Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 28.12.2016, 20:15   #91
wHiTeCaP
 
Avatar von wHiTeCaP
AW: Thema Rost am 5er Golf R32

Naja, muss erst etwas durchrosten, bis die Garantie zieht? Dann widerspricht das ja wieder der Schadensminderungspflicht des Kunden...
Nach 8 Jahren und 160tkm darf zwar mal was rosten. Aber dann nur 50% Kulanz finde ich etwas dünn. Ich wüsste da gerne mal die Begründung, warum die Garantie gegen Durchrostung hier nicht komlett greift, sondern mit Kulanz gearbeitet werden muss. Du hast ja jetzt glücklicherweise (oder hoffentlich) erstmal Ruhe.

Edit: http://www.kfz-betrieb.vogel.de/anfo...ntie-a-415590/
Hier mal im Bezug auf McBenz. Durchrostung "von innen nach außen". Hiermit sind also keine Lackmängel abgedeckt. Der Kläger muss nachweisen, dass der Rost seine Ursache innen hat - dahinter muss sogar ein Hohlraum sein. Man bezieht sich auf ggf. fehlenden oder falsch verarbeiteten Korrosionsschutz...
wHiTeCaP ist offline  
Alt 28.12.2016, 21:03   #92
RS999
 
Avatar von RS999
AW: Thema Rost am 5er Golf R32

Korrekt, die Durchrostungsgarantie greift nur bei Lochfraß, von innen nach aussen. Alle anderen Rostmängel sind immer Kulanz. Und ich finde 50% nach 8 Jahren durchaus ok. Noch vor ein paar Jahren war Rost etwas völlig Normales bei vielen Autos; die Hersteller hätten einen wahrscheinlich ausgelacht wenn man nach 8 Jahren noch was "geschenkt" haben möchte.
Aber die Zeiten haben sich geändert, und 50% finde ich ehrlich gesagt fair.
Die Kulanz bei Audi/VW ist da schon 'ne feine Sache; sowas gibts nicht bei jedem Hersteller.
Und wenn der Lackierer und der Freundliche gut gearbeitet haben sollte das ja jetzt auch 'ne ganze Weile halten

Ich jedenfalls find's gut
RS999 ist offline  
Alt 28.12.2016, 22:11   #93
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: Thema Rost am 5er Golf R32

Zitat:
Zitat von wHiTeCaP Beitrag anzeigen
Naja, muss erst etwas durchrosten, bis die Garantie zieht? Dann widerspricht das ja wieder der Schadensminderungspflicht des Kunden...
Nach 8 Jahren und 160tkm darf zwar mal was rosten. Aber dann nur 50% Kulanz finde ich etwas dünn. Ich wüsste da gerne mal die Begründung, warum die Garantie gegen Durchrostung hier nicht komlett greift, sondern mit Kulanz gearbeitet werden muss. Du hast ja jetzt glücklicherweise (oder hoffentlich) erstmal Ruhe.

Edit: http://www.kfz-betrieb.vogel.de/anfo...ntie-a-415590/
Hier mal im Bezug auf McBenz. Durchrostung "von innen nach außen". Hiermit sind also keine Lackmängel abgedeckt. Der Kläger muss nachweisen, dass der Rost seine Ursache innen hat - dahinter muss sogar ein Hohlraum sein. Man bezieht sich auf ggf. fehlenden oder falsch verarbeiteten Korrosionsschutz...

Selbst bei einer durchrostung musst du etwas zuzahlen.
Hans ist mit dem 50% echt sehr sehr gut davon gekommen und finde ich sehr fair von VW überhaupt noch 50% zu übernehmen.
Ausserdem gibt es ja 12 Jahre garantie bei Rost auch wen man zuzahlen muss.

Vor 2 Wochen hatten wir ein passat cc bei uns wegen 3 Türen und ein Kotflügel auf rostgarantie, eine Tür war an der zierleiste durchgegammelt und der Kotflügel ebenfalls. Auch da musste der Kunde zuzahlen, VW hat glaube 50 oder 75% übernommen.

Und nimm mir es nicht übel, aber bei manchen Kunden würde ich an VW ihrer Stelle garnichts übernehmen! Den manche teile sehen da aus, Riesen rostblasen oder manchmal schon das du mit den Finger durchstechen kannst.
Wen da der Kunde schon ehr gekommen wäre, bräuchte er garkein neues teil oder die kosten wären viel geringer.
Dann brauchen Sie neuteile die eben teuer sind und dann geht das geschimpfe los was VW für scheiß Autos baut usw usw.

Also die 50% sind echt mehr als gut und der Preis soweit eigentlich auch dann hoffen wir mal das der Hans jetzt die nächsten Jahre ruhe hat


@ coolhard ich vermute dein .:R hat bestimmt auch an der heckklappe ganz leicht das gammeln angefangen, nur du hast es noch nicht gesehen
Der_Lacker ist offline  
Alt 28.12.2016, 22:52   #94
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Thema Rost am 5er Golf R32

Also ich bin mit der Regelung zufrieden und wollte deshalb auch keine größere Welle schlagen. Der Freundliche hat sich jedenfalls um eine Lösung bemüht und mein Auto wird ja auch nicht geschont - Ganzjahresbetrieb bei allen Salz- und Wetterlagen.

Bei anderen Herstellern gab es jedenfalls nach so langer Zeit nix mehr ... auch bei McNedes nicht. Probleme hatten die Karren natürlich auch.
Hansdampf ist offline  
Alt 28.12.2016, 22:57   #95
wHiTeCaP
 
Avatar von wHiTeCaP
AW: Thema Rost am 5er Golf R32

Wahrscheinlich verstehst du nicht, was Garantie bedeutet.

Dein Arbeitgeber garantiert dir die pünktliche Zahlung eines festgelegten Gehalts. Das bedeutet nicht, dass du da 10% zu deinem Gehalt beitragen musst.

Wenn VW eine 12-jährige Garantie gegen Durchrostung ausstellt, dann haben sie innerhalb dieser 12 Jahr 100% der Kosten zu tragen, sofern der Schaden nicht mutwillig herbei geführt wurde bzw. entgegen der Garantiebedingungen steht.

Heißt im Umkehrschluss: Wenn VW garantiert, dass dein Auto in den ersten 12 Jahren nicht von innen nach außen gammelt und es passiert, zahlt VW. Gammelt die Karre von außen nach innen, zahlt der Kunde - und VW kann, muss aber nicht mittels Kulanz den Kunden besänftigen respektive unterstützen.

Aber vermutlich verstehe ich VW mal wieder falsch. Ist ja nicht das erste Mal.
wHiTeCaP ist offline  
Alt 28.12.2016, 23:10   #96
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Thema Rost am 5er Golf R32

Ob es innen auch gegammelt hat, habe ich leider nicht gesehen. Der für mich sichtbare Rost war außen und ein Loch gab es nicht. Schwierige Beweislage und wahrscheinlich hätte es Gutachten und Gegengutachten gegeben.

Danach hätte ich mir bei ungewissem Ausgang wahrscheinlich eine neue Werkstatt oder gar einen anderen Hersteller suchen müssen. Meine Nerven

Den Unterschied zwischen Kulanz und Garantie kenne ich schon. Mit der Kulanz sagt VW aus, dass es nach ihrer Meinung kein Garantiefall ist.
Hansdampf ist offline  
Alt 28.12.2016, 23:17   #97
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: Thema Rost am 5er Golf R32

Schau dir oder ließ dir mal bitte Antwort 63 an

Ein Teil wie eine Tür, heckklappe oder andere Teile werden wahrscheinlich fast nie von innen nach außen rosten.
Wen rostet es meist durch äußere Einflüsse z.b. Durch Kratzer, Steinschlag, Dellen usw usw oder durch Schmutz und Dreck der durch das walzen ins Blech gedrückt wird, oder eben durch zinkblasen.
Und das ist kein Rost der von innen nach außen geht, klar kann ich ewig warten bis meine tür durchgerostet ist, aber selbst dann zahlst du zu, den der Rost kam von außen nach innen.

Wir hatten auch schon passat 3c die auf Rost Garantie neue Seitenteile bekommen haben, und der Kunde musste trotzdem zuzahlen, obwohl das rein VW ihr schuld war.

Im Endeffekt musst du froh sein das du überhaupt 12 Jahre Garantie bekommst und nach 8 Jahren noch 50% von VW übernommen wird. Bei anderen Herstellern sieht das schon anders aus
Der_Lacker ist offline  
Alt 28.12.2016, 23:19   #98
wHiTeCaP
 
Avatar von wHiTeCaP
AW: Thema Rost am 5er Golf R32

Oh sorry, meinte Der_Lacker der ja sicher vom Fach ist. Bin ja gerne an solchen Diskussionen interessiert. VW interpretiert nur gerne sehr offen, was ihre Pflichten sind.

Hatte mal richtig großen Ärger mit einer VW-Werkstatt. Das ging dann bis hoch zur männlichen Vorzimmerdame vom Winterkorn. Quintessenz des Ganzen: "die Werkstätten sind wirtschaftlich und blablabla unabhängige Unternehmen, auf die VW keinen Einfluß nehmen kann."
In diesem Fall ging es um diverse Themen, die sowohl die Fachkunde, als auch den Umgang mit Kunden betraf.
VW hat mir dann also offen und ehrlich zugegeben, dass sie zwar Lizenzen verteilen, Schulungen geben und Ziele aufstellen, aber sie keinen Einfluß auf das Autohaus haben?! Wow!

Deswegen bin ich auch gerne etwas sehr skeptisch, wenn es heißt: VW muss dies nicht, VW muss das nicht. Vermutlich auch weil sie den armen Amerikaner, die jetzt alle an Lungenkrebs wegen 100g mehr CO2 sterben, entschädigen müssen.

wHiTeCaP ist offline  
Alt 28.12.2016, 23:41   #99
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: Thema Rost am 5er Golf R32

Zitat:
Zitat von wHiTeCaP Beitrag anzeigen
Oh sorry, meinte Der_Lacker der ja sicher vom Fach ist. Bin ja gerne an solchen Diskussionen interessiert. VW interpretiert nur gerne sehr offen, was ihre Pflichten sind.

Hatte mal richtig großen Ärger mit einer VW-Werkstatt. Das ging dann bis hoch zur männlichen Vorzimmerdame vom Winterkorn. Quintessenz des Ganzen: "die Werkstätten sind wirtschaftlich und blablabla unabhängige Unternehmen, auf die VW keinen Einfluß nehmen kann."
In diesem Fall ging es um diverse Themen, die sowohl die Fachkunde, als auch den Umgang mit Kunden betraf.
VW hat mir dann also offen und ehrlich zugegeben, dass sie zwar Lizenzen verteilen, Schulungen geben und Ziele aufstellen, aber sie keinen Einfluß auf das Autohaus haben?! Wow!


[/IMG]
Natürlich kann VW nicht alle Werkstätten kontrollieren, das wäre unmöglich. Ausserdem geben ja viele VW autohäuser ihr ganzen lackiergeschichten in fremde lackierereien weg, wen sie keine eigene haben.
Wo ich arbeite im VW autohäuser, wir haben eine eigene lackiererei. Bei Hans seiner heckklappe, die wurde in eine fremde lackiererei weggeben.

Dazu kommt das sich VW lackierereien und fremd lackierereien an die Vorgaben von VW halten müssen was die materialien sind, z.b. Grundierung, Füller, dichtmassen, Klarlack usw. Zumindest bei Rost Garantien und Gewährleistungen. Ebenfalls müssen die Schritte so vollzogen werden wie VW es vorschreibt bei Rost.
Bei uns ist es z.b. so, Überall wo keine VW Teilenummer oder VW Aufkleber drinnen oder drauf ist und auch nicht im lackleitfaden aufgelistet ist, ist nicht erlaubt,, und somit verboten zu verwenden.

Aber ehrliche Meinung von mir, VW hat schon gute Sachen um den Rost nach dem entfernen nicht mehr wiederkommen zu lassen, aber es gibt auch andere Sachen von anderen Herstellern die noch besser sind, die man aber eben nicht verwenden darf.
Und ausserdem ob sich alle immer an die Vorgaben und Richtlinien halten ob jetzt VW lackiereien oder fremd lackiereien, wage ich zu bezweifeln. Ausserdem kann der Kunde es ja nicht nachvollziehen ob es so gemacht wurde wie es gemacht werden muss.
Für den Kunden zählt, der Rost ist weg, der Rost kommt nicht wieder, die Farbe passt, und das lackierte teil sieht sauber aus ohne lackläufer oder staubeinschlüsse
Der_Lacker ist offline  
Alt 29.12.2016, 08:49   #100
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Thema Rost am 5er Golf R32

Zitat:
Zitat von wHiTeCaP Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich verstehst du nicht, was Garantie bedeutet.

Dein Arbeitgeber garantiert dir die pünktliche Zahlung eines festgelegten Gehalts. Das bedeutet nicht, dass du da 10% zu deinem Gehalt beitragen musst.

Wenn VW eine 12-jährige Garantie gegen Durchrostung ausstellt, dann haben sie innerhalb dieser 12 Jahr 100% der Kosten zu tragen, sofern der Schaden nicht mutwillig herbei geführt wurde bzw. entgegen der Garantiebedingungen steht.

Heißt im Umkehrschluss: Wenn VW garantiert, dass dein Auto in den ersten 12 Jahren nicht von innen nach außen gammelt und es passiert, zahlt VW. Gammelt die Karre von außen nach innen, zahlt der Kunde - und VW kann, muss aber nicht mittels Kulanz den Kunden besänftigen respektive unterstützen.

Aber vermutlich verstehe ich VW mal wieder falsch. Ist ja nicht das erste Mal.
Lies mal die ganze Garantie Ansprüche und nicht nur Auszüge davon. Mit 50% ist er mehr als gut bedient. Bevor du wieder auf 180 bist wie in anderen Beiträgen, ich arbeite dort
.:r-line ist gerade online  
Alt 29.12.2016, 09:46   #101
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: Thema Rost am 5er Golf R32

ich muss ehrlich sagen, dass ich die Meinung von whitecap sehr gut nachvollziehen kann ABER:

ich hab voriges jahr bei meinem alten Octavia 1Z bj. 09 zb. eine komplett neue Heckklappe auf Kulanz od was auch immer bekommen...da sie, oh welch ein wunder zu blühen anfing - und das von innen nach außen!!
der schaden wurde aufgenommen, dokumentiert u es wurde eben diese garantielösung mit ausbessern vorgeschlagen - nach dem zerlegen bekam ich dann einen anruf aus der Werkstatt, dass die Heckklappe ausgetauscht werden müsste u es einen tag länger dauern wird - auch gut hab ich mir gedacht...um es auf den punkt zu bringen, ich habe nichts bezahlt, auch nicht für den Leihwagen u die Werkstatt ist jetzt keine riesenhändler!
ich war zufrieden u alles war gut...so stell ich mir das vor
vorallem wenn diese rostgarantie an das vom fachhändler durchgestempelte serviceheft gebunden ist
dsg-driver ist offline  
Alt 29.12.2016, 14:55   #102
R60
 
Avatar von R60
AW: Thema Rost am 5er Golf R32

Hab die ganze Sache auch schon durch. War noch nicht direkt Rost, aber die heimtükischen Zinkblasen. Betroffen waren die obligatorischen Kotflügel, Schweller/Einstiege und Seitenteil hinten links. Im ersten Autohaus kam ein Außendienstler von VW und hat sich das angeschaut und wollt die Schweller und das Seitenteil nicht genehmigen, wären Steinschläge die Ursache. Dann mit bekannten Lackierer gesprochen, der für VW Haus lackiert. Dort vorgefahren, Bilder gemacht und zu VW geschickt, am nächsten Tag Antwort von VW, wird alles auf Kulanz instandgesetzt. Habe teils 50% und 75% bekommen mit 110k gelaufen und 8 Jahre alt. Kulanz gab es allerdings nur auf die betroffenen Teile, einlackieren war nicht dabei. Hab ich dann aus eigener Tasche bezahlt, damit es gescheit aussieht.
R60 ist offline  
Alt 29.12.2016, 14:57   #103
R60
 
Avatar von R60
AW: Thema Rost am 5er Golf R32

Zitat:
Zitat von manfredissimo Beitrag anzeigen
Normalerweise müsste der neue Dachspoiler "aufs Haus gehen" !
Ich musste mich an den Schwellerverbeiterungen auch mit beteiligen, weil die nicht schadenfrei abzulösen waren.
R60 ist offline  
Alt 29.12.2016, 16:00   #104
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: Thema Rost am 5er Golf R32

Zitat:
Zitat von R60 Beitrag anzeigen
Ich musste mich an den Schwellerverbeiterungen auch mit beteiligen, weil die nicht schadenfrei abzulösen waren.
*ironieein* Mit Geduld und Spucke fängt man(n) eine Mucke ^^ Durch die vorgegebenen Arbeitswerte ist es für Vertragswerkstätten manchmal wirtschaftlicher, bedingungslosen, grobmotorischen Einsatz zu zeigen und den Kunden dann am irreparablen Konstruktionsfehler zu beteiligen *ironieaus*
manfredissimo ist gerade online  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Restteile von meinem 5er Golf R32 R32Domi Suche/biete R32 0 22.08.2011 20:00
Rost Reissdorfer Allgemein 7 27.11.2009 03:34
Rost Porcupinetree Probleme/Defekte 11 19.04.2009 12:53
Thema große Bremsanlage R32 R32-Derule Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 6 04.01.2008 17:47
### Homepage zum Thema R32 (r-32.de) ### MIGEL_MIXES Mein R32 16 06.03.2005 22:02

Stichworte zum Thema Thema Rost am 5er Golf R32

verzinkung beim golf 5 r32

,

vw golf r32 rost am kotfl

,

ist der 5er golf verzinkt

,

rost entfernen golf 5

,

rost golf 5 r32

,

golf 5 rost am radlauf

,

golf 5 formteil im vorderen kotfl

,

kotfl

,

rost am kotfl

,

passat kotfl



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de