Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Tips und Tricks

Tips und Tricks Wissenswertes rum den Vér R32.

Antwort
Alt 21.12.2010, 13:01   #1
Flompen
 
Avatar von Flompen
Oktansuppe und ihre Auswirkungen

Hallo zusammen!

Ich fahre ja nun auch schon seit knapp 2 Jahren meinen Ver R und habe im Lauf der Zeit auch mal die ganzen Super-Süppchen (Anmerkung der Redaktion: Standard tanke ich 95er wie im Tankdeckel angegeben) durchgelöffelt - mit folgendem Fazit im Vergleich:

98er: Bringt gefühlt nach Popometer weder Leistung noch mehr Reichweite, Laufverhalten ändert sich imho auch nicht.

100er: Siehe oben.

102er: Siehe noch weiter oben.

V-Power (inkl. Racing): Siehe noch ein wenig weiter oben.

Fragen:
Ist das normal so? Hat jemand andere Beobachtungen gemacht? Oder fruchtet das erst wenn man *** draufklatscht und dahingehend anpasst? Bzw. lohnt des überhaupt, sofern es Auswirkungen hat, dies zu tun?

PS: Mein R ist Hardware-/Softwaretechnisch Serie und unbefleckt.

Gruß
Martin
Flompen ist offline  
Alt 21.12.2010, 13:06   #2
Marcelinho83
 
Avatar von Marcelinho83
AW: Oktansuppe und ihre Auswirkungen

ei ei ei, da hast du ja vor weihanchten nen super thread aufgemacht und für diskussionsstoff gesorgt! (gibts aber auch schon 1000 thread zu eigentlich)

da bin ich ja mal auf die reaktionen gespannt! wie andere immer schreiben: wo ist das popcorn

ich persönlich fahre seit nem halben jahr nur noch S+ und habe das gefühl, dass der motor ruhiger läuft. der verbrauch ist bei mir gleich geblieben bzw. eher gestiegen, aber das liegt an meinem fahrstil.
Marcelinho83 ist offline  
Alt 21.12.2010, 13:17   #3
HCMP
 
Avatar von HCMP
AW: Oktansuppe und ihre Auswirkungen

Hallo Martin,

also wenn dein Popometer da was gemerkt hätte, das würdest du bei Shell oder Aral unter Vertrag stehen

Mal spaß bei Seite, das du da direkt nichts davon merkst ist fast klar, das ist nicht extrem viel was die Elektronik da rausregeln kann.

Der Unterschied von hoch- zu niedrig ROZ wird erst bei neuen Motoren sehr deutlich, gerade bei den TSI oder TFSI Motoren.
Die Erfahrung hab ich bei unserem 1,4tsi leider machen müssen!

In den Sommermonaten merkst du es aber sehr deutlich ob du 95 oder 102 Oktan fährst,
vorallem wenn du auf der Bahn unterwegs bist und den R etwas forscher bewegst. Den Unterschied müsstest du eigentlich "erfahren" können!

Einfach gesagt, die Klopfregelung spricht bei warmen Wetter und schlechten Sprit viel früher an und regelt somit die Zündung zurück,
fettet mehr an und nimmt somit die Leistung weg, das du keinen Lochfraß in die Kolben bekommst

zu "Sternchen-Sternchen-Sternchen-Himmel-hoch-jauchzend" sag ich jetzt lieber nix

ach ja
HCMP ist offline  
Alt 21.12.2010, 14:29   #4
Tom.Schmeler
 
Avatar von Tom.Schmeler
AW: Oktansuppe und ihre Auswirkungen

Sternensuppe oder wat ?
Tom.Schmeler ist offline  
Alt 21.12.2010, 16:04   #5
Flompen
 
Avatar von Flompen
AW: Oktansuppe und ihre Auswirkungen

Zitat:
Zitat von Marcelinho83 Beitrag anzeigen
ei ei ei, da hast du ja vor weihanchten nen super thread aufgemacht und für diskussionsstoff gesorgt!
Bekenne mich schuldig im Sinne der Anklage.

Zitat:
Zitat von HCMP Beitrag anzeigen
Hallo Martin,

also wenn dein Popometer da was gemerkt hätte, das würdest du bei Shell oder Aral unter Vertrag stehen

zu "Sternchen-Sternchen-Sternchen-Himmel-hoch-jauchzend" sag ich jetzt lieber nix

ach ja
Bei Aral steht doch schon Coolhard unter Vertrag.. Ich frag ja nur weil der letzte Thread den ich zu dem Thema gefunden hab etwas vom Thema abgeschweift ist.^^ Hältst du vom * * * nichts? Bzw. der Anpassung auf anderen Kraftstoff im Verbund?
Flompen ist offline  
Alt 21.12.2010, 17:13   #6
HCMP
 
Avatar von HCMP
AW: Oktansuppe und ihre Auswirkungen

Martin, sei mir bitte net böse aber ich werde mich zum gegebenen Zeitpunkt dazu äußern.

Eins vorweg, ich hatte sagenhafte 245 PS auf dem Prüfstand nach dem *** und das Drehmoment war bei 320NM.
Also 4PS mehr, uuuuuuuuuuuuuuuuuups!
"Ironiemodus ein" Da der Prüfstand aber nichts taugt von der Firma Schropp, sind die Werte ja nicht verwertbar "Ironiemodus aus"

Daher bin ich von der Sache nicht mehr überzeugt!
HCMP ist offline  
Alt 21.12.2010, 17:18   #7
Torti-Schlumpf
 
Avatar von Torti-Schlumpf
AW: Oktansuppe und ihre Auswirkungen

Ich glaub der einzige Grund, warum man besser Super+ 98 Roz anstelle von Super 95 ROZ fahren sollte, ist das bei Super+ meines Wissens nach kein Biosprit beigemischt wird.
Für den teuren Designersprit gibt es, glaube ich, keine realistischen Argument
Torti-Schlumpf ist offline  
Alt 21.12.2010, 17:35   #8
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Oktansuppe und ihre Auswirkungen

Zitat:
Zitat von HCMP Beitrag anzeigen
Martin, sei mir bitte net böse aber ich werde mich zum gegebenen Zeitpunkt dazu äußern.

Eins vorweg, ich hatte sagenhafte 245 PS auf dem Prüfstand nach dem *** und das Drehmoment war bei 320NM.
Also 4PS mehr, uuuuuuuuuuuuuuuuuups!
"Ironiemodus ein" Da der Prüfstand aber nichts taugt von der Firma Schropp, sind die Werte ja nicht verwertbar "Ironiemodus aus"

Daher bin ich von der Sache nicht mehr überzeugt!

teure 4 ps mehrleistung
.:r-line ist offline  
Alt 21.12.2010, 17:37   #9
HCMP
 
Avatar von HCMP
AW: Oktansuppe und ihre Auswirkungen

Zitat:
Zitat von .:r-line Beitrag anzeigen
teure 4 ps mehrleistung
so siehts aus! Nur es spricht ja sonst niemand darüber
HCMP ist offline  
Alt 21.12.2010, 18:40   #10
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Oktansuppe und ihre Auswirkungen

Zitat:
Zitat von HCMP Beitrag anzeigen
...In den Sommermonaten merkst du es aber sehr deutlich ob du 95 oder 102 Oktan fährst,
vorallem wenn du auf der Bahn unterwegs bist und den R etwas forscher bewegst. Den Unterschied müsstest du eigentlich "erfahren" können!

Einfach gesagt, die Klopfregelung spricht bei warmen Wetter und schlechten Sprit viel früher an und regelt somit die Zündung zurück,
fettet mehr an und nimmt somit die Leistung weg, das du keinen Lochfraß in die Kolben bekommst ...
Das ist interessant, Felix. Dann macht es jetzt im Winter also eventuell Sinn auf 95er Suppe zu wechseln? Ich tanke sonst immer 98er, aber wenn im Winter 95er reicht?

Zusatzfrage: Es soll doch auch bei Benzin eine Sommer- und eine Winterqualität geben. Was ist denn da der Unterschied? Ich hatte schonmal die Erfahrung, dass der Wagen (nicht das Dickerchen) mit Wintersprit mehr verbraucht...
Hansdampf ist offline  
Alt 21.12.2010, 18:45   #11
Gsiberger R32
 
Avatar von Gsiberger R32
AW: Oktansuppe und ihre Auswirkungen

@HCMP Da schreiben andere aber von ganz anderen werten !!
Hattest du den fächi vom stjepan schon drin?
Gruss alex
Gsiberger R32 ist offline  
Alt 21.12.2010, 19:07   #12
HCMP
 
Avatar von HCMP
AW: Oktansuppe und ihre Auswirkungen

Zitat:
Zitat von Gsiberger R32 Beitrag anzeigen
@HCMP Da schreiben andere aber von ganz anderen werten !!
Hattest du den fächi vom stjepan schon drin?
Gruss alex
Na dann laß die schreiben, ich für mich habe damit abgeschlossen, der LPS hat es bestätigt!

Der Fächi ist schon wieder drausen (steht zum Verkauf) jetzt kommt die 2te Ausbaustufe!
Monsterfächi, Monster AGA, Monster ......... vom Stjepan und meiner Wenigkeit

@Hansdampf: Das stimmt, mach ich bei unserem tsi auch und im Winter funktioniert es!
In wie fern die Oktanzahl nach oben geht weiß ich aber auch net, solltem man mal bei Aral oder Shell ...
nachfragen oder vllt steht bei denen was auf der HP
HCMP ist offline  
Alt 21.12.2010, 19:14   #13
Gsiberger R32
 
Avatar von Gsiberger R32
AW: Oktansuppe und ihre Auswirkungen

@HCMP da bin ich schon gespannt was ihr da im schwarzwald so zusammen zaubert wäre dann an Kats interresiert wir haben eh schon mal darüber geredet bei der ausfahrt!!

ich kann kein unterschied zwischen super oder V power feststellen ausser das meiner mit v power schießt und mit dem normalen nicht
gruss alex
Gsiberger R32 ist offline  
Alt 21.12.2010, 19:55   #14
Werner
 
Avatar von Werner
AW: Oktansuppe und ihre Auswirkungen

[QUOTE=HCMP;440650]

Der Unterschied von hoch- zu niedrig ROZ wird erst bei neuen Motoren sehr deutlich, gerade bei den TSI oder TFSI Motoren.
Die Erfahrung hab ich bei unserem 1,4tsi leider machen müssen!



Haste bei deinem 1,4tsi erst 98er getankt und danach 95er? oder wie ist das LEIDER zu verstehen?

Habe nähmlich auch nen 1,4tsi für meine Frau gekauft.

Gruß Werner
Werner ist offline  
Alt 21.12.2010, 20:18   #15
Andi_R32
 
Avatar von Andi_R32
AW: Oktansuppe und ihre Auswirkungen

Hab auch das *** drauf ...bei der Logfahrt stellte sich heraus das ich mit 95er nur 230 PS hatte, was ich dann schon etwas enttäuschend fand. Bin dan einige Zeit mit 98er gefahren aber kann keinen unterschied zum 95er feststellen. Fahre aber auch wenig Bahn ... mehr Landstraße und vom Verbrauch her stell ich keinen Unterschied fest.
Andi_R32 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Dachträger und Skiträger komplett für R32 und fast alle VW DeepBlueR32 Suche/biete R32 0 17.12.2008 11:48
Wendland und der ganze Mist bis dahin und zurück luxjemp Allgemein 32 24.07.2007 13:51
Auswirkungen durch "Schlauch weg" R32_ZH Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 43 27.07.2005 12:28
Wie schnell ist ihre R32 wirklich gert Motortuning 6 09.04.2004 20:54



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de