Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 26.01.2012, 11:45   #1
R32Tobi
 
Avatar von R32Tobi
Fragen und Meinungen zum Kompressor-Upgrade

Ich muss jetzt nochmal was hier rein werfen...

ich fahre ja jetzt seit einem Jahr den Vortech Kompressor mit 0,5bar und LLK. Zuerst wollte ich diesen Winter auf Turbo umbauen. Mittlerweile finde ich es interessanter, einen scharfen Kompi aufzubauen.

Meine Pläne hierfür. Verdichtungsreduzierung auf 9,2:1 und ein 0,8 bar Laderrad. Sollten dann laut SLS etwa 380 PS anliegen. Dann die Milltek non resonanted AGA inkl. 2x100 Zelller und Snow-Performance Stage 2 Wasser-Methanoleinspritzung sollten dann 400-420 PS raus kommen.


Jetzt meine Fragen: Ich fahre ja jetzt 1 Jahr mit original Motor, sprich ich habe nichts der Leistungssteigerung angepasst. In einem anderen Thread haben schon paar geschrieben, dass ich die R36 Lagerschalen verbauen soll. Habe ich jetzt auch gekauft.

Aber wie sieht es z.B. mit den Einspritzdüsen aus. HGP verbaut bereits bei der 400PS Turbo Variante die stärkeren Einspritzdüsen.

Soll ich meine dann auch tauschen? 440ccm oder 660ccm

Muss ich den Motor dann neu abstimmen lassen wenn die neuen Einspritzdüsen drinnen sind?

Muss ich sonst noch was verstärken?


Würde mich über Hilfe freuen...!


Jetzt
R32Tobi ist offline  
Alt 26.01.2012, 18:52   #2
R32_Micha
 
Avatar von R32_Micha
AW: Fragen und Meinungen zum Kompressor-Upgrade

Hey!
Danke für die PN!

Sehr interessantes Thema.. da ich jetzt auch auf Kompressor umbaue.. hoffe auf rege Anteilnahme

Hast du ein Bild von deinem Ladeluftkühler im verbauten Zustand (also ohne Stoßstange) ?
Welchen Benzindruckregler (welchen Druck) fährst du derzeit?


Lg
Michael

(Ich hoffe, es ist ok für dich, wenn ich deinen Thread mitnutze!)
R32_Micha ist offline  
Alt 26.01.2012, 19:06   #3
Freaky-Andi
 
Avatar von Freaky-Andi
AW: Fragen und Meinungen zum Kompressor-Upgrade

darf man mal fragen was ein kompi-umbau im schnitt kostet ?
Freaky-Andi ist offline  
Alt 26.01.2012, 19:10   #4
.:RRRené
 
Avatar von .:RRRené
AW: Fragen und Meinungen zum Kompressor-Upgrade

nicht viel weniger als nen kleiner Turbo von daher...
.:RRRené ist offline  
Alt 26.01.2012, 19:19   #5
hubschraubaer
 
Avatar von hubschraubaer
AW: Fragen und Meinungen zum Kompressor-Upgrade

guter kompiumbau ca 7-8000€
hubschraubaer ist offline  
Alt 26.01.2012, 19:28   #6
.:R32-Atze
 
Avatar von .:R32-Atze
AW: Fragen und Meinungen zum Kompressor-Upgrade

Zitat:
Zitat von hubschraubaer Beitrag anzeigen
guter kompiumbau ca 7-8000€
Ja kann man so ca mit rechnen!

Außer man macht alles selber oder man nimmt minderwertige teile, dann wird's billiger.
.:R32-Atze ist offline  
Alt 26.01.2012, 19:29   #7
.:R32-Atze
 
Avatar von .:R32-Atze
AW: Fragen und Meinungen zum Kompressor-Upgrade

Zitat:
Zitat von .:RRRené Beitrag anzeigen
nicht viel weniger als nen kleiner Turbo von daher...
Teilweise bist du auch mit den kleine Turbo noch günstiger!

Aber für mich kommt nur eine kompi Umbau in frage (wieso muss ich ja nicht sagen)
.:R32-Atze ist offline  
Alt 26.01.2012, 19:32   #8
.:RRRené
 
Avatar von .:RRRené
AW: Fragen und Meinungen zum Kompressor-Upgrade

Ich war ja auch am hin und her überlegen! Kompi is ja auch sau geil, vorallem dieser Sound! Aber früher oder später will man einfach mehr power ;-)
.:RRRené ist offline  
Alt 26.01.2012, 19:36   #9
Freaky-Andi
 
Avatar von Freaky-Andi
AW: Fragen und Meinungen zum Kompressor-Upgrade

Ich hab mal mit dem Heiko von K&M-Turbotechnik gequatscht und der meine auch das 50% seine kompi kunden irgendwann wiederkommen und auf turbo umbauen lassen , da der leistungshunger immer größer wird und ein kompressor halt net das bieten kann wie ein turbo . Aber ich hätte schon bock auf n Kompi . Aber für 8000,00,- kann man auch auf Turbo umbauen .
Freaky-Andi ist offline  
Alt 26.01.2012, 19:38   #10
.:R32-Atze
 
Avatar von .:R32-Atze
AW: Fragen und Meinungen zum Kompressor-Upgrade

Ja das stimmt schon!
Der Tobi kann da ja ein Lied von singen


Mir würde auch meine jetzige Leistung reichen, aber ich will ums verrecken wissen wie mein Motor mit der Brücke und der AGA mit nem kompi rennt!

Wenn dann am Ende 350 PS rauskommen reichen die mir völlig
.:R32-Atze ist offline  
Alt 26.01.2012, 19:40   #11
Freaky-Andi
 
Avatar von Freaky-Andi
AW: Fragen und Meinungen zum Kompressor-Upgrade

mal sehen wie lang dir das reicht . Wie ich dich kenne nicht lange .
Freaky-Andi ist offline  
Alt 26.01.2012, 19:41   #12
.:RRRené
 
Avatar von .:RRRené
AW: Fragen und Meinungen zum Kompressor-Upgrade

Zitat:
Zitat von Freaky-Andi Beitrag anzeigen
Ich hab mal mit dem Heiko von K&M-Turbotechnik gequatscht und der meine auch das 50% seine kompi kunden irgendwann wiederkommen und auf turbo umbauen lassen , da der leistungshunger immer größer wird und ein kompressor halt net das bieten kann wie ein turbo . Aber ich hätte schon bock auf n Kompi . Aber für 8000,00,- kann man auch auf Turbo umbauen .
Bei RS-Tuning ist das nicht anders! Da gibts auch einige die ihre Kompis gegen Turbo tauschen! Hier vielleicht kanns wer gebrauchen http://www.ebay.de/itm/Golf-R32-V6-V...79429697591340
.:RRRené ist offline  
Alt 26.01.2012, 19:45   #13
R32_Micha
 
Avatar von R32_Micha
AW: Fragen und Meinungen zum Kompressor-Upgrade

Ist immer alles ne Ansichtssache..

Ich habe ja auch lange hin und her überlegt... Kompi / Turbo etc...pp
Wenn turbo dann "vernünftig" auf 400 PS und da biste trotzdem schon so 11-12 tausend quit.. wenn mans machen lässt..

Kompi mit 350ps halt so 7000-8000... man muss halt immer gucken, was man will .. ob man sich damit zufrieden geben kann dass man weniger Leistung hat.. oder halt nicht..

Ich habe mch jetzt auch für den Kompi entschieden, .. weils für mich auf jeden Fall ne ganze Stange geld ist ... ZUMAL ich den sehr günstig bekommen habe.. und selbst umbaue Zudem ist es sehr leicht zurückzurüsten.. (Aus welchen Gründen auch immer man das später tut, oder auch nicht)

Ist alles auch ne Geldfrage!
ICH persönlich, kann und will nicht soviel Geld für sowas ausgeben.. da ich auch später nochmal Eigenheim haben will usw..





ABER NUN MAL wieder back to topic .. bisher noch keine Frage beantwortet worden...

Lg
Micha
R32_Micha ist offline  
Alt 26.01.2012, 20:15   #14
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Fragen und Meinungen zum Kompressor-Upgrade

Das große kompi Kit kostet schon alleine 6000€!

Mit selbsteinbau und abstimmen etc wirst du bei 7000€ liegen

Kleiner Turbo liegt bei 10t€
.:r-line ist offline  
Alt 26.01.2012, 20:30   #15
R32 Paddy
 
Avatar von R32 Paddy
AW: Fragen und Meinungen zum Kompressor-Upgrade

Muss doch jeder wissen was er machen will und der Tobi will halt sein Kompi ausreizen, was bisher meiner meinung noch nicht so richtig bei jemand passiert ist.


Ich bin gespannt Tobi berichte ja schön

Ach ja und Micha ich denke mal der Tobi wird 4 bar regler fahren. Es gab mal 3,6bar und 4bar regler. wenn du nen 3,6 bar hast wechsel einfach beim umbau auf 4 bar und die passenden düsen und fertig
R32 Paddy ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen und Meinungen zu Fahrzeugumbauten RS32 Fahrzeugumbauten 0 12.03.2011 12:10
Rota Felgen.. Erfahrungen und Meinungen! Utopia Räder/Reifen 19 04.02.2011 17:24
Meinungen zum Octavia II RS Manuel Allgemeines OFF TOPIC! 26 20.09.2006 12:23
Fragen zum R Samthiat Allgemein 5 14.05.2005 00:06
Fragen zum navi und mfa manuel_bosl Allgemein 13 13.02.2005 15:04

Stichworte zum Thema Fragen und Meinungen zum Kompressor-Upgrade

bosch d

,

einspritzd

,

r32 ventilschaftdichtungen



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de