Zurück   R32 Club > OFF TOPIC Forum > PC/Konsolen/Media etc > PC/MAC

PC/MAC Hardware, Software für PC und MAC

Antwort
Alt 01.06.2016, 01:32   #1
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
Windows 10 Upgrade

Mich nervt dieses permanente Win-10 Symbol auf der Taskleiste. Welche Nachteile handle ich mir eigentlich ein, wenn ich von Win-7 Professional auf 10 upgrade?

Kann es passieren, dass manche Treiber nicht mehr funktionieren? Ich habe z.B. noch einen uralten HP Laserjet 4L, der aber noch bestens funktioniert. Die Installation des Treibers war allerdings schon bei Win-7 mit Sucherei verbunden ...

Was ist mit der Performance? Mein Läppi ist nicht mehr ganz so frisch.

Bleiben die Einstellungen des Nutzerkontos erhalten? Ich habe wenig Lust, meine ganzen Programme neu einrichten zu müssen.

Ich halte es gern mit dem "Never change a running system", möchte mich aber dem Fortschritt nicht vollständig verschließen. Dass Winzigweich mit der Bedienung von Win-10 das Rad wieder einmal neu erfunden hat, ist mir weitgehend klar. Office wird ja auch dauernd umgebaut Neulich konnte ich kaum meine PPT-Präsentation starten, weil auf dem Bildschirm etwas völlig anderes zu sehen war, als auf der Leinwand. Da waren etliche Schritte erforderlich, um das zu richten.

Was meint ihr?
Hansdampf ist offline  
Alt 01.06.2016, 08:48   #2
mecki
AW: Windows 10 Upgrade

Moin Hans,

mein Tipp:

http://www.heise.de/newsticker/meldu...n-3093805.html.

In diesem Artikel findet du den Link zu einem Tool, und das nervige "win10 Update" und die Fragerei wird unterbunden:

http://www.heise.de/downloads/18/1/7.../4/NoWin10.zip

ICH würde ganz klar erstmal auf SIEBEN bleiben!
mecki
mecki ist offline  
Alt 01.06.2016, 08:51   #3
JangoR32
 
Avatar von JangoR32
AW: Windows 10 Upgrade

Guten Morgen, ich hatte Windows 10 mal installiert gehabt. Lief bei mir eine Zeit lang gut. Einstellungen blieben alle wie du sie vorher auch hattest. Mit meinen Treibern hatte ich keine Probleme. Von der Performance her hatte ich keinen Unterschied festgestellt da mein Desktop Rechner kein halbes Jahr alt ist. Aufm Lappi eben so und der ist schon 4 Jahre alt. Nach dem meine Nagelneue Sata Festplatte auf dem Desktop Rechner nach einem Monat den Geist aufgegeben hatte (wenige Tage nach dem Update ) und ich komplett auf SSD umgestiegen bin, habe ich mein altes Windows 7 bis jetzt auch beibehalten. . Wie bei dir getreu dem Motto "Never change a running system"

Gruß Jan
JangoR32 ist offline  
Alt 01.06.2016, 10:29   #4
spaeter
 
Avatar von spaeter
AW: Windows 10 Upgrade

Wenn du es nicht haben möchtest, dann zieh dir wirklich ein Tool zum Unterbinden der Meldung. Damit sollte dann auch das automatische Upgraden verhindert werden.
Bei mir war es nämlich so, dass ich meinen Rechner mehrere Tage und Nächte am Netz hatte und auf einmal war 10 installiert, ohne, dass ich gefragt wurde. Das lief wohl unter "Update".

Bei mir tut es seitdem ein Programm zum Umkodieren von Videos nicht mehr. Rest läuft zwar, aber ich wäre auch gerne bei 7 Ultimate geblieben.
spaeter ist offline  
Alt 01.06.2016, 10:31   #5
mecki
AW: Windows 10 Upgrade

...noch mal als Ergänzung. Wenn WIN_7 läuft, so lassen, bei 8.0 und 8.1 ist die Empfehlung eine andere: wechseln, von ACHT zu ZEHN ist ein Verbesserung zu merken.

Bei ZEHN muss man allerdings aufpassen und durch alle Einstellungen gehen um das "nach Hause telefonieren" abzustellen.

mecki
mecki ist offline  
Alt 01.06.2016, 10:36   #6
mecki
AW: Windows 10 Upgrade

Zitat:
Zitat von spaeter Beitrag anzeigen
Wenn du es nicht haben möchtest, dann zieh dir wirklich ein Tool zum Unterbinden der Meldung. Damit sollte dann auch das automatische Upgraden verhindert werden.
Bei mir war es nämlich so, dass ich meinen Rechner mehrere Tage und Nächte am Netz hatte und auf einmal war 10 installiert, ohne, dass ich gefragt wurde. Das lief wohl unter "Update".

Bei mir tut es seitdem ein Programm zum Umkodieren von Videos nicht mehr. Rest läuft zwar, aber ich wäre auch gerne bei 7 Ultimate geblieben.

ACHTUNG: Microsoft hat die Meldung verändert: wegklicken = installieren!
mecki ist offline  
Alt 01.06.2016, 11:12   #7
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Windows 10 Upgrade

also hab das 10 nun schon seit letztem Jahr daruf, läuft stabil und bis auf übliche Kleinigkeiten war alles soweit als o.k. zu bezeichnen. Mit ein paar Zusatztools z.B. DoNotSpy kann man sich auch schützen verfolgt zu werden
coolhard ist offline  
Alt 01.06.2016, 14:48   #8
mhx8
 
Avatar von mhx8
AW: Windows 10 Upgrade

Ich bin extrem zufrieden mit Windows 10. Das Update wird aber nicht mehr allzu lange kostenlos sein, später wirst du bezahlen müssen und irgendwann musst du sowieso auf eine neuere Version wechseln. (Treiber, Programme Kompatibilität).
mhx8 ist offline  
Alt 01.06.2016, 15:59   #9
mecki
AW: Windows 10 Upgrade

Zitat:
Zitat von mhx8 Beitrag anzeigen
später wirst du bezahlen müssen und irgendwann musst du sowieso auf eine neuere Version wechseln.
Aber erst wenn der Support wirklich für 7 ausläuft, bis dahin wird es kaum Problem geben.

mecki
mecki ist offline  
Alt 01.06.2016, 16:15   #10
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Windows 10 Upgrade

Denke ich auch - habe doch gerade erst von XP aufgerüstet

Im Ernst - bis der Support ausläuft, habe ich einen neuen Rechner.

Gesendet vom S3 via Tapatalk
Hansdampf ist offline  
Alt 02.06.2016, 13:48   #11
didgeridoo
 
Avatar von didgeridoo
AW: Windows 10 Upgrade

Einfach den in Post #2 genannten "Trick" anwenden, bzw. den entsprechenden Registry-Eintrag setzen.
Dann ist die Meldung weg
didgeridoo ist offline  
Alt 02.06.2016, 15:00   #12
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Windows 10 Upgrade

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Einfach den in Post #2 genannten "Trick" anwenden, bzw. den entsprechenden Registry-Eintrag setzen.
Dann ist die Meldung weg
In meiner Registry sind die dort genannten GWX-Einträge (zum Glück?) nicht vorhanden. Microsoft "drängelt" auch nicht zum Update.

Ich habe jetzt einfach die Taskleiste angepasst und "GWX ausblenden" gewählt. Nun ist zumindest die Taskleiste wieder "sauber" und ich kann nicht aus Versehen draufklicken.
Hansdampf ist offline  
Alt 02.06.2016, 15:05   #13
mecki
AW: Windows 10 Upgrade

Ich hatte vorher schon ein anders Skript von heise im Einsatz, das hatte das auch schon vorher erfolgreich im Hintergrund gehalten.

Das oben verlinkte finde ich derzeit noch besser, hab dazu gleich eine Datenbereinigung von C./Festplatte über Eigenschaften gemacht und habe damit auch die (natürlich) schon vorhandene 10er Version gleich gelöscht.

Und auch an den PCs in unserem Haushalt.

mecki
mecki ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VAG.com mit Windows 7??? SeandaPaul PC/MAC 7 22.07.2010 10:00
Upgrade 2008 HN-R32 Mein R32 42 08.04.2008 22:34
[S] Microsoft Windows SBS 2003 Standard ggf. Office:Mac tausch speci Suche/Biete sonstiges 14 18.07.2007 15:59
Hilfe mit der Windows Firewall szandor PC/MAC 21 18.10.2006 23:29
Windows sicherheitscenter manuel_bosl PC/MAC 3 06.05.2006 00:09



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de