Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Allgemeines

Allgemeines Neuigkeiten, Umfragen, Anfragen und Links die sonst nirgends rein passen :)

Antwort
Alt 15.11.2015, 18:19   #1
Dummbacke
Fettfilm auf der Windschutzscheibe

Bei dem Sauwetter


und wieder einen Fettfilm auf der Scheibe . Shice


Und wer hat das beste Mittel dagegen für mich .
Dummbacke ist offline  
Alt 15.11.2015, 18:59   #2
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Fettfilm auf der Windschutzscheibe

Butter gehört halt aufs Brot und nicht auf die Scheibe, wie bekommt man sowas hin?

Glasreiniger soll helfen
.:r-line ist offline  
Alt 15.11.2015, 19:05   #3
Dummbacke
AW: Fettfilm auf der Windschutzscheibe

Zitat:
Zitat von .:r-line Beitrag anzeigen
Butter gehört halt aufs Brot und nicht auf die Scheibe, wie bekommt man sowas hin?

Glasreiniger soll helfen
Das Fett könnte auch Silikon sein .

Glasreiniger ; aber welcher ?

Habe einige Handelsübliche Mittel schon versucht . Alle untauglich .
Dummbacke ist offline  
Alt 15.11.2015, 19:38   #4
Mecha
 
Avatar von Mecha
AW: Fettfilm auf der Windschutzscheibe

Ich benutze "Koch Chemie SpeedGlassCleaner"

Hast du den mal ausprobiert?

Edit: Koch Chemie Produkte werden auch häufig von Fahrzeugaufbereitern verwendet. Kann ich empfehlen.
Mecha ist offline  
Alt 15.11.2015, 20:26   #5
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Fettfilm auf der Windschutzscheibe

Spiritus etc...
Wisch sonst einmal mit Silikon Entferner dünn rüber und anschließend mehrmals mit Spirits oder Glasreiniger mit Alkohol
.:r-line ist offline  
Alt 15.11.2015, 21:37   #6
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Fettfilm auf der Windschutzscheibe

Bei dem momentanen Regen spült es ab Tempo 200 jeglichen Film von der Scheibe Musst nur auf das Reifenprofil und Pfützen aufpassen

Neue Wischerblätter wirken übrigens auch Wunder oder zumindest mal die Gummilippen reinigen. Statt dieser vielen Zaubermittel hilft häufig auch einfaches Spüli
Hansdampf ist offline  
Alt 15.11.2015, 21:57   #7
Mecha
 
Avatar von Mecha
AW: Fettfilm auf der Windschutzscheibe

Von außen hilft auch sehr gut:

gelber Topfschwamm Aldo süd (zerkratzt die Scheibe nicht)

Isopropanol Alkohol aus der Apotheke

seitlich Gummis entfernen und Wischer in Servicestellung bringen

Schwamm tränken und Scheibe von außen streicheln

dabei ständig mit fusselfreiem Tuch nachwischen

entfernt auch mühelos Silikon -oder Insektenreste, von mir auch liebevoll als Trophäen betitelt.

FG
Mecha ist offline  
Alt 15.11.2015, 22:10   #8
MB.:32
AW: Fettfilm auf der Windschutzscheibe

Ich reinige meine Scheiben mit Aktivreiniger
https://eshop.wuerth.de/Gesamtkatalo...gid/de/DE/EUR/
MB.:32 ist offline  
Alt 15.11.2015, 22:36   #9
Mecha
 
Avatar von Mecha
AW: Fettfilm auf der Windschutzscheibe

Ich persönlich stehe ja auf Würth Apotheker Produkte, aber die Beschreibung bei diesem Reiniger ist echt witzig

Hervorzuheben ist der Duft xD
Damit es gut riecht wenn man durch die Fußgängerzone röhrt.

Ganz zu schweigen von den tollen Farbeigenschaften des Produktes
Es ist doch tatsächlich farblos. Da habe aber doof geguckt

Eigenschaften:
  • Geruch/Duft: Zitrone
  • Farbe: Farblos
  • Lagerfähigkeit ab Herstellung: 24 Monate
  • AOX-frei: Ja
  • Silikonfrei: Ja
  • Biologisch abbaubar: Ja
Ich entschuldige mich schon mal für den übertrieben Sarkasmus in diesem Beitrag, leider konnte ich nicht anders.

Ich kenne das Zeug und es erfüllt seinen Zweck sehr gut, aber die Reklame ist göttlich.
Mecha ist offline  
Alt 15.11.2015, 22:44   #10
Dummbacke
AW: Fettfilm auf der Windschutzscheibe

Zitat:
Zitat von Hansdampf Beitrag anzeigen
Bei dem momentanen Regen spült es ab Tempo 200 jeglichen Film von der Scheibe Musst nur auf das Reifenprofil und Pfützen aufpassen

Neue Wischerblätter wirken übrigens auch Wunder oder zumindest mal die Gummilippen reinigen. Statt dieser vielen Zaubermittel hilft häufig auch einfaches Spüli

ganz toll ! Ich war heute 300km auf der Bahn .
Dummbacke ist offline  
Alt 15.11.2015, 22:54   #11
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Fettfilm auf der Windschutzscheibe

Hahaha - kostensparend durch 20-fache Ergiebigkeit.

Die können keine Prozentrechnung. Das kostet doch gegenüber Wasser mit Spüli 1.000 ... fach

Wichtig auf der Scheibe ist doch eigentlich nur, dass nichts kratzt oder durch Chemie beschädigt wird. Mein Helmvisier reinige ich z.B. so, dass ich feuchtes Küchenpapier drauflege. Das weicht Insekten und anderes Zeug nach einer halben Stunde oder weniger total auf. Dann musst du nur mit einem weichen Lappen und (viel) Wasser den Schmodder abspülen.

Das ist natürlich für die Autoscheibe nicht machbar, aber im Grundsatz lautet das Motto: Erst einweichen ... dann abspülen. Ein bisschen Chemie hilft dabei bestimmt, aber mit Lösungsmitteln wäre ich vorsichtig. Mehr als Alkohol (hilft ja auch in anderen Fällen oder Spiritus würde ich nicht nehmen.

Btw: Wieso greift das Würth-Zeugs Polycarbonat an? Da ist meine CD/DVD-Sammlung in Gefahr ...
Hansdampf ist offline  
Alt 16.11.2015, 08:54   #12
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: Fettfilm auf der Windschutzscheibe

naja bei genügend vorrat an küchenpapier ließe sich das aber auch locker auf der wss durchführen
dsg-driver ist offline  
Alt 16.11.2015, 19:40   #13
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: Fettfilm auf der Windschutzscheibe

Zitat:
Zitat von Dummbacke Beitrag anzeigen
und wieder einen Fettfilm auf der Scheibe . Shice
Wieder Betreib' mal ein bissl Ursachenforschung, Hans ! Scheibenversiegelung, Frostschutzmittel, Umwelt etc. ...
manfredissimo ist offline  
Alt 18.11.2015, 17:10   #14
Dummbacke
AW: Fettfilm auf der Windschutzscheibe

Zitat:
Zitat von manfredissimo Beitrag anzeigen
Wieder Betreib' mal ein bissl Ursachenforschung, Hans ! Scheibenversiegelung, Frostschutzmittel, Umwelt etc. ...

Jo, jo hast schon recht .

Habs gemacht. Sind offensichtlich beim Wachsen einige Tropfen Wachs in den Scheibenwischer Bereich gekommen und mit dem Wischen nahm dann das Elend seinen Lauf.

Ist aber per Heute schon wieder Vergangenheit .
Dummbacke ist offline  
Alt 18.11.2015, 21:14   #15
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: Fettfilm auf der Windschutzscheibe

ich kämpf gerade bei meinem alltagscombi mit der innenseite der WSS...keine ahnung was da drauf ist, aber da muss ich wohl auch mit härteren mitteln an den start!
mein glasreiniger von chemical-guys od wie der heißt ist machtlos - hab im dunklen bei gegenlicht nach wie vor immer wieder schlieren drin
dsg-driver ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Extrem lautes Geräusch auf der Autobahn von der Hinterachse Dobermann R32 Probleme/Fehler/Defekte 73 31.03.2013 11:34
Aufkleber Windschutzscheibe alex_filzlaus Allgemeines OFF TOPIC! 11 06.04.2010 03:23
Windschutzscheibe mit Sonnenschutzkeil, etc. ... Torti-Schlumpf Allgemein 14 10.10.2008 00:41
Windschutzscheibe mit Graukeil? The Stig Exterieur 9 25.08.2007 12:28
.:R mit Holzbrett in der Windschutzscheibe Klaus Allgemeines OFF TOPIC! 25 16.08.2005 21:00

Stichworte zum Thema Fettfilm auf der Windschutzscheibe

butter auf der windschutzscheibe



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de