Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 16.12.2013, 17:33   #1
r32 Mo
Beifahrer Fussraum feucht

beim saugen habe ich festgestellt, dass der Beifahrer Fussraum feucht ist. Woher kommt das beim VIIer ist es z.Zt. ja wohl ein Schlauch der Klimaanlage, der nicht korrekt steckt. Kann das auch beim V er sein??

THX

ps. Suche hat nicht viel ergeben, Wärmetauscher??
r32 Mo ist offline  
Alt 16.12.2013, 18:48   #2
philipp86
 
Avatar von philipp86
AW: Beifahrer Fussraum feucht

Vill einfach nur die Abläufe unter der Scheibe verstopft?
Wäre das erste wo ich gucken würde...
philipp86 ist offline  
Alt 16.12.2013, 19:36   #3
Systi
 
Avatar von Systi
AW: Beifahrer Fussraum feucht

Kann gut sein das es der Wärmetauscher ist, fehlt denn Kühlwasser?
Systi ist offline  
Alt 16.12.2013, 21:44   #4
r32 Mo
AW: Beifahrer Fussraum feucht

hab im Sommer mal etwas Kühlwasser nachgefüllt, seitdem nicht mehr.
Wieviel verliert der denn wenn's der Tauscher sein sollte??
Wie finde ich raus ob's der Tauscher ist?

THX
r32 Mo ist offline  
Alt 17.12.2013, 14:38   #5
tconzept
AW: Beifahrer Fussraum feucht

Kühlmittelstand müsste deutlich absinken, Kühlmittel ist etwas schmierig. Wenn Du ein Schiebedach hast, würde ich erst die Abläufe prüfen. Wärmetauscher ist eigentlich so gut wie nie defekt bzw. undicht.

Gruß Tobi
tconzept ist offline  
Alt 17.12.2013, 15:51   #6
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Beifahrer Fussraum feucht

Naja.... Beim Passat war es mal eine Krankheit. Sobald eine Schelle nicht richtig klemmt oder Verschleiß vorhanden ist, geht sowas recht fix
.:r-line ist offline  
Alt 17.12.2013, 23:09   #7
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Beifahrer Fussraum feucht

Wenn es der Wärmetauscher wäre, würde man das auch riechen und zudem verliert der dann signifikant Kühlwasser.Gerade auch im Grauen beim Seat ein Thema:

Ursachen:


1) Feuchtigkeit im Beifahrerfußraum: Beim Wechseln des Innenraumfilters im Wasserkasten vor der Frontscheibe werden die Dichtungen schnell einmal gequetscht und sind damit ohne Funktion. (Wegen schlechter Zugänglichkeit, betrifft ebenso den Golf IV).

3) Nasse Fußmatten:

3a) Ablauflöcher der Türen verstopfen. Symptom: Badesee im entsprechenden Fußraum. Abhilfe: Vorsichtig freistoßen und Dichtungslippe an betreffender Stelle ausschneiden. (Link weiter unten)

3b) Die Gummidichtungen der Türinnenverkleidungen werden spröde und brüchig, so daß das über die Fensterdichtung in die Tür einregnende Wasser nicht bis zu den Ablauflöchern fließt, sondern in der Türinnenverkleidung den kürzeren Weg durch die marode Dichtung auf die Innenseite des Türschwellers nimmt und direkt auf/unter die Fuß- und Dämm-Matte fließt.
Abhilfe: http://www.mediafire.com/download/dm...rman_+V2.0.pdf

(Herzlichen Dank an Stephan, phobos)
coolhard ist offline  
Alt 18.12.2013, 12:08   #8
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Beifahrer Fussraum feucht

stimmt 5er....ergänzend könnte auch die Abdeckung der Scheibenwischer im Frontscheiben-Fensterrahmen sein, dass die nicht satt drin sitzt, dann läuft das Wasser unkontrolliert ab. Die muss ganz versenkt, also plan eingedrückt sein. Muss man teils kräftig drücken oder beherzt drauf klopfen.
coolhard ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beifahrer Tür geht nich mehr auf EMD-R 997 R32 Probleme/Fehler/Defekte 9 08.02.2013 21:45
[S] Golf 4 GTi Tür Beifahrer (links) in BMP für 2 Türer Klapp_Spaten Suche/Biete sonstiges 0 02.04.2010 21:12
Damon Hill testet Mercedes SL55 AMG - Beifahrer übergibt sich blankreich Allgemeines OFF TOPIC! 7 24.03.2009 13:25
Fussraum Beleuchtung santoro michel Interieur 10 01.10.2006 12:06
Alta Sack (34) ist neu dabei. Feucht b Nürnberg grüßt Berlin Viagraman Ich bin neu hier 18 28.04.2004 17:03



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de