Zurück   R32 Club > VW-Forum > VW Allgemein/News

VW Allgemein/News Allgemeines und neues über den Volkswagenkonzern und dessen Produkte.

Antwort
Alt 03.01.2014, 17:53   #61
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: HGP R36 Bi-Turbo II

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
Ja klasse, wenn ein weniger Geneigter liest, dass man auf freier Strecke 341km/h fährt.....
Mit Continental ist man(n) langsameR unterwegs (bei ~8m52s) ...

manfredissimo ist offline  
Alt 03.01.2014, 18:00   #62
.:RRRené
 
Avatar von .:RRRené
AW: HGP R36 Bi-Turbo II

Seite nicht verfügbar
.:RRRené ist offline  
Alt 03.01.2014, 18:20   #63
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: HGP R36 Bi-Turbo II

Zitat:
Zitat von .:RRRené Beitrag anzeigen
Seite nicht verfügbar
Seite Hier der Link ...
manfredissimo ist offline  
Alt 03.01.2014, 20:08   #64
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: HGP R36 Bi-Turbo II

funzt, waren glaub 331km/h Vmax beim Schwaben BiT.
coolhard ist offline  
Alt 03.01.2014, 23:10   #65
NilleBu
 
Avatar von NilleBu
AW: HGP R36 Bi-Turbo II

Nette Autos, aber man sieht ja eigentlich nichts. "Die Reifen sind toll"
Das war es aber auch..., dachte über die Länge kommt da mehr bei rum
NilleBu ist offline  
Alt 03.01.2014, 23:24   #66
.:RRRené
 
Avatar von .:RRRené
AW: HGP R36 Bi-Turbo II

Lächerliches Werbevideo für Continental wo nichts rüber kommt
.:RRRené ist offline  
Alt 03.01.2014, 23:50   #67
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: HGP R36 Bi-Turbo II

na dass werden die bestimmt ned zeigen:
http://img2.sportauto.de/Sommerreife...a6d-672459.jpg
coolhard ist offline  
Alt 04.01.2014, 11:01   #68
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: HGP R36 Bi-Turbo II

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
funzt, waren glaub 331km/h Vmax beim Schwaben BiT.
Übertreib' nicht ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt1.JPG (42,8 KB, 129x aufgerufen)
manfredissimo ist offline  
Alt 04.01.2014, 11:34   #69
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: HGP R36 Bi-Turbo II

ich wusste es kommt was in der ART kenn das Vmax Vid natürlich bereits... ok, belassen wir es bei gemächlichen 330km/h
coolhard ist offline  
Alt 05.01.2014, 16:35   #70
Murph
 
Avatar von Murph
AW: HGP R36 Bi-Turbo II

hab gelesen, dass bei dem test ein nockenwellenversteller probleme gemacht hat und deswegen die v-max ein wenig "enttäuschend" ausgefallen ist
Murph ist offline  
Alt 14.03.2015, 09:12   #71
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: HGP R36 Bi-Turbo II

HPA Golf R 3.6 FT740 Biturbo: Exportschlager mit 745 PS



Ein Stöhnen ging durch die “Sechszylinder-Fangemeinde” als Volkswagen nach nur zwei R32-Generationen (VW Golf 4 R32 und VW Golf 5 R32) einstellte. Die Hoffnungen, dass Wolfsburg sich bei Audi bedient und beispielsweise auf einen Fünfzylinder setzt, wurden leider nicht erfüllt. Die stärksten Serien-Golf mit dem “R” im Kühlergrill nutzen einen 2.0-Vierzylinder-Turbo und auch das limitierte Golf R400 Sondermodell mit seinen 400 PS begnügt sich mit zwei Liter Hubraum – schöne neue Downsizing-Welt?



Mit solchen kleinen “Motörchen” kann der kanadische Tuner HPA Motorsports wie so viele andere nichts anfangen. Als offizieller Technikpartner von HGP Turbo aus Deutschland setzen auch die Kanadier bei ihren leistungsstärksten VW-Fahrzeugen auf Sechszylinder. Das macht das Team von Marcel Horn bereits seit Jahrzehnten und mit dieser Einstellung gewann HPA schon zweimal mit seinen VW die in den USA so begehrte Trophäe “Best of SEMA”. Eigentlich verrückt sind doch in der amerikanischen Tuningszene meistens US-Cars oder japanische Modelle die “echten Volkswagen”.



Auf Basis des 3,6-Liter-Sechszylinders aus dem VW Passat R36 baute HPA Motorsports mit zwei überarbeiteten Borg Warner Turboladern, die sich an den “Turboschaufelrädern” des Audi TT RS orientieren, und komplett überarbeiteten Innenleben einen “Über-Motor”. Dabei durften “Kleinigkeiten” wie ein gegossenes Aluminium-Ansaugrohr mit zusätzlichen Multi-Point-Einspritzdüsen (MPI-Einspritzdüsen), überarbeitetem Kraftstoffsystem, zwei Ladeluftkühlern und vieles mehr nicht fehlen. Der standfeste Sechszylinder “presst” nun 745 PS und 949 Nm (!) ins überarbeitete Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe – das ist beinahe so viel Leistung wie Ken Block in seinem Ford Mustang Hoonicorn RTR zur Verfügung hat. Und wir sprechen hier immer noch von einem relativ unspektakulären 4motion-VW.



Damit die Kraft auch auf die Straße kommt, vertraut HPA auf ein KW Clubsport 2-way Gewindefahrwerk. Das separat in der Zug- und Druckstufe einstellbare Clubsportgewindefahrwerk mit seinen Rennsportfedern den Hochleistungsdämpfern und Nürburgring Nordschleifenabstimmung ist das ideale Performance-Fahrwerk für den 745 PS Sechser-Golf. Dadurch ist es ein Leichtes das ideale Setup für jede Rad/Reifenkombination, Strecke usw. einzustellen. Werden die Zugstufenkräfte erhöht, steigert sich das Handling des KW Clubsport Gewindefahrwerks weiter. Komfortabler wird die Abstimmung durchs Reduzieren der Zugstufenkräfte.
Während beim Einstellen der Zugstufe beim KW Clubsport 2-way für den Golf 6 ein Einstellrädchen auf die Kolbenstange gesteckt wird, ist das Rädchen für die Druckstufenabstimmung im Dämpfergehäuse bzw. dem Federbein aus Edelstahl integriert. Mit einer härteren Druckstufe an der Vorderachse wird Golf 6 noch lenkpräziser, an der Hinterachse kann mit einer höheren Druckstufe dem Übersteuern entgegen gewirkt werden. Wird eine “weichere” Abstimmung gewählt, lenkt das Heck mehr mit. Mit der Druckstufe kann aber auch die Reifencharakteristik berücksichtigt werden.
“Eingefangen” wird der in 2,8 Sekunden von 0 – 60 mph (0 – 97 km/h) beschleunigende HPA Motorsports Golf R 3.6 FT-740 von einer HPA Sechskolbenbremsanlage mit 390 mm großen Scheiben an der Vorderachse und HPA Vierkolbenbremse mit 335 mm Scheiben an der Hinterachse. Bei den Felgen kamen für den VW natürlich nur die wunderschönen HRE FF01 Leichtmetallfelgen in 8,5 x 19 Zoll mit 255/30ZR ContiSportContact Reifen in Frage.



Mit reichlich lackierten Echtkarbonkarosserieteilen (Front- und Heckschürze, Seitenschweller, Grilleinsätze, Spiegelkappen, Dachkantenspoiler, Motorhaube) von OSIR Design wurde der ehemalige Golf 6R sportlich-dezent in Szene gesetzt. Irgendwelche Liberty Walk oder Rocket Bunny Breitbausätze würden auch nicht am VW wirken oder doch?



Wenn HPA Motorsports demnächst mit dem Golf R 3.6 FT-740 Bi Turbo auf die Strecke geht halten wir Euch auf dem Laufenden

Quelle: KW news ...
manfredissimo ist offline  
Alt 08.04.2015, 20:16   #72
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: HGP R36 Bi-Turbo II

Alice Schwarz eR ...

manfredissimo ist offline  
Alt 08.04.2015, 21:59   #73
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: HGP R36 Bi-Turbo II

Zitat:
Zitat von manfredissimo Beitrag anzeigen
Alice Schwarz eR ...
Nice ... aber dieses viele Gelb rundum und dann auch noch 2 blaue Stellen im Motorraum ... das ist mir zu bunt
Hansdampf ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HGP R36 Bi-Turbo We are Six VW Allgemein/News 61 29.12.2012 19:51
Golf 6 R36 HGP Turbo Beastyboy80 Allgemeines OFF TOPIC! 29 14.12.2010 20:46
R36 Hgp Golffreak23 Allgemeines 8 23.08.2009 14:03
HGP-Golf R36 bi-turbo vs ENCO-911 turbo LuiStyle Allgemein 13 25.05.2009 16:50
HGP Golf R36 Bi-Turbo vs. ENCO911Turbo T.K. Auto News 6 31.01.2008 15:48

Stichworte zum Thema HGP R36 Bi-Turbo II

r36 dq500

,

hgp dq500



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de