Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Allgemeines

Allgemeines Neuigkeiten, Umfragen, Anfragen und Links die sonst nirgends rein passen :)

Antwort
Alt 29.04.2012, 14:28   #16
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Reifen noch "sicher" ?

Zitat:
Zitat von Malcom Beitrag anzeigen
ja er steckte fast senkrecht in der Rille leicht schräg durchs fahren.
also ist der auch ned durchs Gewebe durch, auf Grund der Lagebeschreibung, also so lange kein Druckverlust ist ok.
Hab bei meinem auch schon Schrauben drin gehabt ohne negativen Befund seit 2 Jahren.
coolhard ist offline  
Alt 16.04.2013, 20:34   #17
NilleBu
 
Avatar von NilleBu
AW: Reifen noch "sicher" ?

Was neues zum Luftdruck?
NilleBu ist offline  
Alt 18.04.2013, 12:37   #18
Malcom
 
Avatar von Malcom
AW: Reifen noch "sicher" ?

Also durch den Vorfall letztes Jahr muste ich den Reifen net wechseln.
Dafür gabs im Sommer dann nen richtigen Baustellendraht Bügel der vorne drin stecke und ich mir mal wieder nen neuen Satz auf der Vorderachse holen "durfte" . Der war nämlich komplett durch
Malcom ist offline  
Alt 18.04.2013, 12:58   #19
NilleBu
 
Avatar von NilleBu
AW: Reifen noch "sicher" ?

Meine Frau hatte in ihren neuen UP auch schon ne Schraube im Reifen. Wurde beim Reifendienst geflickt und hält 1A. Auch ohne Druckverluste. Die Schraube steckt senkrecht im Profil.
NilleBu ist offline  
Alt 18.04.2013, 13:48   #20
Malcom
 
Avatar von Malcom
AW: Reifen noch "sicher" ?

hab meinen auch noch im Keller liegen, aber noch nicht schlau gemacht.
Das problem ist das auf dem .:R ja nicht 0815 reifen drauf sind sondern welche mit vmax über 250km/h und da wurde mir bisher immer gesagt das bei solchen Kräften es nicht mehr empfohlen ist reifen zu "flicken".
Malcom ist offline  
Alt 18.04.2013, 13:53   #21
NilleBu
 
Avatar von NilleBu
AW: Reifen noch "sicher" ?

Genau aus diesem Grund fragte ich auch nochmal nach.
NilleBu ist offline  
Alt 18.04.2013, 13:55   #22
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: Reifen noch "sicher" ?

bei uns ist es soviel ich weiß, nicht mehr zulässig solche reifen zu stopfen...weiß aber nicht ob es vom geschwindigkeitsindex abhängig ist od eine generelle sache
dsg-driver ist offline  
Alt 18.04.2013, 17:57   #23
GuentherR32
AW: Reifen noch "sicher" ?

soweit ich weiss eine generelle Sache
GuentherR32 ist offline  
Alt 18.04.2013, 19:04   #24
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Reifen noch "sicher" ?

Auf gar keinen Fall - wenn die Karkasse durch ist geht nichts mehr.

Vorher würde ich aber außer gelegentlicher Luftdruckkontrolle auch nichts machen. Eventuell den Reifendruck respektive Durchmesser neu anlernen - also auf den Kontrollknopf drücken.
Hansdampf ist offline  
Alt 18.04.2013, 20:46   #25
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: Reifen noch "sicher" ?

hatte ja vorigen herbst einen schleichenden plattfuß hinten am tt...diesen hab ich mir aber auch reparieren lassen! der war komplett mittig in der lauffläche u der reifenschuster meinte auch, dass es kein problem ist aber jedoch eben nicht mehr erlaubt! es folgte eine spende für die kaffekassa u gut wars
dsg-driver ist offline  
Alt 18.04.2013, 22:22   #26
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Reifen noch "sicher" ?

Zitat:
Zitat von dsg-driver Beitrag anzeigen
hatte ja vorigen herbst einen schleichenden plattfuß hinten am tt...diesen hab ich mir aber auch reparieren lassen! der war komplett mittig in der lauffläche u der reifenschuster meinte auch, dass es kein problem ist aber jedoch eben nicht mehr erlaubt! es folgte eine spende für die kaffekassa u gut wars
Jaja, Realität und Vorschrift sind 2 verschiedene Dinge - schon klar

Wenn du damit abfliegst und die Versicherung merkt das ... frag Günne

Es könnte im Extremfall sogar strafrechtliche Folgen haben. Das wäre mir zu heiß
Hansdampf ist offline  
Alt 18.04.2013, 22:28   #27
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: Reifen noch "sicher" ?

lass mal die kirche im dorf hans der sieht bei mir keine autobahn gar nix...außerdem fliegen doch die tt schon serienmäßig ab
dsg-driver ist offline  
Alt 18.04.2013, 22:40   #28
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Reifen noch "sicher" ?

am Reifen sparen macht keinen wirklichen Sinn, also neuen druff und gut iss
coolhard ist offline  
Alt 18.04.2013, 22:46   #29
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Reifen noch "sicher" ?

Zitat:
Zitat von dsg-driver Beitrag anzeigen
lass mal die kirche im dorf hans der sieht bei mir keine autobahn gar nix...außerdem fliegen doch die tt schon serienmäßig ab
Sag ich doch - wenn du vorschriftsmäßig abfliegst ist das versicherungs- und haftungstechnisch kein Problem

Ich habe auch schon bei der Werkstatt Dinge unterschreiben müssen, bei denen die alle Haftung abgelehnt haben, aber mir gleichzeitig eine einwandfreie Funktionssicherheit versprochen haben. Das war z.B. Rahmenschweißen beim Motorrad und hat auch einwandfrei funktioniert. Ein Leben ohne jegliches Risiko ist eben schwierig zu erreichen
Hansdampf ist offline  
Alt 19.04.2013, 07:13   #30
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: Reifen noch "sicher" ?

genauso sehe ich das auch...bis vor ein paar monaten, war das kein problem, hat immer gut funktioniert - vorallem wenn es so wie bei mir nur ein ganz kleines loch war - u jetzt sollte alles anders sein
was anderes ist zb. ein randsteinschaden an der flanke od so...
dsg-driver ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hallo...Noch nen Stolzer "R" fahrer... Borghorster Ich bin neu hier 28 04.07.2009 13:36
So eine Sauerei, "Sportliches" Fahren wird noch teurer Bayernandi Auto News 8 01.10.2007 11:50
Und wieder einer - dazu noch "en Schwôb"! mama Ich bin neu hier 18 13.10.2006 23:24
Irgendwie ist mir "noch" unwohl mit dem R Jubi55 Allgemeines 25 19.01.2006 21:11
Ein "Noch BMW-Fahrer" hier.... Jungerstar Ich bin neu hier 5 07.01.2006 15:11



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de