Zurück   R32 Club > Passat R36 > R36 Probleme/Fehler/Defekte

R36 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 24.05.2014, 17:46   #16
luckwurst
AW: Steuerkettenproblem beim 3.6 FSI?

Und was heißt das nun konkret?

ein nwv muss schon etwas mehr nachstellen?
Muss ich da schon reagieren?
luckwurst ist offline  
Alt 24.05.2014, 18:43   #17
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Steuerkettenproblem beim 3.6 FSI?

also beim R32 könnte ich es dir genau sagen, beim R36 würde ich aber auch meinen Zwischenwellenwerte sind nicht optimal. Dazu die Spreizung der anderen Werte, könnten die Steuerketten fällig werden.
coolhard ist gerade online  
Alt 24.05.2014, 23:19   #18
luckwurst
AW: Steuerkettenproblem beim 3.6 FSI?

wer kann mir denn da wohl eine definitive aussage geben?

beim freundlichen sicher nicht?!?
luckwurst ist offline  
Alt 29.05.2014, 09:58   #19
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: Steuerkettenproblem beim 3.6 FSI?

Wie kann man die Kette denn auslesen? Wenn ich das bei meinem Freundlichen sage das die das bitte machen sollen, dann sagen die das geht nicht. Hier im Forum sieht man das ja anscheinend anders.
vr-six ist offline  
Alt 29.05.2014, 11:40   #20
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Steuerkettenproblem beim 3.6 FSI?

Sufu benutzen.

MB 208/209

Sichtprüfung von der Seite am Kettenkasten ebenfalls möglich. Würde mal die Werkstatt wechseln. Leider sind die nur noch mit ihren Testern gut im Aufstellen von Diagnosen
.:r-line ist gerade online  
Alt 30.05.2014, 16:25   #21
luckwurst
AW: Steuerkettenproblem beim 3.6 FSI?

Kurz kontakt mit durlangen gehabt. Er meinte es sieht soweit ok aus. Wenn keine geräusche da sind.




bzgl. des auslesens.
- die neuen Tester sind anders ( ich sag mal programmiert ), da findet man die MWB´s nicht mehr unter 208/209

dann sollen die doch einen alten nehmen und es damit probieren...

lg
luckwurst ist offline  
Alt 30.05.2014, 17:30   #22
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Steuerkettenproblem beim 3.6 FSI?

Mit odis stand 03/2014 kommt man da auch rein.

Sollen mal ihre Mitarbeiter schulen.
.:r-line ist gerade online  
Alt 23.06.2014, 18:48   #23
luckwurst
AW: Steuerkettenproblem beim 3.6 FSI?

ich habe hier nun zwei videos von meinem CC 3.6 gemacht.

- Zum einen habe ich nach dem N*T 3.0 leichte Drehzahlschwankungen?
- Zum anderen die Frage ob die Motorengeräusche so normal sind?


hoffe ihr könnt mir helfen =)

http://youtu.be/U84_Fnk62iM

http://youtu.be/govncWXy1N8
luckwurst ist offline  
Alt 23.06.2014, 19:24   #24
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Steuerkettenproblem beim 3.6 FSI?

Wenn die Schwankungen seit dem N T auftreten, dann wende dich mal an Z. Du bist damit nicht der erste.

Der klackert wie ein 3 Zylinder SDI. Gesund klingt der alle Male nicht!
.:r-line ist gerade online  
Alt 24.06.2014, 08:28   #25
Malcom
 
Avatar von Malcom
AW: Steuerkettenproblem beim 3.6 FSI?

Wenn ich das mit der Drehzahl so sehe, erinnert mich das "leicht" an meinen. Hab auch die 3.0 Version drauf, und mich deswegen schon an Z. gewendet, der meinte aber das an der Lehrlauf Drehzahl nicht geändert wurde. Und es nix mit der Software zutun haben könnte.
Er meinte es könne von folgenden Sachen kommen: -falsch Luft ziehen, -irgendwas am Schwungrad , Luftmengenmesser)
Da vor dem Software wechsel bei mir all dies auch erneuert bzw geändert wurde, war ich mir nicht sicher ob das davon kommen könnte.
Bei mir hab ich bei der Drehzahl auch noch folgendes Problem das es auch mal vorkommt das beim "angewärmten" Motor die Drehzahl nach dem starten über die 1000upmin geht und dann wörtlich sich "einpendelt" immer hoch und runter bis er dann irgendwann doch stehen bleibt wo er soll.
Durch kurzes Gas geben lässt sich das "verhintern" .
Hab nen Golf5.
Malcom ist offline  
Alt 24.06.2014, 08:58   #26
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Steuerkettenproblem beim 3.6 FSI?

diese drehzahlschwankungen wie du sie beschreibst hatte ich auch vor N W T. das ist ne Eigenart des Motors glaub ich. da schaukelt sich irgendeine regelung hoch.
Raoul_Duke ist offline  
Alt 24.06.2014, 09:43   #27
Malcom
 
Avatar von Malcom
AW: Steuerkettenproblem beim 3.6 FSI?

Ich hatte vor der 3.0 Version ja die 1.0 N T W drauf, da war es nicht bei mir. Dann hab ich ja Kette + Schwungrad und Kupplung neu bekommen, direkt dann Luftansaugung neu gemacht, Luftmengenmesser + A3-Rohr + Domi Box + Luftfilter und danach dann Motor neu Abstimmen lassen. Und irgendwann danach viel mir das mit den Drehzahl Schwankungen auf
Malcom ist offline  
Alt 24.06.2014, 11:13   #28
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Steuerkettenproblem beim 3.6 FSI?

könnte auch am A3 Rohr liegen evtl. Das ist ja wesentlich direkter als das "T-Stück" mit dem Soundschallrohr. Vllt schluckt das Soundschallrohr Regelschwingungen.
Raoul_Duke ist offline  
Alt 27.06.2014, 21:00   #29
Helmi
 
Avatar von Helmi
AW: Steuerkettenproblem beim 3.6 FSI?

Bei meinen R36 waren es andere MWB 208-207 bin ich der Meinung 209 zeigt bei uns immer 0 an. So war es bei mir über VCDS wenn das was hilft.
Helmi ist offline  
Alt 27.06.2014, 21:06   #30
Helmi
 
Avatar von Helmi
AW: Steuerkettenproblem beim 3.6 FSI?

zu deinen gereuschen ... meiner kliengt anderes und höre bei mir nur leicht die Unterdruckpumpe. Bei dir ist ja ein richtiges klackern zu hören
Helmi ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Steuerkettenproblem gefunden?!? blankreich VW Allgemein/News 11 15.04.2012 20:17
Steuerkettenproblem InterzepTOR R32 Probleme/Fehler/Defekte 56 20.12.2008 18:50
Steuerkette beim 3.6 FSI? Gloelothar Allgemein 2 25.11.2008 00:17
FSI-Motor dr_ullrich Allgemeines 22 05.03.2007 15:04
FSI-Technologie JBO Allgemein 33 24.08.2004 14:00

Stichworte zum Thema Steuerkettenproblem beim 3.6 FSI?

r32 club

,

3.6 fsi rente

,

r36 luftansaugung

,

passat 3.6 unterdruckpumpe kette



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de