Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Erlebnisse/Geschichten

Erlebnisse/Geschichten Postet hier Eure Erlebnisse mit dem R32.

Antwort
Alt 18.11.2010, 22:52   #31
zenetti
 
Avatar von zenetti
AW: Strafbefehl

Zitat:
Zitat von NilleBu Beitrag anzeigen
Aber auch auf dem Rad kann man den Lappen los werden...
Und nicht zuletzt sogar als Fussgänger...
zenetti ist offline  
Alt 18.11.2010, 23:03   #32
philipp86
 
Avatar von philipp86
AW: Strafbefehl

manche raffen es nicht:ES GEHT MIR NICHT UMS BREITTRETEN...
hier mal meine 14 punkte:
3 wegen scheiben vorne schwarz
3 wegen 25 km/h zu schnell in ner 50Zone
3 wegen einem Unfall
2 wegen Überladung in der Firma
und 2 x 1 wegen zu schnell...

ABER das ist alles länger als 2 jahre her und es waren alles Ordnungwidrigkeiten,KEINE Straftat dabei...also wenn nilleBu´s beitrag stimmt, wovon ich ausgeh, dann keine punkte mehr...

und ich war ja nun die letzten 2einhalb jahre straffrei(keine blitzerei o.Ä.) also hab ich wohl aus meiner vergangenheit gelernt...

gruß
philipp86 ist offline  
Alt 18.11.2010, 23:08   #33
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Strafbefehl



von punkt zu punkt mussten wir hier egrade vorm pc immer mehr alchen

alles verhinderbar. wieso tönt man auch die vordere scheibe
25 km/h in der 50er zone zu shcnell, das gehört erst recht bestraft.

du kannst alles beim bußgeldkatalog nachlesen,da steht: punkte zwischen 14-17 werden nur abgebaut,wenn du ein seminar besuchst.
.:r-line ist gerade online  
Alt 18.11.2010, 23:12   #34
SeandaPaul
 
Avatar von SeandaPaul
AW: Strafbefehl

Da kannst dich am besten mal informieren und per Post ne anfrage starten! Da sollte man eigentlich auch rausfinden wie viele 0603/682 im Umlauf sind! Oder??


http://www.kba.de/cln_016/DE/Home/ho...tml?__nnn=true
SeandaPaul ist offline  
Alt 18.11.2010, 23:56   #35
Werner
 
Avatar von Werner
AW: Strafbefehl

Aber auch auf dem Rad kann man den Lappen los werden...[/QUOTE]

Da haste Recht! Ich selber fahre mehr Km im Jahr Fahrrad als mit all meinen Autos zusammen. Jeden Tag, Sommer wie Winter.
Wenn ich sehe wie hier die Biker unterwegs sind, dann gute Nacht!!!!!
Würde hier alle vom Bike runterziehen ob jung oder alt. Die sollten Punkte über Punkte bekommen und ab mit dem Lappen. Begegne jeden Tag solche Vollpfosten die meinen, für Fahrradfahrer gillt keine Verkehrsregel (Ampel, Fußgängerüberweg, usw..!!!!) Da hängste bei rot an der Ampel dran mit voller Montur und leuchtend wie ein Christbaum und die tuckern kpl.in schwarz ohne Beleuchtung an dir vorbei und gefährden die Autofahrer bzw.sich selbst. Denen wünsche ich ab und an einen Bus,der sie Plattrollt und wenn er noch zagelt,noch mal drüber! Oder man hat hinterher als Autofahrer die scheissereien wegen so nem Volldeppen weil er meinte nicht vorm Zebrastreifen abzusteigen zu müssen!

So, daß hat nun ein RADFAHRER von sich gegeben,der auch ab und zu Auto fährt!

Finde es sollte, egal ob Fahrradfahrer oder Autofahrer, mehr Rücksicht in dem Rambo-Tschungel (Straßen) auf den anderen genommen werden.

Nix für Ungut Philipp; Fehler machen wir ALLE und das ist Menschlich
Werner ist offline  
Alt 19.11.2010, 00:07   #36
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Strafbefehl

Das ist echt doof, Philipp. Außer deinem Unfall (kann ich nicht beurteilen) ist ja nichts wirklich Schlimmes dabei

Schade, dass du nicht hier in Herford erwischt wurdest. Da spricht einer der Richter gerade alle Radarsünder frei, die Widerspruch eingelegt haben

Mich hat es letztes Jahr erwischt, aber zum Glück keine Vorstrafen/Punkte. Die Strafe habe ich dann auch gezahlt und die Punkte hingenommen. Nach intensivem googeln weiß ich jedenfalls, dass ich die nächsten 2 Jahre keine +25 ohne harte Strafen fahren darf. Zum Glück habe ich Tempomat - das ist auf der Autobahn ganz schön hilfreich

Ich hoffe, dass du da ohne größeren Flurschaden rauskommst. Die hämischen Kommentare hier würde ich nicht so ganz ernst nehmen

... die Todesstrafe wurde ja inzwischen zu deinem Glück abgeschafft
Hansdampf ist offline  
Alt 19.11.2010, 00:43   #37
vladi86
 
Avatar von vladi86
AW: Strafbefehl

Zitat:
Zitat von Hansdampf Beitrag anzeigen

... die Todesstrafe wurde ja inzwischen zu deinem Glück abgeschafft


Nicht ganz! Auf Bayern trifft das nicht zu
vladi86 ist offline  
Alt 19.11.2010, 04:34   #38
-LexX-
 
Avatar von -LexX-
AW: Strafbefehl

Liege ich Falsch wenn ich denke das nach 2 Jahren nur Punkte verfallen wenn du in den 2 Jahren keine neuen angesammelt hast
Die "Alten" Punkte verfallen meines Wissens erst nach 5 Jahren. Die 5 Jahre sind das Maximum an Frist. Sprich die verfallen nach 5 Jahren eh, egal wie viele punkte dazwischen gesammelt wurden.


Lassen wir es dahin gestellt sein wie blöd die Sache war oder nicht.
Ich finds nur Strange zu sagen die Freundin is gefahren wenn nen Mann am steuer war... Große umrisse sollte man auch auf schlechten bildern erkennen.
Ich hätt evtl. nur gesagt das ich nich weiß wer gefahren is

Gut Nacht !
Viel erfolg bei der Sache
-LexX- ist gerade online  
Alt 19.11.2010, 08:45   #39
zenetti
 
Avatar von zenetti
AW: Strafbefehl

Also hier mal die Links für alle, die es genau wissen wollen (ich erspare mir die Kurzzusammenfassung, lesen kann jeder selbst):

http://www.verkehrsportal.de/fuehrer...unktsystem.php

§ 4 StVG: Punktsystem
http://www.verkehrsportal.de/stvg/stvg_04.php

§ 29 StVG: Tilgung der Eintragungen
http://www.verkehrsportal.de/stvg/stvg_29.php
zenetti ist offline  
Alt 19.11.2010, 08:54   #40
zenetti
 
Avatar von zenetti
AW: Strafbefehl

Zitat:
Zitat von -LexX- Beitrag anzeigen
Ich hätt evtl. nur gesagt das ich nich weiß wer gefahren is
Genau, das wäre wesentlich besser gewesen.
Gar nichts sagen und die Polizei die Arbeit machen lassen, ist sogar noch besser (dann kann man sich nicht in falsches Zeug verstricken). Blöd sind die Jungs und Mädels von der Trachtentruppe bekanntlich auch nicht, wenn sie denn mal vor der Haustür stehen sollten...
zenetti ist offline  
Alt 19.11.2010, 10:01   #41
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Strafbefehl

Punkte verfallen nach 2 Jahren nach in Kraft treten, sofern innerhalb dieser 2 Jahre wieder ein Vergehen dazu kommt, verlängert sich dass um 2 weitere Jahre und so weiter.

Vorstrafen verjähren nach 5 Kalenderjahren und nach 10 Kalenderjahren werden die ehemals eingetragenen Vergehenen gänzlich gelöscht.
coolhard ist offline  
Alt 19.11.2010, 11:32   #42
Gloelothar
AW: Strafbefehl

Ein ganz komisches Thema ist das hier, der Verfasser sollte sich mal Gedanken machen, wen er hier für blöd verkaufen möchte oder was er zu verbergen hat. "Falsche Verdächtigung" ist nur möglich, wenn man einen anderen einer Straftat verdächtigt. Bei der Verdächtigung einer Ordnungswidrigkeit kann die Strafnorm niemals angewandt werden, weil die Tatbestände nicht erfüllt sind.

Die Freundin muss also einer Straftat verdächtigt werden, nicht einer Ordnungswidrigkeit (zu schnelles Fahren...).

Wenn man hier schon so einen Mist postet, sollte man sich vorher Gedanken machen. So ist es nur peinlich.
Gloelothar ist offline  
Alt 19.11.2010, 12:33   #43
GioR32
 
Avatar von GioR32
AW: Strafbefehl

Zitat:
Zitat von philipp86 Beitrag anzeigen
guten morgen,
wie ich meinen .:R aus Saarbrücken geholt hab wurde ich aufm weg nach hause in Göttingen geblitzt,mit 122km/h anstatt 100.Ist ja eig nicht schlimm,aber da mein Punktekonto damlas einen Stand von 14 hatte dachte ich:nee das muss nicht sein,gibst deine Freundin als Fahrer an(Bildquali war nicht so doll)!Ich dann den Fragebogen zurückgeschickt in der Hoffnung meine Freundin bekommt nen Strafzettel und gut!DAS WAR WOHL NIX

Kurz danach klingeln die Herren in blau bei mir an der Tür,sie möchten ne Fahrerfeststellung machen!mit 3 versch. Fotos vom Auto und siehe da wer ist gefahren?ICH Ich dachte:neeiin....
Meinte ich zu Ihm:"JAAA auf DEN Bildern hätte ich mich auch erkannt..."

Unser Dorfpolizist meinte dann:"Tja Herr Brüggen dann lasssen sie sich mal was Gutes für den Staatsanwalt einfallen,das ist ne Falschverdächtigung!"

Ende vom Lied,gestern krieg ich einen dicken gelben Umschlag vom Amtsgericht Itzehoe und was steht drin:"30 Tagessätze a 30€ + Verfahrenskosten + 400€ für die Landeskasse und als ob knapp 1500€ nicht reichen, ein Jahr auf Bewährung"!

Mal sehen was der Anwalt nachher dazu sagt!

Ist die Strafe für einen "Ersttäter" nicht ein bißchen doll?



gruß
Muss nicht deine Freundin auch darauf unterschreiben? Die sitzt doch jetzt auch mit im Boot.
GioR32 ist offline  
Alt 19.11.2010, 13:32   #44
philipp86
 
Avatar von philipp86
AW: Strafbefehl

@hansdampf:die "hämischen" kommentare sollte sich manche leute einfach klemmen,die begreifen es scheinbar nicht das es mir nicht darum geht wie "doof" ich bin(das weiß ich mittlerweile),sondern lediglich wie krass meine !!!ERSTE!!! straftat bestraft werden soll...(ich hab ja keinem wehgetan oder verletzt!!!!!)
solln sie weiter drauf rumreiten,gibt ja wenigstens ein paar vernünftige sie sich zu der sache äußern...danke an die wenigen

gruß
philipp86 ist offline  
Alt 19.11.2010, 13:36   #45
philipp86
 
Avatar von philipp86
AW: Strafbefehl

@ gio:
ach ja...nee meine freundin hat nichts unterschreiben müssen!ICH sollte ja einen fahrer angeben,das hab ich schriftlich gemacht,und knapp 2 wochen später standen die schon bei mir...es dreht sich auch nicht mehr um die blitzerei das ist alles beglichen,lediglich um meine falschverdächtigung,da hat meine freundin ja nix mit zu tun

gruß
philipp86 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche




Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de