Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Sonstiges Tuning

Sonstiges Tuning ... .. .

Antwort
Alt 10.02.2011, 01:25   #1
dave81
 
Avatar von dave81
Demontage der Ansaugbrücke, aber wie?

Ich möchte die Ansaugbrücke von meinem .:R demontieren damit diese pulverbeschichtet werden kann. Wie geht das und was muss ich da beachten? Hat jemand da ne Anleitung oder Explosionszeichnung?

Habe die Suche verwendet, aber ohne Erfolg.

Grüße Dave
dave81 ist offline  
Alt 10.02.2011, 02:55   #2
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Demontage der Ansaugbrücke, aber wie?

die is doch aus plastik, lässt sich das pulvern?

zur demontage:
Genaues weiß ich auch nicht, aber is wohl sehr sehr fiese Fummelarbeit und der Motor muss in Serviceposition damit man an alle schrauben kommt.
Raoul_Duke ist offline  
Alt 10.02.2011, 03:55   #3
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: Demontage der Ansaugbrücke, aber wie?

Zitat:
Zitat von Raoul_Duke Beitrag anzeigen
die is doch aus plastik, lässt sich das pulvern?

zur demontage:
Genaues weiß ich auch nicht, aber is wohl sehr sehr fiese Fummelarbeit und der Motor muss in Serviceposition damit man an alle schrauben kommt.

NICHT der motor sondern die front muss in montagestellung
selbst dann ist es eine heidenfummelei...

ja die brücke ist kunststoff und ich glaube NICHT das man die pulvern kann
OliveR32 ist offline  
Alt 10.02.2011, 07:54   #4
R32 Paddy
 
Avatar von R32 Paddy
AW: Demontage der Ansaugbrücke, aber wie?

Denk dran das Pulver ist bis zu 200 grad heiss.... und wird dann bei 70 grad getrocknet nochmal also da es kunststoff ist würd ich es lieber lacken lassen hält genausi gut wenns anständig gemacht ist
R32 Paddy ist offline  
Alt 10.02.2011, 08:13   #5
Tom.Schmeler
 
Avatar von Tom.Schmeler
AW: Demontage der Ansaugbrücke, aber wie?

willste Farbe drauf pulvern oder willst du sie verpulvern ?
ich habe noch eine auf Lager falls du anschliessend eine neue brauchst
Tom.Schmeler ist offline  
Alt 10.02.2011, 18:45   #6
dave81
 
Avatar von dave81
AW: Demontage der Ansaugbrücke, aber wie?

krass, war mir nicht bewusst das das teil aus plastik ist?! dann wird es wohl nichts aber lackieren mit hitzebeständigen lack wäre möglich oder? hat denn jemand so ein konstruktionszeichnung von der brücke?
dave81 ist offline  
Alt 10.02.2011, 18:47   #7
NilleBu
 
Avatar von NilleBu
AW: Demontage der Ansaugbrücke, aber wie?

Zitat:
Zitat von dave81 Beitrag anzeigen
krass, war mir nicht bewusst das das teil aus plastik ist?! dann wird es wohl nichts aber lackieren mit hitzebeständigen lack wäre möglich oder? hat denn jemand so ein konstruktionszeichnung von der brücke?
Das geht auch mit normalen Lack! So warm wird´s dann doch nicht.
Haben doch auch viele andere gelackt...
NilleBu ist offline  
Alt 10.02.2011, 19:59   #8
BM-R32
 
Avatar von BM-R32
AW: Demontage der Ansaugbrücke, aber wie?

Aus welchem Kunstoff besteht die Ansaugbrücke?
BM-R32 ist offline  
Alt 10.02.2011, 20:39   #9
dave81
 
Avatar von dave81
AW: Demontage der Ansaugbrücke, aber wie?

Zitat:
Zitat von NilleBu Beitrag anzeigen
Das geht auch mit normalen Lack! So warm wird´s dann doch nicht.
Haben doch auch viele andere gelackt...
okay, gut zu wissen. aber so eine zeichnung wäre cool wegen der demontage. oder wurde im eingebauten zustand gelackt?
dave81 ist offline  
Alt 10.02.2011, 20:42   #10
HCMP
 
Avatar von HCMP
AW: Demontage der Ansaugbrücke, aber wie?

geh doch kurz zu deinem und besorg dir dort die Anleitung, da brauchst du keine Zeichnung von jemand anderen, da fehlt dann meistens was

Ansonsten ist das kein heckmeck mit der Brücke!
HCMP ist offline  
Alt 10.02.2011, 21:00   #11
R32Philipp
 
Avatar von R32Philipp
AW: Demontage der Ansaugbrücke, aber wie?

Hallo
hab meine vor 1 Jahr gelackt und sieht noch wie neu aus. Ich Wohne in den Bergen von daher wird es im Flachland auch halten!
(Danke Hansdampf für das schöne Bild leider ist der Motorraum nicht sauber)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
P1070027.jpg  
R32Philipp ist offline  
Alt 10.02.2011, 21:06   #12
dave81
 
Avatar von dave81
AW: Demontage der Ansaugbrücke, aber wie?

Zitat:
Zitat von R32Philipp Beitrag anzeigen
Hallo
hab meine vor 1 Jahr gelackt und sieht noch wie neu aus. Ich Wohne in den Bergen von daher wird es im Flachland auch halten!
(Danke Hansdampf für das schöne Bild leider ist der Motorraum nicht sauber)
sehr schön und wie hast du sie demontiertXD
dave81 ist offline  
Alt 10.02.2011, 21:16   #13
R32Philipp
 
Avatar von R32Philipp
AW: Demontage der Ansaugbrücke, aber wie?

Danke. Hab damals meine Steuerkette gewechselt dann ging es in einem. Du musst aufjedenfall Stoßstange, beide Scheinwerfer und die Halterung der Kühler abmontieren. Dann musst du die Kühler nach vone lehnen dann kommst du schön an den Innensechskantschrauben dran sonst no chance.
Ich würde dann aber die Dichtung zwischen Zylinderkopf und Ansaugbrücke wechseln.
R32Philipp ist offline  
Alt 11.02.2011, 07:42   #14
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Demontage der Ansaugbrücke, aber wie?

hab ein pic vom r36, zwar ähnlich, aber viel erkennen tut man da auch nicht.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
R36 Motor.jpg  
Raoul_Duke ist offline  
Alt 11.02.2011, 08:31   #15
Fix R32
 
Avatar von Fix R32
AW: Demontage der Ansaugbrücke, aber wie?

Zitat:
Zitat von R32Philipp Beitrag anzeigen
Hallo
hab meine vor 1 Jahr gelackt und sieht noch wie neu aus. Ich Wohne in den Bergen von daher wird es im Flachland auch halten!
(Danke Hansdampf für das schöne Bild leider ist der Motorraum nicht sauber)
wow das sieht sehr gut aus !!!
Fix R32 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auspuff lauter aber wie??? paul260585 Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 66 29.08.2012 18:54
Immer noch Tipps für demontage Ansaugbrücke TikiChris Tips und Tricks 19 09.04.2010 12:47
Ruhestrommessung, aber wie genau? Raoul_Duke Elektronik (Allgemein) 7 23.11.2009 23:52
Warmfahren - aber wie lange??? Tips und Tricks 64 28.12.2008 23:42
Beheizte Aussespiegel aber WIE??? R32 Kj Allgemein 30 10.04.2008 00:54



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de