Zurück   R32 Club > Alles rund ums Auto > R32 Kaufberatung

Antwort
Alt 09.09.2016, 23:08   #1
Panigale1199
Kaufberatung VW Golf IV R32 / DSG - Schalt

Hallo,

bin 20 Jahre alt und warte seit 2 Jahren auf einen guten R32. Habe mir durch die Ausbildung bei VW etwas zusammengespart und will mir jetzt, falls etwas gutes kommt einen zulegen. Ich bin mir nicht sicher, ob es ein DSG oder Schalter sein soll. Ich fahre tagtäglich mit VW DSG und finde es angenehmer als Schalter. Aber wenn ich die Mechaniker in der Werkstatt frage ( Azubis ) sagen die meistens kein DSG beim Golf 4, das waren die ersten DSG im Golf und waren somit nicht ausgereift oder wie man es nennen mag.

Jetzt wollte ich die Profis fragen, was ist da dran?

Danke
Panigale1199 ist offline  
Alt 09.09.2016, 23:25   #2
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Kaufberatung VW Golf IV R32 / DSG - Schalt

Vorstellungsthread übersehen? Sonst wirst du hier keine Antworten bekommen....
coolhard ist gerade online  
Alt 10.09.2016, 00:01   #3
dr heile
 
Avatar von dr heile
AW: Kaufberatung VW Golf IV R32 / DSG - Schalt

Stell Dich mal bitte erst vor... Hast Du bei VW gelernt? Biste ja eigendlich vom Fach und voll an der Quelle des Wissen, oder hast Du im Kaufmännischen Gelernt?
dr heile ist offline  
Alt 10.09.2016, 00:01   #4
Panigale1199
AW: Kaufberatung VW Golf IV R32 / DSG - Schalt

Wie jetzt?
Panigale1199 ist offline  
Alt 10.09.2016, 00:04   #5
Panigale1199
AW: Kaufberatung VW Golf IV R32 / DSG - Schalt

Ne vom Fach bin ich nicht. Ich bin Kaufmann bzw. Verkäufer. Golf 4 R32 bin ich noch nie gefahren. Aber sonst eigentlich alles von Golf 1 bis R8 V10 Plus.

Wollte nur mal fragen, wie gut oder schlecht das DSG beim 4er läuft?
Panigale1199 ist offline  
Alt 10.09.2016, 00:08   #6
dr heile
 
Avatar von dr heile
AW: Kaufberatung VW Golf IV R32 / DSG - Schalt

http://www.r32-club.de/forumdisplay.php?f=15
dr heile ist offline  
Alt 10.09.2016, 00:12   #7
Panigale1199
AW: Kaufberatung VW Golf IV R32 / DSG - Schalt

Post von mir ist dabei
Panigale1199 ist offline  
Alt 10.09.2016, 00:17   #8
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Kaufberatung VW Golf IV R32 / DSG - Schalt

Zitat:
Zitat von Panigale1199 Beitrag anzeigen
Hallo,

bin 20 Jahre alt und warte seit 2 Jahren auf einen guten R32. Habe mir durch die Ausbildung bei VW etwas zusammengespart und will mir jetzt, falls etwas gutes kommt einen zulegen. Ich bin mir nicht sicher, ob es ein DSG oder Schalter sein soll. Ich fahre tagtäglich mit VW DSG und finde es angenehmer als Schalter. Aber wenn ich die Mechaniker in der Werkstatt frage ( Azubis ) sagen die meistens kein DSG beim Golf 4, das waren die ersten DSG im Golf und waren somit nicht ausgereift oder wie man es nennen mag.

Jetzt wollte ich die Profis fragen, was ist da dran?

Danke
Quatsch, wenn das DSG vs. den Werksangaben Service Intervall seitig bei der Hälfte gewartet wird, passt das schon.
Wichtig ist, das viele DSG Fahrer das Getriebe mit einem Automatik Getriebe verwechseln und es falsch fahren.
Die DSG müssen immer mit Gas angefahren werden, ja das geht auch bei Stop & Go.
Alternativ kann man das DSG auch Optimieren lassen, dann läuft das alles noch besser.
coolhard ist gerade online  
Alt 10.09.2016, 00:20   #9
dr heile
 
Avatar von dr heile
AW: Kaufberatung VW Golf IV R32 / DSG - Schalt

DSG beim IV iss die seltenere Variante. Bj ist nur ab Mitte 2003 erhältlich. Kommt darauf an was Du vor hast? Bei meinem wurde bei 100k die Mechatronik getauscht. Aber der Dicke kostet so oder so, iss halt nicht alles von der Serie. Ich möchte es nicht mehr missen...
dr heile ist offline  
Alt 10.09.2016, 00:29   #10
dr heile
 
Avatar von dr heile
AW: Kaufberatung VW Golf IV R32 / DSG - Schalt

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
Alternativ kann man das DSG auch Optimieren lassen, dann läuft das alles noch besser.
Apropos, ich suche noch eine Firma in meiner Nähe, die das vernünftig machen kann!
dr heile ist offline  
Alt 10.09.2016, 08:07   #11
R32_Mark
AW: Kaufberatung VW Golf IV R32 / DSG - Schalt

Hab mir diesjahr auch einen IVer mit DSG gekauft. Soweit ein ganz nettes Wägelchen, aber eben auch "nur" ein Golf 4 mit allen typischen Macken und Konstrutiven Mängeln. Da du ja noch ziemlich "jung" bist und vermutlich nur die ganzen aktuellen kleinen 4 Zylinder TSI Turboluftpumpen kennst wird dich der Klang begeistern.

Meiner lief von Anfang an nicht sauber, hab jetzt nach und nach die ganzen Motorperepherie abgebaut und zerlegt. Drosselklappe total zugekeimt, Motorentlüftung zu, Lauftsammler voller Erde durch die Verwendung eines K&N Filter's, harte aufestzter auf Ölwanne, Haldex und Rahmen durch so ein gammliges Gewiindefahrwerk, und oberflächlicher Rostbefall an allen Fahrwerksteilen.......aber Checkheftgepflegt, das erste was man beim Gebrauchtlauf getrost vergessen kann.

Ich schraube bisher eher an alten BMW aus den 90er, im vgl. dazu sieht man halt das es VW schon damals schaffte selbst das Topmodell kaputtzusparen, einige technische Lösungen sind bei der konkurrenz einfach Lichtjahre besser......alleine die AGA von meinem 323ti ist auch nach fast 20 Jahre wie neu da komplett aus Edelstahl gefertigt vs. VW wo das gammlige Rostgelumpe was unter meinem Dicken hängt nach 13 jahren schon Auflösungserscheinungen zeigt

Auch wenn es jetzt Offtopic war und deine Frage ja eher DSG vs Schalter ging, nimm den mit DSG.....wenn Ölwechsel gemacht wurde hält das auch beim IVer, meins hat 150tkm gelaufen bisher schaltet es super, kein vergleich zu schläfrigen 4/5 Stufen Wandelrautomaten jener Tage

Hab noch eine andere R32 als Schalter, muss man sich schon merklich umgewöhnen um in den 6 Gängen rumzurühren, wobei er als Kompressor von der Leistung her deutlich besser geht wie der normale Sauger

LG Markus
R32_Mark ist offline  
Alt 10.09.2016, 08:37   #12
Panigale1199
AW: Kaufberatung VW Golf IV R32 / DSG - Schalt

Danke erstmal für die Antworten,

Wieviel Km hatte dein DSG Golf drauf, den du dir dieses Jahr gegönnt hast?
Ja das mit dem Rost sehe ich auch jedesmal, wenn die Autos hochgenommen werden. Audi dagegen ist da auch viel besser was Rost angeht.

Ich rate sowieso keinen sich bei VW einen gebrauchten zu holen. Entweder einen Neuwagen oder Jahreswagen.

Ich weiß dass so ein R teuer werden kann, aber es ist halt ein Traumwagen und mir gefällt es viel mehr als ein BMW 335i E92 oder so.

Also begrenze ich die Suche mal auf DSG.
Panigale1199 ist offline  
Alt 10.09.2016, 08:39   #13
Panigale1199
AW: Kaufberatung VW Golf IV R32 / DSG - Schalt

Ah ja und noch was! Was hält ihr von Golf IV R32 die aus der Schweiz kommen?
Jedesmal wenn ich in die Schweiz fahre, sehe ich bei so vielen Händlern R32 auf dem Hof stehen und auch auf Mobile.de sind einige inseriert.
Panigale1199 ist offline  
Alt 10.09.2016, 10:20   #14
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Kaufberatung VW Golf IV R32 / DSG - Schalt

das ist egal ob aus der Schweiz oder D.

Ein gut gepflegter R32 hat ausser Scheckheft alle Rechnungen, ggf. Garantie Arbeiten mit dabei. Daran erkent man dann was wirklich alles gemacht wurde

  • Grundsätzlich nach einem Fahrzeug schauen, dass sehr früh von Longlife Öl auf Festintervall Jahres Inspektion umgestellt wurde.
  • Alle sonstigen Intervall Angaben halbieren (z.B. Haldex Öl, DSG, Winkelgetriebe , Hinterachsöl, Zündkerzen, Stabzündspulen)
  • Masseverbindungen Getriebe zum Rahmen und Steuergerät Korrosions frei reinigen
  • Steuerkettenwerte auslesen MWB 208/209/90/91
  • Luftfilter 1-2 Mal Jährlich wechseln nur Original verwenden
  • Klima Filter genauso
  • zur Korrosion der Achsbauteile, naja erneuern und den Rest halt richten
Falls Fahrzeug Kauf der mit Longlife Betriebs ÖL gefahren wurde, Kettenwerte auslesen, auf Geräusche achten. Dann umgehend Bedi Motorreiniger verwenden und 2x Ölwechsel (1000km Abstand) neu in der Folge mit 5/40 Festintervall Öl und Filter, dann kann man das leidige Verschlammungsthema und Steuerkettenprobleme in den Griff bekommen


Reinigung des Einspritzsystem mit 500ml Lambda Bedi Tank Otto machen und dann 1x p.A. mit 250ml (einfach in den Tank kippen)


Bremsen schauen, dass diese sauber gewartet wurden, sonst wird es teuer.


Wenn man diese Dinge beachtet, ist der Dicke ein quasi unverwüstliches Auto und verschlingt auch kein übermässiges Geld.


@ Dr. heile,


Zoran oder Partnerbetrieb, dann kannste aber auch gleich NWT3.0 drauf flashen lassen und lernst ein ganz neues Auto kennen
coolhard ist gerade online  
Alt 10.09.2016, 10:38   #15
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: Kaufberatung VW Golf IV R32 / DSG - Schalt

Zitat:
Zitat von Panigale1199 Beitrag anzeigen
Ich rate sowieso keinen sich bei VW einen gebrauchten zu holen. Entweder einen Neuwagen oder Jahreswagen.
Surprise, Sir Price ...
manfredissimo ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Golf 5 R32 Kaufberatung Pascal1508 Allgemein 39 30.08.2016 19:14
Kaufberatung Golf R32 IV riot28 R32 Kaufberatung 30 07.08.2016 16:26
Kaufberatung Golf V R32 jammoo R32 Kaufberatung 62 03.12.2015 21:25
Kaufberatung R32 Golf IV jlektra2001 R32 Kaufberatung 36 26.06.2014 10:11
golf 5 r32 kaufberatung Sick rick Allgemein 46 26.02.2012 21:52



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de