Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > News und Links

Antwort
Alt 31.03.2018, 00:11   #1
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
Historischer Bericht Golf IV R32 (Englisch)

In diesem Unterforum gibt es ja nur 1 Thema ... das muss ich ändern.

https://www.roadandtrack.com/car-cul...2-first-drive/
Hansdampf ist offline  
Alt 31.03.2018, 00:33   #2
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Historischer Bericht Golf IV R32 (Englisch)

Ich habe auch mal den Google Übersetzer drangelassen. Ziemlich schlechte Übersetzung, aber für des Englischen nicht mächtige Menschen doch eine Hilfe.

Kommen wir gleich auf Anhieb: Der Volkswagen R32 ist nicht so schnell wie der Subaru Impreza WRX STI. Es hat auch nicht den Griff des Mitsubishi Lancer Evolution. Aber weißt du was? Wen interessiert das. Bei diesem Auto geht es nicht um glühende Testnummern. Es geht nicht um Flügel und Schaufeln und Ricky-Racer-Haltung. Es geht darum, der beste Golf aller Zeiten zu sein, eine heiße kleine Luke, die geschickt Geschwindigkeit, Gleichgewicht und Alltagskomfort mit der sympathischen, unaufdringlichen Persönlichkeit eines Volkswagens verbindet.

Auf den ersten Blick ist es leicht einzusehen, warum die Leute geneigt sind, den R32 mit diesen Rallye-Dynamos zu gruppieren. Es ist in der gleichen $ 30K Nachbarschaft, hat Allradantrieb, eine 240-PS-V-6 und 6-Gang-Schaltgetriebe. Es ist auf den Enthusiastenmarkt ausgerichtet und entwickelt, um eine Lizenz bedrohende Leistung zu liefern. Aber während die STI und Evo ein gewisses Maß an Raffinesse opfern, um ihre klassenbeherrschende Geschwindigkeit und Handhabung zu erreichen, schlägt der R32 eine willkommene Balance zwischen der allumfassenden Leistung und der echten Zivilklugheit.

Stellen Sie es sich als jüngeren Bruder des Audi S4 vor. Die Persönlichkeiten und Leistungsmerkmale der beiden Autos sind sich tatsächlich sehr ähnlich. Der S4 ist sicherlich schneller (und fast $ 20K teurer), aber die Kraftübertragung, die Beherrschung der Gelassenheit und die Qualität der Ausführung spiegeln sich in der R32 wider.

Im Mittelpunkt der Flexibilität des R32 steht das Golfchassis der vierten Generation, das für das Allradsystem 4MOTION von VW modifiziert wurde. Weg ist die Verbundlenker-Hinterachse (und damit die liebenswerte 3-Rad-Heckenschleuder "Golf & GTI" des Golf / GTI), die durch ein Multilink-Setup mit Zweilenker-Längslenkern ersetzt wurde. Die Stoßdämpfer, Federn und Stabilisatoren wurden alle aufgepeppt und verglichen mit dem Standard-GTI VR6 sitzt der geschäftsmäßige R32 fast einen Zoll tiefer.

Während 4MOTION nicht neu auf dem US-Markt ist, sind die Varianten der Phaeton-, Touareg- und ausgewählten Passat-Modelle derzeit verfügbar. Dies ist die erste Golf-basierte Anwendung, die sich in den USA etabliert hat. Gebaut um eine elektronisch gesteuerte Haldex-Kupplung, die automatisch Drehmoment vorne und hinten verteilt, schickt 4MOTION unter normalen, unbelasteten Fahrbedingungen 100 Prozent der Kraft an die Vorderräder, kann aber bis zu 50 Prozent nach hinten verlagern, wie es die Traktionsanforderungen vorschreiben.

Dieses Streben nach mehr Traktion schafft der 3,2-Liter-V-6 des R32. Basierend auf der ursprünglich im Corrado SLC von 1992 angebotenen 2,8-Liter-VR6-Einheit behält diese neueste Iteration den platzsparenden 15-Grad-V-Winkel bei, verfügt jetzt jedoch über größere Hubraum, variable Ventilsteuerung, vier Ventile pro Zylinder und ein effizienteres Ansaugsystem . Die Leistung beträgt 240 PS bei 6250 U / min und 236 lb.-ft. Drehmoment von 2800 bis 3200 U / min. Wichtiger als die Zahlen ist die butterweiche Lieferung dieser Kraft. Das Drehmoment steht fast aus dem Leerlauf zur Verfügung und bleibt bis zur Redline mit 6500 U / min stark.

Auf der Strecke entspricht diese Kraft respektablen 5,8 Sekunden bis 60 mph und 14,1 Sekunden. bei 99,2 mph durch die Viertelmeile. Wiederum kommen diese Zahlen nicht annähernd mit denen des Subaru oder Mitsubishis überein, aber sie zu erreichen ist merklich weniger frenetisch. Fahren Sie bei niedrigen Drehzahlen auf die Drosselklappe und die R32 zeigt nichts von der Spitzenleistung, die mit leistungsstarken Turbo-4-Motoren verbunden ist. Stattdessen beschleunigt es sich schnell, gleichmäßig und äußerst befriedigend. Begleitend zu dieser Beschleunigung ist eine al-süchtigste V-6 Auspuffnote, die Hoch- und Runterschalten fördert, unabhängig davon, ob sie tatsächlich notwendig sind. Ein cleveres Schalldämpferventil öffnet sich bei 3500 U / min und transformiert den Ton des Motors von Stadt zu Stadt auf Kehle. Denken Sie BMW M3 ohne den metallischen Twang.

Die Dinge werden vom ästhetischen Standpunkt aus genauso gut ausgeführt. Subtile Karosserie-Verbesserungen (Frontspoiler, Seitenschweller, Heckschürze, Heckspoiler) und stylische 18-in. Räder geben dem R32 ein aggressives, aber untertriebenes Aussehen. Wing und Scoop-Fans könnten enttäuscht sein, aber auf typisch germanische Weise haben sich VW-Designer für Stealth Over Splash entschieden. Gleiches gilt für den Innenraum, wo ausgewählte Lamellen aus gebürstetem Metall das Cockpit akzentuieren. Unser Testwagen wurde mit den optionalen Koenig Sportsitzen aus Leder ($ 950) ausgestattet, die sich sowohl für lange Strecken als auch als sehr stützend in den Kurven bewähren.

Dieses zusätzliche Maß an seitlicher Unterstützung ist besonders nützlich angesichts der griffigen Natur des R32. Dank der Allrad-Traktion und der straffen Fahrwerksabstimmung ist der iiber-Golf wirklich unterhaltsam. Wie viele AWD-Maschinen, die eine von vorne vorgespannte Drehmomentabgabe haben, verhält sich der R32 sehr ähnlich wie ein Frontfahrer, bis er sich anlehnt. Beim Bremsen und beim Einlenken fühlt sich die Nase schwer an, aber sobald der Gashebel betätigt wird, kommen die Hinterräder ins Spiel und tragen dazu bei, die Fronten etwas zu entlasten.

Das Ergebnis ist ein ausgezeichneter Mid-Turn-Grip, gefolgt von einem leichten Untersteuern am Kurvenausgang. Wenn nötig, lockert ein schneller Gashebel den Schwanz gerade genug, um das Auto bequem zu drehen, bevor es zurück auf das Gas springt. Und trotz einer überraschend dicken 3330-Pfund. curb weight, Side-to-Side-Übergänge werden von nur einem Hauch von anfänglichem Roll gefolgt von progressiv fester Körperkontrolle bei höheren g begleitet.

Sicherlich ein fähiger Lenker, aber ebenso beeindruckend (oder vielleicht noch mehr) ist das hohe Niveau der R32. Im Gegensatz zu dem, was man von einer AWD-Luke mit sportlich abgestimmten Federungen und Low-Profile-Reifen erwarten kann, liefert Wolfsburgs feinstes Fahrerlebnis ein angenehm weiterentwickeltes Fahrerlebnis. Die Fahrqualität spiegelt den sportlichen Charakter des Fahrzeugs wider, ohne jemals hart zu fühlen. Es ist steifer gefedert als ein Standard-Golf und teilt dennoch das entgegenkommende Verhalten seines eher konservativen Geschwisters. Die Kabine bleibt von den meisten Fahrbahnunebenheiten bequem isoliert und ist bei Reisegeschwindigkeit besonders ruhig.

Der Motor und das Getriebe setzen dieses Verfeinerungsmuster fort, indem sie sowohl einfach als auch befriedigend sind. Starke Low-End-Kraft bedeutet, dass Rückschaltungen nicht immer für Autobahndurchfahrten im 6. Gang oder schnelle Bursts durch den Verkehr notwendig sind. Das Ablegen eines Ganges ist jedoch dank der relativ kurzen Würfe (für einen VW) und der positiven Aktion die Mühe wert. Steigen Sie höher in den Drehzahlbereich ein und die Beschleunigungsrate nimmt zu und zieht weiterhin mühelos an. Wenn dieser VR6 der neuesten Generation einen Nachteil hat, dann endet der Spaß zu schnell. Bei einer solch sanften, stetigen Kraftentfaltung fühlt es sich an, als könnte der Motor leicht auf 6800 oder sogar 7000 U / min beschleunigen.

Die Bremsleistung fühlt sich genauso positiv an. Der R32 ist 13,1 Zoll groß. Front-Rotoren und Doppelkolben-Bremssättel haben selbst angesichts des Gewichts des Autos wenig Probleme, Geschwindigkeit zu verlieren. Unsere Bremsen Testnummern von 111 ft. Von 60 mph und 196 ft. Von 80 mph gehören zu den besten, die wir getestet haben, rangieren dort oben mit Autos wie der BMW M3, Ferrari 360 Modena und Subaru WRX Impreza STi. Die pure Kraft der Bremsen zu erhöhen, ist ein ausgezeichnetes Pedalgefühl und eine gute Modulation. Und als zusätzlichen Bonus sind die Bremssättel blau lackiert, um den R32 von Ihrem Garten-GTI zu unterscheiden.

Mit nur 5000 Einheiten, die für das Modelljahr 2004 vorgesehen sind, werden Sie nicht die heißeste Luke von VW an jeder Straßenecke sehen. Zahlen sind absichtlich niedrig, um es exklusiv zu halten und helfen, Vorfreude auf die Ankunft der fünften Generation GTI im nächsten Jahr aufzubauen. Der R32 kostet $ 29.100 und kostet etwa $ 5.000 mehr als ein geladener GTI VR6. Nicht gerade chump change für einen hüpfenden Golf, aber mitten im Stadion mit Autos von ähnlicher Leistung.

Am Ende des Tages dreht sich der R32 auf der Strecke und die technischen Daten sind mit den richtigen Funktionen ausgestattet. Sicher, es ist nicht so schnell wie Medien-Lieblinge wie der Evo oder STi, aber was es in der Geschwindigkeit aufgibt, macht es in der Qualitätsausführung mehr als gut. Für alltägliche Bombardierungen im Alltagsgeschehen ist der Volkswagen R32 schwer zu bemängeln. Es zieht die Post gerne an, wenn es gerufen wird, aber nicht auf Kosten der täglichen Fahrbarkeit. In einem Marktsegment, in dem es viele leistungsstarke Spieler gibt, ist es eine willkommene Abwechslung, wenn man sich mit einer so erwachsenen Persönlichkeit trifft, die entschieden europäischer ist als der Rallye-Raketenimport.
Hansdampf ist offline  
Alt 31.03.2018, 10:02   #3
SirHenri
 
Avatar von SirHenri
AW: Historischer Bericht Golf IV R32 (Englisch)

NetteR BeRicht
SirHenri ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Interessanter Bericht über Golf IV .:R32 .:RRRené R32 Video-links 33 23.11.2017 21:11
Bericht Probefahrt Ver .:R DSG camicase Erlebnisse/Geschichten 68 24.07.2007 20:09
Übersetzer gesucht! Englisch in Deutsch! .:R-Rider Allgemeines OFF TOPIC! 2 21.07.2007 21:59
Bericht vom R Treffen am Wörthersee Olli Allgemein 3 18.05.2007 19:36
Bericht bei webauto.de Randall Flagg Allgemein 24 31.10.2005 12:54

Stichworte zum Thema Historischer Bericht Golf IV R32 (Englisch)
r32forum, golf 4 r32 pleuel turbo, r32 gtx35 auspuff durchmesser


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de