Zurück   R32 Club > Golf 6 R > Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage

Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage Alles rund um Fahrwerke, (Distanzscheiben, Domstreben, Überrollbügel etc.) Bremsanlage (Scheiben, Beläge, Sportbremsen etc.) Auspuffanlagen (Serie, Sport-ESD. Sport-MSD, Rennkats etc. ) ...

Antwort
Alt 06.10.2011, 01:48   #16
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: TTRS-Bremse kleines Fazit

Wollte auch mal meinen Senf dazu geben

Habe mich heute mit einem Kollegen unterhalten, der selbst einen Zetti fährt -> Marcel. Der hat von einem Freund einen TTRS gefahren und war von der Beschleunigung etc. begeistert, meinte aber, dass die Bremsen ganz schön rubbeln, wenn man von >200 km/h hart runterbremst. Bremsleistung aber insgesamt ok.

Das Problem habe ich schon mit einigen Fahrzeugen gehabt. Der Dicke hat das mit Serienbremsen nach meiner Erfahrung in gemäßigter Form.

Ich rede hier jetzt aber nicht vom Ring GP-Kurs, der wohl Extremleistung abverlangt. Im normalen Straßenverkehr kann dieses Rubbeln aber ganz schön stören, wenn man mal schnell auf der Bahn ist und dauernd irgendwelche Schleicher nach links ziehen
Hansdampf ist offline  
Alt 06.10.2011, 10:45   #17
enta
 
Avatar von enta
AW: TTRS-Bremse kleines Fazit

Hmmm, das problem hab ich aktuell nicht, die bremsen sind relativ laut wenn ich nen tag rennstrecke hinter mir habe, dann dauert es immer ein paar tage bis die wieder leise werden, es geht aber immer wieder weg.
Leichte vibrationen sind in dieser zeit dann auch vorhanden, das ist aber bisher noch nie dauerzustand gewesen.

Ich vermute ja das die beläge und oder scheiben nach der tortur etwas verglasen oder so und sich das dann wieder runter bremst.

Jedoch spätestens nach einer woche ist wieder alles i.O. und es geht komplett weg.
Is schon ne komische sache aber solange es sich immer wieder gibt kann ich damit leben.
Allerdings fahre ich ja auch andere beläge, keine ahnung in wieweit das einen unterschied macht.
enta ist offline  
Alt 07.10.2011, 12:26   #18
Volker_VV
 
Avatar von Volker_VV
AW: TTRS-Bremse kleines Fazit

Zitat:
Zitat von .:r-line Beitrag anzeigen
Wofür hat man dann bitte so eine Keramikbremse, dann kommen halt ein Paar neue Beläge drauf und gut ist.

Weil sie ewig hält, wenn man sie nicht überhitzt. Auch die Keramicscheiben vertragen zu hohe Hitze nicht und die Oberfläche zerbröselt dann. Das führt zwar nicht zu Fading oder Bremsversagen, aber die Oberfläche wird so rau, das die Beläge regelrecht abgeraspelt werden.

Das A & O bei den Bremsen ist erstens die Belüftung, zweitens die Belüftung und dann kommt lange nix und erst am Ende hilft ... andere Bremsflüssigkeit, Shims oder sonstige Dinge ein wenig weiter. Die vernichtete Energie wird nun einmal in Wärme umgewandelt, da gibt es nichts zu deuten. Je höher die Geschwindigkeitsdifferenz und das Fahrzeuggewicht, desto mehr Energie muss abtransportiert werden.

Ich kenne den Aufbau der TTRS Bremse nicht, aber bei den Porsche und Brembosätteln sind Keramikdistanzstücke zwischen Bremsbelag und Bremskolben eingelegt um die Wärme besser von der Flüssigkeit zu isolieren, vielleicht fehlt hier so etwas, dann kann man mit dünnen Titan- oder Edelstahlblechen (Shims) etwas verbessern.

Zu allererst würde ich versuchen Luft an die Scheiben und die Sättel zu bekommen.
Volker_VV ist offline  
Alt 07.10.2011, 12:42   #19
rs250
 
Avatar von rs250
AW: TTRS-Bremse kleines Fazit

Zitat:
Zitat von Volker_VV Beitrag anzeigen
Weil sie ewig hält, wenn man sie nicht überhitzt. Auch die Keramicscheiben vertragen zu hohe Hitze nicht und die Oberfläche zerbröselt dann. Das führt zwar nicht zu Fading oder Bremsversagen, aber die Oberfläche wird so rau, das die Beläge regelrecht abgeraspelt werden.

Das A & O bei den Bremsen ist erstens die Belüftung, zweitens die Belüftung und dann kommt lange nix und erst am Ende hilft ... andere Bremsflüssigkeit, Shims oder sonstige Dinge ein wenig weiter. Die vernichtete Energie wird nun einmal in Wärme umgewandelt, da gibt es nichts zu deuten. Je höher die Geschwindigkeitsdifferenz und das Fahrzeuggewicht, desto mehr Energie muss abtransportiert werden.

Ich kenne den Aufbau der TTRS Bremse nicht, aber bei den Porsche und Brembosätteln sind Keramikdistanzstücke zwischen Bremsbelag und Bremskolben eingelegt um die Wärme besser von der Flüssigkeit zu isolieren, vielleicht fehlt hier so etwas, dann kann man mit dünnen Titan- oder Edelstahlblechen (Shims) etwas verbessern.

Zu allererst würde ich versuchen Luft an die Scheiben und die Sättel zu bekommen.


rs250 ist offline  
Alt 07.10.2011, 16:12   #20
enta
 
Avatar von enta
AW: TTRS-Bremse kleines Fazit

So schauts aus, oh man das erinnert mich daran das ich jürgen anrufen wolte, ich vergess das als.
Naja hat ja auch keine eile, weis nich ob ich dies jahr nochma an ring fahre.
Er hat mir versichert, dass die bremse meinen ansprüchen genügen wird, da das nich so ganz der fall ist muss er da halt n bischen nacharbeiten, er findet bestimmt ne lösung mit der ich leben kann.

Diese shrimps sind mir neu, frag ich ihn auch gleich mal

Volker du must dein pic aktualisieren, ganz im ernst, mit dem hellblauen proom schriftzug sieht total gut aus, ist so schön unkonventionell und macht den gt2 irgendwie besonders
enta ist offline  
Alt 07.10.2011, 19:22   #21
Volker_VV
 
Avatar von Volker_VV
AW: TTRS-Bremse kleines Fazit

Zitat:
Zitat von enta Beitrag anzeigen


Diese shrimps sind mir neu, frag ich ihn auch gleich mal

Volker du must dein pic aktualisieren, ganz im ernst, mit dem hellblauen proom schriftzug sieht total gut aus, ist so schön unkonventionell und macht den gt2 irgendwie besonders
Hast noch nix gegessen heute .... die heißen Shims

Meinst so ein Bild?

Volker_VV ist offline  
Alt 07.10.2011, 21:25   #22
R32BT
 
Avatar von R32BT
AW: TTRS-Bremse kleines Fazit

Hi zusammen,

geiles Thema hier... :-) überlege gerade was ich für meinen Golf 6 GTI draufmachen soll. TTRS Bremsanlage vorne und Golf R Hinten das wäre so die Grundvorstellung gewesen! Habe gerade einen RS3 bei mir zwecks AGA und das sieht schon schick aus und ich denke für Strassenbetrieb wird es allemal ausreichen... Der RS3 hat auch so schicke Luftleitdinger an den achsschenkeln..

@ enta

Bitte nicht falsch verstehen! Aber wenn ich mir so durchlese was der volker schreibt, nämlich dass nichtmal ne ceramicbremse die tortur auf dem gp kurs mitmacht dann frage ich mich was der jürgen da besser machen soll? Du kannst doch net zum tuner gehen und ne bremsanlage kaufen von einem "strassensportauto" und dann langes gesicht machen wenn sie auf dem gp kurs versagt.... Da kriegst alles tot wenn es sein muss..
R32BT ist offline  
Alt 08.10.2011, 00:15   #23
enta
 
Avatar von enta
AW: TTRS-Bremse kleines Fazit

Hey R32BT, ja du hast schon recht, ich erwarte ja nicht das die jetzt alle wiedrigkeiten trotzt, aber das die bremse total versagt, sodass man wirklich kaum noch aus 30 anhalten kann ist schon ziemlich herb, zudem auch gefährlich.

Ich denke mit ner ordentlichen belüftung solte das deutlich besser werden, aber ich habe ja auch schon geschrieben das ich alles in allem zufrieden bin und in zukunft einfach den gp kurs meiden werde

@ Volker, genau so eins in scharf, das wär gut

Meinste ich soll besser keine shrimps an meine bremse machen? Ich denke der üble geruch verfliegt nach gewisser zeit und dann können die kleinen tierchen die wärme ableiten
enta ist offline  
Alt 08.10.2011, 06:55   #24
loveR
 
Avatar von loveR
AW: TTRS-Bremse kleines Fazit

@Volker: Wie ist es eigentlich mit dem Fahrstil?
Hier können doch auch riesen Fehler gemacht werden die dann die Bremse wieder abfangen muss.

Vielleicht kannst du ja noch ein paar Tips geben.

mfg Chris
loveR ist offline  
Alt 08.10.2011, 08:17   #25
R32BT
 
Avatar von R32BT
AW: TTRS-Bremse kleines Fazit

Ich kenne die Probleme auf unseren Strassen hier im Schwarzwald. Da gibt es so geile strecken die man rauf und runter brennen kann! Da kriegst jede serien Bremsanlage zum Totalausfall und bis nichtmal unten angekommen... :-)
R32BT ist offline  
Alt 08.10.2011, 17:17   #26
enta
 
Avatar von enta
AW: TTRS-Bremse kleines Fazit

loveR da gibts nich viel falsch zu machen, solang du nicht schon 100m vor dem eigentlichen bremspunkt die bremse schleifen lässt und nach einer schnellen runde die bremse wieder kühl fährst gibts es kein "falsch" bremsen.

Allerdings gibts es glaube nicht gerade wenig die meinen sie wären am bremspunkt, bremsen an, merken oh shit war ja viel zu früh, lösen die bremse wieder, stehen dann halb drauf und bremsen am ende nochmal hart.
Die thermische belastung ist die gleiche, jedoch bremst man so länger und hat im umkehrschluss weniger zeit dazwischen in der sie nicht belastet wird.

So gings mir als ich das erste mal auf der nos war und die punkte auf der strecke noch nicht kannte, die bremse von meinem 5er R32 war nach 4 runden klinisch tot und konnte direkt getauscht werdne
enta ist offline  
Alt 08.10.2011, 17:32   #27
holgi33
 
Avatar von holgi33
AW: TTRS-Bremse kleines Fazit

Seit dem ich die neue Belüftung von Audi für die TTRS/RS3 Bremse verbaut habe funktioniert die Bremse einfach besser.

Dazu fahre ich Pagid RS15 Bremsbeläge.
holgi33 ist offline  
Alt 09.10.2011, 01:00   #28
enta
 
Avatar von enta
AW: TTRS-Bremse kleines Fazit

hey holgi, das klingt sehr vielversprechend.
Hast du eine teilenummer für mich?
enta ist offline  
Alt 09.10.2011, 14:36   #29
holgi33
 
Avatar von holgi33
AW: TTRS-Bremse kleines Fazit

Audi TTRS Bremsanlage auf Golf V.:R32
holgi33 ist offline  
Alt 09.10.2011, 16:43   #30
enta
 
Avatar von enta
AW: TTRS-Bremse kleines Fazit

Dankeschön, werd ich mir besorgen und schauen in wie weit das passt.
enta ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Rückrüstung meines Edition 30->TTRS Bremse,BullX komplettanlage,20" OZ Dakar, R32 HA Kidney Suche/Biete sonstiges 3 24.07.2013 11:36
TTRS Bremse und Talladegas Isnogood Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 0 11.05.2012 20:16
TTRS Originalscheiben und Beläge enta Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 3 26.04.2012 13:41
TTRs Luftfilterkasten Ludwig Motortuning 15 30.06.2010 09:14
TTRS vs R 32 birdy r 32 Allgemein 49 12.03.2010 09:19

Stichworte zum Thema TTRS-Bremse kleines Fazit

test ttrs bremsanlage



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de