Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Allgemeines

Allgemeines Neuigkeiten, Umfragen, Anfragen und Links die sonst nirgends rein passen :)

Antwort
Alt 23.07.2011, 23:08   #1
GioR32
 
Avatar von GioR32
135i/335i

Hallo,

der nächste soll ein BMW werden. Jedoch bin ich noch nicht sicher ob es der Einser werden soll, denn soviel Platz brauch ich nicht, jedoch ist die Differenz bei den Anschaffungskosten sehr gering, und mit dem 335i bekommt man doch mehr Auto.

Hat schon mal jemand den direkten Vergleich mit den beiden Bi-Turbos gemacht? Leistung sollte ja nach kleinen Veränderungen genug vorhanden sein
Man ich will so ein Teil

Was mir ja gar nicht gefällt, ist das der 135i (Performance) die bessere Bremsanlage hat. Die gibts für den 335i gar nicht.

Also bitte alle Erfahrungen/Tipps/Ratschläge reinschreiben. Ich sag schon mal danke!

Grüße

Marc

GioR32 ist offline  
Alt 23.07.2011, 23:50   #2
Marcel
 
Avatar von Marcel
AW: 135i/335i

Dann schau doch, wie ich im Einser Forum vorbei. Da siehste was so sache ist. Krankheit beim 135i sind die Benzinpumpe(egal ob 135i oder 335i). Injektoren war auch was faul, wird aber von BMW gecheckt und gegebenfalls getauscht auf Kulanz. Beim 135i reissen regelmäßig die dritte Bremsleuchte. Steht wohl immer gut unter spannung. Wurde bei manchen im Forum auch nach 3 Jahren auf Kulanz gemacht. Seit März 2010 hat der 135i einen anderen Motor Kennung n55. Kein Biturbo mehr. Dafür Euro5 ansonsten sollen die Leistungen gegenüber dem n54 gleich sein Serie.
Laut Freaks im Einserforum soll der n54 mehr in Sachen Tuning ab können als der n55 aber so richtig bewiesen/gesehen habe ich was in der Richtung noch nicht. Und wenn es ein 135i werden soll, dann sagen die meisten man soll einen aus Mitte 2009 nehmen.
Ich für meinen Teil schaue auf den 135i, weil er im direktvergleich zum 3er kleiner und spritziger daher kommt. Und der 3er für mich recht groß geraten ist. Der ist ja fast so gewachsen wie damals die 5er. 3er gibt es mehr auf den Gebrauchtmarkt als den 135i, wenn ich so schaue. Dafür ist der 135i günstiger im Kauf als das 335i Coupé. Die ENtscheidung kann DIr eh hier keiner abnehmen. Mir gefällt der 135i allein schon innen, wo ich mich die meiste Zeit aufhalte Dazu schwarze OZ Ultraleggera. VA 8x18 ET40 225er und HA 9x18 ET40 mit 245er, Tiefer mit PP Fahrwerk. PP Carbonheckblende + PP Aga und fertisch wäre meiner!
Marcel ist offline  
Alt 24.07.2011, 00:03   #3
GioR32
 
Avatar von GioR32
AW: 135i/335i

Hab mich schon umgehört, die Mängel die du angesprochen hast sind bekannt.

Im Moment gibt der Gebrauchtmarkt aber einfach noch nicht soviel Angebot an 1er'n her, da muss ich wohl noch etwas abwarten.

Werde demnächst selber mal den direkten Vergleich machen. Nen B3 hatte ich ja schon in den Händen, aber ist kein Vergleich zum 335i
GioR32 ist offline  
Alt 24.07.2011, 03:09   #4
porkii
 
Avatar von porkii
AW: 135i/335i

Was muss man denn für so einen 1nser hinblättern?
porkii ist offline  
Alt 24.07.2011, 03:56   #5
Marcel
 
Avatar von Marcel
AW: 135i/335i

Ich sags mal so. Wenn er vom Händler ist, wenig gelaufen und gute Ausstattung so zwischen 32k bis 37k. Privat gibts schon unter 30k aber da habe ich bisschen Angst, weil soviele den kleinen chippen. Bei BMW direkt hoffe ich einen komplett Serienwagen zu bekommen. Naja...kommt Zeit kommt Rat! Bis nächsten Sommer werde ich zu schlagen oder vieleicht doch was anderes. Mal schauen ....schön, daß man in der Lage ist wo man warten kann und nichts muss.
Marcel ist offline  
Alt 24.07.2011, 15:38   #6
porkii
 
Avatar von porkii
AW: 135i/335i

uff heftiger Preis für so ein "kleines" Modell, aber ist ja beim R auch nicht wirklich anders.
Ich würde mir in der Preiskategorie dann lieber den aktuellen S4 Kompressor holen
porkii ist offline  
Alt 24.07.2011, 16:15   #7
Marcel
 
Avatar von Marcel
AW: 135i/335i

Zitat:
Zitat von porkii Beitrag anzeigen
uff heftiger Preis für so ein "kleines" Modell, aber ist ja beim R auch nicht wirklich anders.
Ich würde mir in der Preiskategorie dann lieber den aktuellen S4 Kompressor holen
Das ist dann eher nen Denkfehler, den der 135i ist dann im Unterhalt DEUTLICH günstiger.
Marcel ist offline  
Alt 24.07.2011, 17:25   #8
GioR32
 
Avatar von GioR32
AW: 135i/335i

Marcel 32-37.000 € ist schon sehr viel. Würde für nen Guten max. 30 schätzen, aber das wird noch billiger, bald kommt ja das Facelift-Modell raus. Da werden einige Gebrauchte nachkommen.
GioR32 ist offline  
Alt 24.07.2011, 17:27   #9
Marcel
 
Avatar von Marcel
AW: 135i/335i

Zitat:
Zitat von GioR32 Beitrag anzeigen
Marcel 32-37.000 € ist schon sehr viel. Würde für nen Guten max. 30 schätzen, aber das wird noch billiger, bald kommt ja das Facelift-Modell raus. Da werden einige Gebrauchte nachkommen.
Ich rede ja von den aktuellen Preisen. Ich warte ja auch noch. Meine Grenze sollte 30k sein, da ich noch was am Fahrzeug verändern will und da brauche ich übern Daumen ca 4k auch noch.
Bin schon 2 Probegefahren und freue mich schon. Nur im Winter habe ich so meien Bedenken. Im 3ten bei Trockenheit kommt schonmal die Lampe wenn DSC noch an. Da ist der .:R Idiotensicher im Fahren. Aber ich will das mein nächstes Auto wieder etwas abverlangt. Deswegen auch Schalter Pflicht.
Marcel ist offline  
Alt 24.07.2011, 18:55   #10
GioR32
 
Avatar von GioR32
AW: 135i/335i

Hattest du mal den Vergleich DKG gegen Schalter beim 135i? Werde nächste Woche eine Probefahrt machen. Ich habe auch so meine Bedenken das Auto über den Winter zu fahren.. Mal sehen was andere für Erfahungswerte haben.

Was mich wundert ist, das echt ne Menge bei Mobile einfach zu billig für Laufleistung und Ausstattung sind.

Hab mich schon durch ca. 10 Seiten im 1er Forum gelesen und bis jetzt fällt der allgemeine Bewertungszustand positiv aus
GioR32 ist offline  
Alt 24.07.2011, 19:42   #11
porkii
 
Avatar von porkii
AW: 135i/335i

hmm wieso soll der 1ser so viel günstiger im Unterhalt sein
porkii ist offline  
Alt 24.07.2011, 20:01   #12
Marcel
 
Avatar von Marcel
AW: 135i/335i

Zitat:
Zitat von GioR32 Beitrag anzeigen
Hattest du mal den Vergleich DKG gegen Schalter beim 135i? Werde nächste Woche eine Probefahrt machen. Ich habe auch so meine Bedenken das Auto über den Winter zu fahren.. Mal sehen was andere für Erfahungswerte haben.

Was mich wundert ist, das echt ne Menge bei Mobile einfach zu billig für Laufleistung und Ausstattung sind.

Hab mich schon durch ca. 10 Seiten im 1er Forum gelesen und bis jetzt fällt der allgemeine Bewertungszustand positiv aus
Nein Vergleich zur BMW Automatik habe ich nicht. Bin voll auf Schalter aus. Habe nach 3 Jahren DSG einfach keine Lust mehr auf Automatik. Die "günstigen" 135i sind meistens private Verkäufe. Die Händlerpreise direkt BMW sind meist recht teuer. Aber ich mache keine Kompromisse wegen Garantie/Fahrzeughistorie bei so einem Preis.

P.s.: Dann kauf doch den S4, wenn er Dir gefällt. Ich habe mich für HEckantrieb und den wendigen 135i verguggt.
Marcel ist offline  
Alt 24.07.2011, 21:54   #13
GioR32
 
Avatar von GioR32
AW: 135i/335i

Aber zwischen Automatik und DKG (DSG) ist ja noch ein Unterschied Aber nach 3 Jahren kann DSG schon mal langweilig werden. Werde beides mal testen, DKG und Schalter.

Die Differenz zwischen Autohaus und Privatverkauf rechtfertigt den großen Preisunterschied m.M. jedoch nicht.
Sehe es aber genauso, die Historie und Garantie ist wichtiger.

Ein Kumpel tendiert ja eher zum 335i, da der 1ser den Ruf des Frauenautos hat. Mal sehen was er dazu sagt wenn ihn der 135i verbläst.
GioR32 ist offline  
Alt 25.07.2011, 00:09   #14
Marcel
 
Avatar von Marcel
AW: 135i/335i

Dann wird er sagen: Schnelles Frauenauto ...mir egal was andere denken. Was glaubste als ich damals mit dem .:R32 an kam. DIe meisten bzw alle kennen einen .:R32 nicht. Also kam och und wir dachten Du hast was besonderes. Ist ja nurn Golf. Wie die alle schauten als sie mal mit gefahren sind und schlagartig Ihre Meinung änderten.
Marcel ist offline  
Alt 25.07.2011, 15:28   #15
porkii
 
Avatar von porkii
AW: 135i/335i

@ Marcel
Ich kann mir leider keinen S4 leisten

Zum Thema Automatik, kann ich nur sagen, da es sicher eine never ending Story ist, wenn man mal beides hatte.
Habe vor dem R einen Passat Variant TDI mit Automatik gehabt, sau geil Allerdings wollte ich danach auch unbedingt wieder einen Schalter haben zum spielen. Also R32 mit 6-Gang geholt. Jetzt will ich wieder Automatik haben, kein Bock mehr auf das Rumgerühre
porkii ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TT 3.2 vs.135i MitohneTurbo Auto News 63 01.12.2007 17:44
335i Kombi vs. Golf V R32 enta Erlebnisse/Geschichten 21 17.09.2007 21:10
Begegnung mit BMW 335i Cabrio rmaxx Allgemein 77 26.04.2007 17:43
Preis R32 gegen 335i maino Allgemeines 17 19.10.2006 11:30



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de