Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Räder/Reifen

Räder/Reifen Neue Felgen oder Reifen?

Antwort
Alt 21.12.2016, 15:46   #16
HennoX
 
Avatar von HennoX
AW: JapanRacing JR11

Zitat:
Zitat von manfredissimo Beitrag anzeigen
Wenn man(n) immer der Vernunft folgt, bleibt kein Raum für Leidenschaft ! Dass unser Dicker per se ein unvernünftiger Autowagen ist, wissen wir und dennoch haben wir uns für ihn entschieden ! Natürlich macht es vorrangig Sinn, für den Erhaltungszustand zu sorgen ! Trotzdem darf auch die (eigene) Begeisterung, wie z. B. durch Deine neuen Felgen, nicht zu kurz kommen ! Da es sich hier scheinbar um ein monetäres "Problem" handelt - Du hast ja schon einiges investiert - würde ich nicht unbedingt die Lösung zwischen Versiegelung und Verkauf der Felgen suchen ! Für mich willst Du kurzfristig einfach zu viel oder alles auf einmal ... und das solltest Du ändern Damit sich Träume .:rfüllen, bedarf es vielem - manchmal auch nur etwas mehr Zeit !
Gesprochen wie ein wahrer Philosoph
HennoX ist offline  
Alt 21.12.2016, 18:09   #17
MarcB
 
Avatar von MarcB
AW: JapanRacing JR11

Nur mal eine Frage. Hast du den Wagen schon mal von unten gesehen?
Ist es absolut nötig den versiegeln zu lassen?

Ich hab auch eine kleine Blase an der Heckklappe und überleg schon ne Weile was ich da mache. Gleich den ganzen Wagen lackieren. (er hat schon rund herum den einen oder anderen Kratzer). Oder nur die Heckklappen lackieren und sich dann über nen Farbwechsel ärgern.

Aber nur weil ich da überlege ist der Golf noch lange nicht über meinem Budget.

Sorry aber hier fragt einer ganz normal nach einer Meinung weil er sich unsicher ist und es wird wieder fantasiert über "er hat zu wenig Geld" und "lieber dicke felgen dafür ne gammel karre"

Das ist sicher nicht der Zweck einenes Forums ständig auf Leuten rumzuhacken...



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
MarcB ist offline  
Alt 21.12.2016, 18:09   #18
MarcB
 
Avatar von MarcB
AW: JapanRacing JR11

Ps.: find die felgen schick


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
MarcB ist offline  
Alt 21.12.2016, 18:24   #19
chrisbest
 
Avatar von chrisbest
AW: JapanRacing JR11

Zitat:
Zitat von MarcB Beitrag anzeigen
Nur mal eine Frage. Hast du den Wagen schon mal von unten gesehen?
Ist es absolut nötig den versiegeln zu lassen?

Ich hab auch eine kleine Blase an der Heckklappe und überleg schon ne Weile was ich da mache. Gleich den ganzen Wagen lackieren. (er hat schon rund herum den einen oder anderen Kratzer). Oder nur die Heckklappen lackieren und sich dann über nen Farbwechsel ärgern.

Aber nur weil ich da überlege ist der Golf noch lange nicht über meinem Budget.

Sorry aber hier fragt einer ganz normal nach einer Meinung weil er sich unsicher ist und es wird wieder fantasiert über "er hat zu wenig Geld" und "lieber dicke felgen dafür ne gammel karre"

Das ist sicher nicht der Zweck einenes Forums ständig auf Leuten rumzuhacken...



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Manch einer hier ist eben allem gegenüber kritisch!
chrisbest ist offline  
Alt 21.12.2016, 18:26   #20
MarcB
 
Avatar von MarcB
AW: JapanRacing JR11

Kritisch ist auch gut. Jeder kann und soll doch seine Meinung vertreten. Aber die Schlüsse die da daraus gezogen werden sind der oft unangebracht...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
MarcB ist offline  
Alt 21.12.2016, 18:35   #21
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: JapanRacing JR11

Hier scheinen ein paar Leute etwas zu weit interpretiert zu haben. Jeder kann seine Meinung äußern und wie oft kam es schon vor, dass Leute wie wild etwas haben wollten und die kleinen Feinheiten vergessen haben.
Mir soll es egal sein...Felgen drauf und in 2 Jahren lieber ein Loch im Heck
.:r-line ist offline  
Alt 21.12.2016, 19:15   #22
CR32
AW: JapanRacing JR11

Selbstverständlich habe ich den Wagen schon von unten gesehen, wer kauft denn die Katze im Sack?
Sieht alles in allem wirklich sehr gut aus, ist halt ein Garagenwagen, vermutlich auch schon immer gewesen.
Ich würde behaupten besser könnte er nur aussehen, wenn er weniger Laufleistung hätte oder von einem der Vorbesitzer mal versiegelt worden wäre.

Wichtig wäre mir nicht das Entfernen des Rosts, der schon da ist - viel kann es ja ohnehin nicht sein - aber diesem eben vorzubeugen.
"Nötig" ist es natürlich (noch) nicht, aber es ist doch schön, wenn man ruhigen Gewissens einschlafen kann, weil man weiß, dass der Rost keine Chance hätte, selbst wenn er wollte

Die Heckklappe ist auch ein echt großes Manko, was mich extrem stört, wo ich .:r-line auch teilweise Recht geben muss. Außerdem habe ich ja nach einer ehrlichen Meinung gefragt Diese war zuerst auch 100% meine Einstellung, ich wollte ein vernünftiges Auto dastehen haben, bevor ich irgendetwas anderes mache. Dann war ich aber von den Felgen so beeindruckt, wieder hin- und hergerissen, sodass ich angefangen habe Kosten/Nutzen gegeneinander aufzurechnen.. und nun bin ich hier.
Ich muss auch zugeben, dass ich diese kleine Roststelle an der Klappe, die ich da beim Kauf damals gesehen habe unterschätzt habe und bei der Beseitigung des Rosts mit niedrigeren Kosten gerechnet habe. Dennoch würde (und werde) ich es natürlich nicht so weit kommen lassen, dass ich dort ein Loch habe, dazu ist eR mir zu schade.

SOLLTE ich mich für Felgen/Fahrwerk entscheiden, ginge es in einem der darauffolgenden Monate natürlich der Heckklappe an den Kragen.

Aber ich merke schon, dass hier wohl keine einheitliche Meinung entstehen wird
Wegen ein paar Kratzern, die bei einem "alten" Auto nicht ausbleiben, würde ich aber nicht auf die Idee kommen, den ganzen Wagen zu lackieren.
Habe ja neben meinem Auto auch noch andere Dinge, die Geld kosten
CR32 ist offline  
Alt 21.12.2016, 20:08   #23
RS999
 
Avatar von RS999
AW: JapanRacing JR11

Meine Meinung? Behalte die Felgen!
Ich finde Sie auch ausgezeichnet, sie stehen dem Dicken auch wirklich gut. Das mit dem Rost würde ich natürlich demnächst auch mal in Angriff nehmen, aber die Versiegelung kann ja auch mal noch 'nen Monat oder zwei warten. Der fault Dir schon nicht sofort weg. Und ob da jetzt ein paar kleine Kratzer irgendwo sind die man nur soeht wenn man weiss daß Sie da sind - das hat Zeit.
Viel wichtiger ist daß Du dein Auto siehst, und Dir denkst: "Geil!"
Dann macht das Fahren viel mehr Spaß, und Du wirst Dich dann auch weiterhin immer gut um ihn kümmern.
Ich selbst bin auch nicht bereit jeden Sch... zu bezahlen. Manche Dinge müssen halt, andere können warten bis ein gutes Angebot da ist. Ich hätte gern die Schalensitze. Allerdings sind die so unverschämt teuer daß ich solange mit den angeranzten Sport-Komfortsitzen fahre bis ich mal auf ein gutes Angebot stosse. Oder die Lackierung (habe ein paar Steinschläge) kann auch warten bis mein Haus- und Hof-Lackierer mal ein bisschen weniger Vorlauf hat und mir das zu 'nem guten Kurs macht.

Von daher: drauf mit den Felgen, Bilder posten und nach Angeboten für die Instandsetzung der Heckklappe suchen...
RS999 ist offline  
Alt 21.12.2016, 20:30   #24
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: JapanRacing JR11

Ich hatte auch Rost an der Heckklappe und habe gleich die ganze Klappe erneuern lassen, weil VW 50% übernimmt. Ordentlich ausbessern hätte wahrscheinlich auch ein paar Jahre gereicht. Das war eher eine Herz- als eine Vernunftentscheidung. Felgen stehen bei mir ja auch nicht an.

Die richtige Reihenfolge für mich wäre in deinem Fall:

1. Heckklappe Rost entfernen - sollte mit 300 € gemacht sein.

2. Felgen montieren und genießen.

3. Versiegelung von unten bitte ganz gründlich überlegen. Wenn du nämlich an der Bodengruppe schon Rost hast - und davon ist mit 100%iger Sicherheit auszugehen - muss der erst ganz gründlich entfernt werden. Das wird richtig teuer. Ich schätze, wenn dir da jemand für 500€ den Boden zuschmiert, gammelt es unter der Versiegelung munter weiter und du hast noch schneller kapitale Schäden als vorher.

ach ja, 4. Schönheitsreparaturen zwischendurch, wenn du Lust hast. Steinschläge gehen ja auch erst einmal mit Lackstift weg. (Lacker bitte wegsehen).

... aber das ist natürlich auch nur meine Meinung und muss nicht für alle Fälle gelten.
Hansdampf ist offline  
Alt 21.12.2016, 20:33   #25
HennoX
 
Avatar von HennoX
AW: JapanRacing JR11

Was kostet Geld? Alkohol und Frauen? Ts. Natürlich wirst du hier keine einhellige Meinung finden. Wie sollen wir über deinen Geldbeutel entscheiden... Aber die Frage wahr auch so gestellt, dass hier bald die Post abgeht! Außerdem die Vernunftsentscheidung versteht dich von selbst. Aber jeder vernünftige Mensch kauft sich nicht so ein Auto. Der kauft sich lieber einen gti. Und auch Mister immer besonnen rechnent r-line muss zugeben, dass sein vierer turbo sehr unvernünftig ist. Er kann zwar behaupten er kann sich den leisten, aber nen bisschen bekloppt muss er trotzdem sein, wenn er so ein Auto fährt
HennoX ist offline  
Alt 21.12.2016, 20:49   #26
CR32
AW: JapanRacing JR11

Selbstverständlich wird der Rost erst entfernt und anschließend wird versiegelt.
Irgendwie sollten die 1.000€ ja auch gerechtfertigt sein
CR32 ist offline  
Alt 21.12.2016, 21:14   #27
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: JapanRacing JR11

Zitat:
Zitat von HennoX Beitrag anzeigen
Was kostet Geld? Alkohol und Frauen? Ts. Natürlich wirst du hier keine einhellige Meinung finden. Wie sollen wir über deinen Geldbeutel entscheiden... Aber die Frage wahr auch so gestellt, dass hier bald die Post abgeht! Außerdem die Vernunftsentscheidung versteht dich von selbst. Aber jeder vernünftige Mensch kauft sich nicht so ein Auto. Der kauft sich lieber einen gti. Und auch Mister immer besonnen rechnent r-line muss zugeben, dass sein vierer turbo sehr unvernünftig ist. Er kann zwar behaupten er kann sich den leisten, aber nen bisschen bekloppt muss er trotzdem sein, wenn er so ein Auto fährt
Holst aber ganz schön weit aus. Dachte die Weihnachtsmärchen gibt es erst am 24.
.:r-line ist offline  
Alt 21.12.2016, 21:32   #28
jensereh
 
Avatar von jensereh
AW: JapanRacing JR11

Felgen an sich find ich richtig schick
Alles andere mal aussen vor.

Dennoch würde ich mich erst um den Erhalt des Wagens kümmern, das Auto kostet schließlich das 10-15 fache als solche Felgen mit Reifen
jensereh ist offline  
Alt 22.12.2016, 18:28   #29
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: JapanRacing JR11

Erstmal wäre ja interessant zu wissen wo der .:R überhaupt überall rostet, ausser an der heckklappe.
Und interessant wäre zudem, was am unterboden eigentlich alles konserviert werden soll? Den son bisschen Wachs in die Schwelle spritzen kann man auch alleine

Gewisse Schönheits reperaturen evtl Steinschläge ausbessern kann man selber machen, wen du recht handwerklich bist und etwas geschickt kann man auch eine Stoßstange ecke mal fix beilackieren, vorausgesetzt man benutzt das richtige material
Der_Lacker ist offline  
Alt 27.12.2016, 18:57   #30
predaa
 
Avatar von predaa
AW: JapanRacing JR11

die frage dieses threads hätte schlicht und ergreifend lauten sollen, und zwar BEVOR die felgen gekauft werden,

was sollte ich zuerst machen ?! und noch vorher was will ich überhaupt mit meinem auto machen

eine frage was anderen gefällt ist/wäre hier fehl am platze, denn
ICH kaufe das auto, ich muss es fahren, ich muss alles bezahlen und ob ich kohle hab oder nicht, geht andere einen scheiss an ! und wenn jemand meint er sei das wandelnde lexikon, darf man auch etwas direkter ansagen und deutlich machen das auf seine meinung keinen wert gelegt wird, nur nich frech werden


besser überlegen ob man rat von einigen ganz bestimmten kunden überhaupt haben will, die sich ausschliesslich über ihr auto definieren und eh das beste meinen zu haben.


mach das auto so wie du das meinst, hier bist du um dir technischen rat zu holen und im besten fall bebilderte ( gibs geile hier ! ) how to anleitungen oder auch shit happens fatal vertan threads.
alles andere liegt an dir, denn für geschmack ist hier keiner zuständig nur in sachen argumentationshilfen im allerhöchsten fall
predaa ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Japan Racing JR11 8,5x18 ET40 mhx8 Räder/Reifen 15 22.06.2016 19:57



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de