit LG

arbeitet ( ende März), 2 Schichten . Alles Andere mache ich just vor fun so zwischendurch.

Die SONAX Tücher benutze ich manchmal, nicht immer und eher selten,

nach der Wäsche. Immer einer gut Textil-Waschstrasse.

Im Sommer und für Unterwegs habe ich immer die Waxtücher, auch zum

Fliegen entfernen , mit dabei. Geht ganz hervorragend, einfach ,Streifenfrei

schonend und mit Glanz. Wisch und weg. Die Tücher schließen Staubkörner einfach mit ein. Praktisch !!!

Ich wollte hier keines Falls ein Super-Fachmännisches Gelaber lostreten.
Dummbacke ist gerade online  
Alt 18.02.2017, 20:16   #41
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: Sonax Wax+Reinigungstücher

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
Koch kann man problemlos ohne Maschine anwenden z.B. das Speed Polishne das ich verlinkt habe.

Die VW Polituren, habe ich mal vernommen, sollen von Koch sein.Ob das wahr ist?
Von welchen herstellen die konzernpolitur ist kann ich dir nicht sagen, es gibt aber zwei Stück,
Wir verwenden aber nur die VW Politur p10, diese ist direkt auf VW klarlacke abgestimmt, egal ob werksklarlack oder die zum nachlackieren.
Ich kann dir gerne mal die Teilenummer besorgen dann kannst du sie ja mal ausprobieren, musst mir aber etwas zeit geben, so einfach ist das nämliCh nicht da ran zukommen

Ich bin ehrlich gesagt ein Gegner, von dem Hand polieren. Meistens, finde ich sieht man trotzdem hinterher noch kleine mikrokratzer, und feine Kratzer, gerade bei schwarz oder dunklen Farben.
Den per Hand tut man doch mal langsamer polieren oder mit mehr Druck, dann wieder weniger druck, dann sieht man eine stelle und man poliert mehr und schneller hin, also bin da er skeptisch eingestellt.
Dazu kommt das jeder Klarlack immer etwas Temperatur brauch beim polieren, das ist normal wen die polierte stelle wärmer ist als die eigene Hand, gerade wen Kratzer geschliffen werden muss Temperatur reingebracht werden, und das schafft man per Hand einfach nicht.
Das ist zumindest meine Meinung zum handpolieren

Nimm einfach mal zwei Schüsseln mit Eiweiß, ein schlägst du per Hand auf, das andere mit dem handrührer, welches ist da wohl besser, fluffiger und ging schneller
Der_Lacker ist offline  
Alt 18.02.2017, 20:18   #42
Glen
 
Avatar von Glen
AW: Sonax Wax+Reinigungstücher

Das so etwas ausartet ist doch normal

Ich habe absolut keine Ahnung von polieren usw und kann nach diesem Threat auch sagen, dass es so bleiben wird!

Aufbereiten darf der Profi und waschen/pflegen übernehme ich selbst.

Und ich sag mir immer, schaden kann so ein Produkt nicht, der Lack wird sicher nicht entfernt dadurch und schlechter werden eher auch nicht! Notfalls war es eben unnütz und das ist auch nicht schlimm solange man Spaß bei der Anwendung hatte


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Glen ist offline  
Alt 18.02.2017, 20:29   #43
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Sonax Wax+Reinigungstücher

Zitat:
Zitat von Der_Lacker Beitrag anzeigen
Von welchen herstellen die konzernpolitur ist kann ich dir nicht sagen, es gibt aber zwei Stück,
Wir verwenden aber nur die VW Politur p10, diese ist direkt auf VW klarlacke abgestimmt, egal ob werksklarlack oder die zum nachlackieren.
Ich kann dir gerne mal die Teilenummer besorgen dann kannst du sie ja mal ausprobieren, musst mir aber etwas zeit geben, so einfach ist das nämliCh nicht da ran zukommen

Ich bin ehrlich gesagt ein Gegner, von dem Hand polieren. Meistens, finde ich sieht man trotzdem hinterher noch kleine mikrokratzer, und feine Kratzer, gerade bei schwarz oder dunklen Farben.
Den per Hand tut man doch mal langsamer polieren oder mit mehr Druck, dann wieder weniger druck, dann sieht man eine stelle und man poliert mehr und schneller hin, also bin da er skeptisch eingestellt.
Dazu kommt das jeder Klarlack immer etwas Temperatur brauch beim polieren, das ist normal wen die polierte stelle wärmer ist als die eigene Hand, gerade wen Kratzer geschliffen werden muss Temperatur reingebracht werden, und das schafft man per Hand einfach nicht.
Das ist zumindest meine Meinung zum handpolieren

Nimm einfach mal zwei Schüsseln mit Eiweiß, ein schlägst du per Hand auf, das andere mit dem handrührer, welches ist da wohl besser, fluffiger und ging schneller
Hab ja 2 Maschinen für die Grundberarbeitung und daher ist in der Folge die Maschine kaum mehr gefordert und es geht von Hand als Aufrischung sehr gut.

Wegen Teilenummer, wäre mal interessant, ich hatte auch schon eine von VW.
coolhard ist offline  
Alt 18.02.2017, 20:37   #44
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: Sonax Wax+Reinigungstücher

Gut zur Auffrischung funktioniert das schon, da muss man ja relativ wenig machen damit hätte ich jetzt auch kein Problem, aber selbst da nehme ich die Maschine, ist eben bequemer und der Golf ist auf Arbeit fix in die Halle mal gefahren

Am besten wäre es eh wen man matte Autos hätte kein polieren, Kratzer sind nicht so schnell zu sehen, wachse darf man nicht benutzen, da wäre das Leben etwas sorgenfreier von der lackpflege her


Aber wie schon gesagt worden ist, die Tücher schaden nicht, wer es benutzen will soll es machen.
Da hat eben jeder seine eigenen lieblingsprodukte, Uwe hat eben koch, ich nutze nur 3M und dummbacke eben seine wachstücher zwischendurch.
Wichtig ist für jeden das dass Endergebnis für den jenigen stimmt und er zufrieden ist, und dass dass Produkt funktioniert hat und er sich nicht ewig quälen musste.
Der_Lacker ist offline  
Alt 18.02.2017, 20:42   #45
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Sonax Wax+Reinigungstücher

Maschine, da nervt immer, dass es die Politur teils überall Sprenkler verteilt sind, ich hab da keinen Bock immer abzukleben.

3M hatten wir bei meinem Lacker probiert, Koch war da aber kein Deut schlechter. Aber diese Druckluft Polierer, ein Traum
coolhard ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschied SONAX Dummbacke Allgemeines 0 02.10.2015 13:36
Scheibenfrostschutz im Test - Testsieger Sonax Klaus Allgemeines OFF TOPIC! 5 20.01.2009 23:19
SONAX Xtreme FelgenReiniger PLUS We are Six Lack/Leder/Plastik bzw. Pflegeprodukte 14 28.09.2008 22:31
Meguiars NXT Tech Wax matz1978 Lack/Leder/Plastik bzw. Pflegeprodukte 11 02.04.2008 23:09
[V] Swizöl Shaphier Wax NEU und OVP Oli1906 Suche/Biete sonstiges 0 20.10.2007 12:25



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de