Zurück   R32 Club > Golf 6 R > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den VIér

Antwort
Alt 07.12.2010, 16:57   #61
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Fahrbericht Rothe R20 "Rock'n'Rothe"

Zitat:
Zitat von pasa Beitrag anzeigen
Aber jetzt behaupten das der über 400PS hat an hand einer Youtube Video mit schlechter Qualität
Im Vergleich zu Tom`s vid link, wo der 5er echte 376PS haben soll, mach mal den Hörtest wie der Rothe dageben sauber rausdreht und auch höher dreht.
Sicherlich eine vage Behauptung von mir, aber Rothe untertreibt gerne, obwohl mehr als angegeben anliegt...
coolhard ist offline  
Alt 07.12.2010, 17:26   #62
pasa
 
Avatar von pasa
AW: Fahrbericht Rothe R20 "Rock'n'Rothe"

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
Im Vergleich zu Tom`s vid link, wo der 5er echte 376PS haben soll, mach mal den Hörtest wie der Rothe dageben sauber rausdreht und auch höher dreht.
Sicherlich eine vage Behauptung von mir, aber Rothe untertreibt gerne, obwohl mehr als angegeben anliegt...
Die untertriebene Leistung ist klar, ob du wirklich diese begabung hast kann ich nicht beurteilen.. Du weisst ja selber auch, dass ne gute Software auch sehr wichtig ist bei der Beschleunigung... Also nicht grad was behaupten es kann so vieles sein.. So wie beim Seat :-)
pasa ist offline  
Alt 07.12.2010, 17:33   #63
c4v6biturbo
 
Avatar von c4v6biturbo
AW: Fahrbericht Rothe R20 "Rock'n'Rothe"

Für die Rundenzeit in HH braucht der Wagen definitiv eher 400 als 300 PS.

Ich denke Rothe wird einfach noch kein Gutachten für die echte Leistung fertig haben, und deshalb bei der Leistungsangabe tiefstapeln.
c4v6biturbo ist offline  
Alt 07.12.2010, 18:14   #64
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Fahrbericht Rothe R20 "Rock'n'Rothe"

Um das von Svenni gesagte nochmal aufzugreifen. Hier wird mir die Rundenzeit sehr stark auf die Leistung bezogen. Ich gebe zu bedenken, dass die Leistung nur die Beschleunigung in eine Richtung beeinflusst - nämlich nach vorne. Wie sehr hängt außerdem noch von Drehmomentverlauf, Übersetzung, Gewicht, Aerodynamik etc. ab.

So jetzt haben wir eine Richtung - da gibt es aber auch noch die negative Beschleunigung durch die Bremsen, die Querbeschleunigung in 2 verschiedene Richtungen in Kurven und die Beschleunigung nach oben und unten bei Fahrbahnunebenheiten (gerade auf der NS oder in der Praxis relevant).

Haben wir schon über das Können des Fahrers geredet

Wieviel % einer Rundenzeit macht also die Leistung aus
Hansdampf ist offline  
Alt 07.12.2010, 18:26   #65
Tom.Schmeler
 
Avatar von Tom.Schmeler
AW: Fahrbericht Rothe R20 "Rock'n'Rothe"

Da keiner antwortet mache ich das mal :

Ihr habt alle übersehen dass in der Messung +- 2 KM Strecke fehlen !!!
Wenn wir dann auf dem fehlenden Stück durschnittlich 200KMH fahren haetten wir eine ungefähre Zeit von 8min02.

Immer noch verdammt schnell aber sieht dann schon realistischer aus und wir nähern uns auch wieder einer etwas kleineren Leistung...
Tom.Schmeler ist offline  
Alt 07.12.2010, 19:00   #66
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Fahrbericht Rothe R20 "Rock'n'Rothe"

Zitat:
Zitat von pasa Beitrag anzeigen
Die untertriebene Leistung ist klar, ob du wirklich diese begabung hast kann ich nicht beurteilen.. Du weisst ja selber auch, dass ne gute Software auch sehr wichtig ist bei der Beschleunigung... Also nicht grad was behaupten es kann so vieles sein.. So wie beim Seat :-)
Hör die Vids in Ruhe an, dann hörst Du Begabungsloser eindeutig die Unterschiede Was beim Seat?.. Du Nase schreib mal Klartext
coolhard ist offline  
Alt 07.12.2010, 19:46   #67
sta-rr 320
 
Avatar von sta-rr 320
AW: Fahrbericht Rothe R20 "Rock'n'Rothe"

wenn Du so begabt bist kannst Dich ja beim Supertalent anmelden
sta-rr 320 ist offline  
Alt 07.12.2010, 20:44   #68
SeandaPaul
 
Avatar von SeandaPaul
AW: Fahrbericht Rothe R20 "Rock'n'Rothe"

Um nicht vom Thema abzukommen, der Rothe R ist ne tolle Fahrmaschine, keine Frage! Aber zu den verschiedenen Leistungangaben bei Rothe hab ich mal ne Frage:
In nem anderem Forum (wird kein Name genannt) Schreibt einer mit nem R32 Turbo, das er mit nem 35iger Lader und 0,9bar Ladedruck 495 PS anliegen hat! Kann das sein? Ich versteh´s einfach nicht! Genauso wie der 600 PS Bora ausm ebay! Machbar? Kann man denn einfach ein Leistungsdiagramm verfälschen? Und ich mein jetzt nicht nacharbeiten am PC?
Ohne eine große Diskusion oder Streit anzufangen versteht sich!
SeandaPaul ist offline  
Alt 07.12.2010, 20:48   #69
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: Fahrbericht Rothe R20 "Rock'n'Rothe"

Zitat:
Zitat von SeandaPaul Beitrag anzeigen
Um nicht vom Thema abzukommen, der Rothe R ist ne tolle Fahrmaschine, keine Frage! Aber zu den verschiedenen Leistungangaben bei Rothe hab ich mal ne Frage:
In nem anderem Forum (wird kein Name genannt) Schreibt einer mit nem R32 Turbo, das er mit nem 35iger Lader und 0,9bar Ladedruck 495 PS anliegen hat! Kann das sein? Ich versteh´s einfach nicht! Genauso wie der 600 PS Bora ausm ebay! Machbar? Kann man denn einfach ein Leistungsdiagramm verfälschen? Und ich mein jetzt nicht nacharbeiten am PC?
Ohne eine große Diskusion oder Streit anzufangen versteht sich!

das forum und den ralf kenn ich aber du hast falsch gelesen
495ps mit 0,9bar und 30iger lader

zu den diagrammen, gibt viele möglichkeiten....bremsen beim ausrollen, umrechnungfaktor falsch, 4ter statt 5er gang messung ectpp
OliveR32 ist offline  
Alt 07.12.2010, 20:50   #70
Freaky-Andi
 
Avatar von Freaky-Andi
AW: Fahrbericht Rothe R20 "Rock'n'Rothe"

so viel kann man da mogeln ? is ja übel .
Freaky-Andi ist offline  
Alt 07.12.2010, 20:51   #71
pasa
 
Avatar von pasa
AW: Fahrbericht Rothe R20 "Rock'n'Rothe"

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
Hör die Vids in Ruhe an, dann hörst Du Begabungsloser eindeutig die Unterschiede Was beim Seat?.. Du Nase schreib mal Klartext
Das hört sich nur so an, weil der Rothe R ne geilere AGA darunter hat..

Ja du hast ja auch gmeint, das der Kinderüberraschungs Ei Seat ne Konkurrenz darstellt gegen den Rothe R

Ob ich begabt bin oder nicht, sei mal dahin gestellt.. Aber das du begabt bist Werbung zu machen das ist klar..

Nei jetzt mal im ernst, es gibt so viel Faktoren die davon abhängig sind, reine Leistung ist nicht sooooo masgebend..

Siehe Tuner GP, TTC Golf 6 vs. Rothe R20
pasa ist offline  
Alt 07.12.2010, 20:55   #72
SeandaPaul
 
Avatar von SeandaPaul
AW: Fahrbericht Rothe R20 "Rock'n'Rothe"

Zitat:
Zitat von OliveR32 Beitrag anzeigen
das forum und den ralf kenn ich aber du hast falsch gelesen
495ps mit 0,9bar und 30iger lader

zu den diagrammen, gibt viele möglichkeiten....bremsen beim ausrollen, umrechnungfaktor falsch, 4ter statt 5er gang messung ectpp


Mh, okay dann nehm ich das zurück! Aber um so erschreckender, wenn er das mit nem 30iger Lader hinbekommt! Was fährt der für ne Verdichter-/ Abgasseite? Kann das denn sein?

Kann es denn sein, das die Ergebnisse bei Rothe so erzielt werden?
SeandaPaul ist offline  
Alt 07.12.2010, 20:57   #73
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: Fahrbericht Rothe R20 "Rock'n'Rothe"

Zitat:
Zitat von pasa Beitrag anzeigen

Nei jetzt mal im ernst, es gibt so viel Faktoren die davon abhängig sind, reine Leistung ist nicht sooooo masgebend..

Siehe Tuner GP, TTC Golf 6 vs. Rothe R20

aha, was sollte den der faktor sein, das der r20 von rothe auf der geraden genau so schnell oder schneller war wie der TTC golf
jetzt kommt bestimmt:
der fahrer
OliveR32 ist offline  
Alt 07.12.2010, 21:00   #74
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: Fahrbericht Rothe R20 "Rock'n'Rothe"

Zitat:
Zitat von SeandaPaul Beitrag anzeigen
Mh, okay dann nehm ich das zurück! Aber um so erschreckender, wenn er das mit nem 30iger Lader hinbekommt! Was fährt der für ne Verdichter-/ Abgasseite? Kann das denn sein?

Kann es denn sein, das die Ergebnisse bei Rothe so erzielt werden?


ich werd mich hüten sowas zu behaupten

das auto vom ralf hat rene von RS-tuning umgebaut! und das diagramm wurde auf nem unabhängigen prüfstand gefahren! ist schon ne ansage aber sicher nicht unmöglich!
OliveR32 ist offline  
Alt 07.12.2010, 21:05   #75
pasa
 
Avatar von pasa
AW: Fahrbericht Rothe R20 "Rock'n'Rothe"

Jetzt wirds intressant..

Wobei die meisten Autojornalisten meinen das der Wagen ca. 360-370 PS hat.. was da auch im Artikel steht, aber ich glaube die können es schon fühlen und unterscheiden ob da jetzt 380PS anstehen oder knapp 500PS..

und 500PS soll sehr schwer zu erreichen sein beim 2.0 TFSI ... einfach mal ne GT30 Lader mit 0,9 Bar Ladedruck raufschrauben und man hat knapp 500PS nöö.. das sind ja R32 Turbo werte... mit nem GT35 erreicht man ja knapp wenn überhaupt 500PS mit "nur" 0.9 Bar Ladedruck..
pasa ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
An alle "blaue" Rs oder andere in "blau" R32Hannover Allgemeines 30 10.01.2011 12:45
Ein kräftiges ""Hallo"" ausm tiefsten Schwarzwald ! BlueR32112 Ich bin neu hier 35 03.11.2007 14:12
"Tuning-Tag der offenen Tür" beim Autohaus "VW Retail Rhein-Main GmbH" 11.08.2007 LuiStyle Events/Treffen 13 14.08.2007 19:33
"mein auto" butten aka "spam thread 2" :D wob-i Allgemeines OFF TOPIC! 42 20.01.2007 21:01



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de