Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage

Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage Alles rund um Fahrwerke, (Distanzscheiben, Domstreben, Überrollbügel etc.) Bremsanlage (Scheiben, Beläge, Sportbremsen etc.) Auspuffanlagen (Serie, Sport-ESD. Sport-MSD, Rennkats etc. ) ...

Antwort
Alt 10.03.2013, 11:41   #1
Rosa
Mal wieder Thema Bremssättel

Da ich in der Suche nichts passendes gefunden habe...

Bin dabei meine kompletten Sättel zu überholen.
Ausgebaut habe ich sie schon alle jetzt sollen sie zum Strahlen.
Die gewinde mache ich alle mit schrauben dicht aber was mache ich mit den Manschetten? Drin lassen? Gehen die nicht kaputt?

Anschliessend möchte ich alle dichtungen ersetzen.
Hat jemand schon irgendwo günstigere dichtungen bzw. Manschetten gefunden als den teuren repsatz von VW?
Rosa ist offline  
Alt 10.03.2013, 11:46   #2
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Mal wieder Thema Bremssättel

Ich habe mir für das Abdecken der Kolben einfach Deckel aus V2A geschweißt und mit einer Spannvorrichtung befestigt. Anschließend wurde alles gepulvert
Miniaturansicht angehängter Grafiken
bremse.jpg  
.:r-line ist offline  
Alt 10.03.2013, 11:50   #3
Rosa
AW: Mal wieder Thema Bremssättel

Sehr cool....
Weisst du den durchmesser noch von dem rohr was du gebaut hast?
Rosa ist offline  
Alt 10.03.2013, 11:54   #4
straightshoot
 
Avatar von straightshoot
AW: Mal wieder Thema Bremssättel

Hab meine Sättel auch Strahlen lassen,Gummis ließ ich drin,Kamen Heil wieder raus,da Sie nachgeben,Gestrahlt wurde auf der fast höchsten Stufe,die Strahlen normal Stahlträger!! War verwundert was die Dinger aushalten
straightshoot ist offline  
Alt 10.03.2013, 11:59   #5
Systi
 
Avatar von Systi
AW: Mal wieder Thema Bremssättel

Zitat:
Zitat von Rosa Beitrag anzeigen
Da ich in der Suche nichts passendes gefunden habe...

Bin dabei meine kompletten Sättel zu überholen.
Ausgebaut habe ich sie schon alle jetzt sollen sie zum Strahlen.
Die gewinde mache ich alle mit schrauben dicht aber was mache ich mit den Manschetten? Drin lassen? Gehen die nicht kaputt?

Anschliessend möchte ich alle dichtungen ersetzen.
Hat jemand schon irgendwo günstigere dichtungen bzw. Manschetten gefunden als den teuren repsatz von VW?
Du hast 2 möglichkeiten entweder du lässt sie drin und benutzt sie als schutz danach brauchst du natürlich neue.

Oder wie ich es immer mache ich baue sie aus da sie idr nicht neu müssen es wird zwar immer empfohlen sie neu zu machen aber man muss nicht und sie sehen selbst bei 150tkm noch aus wie neu zumindest die die ich gesehen habe.
Die Zylinderlöcher mache ich mit Gummistopfen dicht die ich Passend dafür habe die können beim Pulvern und beim einbrennen gleich mit drin bleiben.

Kosten sind meine ich im zubehör um die 64€ Pro seite

Vergiss auch nicht neue Führungshülsensätze zu bestellen die bekommt man nämlich oft nicht heil raus
Und bremskolbenpaste
Systi ist offline  
Alt 10.03.2013, 12:00   #6
Rosa
AW: Mal wieder Thema Bremssättel

Ok,dann werde ich die auch drin lassen.
Habe bei diversen teilehändlern manschetten mit dichtring gefunden,wenn der durchmesser passt kann man die doch verwenden oder müssen es wirklich die teuren von vw sein?
Weil eine manschette ist kaputt
Rosa ist offline  
Alt 10.03.2013, 12:02   #7
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Mal wieder Thema Bremssättel

Zitat:
Zitat von Rosa Beitrag anzeigen
Sehr cool....
Weisst du den durchmesser noch von dem rohr was du gebaut hast?

Also die Mannschetten halten die 200 Grad bei 20 min. im Ofen aus.....

Ich kann nachher mal nachmessen.

Und auf der Seite von der Handbremskonstruktion habe ich ebenfalls einen Deckel verschraubt, dieser hat jedoch in der Mitte eine Bohrung und wird somit über die Mutter von der Handbremsaufnahme gesichert

Sonst miss einfach den Mannschettendurchmesser und dann schaust du welches DIN oder Zoll Rohr drüber passt, ohne einen Kontakt herzustellen, da somit die Mannschette nicht nochmehr der Wärme ausgesetzt wird.
.:r-line ist offline  
Alt 10.03.2013, 12:09   #8
straightshoot
 
Avatar von straightshoot
AW: Mal wieder Thema Bremssättel

Meine hab ich damals von ATE bestellt,kosten weiß ich nicht mehr glaub 120€ für die Vorderachse,ist ein kompletter Rep. Satz,am wichtigsten ist das Gewinde wo der Bremsleitungsnippel angeschraubt wird zu schützen! Hab dafür alte Nippel genommen ist eh Vw Norm..aber wenn du sowieso neue willst ,kannst die ja beim Pulvern drin lassen,später beim ausbauen einfach mit ner Luftpistole,wo der Nippel angeschraubt ist reinblasen und du bekommst die Manschetten und kolben unbeschädigt raus...Holzstück dazwischen,damit er nicht in der Gegend rumfliegt!
straightshoot ist offline  
Alt 10.03.2013, 12:09   #9
Rosa
AW: Mal wieder Thema Bremssättel

Vorne sind es glaube ich 42mm hinten 36mm??

http://www.teilesuche24.de/budweg/re...00807&at=14890
Den 2 mal bestellen für vorne,sollte passen laut nummer
Rosa ist offline  
Alt 10.03.2013, 12:12   #10
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Mal wieder Thema Bremssättel

Schmiernippel aus dem Maschinenbereich haben das selbe Feingewinde, nehme die immer.
.:r-line ist offline  
Alt 10.03.2013, 12:16   #11
straightshoot
 
Avatar von straightshoot
AW: Mal wieder Thema Bremssättel

Auf dem Bild ist aber nur 1ne Staubschutzmanschette abgebildet,du brauchst 2 pro sattel!! Oder täuscht das Bild Über den Hersteller kann ich nichts sagen,kenn nur Budweiser..:-)
straightshoot ist offline  
Alt 10.03.2013, 12:19   #12
Rosa
AW: Mal wieder Thema Bremssättel

Auch wenn es nur einer ist ,wäre ich bei 2satz knapp 30€ pro sattel los.
Also die hälfte wie das von vw. Oder ist bei vw der kolben noch mit dabei?
Rosa ist offline  
Alt 10.03.2013, 12:24   #13
straightshoot
 
Avatar von straightshoot
AW: Mal wieder Thema Bremssättel

Der Preis ist i.o. Die kolben kannste mit 2000 Papier abziehen( ganz vorne) ,falls diese rostig sind!Also 4 Stk dieser Sätze brachste,außer es gibt die Manschetten extra...den Rest haste dann als Reserve
straightshoot ist offline  
Alt 10.03.2013, 12:25   #14
Rosa
AW: Mal wieder Thema Bremssättel

Oder dieses hier 4x
http://www.autoteile-teufel.de/NK/Re...ehicleId=16846
Rosa ist offline  
Alt 10.03.2013, 12:35   #15
straightshoot
 
Avatar von straightshoot
AW: Mal wieder Thema Bremssättel

Da würd ich die anderen nehmen,auf dem Bild sind glaub ich die Gummiführungen für die Gleitbolzen nicht dabei...diese mach ich immer mit,da gern rundherum der Rost aufquellt und die Bolzen schwer gleiten,vorher mit nem Schleifpapier(zusammengerollt) sauber machen....wenn du dir schon so viel Arbeit machst,dann mach die mit....hast ne Zeitlang Ruhe ... Und viel mehr Arbeit ist es nicht
straightshoot ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Thema Motoröl und Ölwechsel DNP Allgemein 155 25.03.2018 18:09
Mal wieder Thema Frontgrill! celle16v Exterieur 7 18.03.2010 11:58
mal wieder so ne felgenfrage. noTarget Räder/Reifen 14 08.06.2009 10:51
Unterhalt, mal wieder We are Six R32 Unterhalt "Finanzierung/Steuer/Versicherung" 24 30.05.2008 23:20
Mal wieder Kompressor uKG Motortuning 42 29.04.2006 16:44



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de