Zurück   R32 Club > Golf 7 GTI / R > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am 7er. Chip, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 13.02.2017, 13:27   #76
predaa
 
Avatar von predaa
AW: HGP Erlkönig?

Zitat:
Zitat von c4v6biturbo Beitrag anzeigen
.
Am besten macht man das aber im Cayenne, wenn man Porscheaffin ist...
...oder
... mit so einem
Miniaturansicht angehängter Grafiken
14566476_10210500249012104_4099831236244445898_o.jpg  
predaa ist offline  
Alt 13.02.2017, 14:04   #77
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: HGP Erlkönig?

Es ist für mich unverständlich, wie man(n) einen 'GT4 CS' mit diesem Golf vergleichen kann ! Unabhängig von jedwedem Zahlenmaterial ist alleine seine Exklusivität ! Wer sich nicht dem Mainstream aus Sondermodellen oder Limitierungen vom Band unterwerfen will, für den bietet HGP diese Besonderheit ! Ein "Volkswagen" ohne Prestige, ohne Status und doch ein MonsteR ! Jeder, der diesen Pakt mit sich vereinbart, weiß um seine Vor- und Nachteile - trotzdem sind sie ihm letztendlich egal ...
manfredissimo ist offline  
Alt 13.02.2017, 14:19   #78
HennoX
 
Avatar von HennoX
AW: HGP Erlkönig?

Halt ein Golf im Schafspelz. Vll. ist es für manche einfach zu interessant, die etablierten Marken auf der Bahn zu ärgern. Keiner würde mit einem Golf mit 700 ps rechnen.
Vll. will man einfach die großen deutschen Hersteller mit einem kleinen Golf von der linken Spur schubsen und freut sich, dass man unterschätzt wurde.
Vll sogar den einen oder anderen Porsche.
HennoX ist offline  
Alt 13.02.2017, 14:58   #79
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: HGP Erlkönig?

Zitat:
Zitat von manfredissimo Beitrag anzeigen
Es ist für mich unverständlich, wie man(n) einen 'GT4 CS' mit diesem Golf vergleichen kann ! Unabhängig von jedwedem Zahlenmaterial ist alleine seine Exklusivität ! Wer sich nicht dem Mainstream aus Sondermodellen oder Limitierungen vom Band unterwerfen will, für den bietet HGP diese Besonderheit ! Ein "Volkswagen" ohne Prestige, ohne Status und doch ein MonsteR ! Jeder, der diesen Pakt mit sich vereinbart, weiß um seine Vor- und Nachteile - trotzdem sind sie ihm letztendlich egal ...
Keiner spricht vom cs
.:r-line ist offline  
Alt 13.02.2017, 15:00   #80
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: HGP Erlkönig?

Alle sehen immer nur die Zahlen, aber keiner sieht die entstandenen Schäden, die beim 6er entstanden sind. Getriebe Schäden etc......
.:r-line ist offline  
Alt 13.02.2017, 15:29   #81
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: HGP Erlkönig?

Also meines Wissens läuft der Anti Paparazzi seit Kauf ohne Probleme, nachdem Henrik die Nardo Verstärkung erhalten hatte.
coolhard ist offline  
Alt 13.02.2017, 17:38   #82
c4v6biturbo
 
Avatar von c4v6biturbo
AW: HGP Erlkönig?

Ich glaube die Meisten hier können die Fahrleistungen nicht richtig einordnen.
Zum Vergleich:

Porsche 911 Turbo S

2,9sec auf 100
9,9sec auf 200
29,6sec auf 300

McLaren 570S

2,8sec auf 100
8,5sec auf 200
24,7sec auf 300

Audi R8 V10 Plus

2,9sec auf 100
9,3sec auf 200
28,9sec auf 300

VW Golf 7 R36HGP

2,9sec auf 100
8,9sec auf 200
22,3sec auf 300

Das bedeutet, das auf der Autobahn keiner der Drei dem HGP folgen kann.
Alle Drei fangen bei rund 200.000 Euro an.
Da kommt mir bitte nicht mit einem Cayman.
c4v6biturbo ist offline  
Alt 13.02.2017, 17:52   #83
wHiTeCaP
 
Avatar von wHiTeCaP
AW: HGP Erlkönig?

Wer redet davon, dass 700PS langsamer sind, als 400PS? Es geht um das Gesamtpaket, wo der Golf letztlich abkackt. Über die Bigblocks aus den USA hat auch immer jeder gelacht, weil sie nur geradeaus konnten und in Kurven wie ne alte Oma ums Eck wankten.
Back to the roots
wHiTeCaP ist offline  
Alt 13.02.2017, 17:58   #84
HennoX
 
Avatar von HennoX
AW: HGP Erlkönig?

Und da geb ich vince auch recht. Man kann davon ausgehen, dass die oben genannten haltbarer sein werden als der Golf. Egal. Mut zur Lücke
HennoX ist offline  
Alt 13.02.2017, 19:06   #85
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: HGP Erlkönig?

Zitat:
Zitat von c4v6biturbo Beitrag anzeigen
Ich glaube die Meisten hier können die Fahrleistungen nicht richtig einordnen.
Zum Vergleich:

Porsche 911 Turbo S

2,9sec auf 100
9,9sec auf 200
29,6sec auf 300

McLaren 570S

2,8sec auf 100
8,5sec auf 200
24,7sec auf 300

Audi R8 V10 Plus

2,9sec auf 100
9,3sec auf 200
28,9sec auf 300

VW Golf 7 R36HGP

2,9sec auf 100
8,9sec auf 200
22,3sec auf 300

Das bedeutet, das auf der Autobahn keiner der Drei dem HGP folgen kann.
Alle Drei fangen bei rund 200.000 Euro an.
Da kommt mir bitte nicht mit einem Cayman.

Lies doch erstmal alles, es ging nur um vergleiche fahren auf der Autobahn! Mit dem dicken reißt du zB bei uns nichts. Darum lieber für das Geld was kaufen, wo man auch mal mit aufn Ring und durch die Berge fahren kann.

Ps: wann ist dein Biturbo endlich fertig ?
.:r-line ist offline  
Alt 13.02.2017, 19:08   #86
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: HGP Erlkönig?

Zitat:
Zitat von wHiTeCaP Beitrag anzeigen
Wer redet davon, dass 700PS langsamer sind, als 400PS? Es geht um das Gesamtpaket, wo der Golf letztlich abkackt. Über die Bigblocks aus den USA hat auch immer jeder gelacht, weil sie nur geradeaus konnten und in Kurven wie ne alte Oma ums Eck wankten.
Back to the roots
Und dann kam die neue corvette und alle schauten neulich aufm Ring in die Röhre kostet die Hälfte vom Porsche und kann das gleiche
.:r-line ist offline  
Alt 13.02.2017, 19:12   #87
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: HGP Erlkönig?

Also bezüglich Haltbarkeit, sehe ich da keine Nachteile beim HGP.

Corvette, auch das einzige Bollwerk, was die Amis noch haben
coolhard ist offline  
Alt 13.02.2017, 19:43   #88
RS999
 
Avatar von RS999
AW: HGP Erlkönig?

Die Allermeisten, die sich eines der o.g. Autos kaufen, können damit nicht umgehen. Klar, wenn ein Profi am Steuer sitzt sind die querdynamischen Unterschiede recht groß zwischen HGP und Supersportwagen. Das ist auch konzeptbedingt völlig normal.
Aber über 90% der Fahrer können das ganze Potenzial der Autos gar nicht nutzen.
Von daher sind solche Vergleiche immer mit Vorsicht zu geniessen
Ich habe schon viele Rennstrecken und Eispisten gesehen, war immer der "King" in der Gruppe. Teils gleichauf oder sogar schneller als der Instruktor. Bis mir mal auf einer Eispiste ein professioneller Rennfahrer sowas von um die Ohren gefahren ist...

Will damit sagen daß das Material gar nicht so wichtig ist. Über 50% hängen von der Strecke und dem Fahrer ab.

Und wenn ich die Kohle hätte, dann wäre der R36 HGP definitiv Mein...
RS999 ist offline  
Alt 13.02.2017, 21:43   #89
wHiTeCaP
 
Avatar von wHiTeCaP
AW: HGP Erlkönig?

Man merkt es doch auch schon, wenn man mal auf der Landstraße fährt. Einige krampfen sich mit nem Polo GTI ab an nem 110 PS PD-TDI dran zu bleiben - wohl bemerkt Serienfahrwerk mit Allwetterreifen.
Was waren die Zeiten noch lustig, als man mit nem Firmenwagen mit nem riesigen T drauf seine Hausstrecke nach Hause "geballert" ist
wHiTeCaP ist offline  
Alt 13.02.2017, 22:21   #90
MarcB
 
Avatar von MarcB
AW: HGP Erlkönig?

Bei der Leistungsklasse geht's nicht wirklich standfest/alltagstauglich?!

Ne geile Karre isses aber


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
MarcB ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Golf VII R Erlkönig gti-stefan Neue Modelle 71 06.04.2014 19:50
hgp GR32 Motortuning 10 23.02.2010 20:13
HGP BI Maschinka Golffreak23 Allgemein 23 24.04.2009 11:57
HGP 460 PS Version vs. HGP 495 PS Version R32Mann Motortuning 53 31.03.2008 04:23
Hgp comic Motortuning 34 01.09.2005 20:45



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de