Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Allgemeines

Allgemeines Neuigkeiten, Umfragen, Anfragen und Links die sonst nirgends rein passen :)

Antwort
Alt 05.11.2011, 10:38   #1
hubschraubaer
 
Avatar von hubschraubaer
batterietrainer // batterie überwintern !!

guten morgen,
da mein dicke.:R nun in den winterschlaf gegangen ist und ich die batterie abgeklemmt habe, weis ich nicht was ich damit machen soll. hatte sie letztes jahr im winter auch schon ausgebaut und einfach die 3 monate stehen lassen - geladen und wieder angeklemmt, ging dann 1 monat dann is die mir verreckt. nun bin ich am überlegen ob ich mir so einen "batterietrainer" kaufe (ctek zb.).. hat jemand erfahrung mit dem teil bzw. mit batterietrainern? wie bringt ihr die batterie gut über den winter?
- will mir nicht jedes jahr ne neue batterie kaufen

habe mal bei google geschaut, da gibt es sehr viele verschiedene meinungen, der eine sagt abklemmen, jeden monat mal über nacht laden - der andre sagt ich schwör auf den batterietrainer - noch ein andrer sagt, warm lagern und kurz vor einsatz vollladen .... > was meint ihr

danke,
gruss manu
hubschraubaer ist offline  
Alt 05.11.2011, 10:56   #2
BruderStahl
AW: batterietrainer // batterie überwintern !!

Warum soll man eigentlich die Batterie abklemmen?
BruderStahl ist offline  
Alt 05.11.2011, 11:20   #3
Systi
 
Avatar von Systi
AW: batterietrainer // batterie überwintern !!

batterie dran lassen ctek multi xs 4003 anklemmen und fertig
Systi ist offline  
Alt 05.11.2011, 16:46   #4
EMD-R 997
 
Avatar von EMD-R 997
AW: batterietrainer // batterie überwintern !!

Batterietrainer
dieses wort habe ich zum erstenmals gehört !
EMD-R 997 ist offline  
Alt 05.11.2011, 18:45   #5
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: batterietrainer // batterie überwintern !!

Ich benutze einen Saito Pro Charger XL - damit kannst du Auto oder Motorradbatterien laden, erhalten und trainieren. Bin sehr zufrieden damit. Kostet knapp 100 €. Das Ding hält bestimmt ewig, so dass der Preis eigentlich auch egal ist.

Beim Motorrad habe ich die Batterie nicht abgeklemmt, weil da kaum Elektronik dran hängt (Youngtimer BJ. 85).

Beim Auto würde ich besser abklemmen, weil ich nicht weiß, was da alles Strom zieht, obwohl der Wagen nicht läuft. Das könnte ja schon die Innenbeleuchtung sein, wenn du die Tür öffnest. Dann kommt der Charger mit den Ladezyklen durcheinander. Ob das wirklich schlimm ist, kann ich nicht sagen.

Für ein kurzes Nachladen nach längerer Standzeit habe ich die Batterie nicht abgeklemmt und das hat funktioniert.

Bei VW auf einer Ausstellung lag beim Wörthersee-Golf dieses c-tek im Motorraum. Das ist natürlich deutlich kleiner und soll auch gut sein.

Sorry, auf dem Bild etwas verblitzt.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
c-tek.jpg  
Hansdampf ist offline  
Alt 05.11.2011, 18:59   #6
hubschraubaer
 
Avatar von hubschraubaer
AW: batterietrainer // batterie überwintern !!

hey cool danke hans, ja ich musste meine bat abklemmen da mein R nicht bei mir zu hause steht über winter, und wenn ich die batterie angeklemmt lasse is die nach 2 monaten mit sicherheit leer ( alarmanlage ect ) ... werde mir wohl so ein teil kaufen
hubschraubaer ist offline  
Alt 05.11.2011, 19:10   #7
vladi86
 
Avatar von vladi86
AW: batterietrainer // batterie überwintern !!

Ich hatte so einen ganz billigen für knapp 20€ und der hat bisher immer ganz gut funktioniert. Man kann die Batterie auch einmal im Monat voll machen dann ist es auch gut
vladi86 ist offline  
Alt 05.11.2011, 19:17   #8
Systi
 
Avatar von Systi
AW: batterietrainer // batterie überwintern !!

Zitat:
Zitat von vladi86 Beitrag anzeigen
Ich hatte so einen ganz billigen für knapp 20€ und der hat bisher immer ganz gut funktioniert. Man kann die Batterie auch einmal im Monat voll machen dann ist es auch gut
Die billigen sind größtenteils aber nicht dazu geeignet Batterien zu laden wenn sie noch angklemmt sind, da die teilweise sehr hohe spannungspitzen ins Bordnetz hauen
Systi ist offline  
Alt 05.11.2011, 22:47   #9
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: batterietrainer // batterie überwintern !!

Zitat:
Zitat von Systi Beitrag anzeigen
Die billigen sind größtenteils aber nicht dazu geeignet Batterien zu laden wenn sie noch angklemmt sind, da die teilweise sehr hohe spannungspitzen ins Bordnetz hauen
Ja, kenne ich von früher. Der saito scheint dem Bordnetz aber nichts auszumachen. Ich weiß eben nur nicht, ob die ganzen komplizierten Ladezyklen einwandfrei funktionieren, wenn noch irgend ein Verbraucher dran hängt.

Funktioniert im Prinzip so:

1. Die Batterie wird mit definiertem, variablen Ladestrom bis zur Nennspannung voll aufgeladen.
2. Ein kleiner Erhaltungsstrom hält sie danach auf Spannung.
3. Zur Pflege wird sie zwischendurch mit kurzen, kleinen Entladungsströmen bei Laune gehalten.
4. Schritt 2 und 3 werden abwechselnd durchgeführt.

Bei tiefentladenen oder stark sulfatierten Akkus gibt es ein Sonderprogramm mit etwas anderen Zyklen. Bei defekten Akkus kommt eine Fehlermeldung - da hilft nichts mehr. Verpolungssicher ist der Charger auch.

Meine Motorradbatterie hält damit länger als je zuvor. Ich fahre damit nicht so viel und das haben die Batterien früher immer übel genommen. Nach 2-3 Jahren war meistens Schluss. Jetzt hält die Batterie bereits 4 Jahre. Damit habe ich das Geld für den Charger schon wieder eingespielt - ähh geladen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
saito.jpg   saito2.jpg  
Hansdampf ist offline  
Alt 06.11.2011, 14:23   #10
Diesi
 
Avatar von Diesi
AW: batterietrainer // batterie überwintern !!

Ich hatte mir so einen ganz billigen geholt - hatte aber die Macke daß die LED für laden immer gleichzeitig gebrannt hat wie die für entladen.
Umgetauscht und der neue hatte den gleichen Fehler.
Jetzt habe ich mir ein Ladegerät gekauft und lade 1 x im Monat.
Diesi ist offline  
Alt 06.11.2011, 14:24   #11
vladi86
 
Avatar von vladi86
AW: batterietrainer // batterie überwintern !!

Zitat:
Zitat von Systi Beitrag anzeigen
Die billigen sind größtenteils aber nicht dazu geeignet Batterien zu laden wenn sie noch angklemmt sind, da die teilweise sehr hohe spannungspitzen ins Bordnetz hauen
Trifft ja in seinem Fall auch nicht zu. Er hat ja gesagt, dass er die Batterie ausbauen muß
vladi86 ist offline  
Alt 06.11.2011, 17:09   #12
Werner
 
Avatar von Werner
AW: batterietrainer // batterie überwintern !!

ausbauen hin oder her. Muß jeder selbst auf seine Bedürfnisse und Gewissens entscheiden. Habe mehrere solche Geräte (Cenec-Arktis usw.) für meine Autos. Zuerst immer nur im eingebauten Zustand alle 2 Wochen geladen. Hat funktioniert. Doch in den letzten Jahren baue ich die Batterien immer aus und lade ab und an im selben Zeitabstand wie eingebaut. Hatte die Schnautze voll vom nachschauen in der kalten Garage, Autos abdecken, Motorhaube auf, usw. UND Nachts die Gedanken immer beim angeklemmten Auto... Übrigends steht der .:R sowieso in einer Garage ohne Strom und schlafen tu ich auch ruhiger.
Werner ist offline  
Alt 06.11.2011, 22:30   #13
HobbyGolfer
 
Avatar von HobbyGolfer
AW: batterietrainer // batterie überwintern !!

Hatte auch immer wieder Probleme mit defekten Batterien wenn dich das Fahrzeug aus dem Winterschlaf geholt hab.
Bei Aldi gab es vor 2 Jahren ein Prozessorgesteuertes Ladegerät für 20 Euro.
Seit dem hatte ich keinen Ärger mehr.
Das Gerät war übrigens vor kurzem erst wieder in deren Werbung zu sehen (ist ja grad wieder Batterieladesaison...).
Kann ich nur Empfehlen.

Siehe hier:

http://www.marktjagd.de/angebot/Aldi...degeraet:18296
HobbyGolfer ist offline  
Alt 06.11.2011, 22:42   #14
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: batterietrainer // batterie überwintern !!

Stellt sich eigentlich nur die Frage, ob diese ganzen Erhaltungs- (Trainings-) Funktionen auch mit eingebauter Batterie funktionieren - aber das ist nicht wirklich Inhalt der Frage in diesem Thread

... oder kann das doch jemand kurz beantworten?
Hansdampf ist offline  
Alt 07.11.2011, 01:05   #15
Systi
 
Avatar von Systi
AW: batterietrainer // batterie überwintern !!

Zitat:
Zitat von Hansdampf Beitrag anzeigen
Stellt sich eigentlich nur die Frage, ob diese ganzen Erhaltungs- (Trainings-) Funktionen auch mit eingebauter Batterie funktionieren - aber das ist nicht wirklich Inhalt der Frage in diesem Thread

... oder kann das doch jemand kurz beantworten?
Bei guten Ladegeräten kein ding
Wenn die Pulse aktiv gesteuert werden
Systi ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Batterie defekt? Blue Shadow R32 Probleme/Fehler/Defekte 72 24.06.2017 23:47
Hilfe!!!! Batterie jeffro Elektronik (Allgemein) 17 16.03.2012 12:48
Batterie defekt? EvoTecRacing Elektronik (Allgemein) 3 28.01.2010 13:25
überwintern r32erik Allgemeines OFF TOPIC! 2 23.07.2006 19:24
batterie down ... wob-i Allgemein 44 25.03.2006 00:22



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de