Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Mein R32

Mein R32 Zeig uns deinen R32 :)

Antwort
Alt 10.11.2016, 04:39   #1
CR32
Mein .:R!

Hi,
der erste Beitrag und eine schnelle Vorstellung meinerseits, und eine ausführliche Vorstellung meines .:R, den ich mir im Laufe der Zeit zu meinem Projekt gemacht habe. Denn wo man am Anfang noch rundum zufrieden ist, kommen nach der Zeit Wünsche nach mehr


Zu meiner Person:

Mein Name ist Chris, ich bin 20 Jahre jung und komme aus Flensburg!


Zu meinem .:R, dem weshalb ich hier bin:

Im November 2015 habe ich mich auf den Weg gemacht, um in der Nähe von Potsdam meinen schwarzen Traum auf vier Rädern zu erstehen.
Zu dem Zeitpunkt hatte eR 153.000KM auf der Uhr, die man ihm aber nicht angesehen hat. Ich bin ein absoluter Perfektionist, wenn ich mir einen Wagen kaufe, dann sollte der weitestgehend schier sein. Der .:R war bis auf ein neues bereits eingebautes Gewindefahrwerk von AP



komplett original und ich war von nun an der dritte Besitzer.

Soweit war alles top, der Innenraum war gepflegt. Die Ledersitze waren nur ein wenig speckig, was mit der Swizöl Lederpflege aber auch schnell wieder behoben war. Und das wichtigste: Bei 108.000KM wurde die Steuerkette inkl. Gleitschienen, Ölpumpe etc. gewechselt. Seitdem ist der Wagen nur im festen Ölwechselintervall von 15TKM mit mobil1 0w40 bewegt worden. Bis heute höre ich aus dem Kettenkasten (noch) nichts.



Mängel zu dem Zeitpunkt:

Ein paar wenige Abstriche musste ich jedoch machen, denn es war und ist immerhin schwer einen perfekt gepflegten .:R zu finden.

Einer dieser Abstriche war der leidige altbekannte Rost am Heckklappenansatz, den ich leider immer noch habe. Sieht echt Sch**** aus. Das Ganze muss in relativ naher Zukunft von einer speziellen Firma noch behoben werden. Bis dahin ist der Rost mit Fett überdeckt, um der Korrosion vorläufig den Sauerstoff zu nehmen



Die Heckstoßstange muss lackiert werden. Da hat die Vorbesitzerin einen Poller angefahren. Nicht weiter schlimm. Der Lack ist lediglich ein wenig gerissen. Ich Trottel habe inzwischen sogar (leider!) beim Rückwärtsfahren und Nichtaufpassen das Auto meines Vaters gestreift, weshalb sich das Lackieren nun doppelt lohnt.



Viel davon hat man mit der Maschine wieder rauspoliert bekommen.



Die Bremsen hinten mussten außerdem neu, aber das hat mir der Verkäufer vom Preis abgezogen. Wie abgefahrene Scheiben/Beläge aussehen weiß hier vermutlich jeder.

Der rechte Seitenschweller stand in der Mitte ein wenig ab. Im vorderen Radkasten fehlte außerdem eine Schraube zur Befestigung des Schwellers. Das habe ich jedoch erst nach Kauf gesehen. Man sieht es kaum, wenn man nicht genau drauf achtet. Das Ganze habe ich provisorisch und sauber mit Sikaflex gelöst, muss aber nochmal professionell gemacht werden.. bis dahin bleibt es so, wie es ist. Wie man sowas kaputt bekommt.. fragt mich nicht



Nach ~2000KM ist mir leider die Lichtmaschine flöten gegangen. Kann passieren, muss es aber nicht. Vor allem weil ich zu dem Zeitpunkt in einem Parkhaus stand und eR nicht mehr ansprang. Da blieb vorerst nur aus dem Parkhaus schieben übrig.



Der Lack der Aristos hat ebenfalls nach ~2000KM angefangen abzublättern, was ja leider eine bekannte Problematik ist.



Nach einer Weile habe ich außerdem noch folgendes festgestellt:
Lendenwirbelverstellung im Fahrersitz defekt.
Spiegelheizung defekt.
Sitzheizung funktioniert nur auf 4/5.
Fensterheber funktionieren nur auf Stufe 2.
Beim Wechseln der Bremsflüssigkeit ist aufgefallen, dass am Bremssattel vorn links der Nippel zum Entlüften abgebrochen ist. Das Ganze ist am Einfachsten durch einen neuen Sattel zu lösen, jedoch kostspielig. Wird bei Zeiten ebenfalls noch behoben.


Was ich gemacht/machen lassen habe: (Reparaturen & Inspektion ausgenommen)

Auf original VW LED-Kennzeichenbeleuchtung umgerüstet.
Die hinteren Scheiben in schwarz tönen lassen.
20MM H&R-Spurplatten auf der Hinterachse.
Die Türpins vom BeetleSE, einfach ein schönes Detail - passend zum Innenraum.
Die Aristos zum Pulvern gebracht! Von silber auf schwarz Glanz. Gedacht sind diese nun zum Fahren bei schlechtem Wetter (eher Herbst, Winter nur, wenn noch nicht gestreut wurde). Noch ist der Wagen aufgebockt, denn ich hole erst morgen die Felgen vom Pulverbeschichten ab - 6 Wochen hat es gedauert.



Neue Fußmatten bestellt, jedoch leider keine originalen .:R-Matten. Denn diese sind einfach kaum noch zu bekommen. Immerhin haben die neuen eine ähnliche Optik.
Vor kurzem polieren/versiegeln lassen. Nun perlt das Wasser beim Waschen wieder schön




Was ich noch vorhabe:

Hierbei geht es nur um die Optik. Leistungstechnisch wird er höchstwahrscheinlich so bleiben, wie es meiner Meinung nach am Besten ist. Nämlich original
Nachdem ich nun bei 165.000KM angekommen bin und der Wagen aufgrund des schlechten Wetters den Großteil seiner Zeit in der Garage verbringen muss, bin ich mittlerweile auf die Lust nach mehr gestoßen.

Habe mir die Klappenauspuffanlage von HMS mit Klappensteuerung zugelegt, ist jedoch noch nicht eingebaut. (76mm/3" + 100mm Endrohre).
Die rostige Schelle auf dem Bild wird selbstverständlich nicht mehr vewendet, die musste einer neuen weichen.



Außerdem habe ich mir die JapanRacing JR11 in 8,5x19 (Achtung: Geschmackssache!) mit 225/35/19 Dunlop SportMaxx für den Sommer bestellt.
Werde mir relativ zeitnah die US-Rüllis bestellen, sehen einfach besser aus.
Das VW-Emblem (nur vorn) wird durch ein schwarzes ersetzt.
OZ-Racing Nabendeckel in schwarz/grau/carbon für meine Aristos habe ich ebenfalls schon liegen.



Ich brauche neue Fensterheber (leider gibt es sie soweit ich weiß ja nicht mehr neu/original), sonst drehe ich bald durch
Eine komplette Hohlraumversiegelung ist Pflicht und kommt ebenfalls bald.

Sobald ich die JR11 auf dem Hof habe, werde ich zu meinem TÜVer/+Werkstättler des Vertrauens fahren und dort die HMS AGA einbauen/eintragen, das Gewinde von der originalen 20MM-Tieferlegung noch 1-2 weitere cm runterschrauben und in Verbindung mit sowohl den neuen JapanRacing JR11/ggf. noch anderen Spurplatten als auch den Aristos eintragen lassen.
Den Termin habe ich am 22.11. Ich freue mich schon wie ein Schnitzel und bin total gespannt auf das Ergebnis.

Ich habe zur Sicherheit überall die Kennzeichen unkenntlich gemacht. Sicher ist sicher

Alle (geplanten) Veränderungen inklusive neuer Fotos werde ich hier posten.
Fragen werden natürlich auch gern beantwortet.

Hier noch ein paar Fotos:



lieben Gruß
Chris
CR32 ist offline  
Alt 10.11.2016, 07:29   #2
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Mein .:R!

Willkommen im Club.
Endlich mal jemand der sich richtig vorstellt

Mustergültige Vorstellung
.:r-line ist offline  
Alt 10.11.2016, 08:27   #3
JangoR32
 
Avatar von JangoR32
AW: Mein .:R!

Ja dann Herzlich willkommen
JangoR32 ist offline  
Alt 10.11.2016, 08:50   #4
rs250
 
Avatar von rs250
AW: Mein .:R!

Willkommen jetzt erfährst Du am eigenen Leib was "Leidenschaft" wirklich bedeutet
rs250 ist offline  
Alt 10.11.2016, 10:59   #5
dr heile
 
Avatar von dr heile
AW: Mein .:R!

und viel Spaß im Forum und bei deinem Projekt
dr heile ist offline  
Alt 10.11.2016, 11:10   #6
UweGolf32
 
Avatar von UweGolf32
AW: Mein .:R!

Herzlich Willkommen
UweGolf32 ist offline  
Alt 10.11.2016, 11:45   #7
chrisbest
 
Avatar von chrisbest
AW: Mein .:R!

Vorbildliche Vorstellung und ein schönes Auto mit der IMHO besten AGA die man fürs Geld bekommt.

Willkommen im Forum und weiterhin viel Freude mit deinem R32.
chrisbest ist offline  
Alt 10.11.2016, 15:01   #8
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: Mein .:R!

H E .:R Z L I C H W I L L K O M M E N !
Ganz großes Kino !!! Weiterhin viel Spaß mit Deinem Dicken und natürlich bei uns ...

Zitat:
Zitat von CR32 Beitrag anzeigen

Sitzheizung funktioniert nur auf 4/5

(Noch) eine bekannte VW-Baustelle Einige hier Betroffene haben dann die Regler vom (einfachen) Golf IV mit Stoffsitzen verbaut ! Sollen besser funzen, warum auch immer (?)

Ich habe zur Sicherheit überall die Kennzeichen unkenntlich gemacht. Sicher ist sicher

Nicht ganz Das verräterische Foto (Nr. 4 aus der letzten Reihe) habe ich natürlich - aus verständlichem Grund - nicht mitzitiert !
manfredissimo ist offline  
Alt 10.11.2016, 15:48   #9
Peppazzu
 
Avatar von Peppazzu
AW: Mein .:R!

Sehr schöne Vorstellung, mit Details bestückt!

Herzlich Willkommen im Forum!
Peppazzu ist offline  
Alt 10.11.2016, 19:24   #10
predaa
 
Avatar von predaa
AW: Mein .:R!

willkommen chris,
viel glück und gute fahrt ausm pott
predaa ist offline  
Alt 10.11.2016, 20:13   #11
Dummbacke
AW: Mein .:R!

Die bisher beste Vorstellung !!


WILLKOMMEN
Dummbacke ist offline  
Alt 10.11.2016, 23:02   #12
CR32
AW: Mein .:R!

Vielen Dank für die positive Resonanz Und für den Hinweis mit dem Kennzeichen

Heute sind die Felgen vom Pulvern gekommen.
Von der Farbe bin ich echt begeistert. Schwarz Glanz passt farblich extrem gut auf einen schwarzen .:R. Die Kombi fahren ja viele. Werde davon auch nicht all zu viele Bilder hochladen. Nun fehlt nur noch die richtige Tiefe. Viel fahren werde ich im Winter aber trotz der Winterreifen auf den Aristos nicht. Dazu sind sie mir einfach zu schade, und sehen jetzt zu gut aus



Was mich an der Farbe der Felgen stört ist, dass man wirklich JEDEN Kratzer sieht. Ich musste die Felgen heut allein aufziehen, was sich schon beim Halten der Felge auf der Radnabe mit gleichzeitigem Reindrehen der Bolzen als relativ problematisch rausgestellt hat. Es war dann schlussendlich ne Frage der Zeit, bis mir eine der Felgen von der Mittenzentrierung abgerutscht ist. Zack, hat man nen schönen Abdruck der Bremsscheibenkante in der frisch gepulverten Felge Naja, ist zwar schade, kann man jetzt aber nicht mehr ändern. Wenn ich den Wagen eines Tages mal in eine Werkstatt gebe, passiert es dem erstbesten Lehrling dort höchstwahrscheinlich genau so wie mir



Fakt ist: Die Aristos sehen jetzt besser aus als im Vorfeld gedacht - und die JR11 müssen schon ziemlich gut aussehen, um die Aristos ablösen zu können. Ich fieber weiter auf den 22.11 hin



In echt sieht das Ganze wie immer natürlich 10 mal besser aus.



Edit: Vielleicht ist jemandem aufgefallen, dass ich die originalen VW-Nabendeckel drauf habe. Liegt daran, dass ich beim Versuch die OZ-Deckel einzusetzen 2 Stück geschrottet habe. Irgendwie passt die Halterung einfach nicht in die Aristos und bricht zu allem Überfluß auch ziemlich schnell die anderen 2 übriggebliebenen versuche ich auf eBay zu verticken
Und bevor hier Panik ausbricht: Ich habe das Auto selbstverständlich nicht in der Waschbox gewaschen. Ich stand natürlich aufgrund des Lichtes dort.

Lieben Gruß
Chris
CR32 ist offline  
Alt 10.11.2016, 23:35   #13
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Mein .:R!

das ist in der Tat mal eine Vorstellung

coolhard ist offline  
Alt 11.11.2016, 12:47   #14
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: Mein .:R!

Zitat:
Zitat von CR32 Beitrag anzeigen
Das VW-Emblem (nur vorn) wird durch ein schwarzes ersetzt.
Lass es besser Durch die geschwärzten Aristo geht ein weiterer (wichtiger) Kontrastpunkt verloren ! Noch dazu wirkt es heterogen zum Heck ...
manfredissimo ist offline  
Alt 11.11.2016, 16:56   #15
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: Mein .:R!

Hallihallo...
Das mit den oz-emblemen hab ich mir beim ersten Beitrag bereits schon gedacht...
Der Rest ist super
dsg-driver ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche




Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de