Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Interieur

Interieur Rund um die Innenausstattung.

Antwort
Alt 14.06.2010, 14:08   #1
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
Stoffinnenausstattung sehr empfindlich?

Hi zusammen,

da habe ich doch gestern, damit mein gRobi auch schön sauber zum Kettentausch geht, den Innenraum komplett ausgesaugt und geputzt. Als ich mit einem Bürstenaufsatz auf dem Sauger den Bereich des fahrerseitigen Türgriffes absaugen wollte bildeten sich so weiße/beige Streifen auf dem grauen Stoff beim Reiben, die sich auch mit viel gutem Willen und Putzen nicht beseitigen ließen. Sieht aus, als wenn da nasser Sand daruf gekommen wäre der jetzt einen Schmutzrand erzeugt hat.

Ähnliches habe ich ja bereits mit den Stoffsitzbezügen erlebt: einmal Tür auf und Regentropfen auf den Sitz und schon ist alles voller Flecken (die man zwar getrocknet dann wegreiben kann, aber sieht eben nicht schön aus). Oder die Mittelarmlehne muss man trotz sauberen Händen nur mal richtig anfassen und schon bilden sich Flecken. Reibt man vorsichtig daran, dann werden sie sofort weiß und noch unschöner.

Macht Ihr auch ähnliche Erfahrungen mit Euren Stoffausstattungen? Womit reinigt Ihr die Stoffe? Polsterschaumreiniger?

Danke und Gruß

Markus
INeedNOS ist offline  
Alt 14.06.2010, 22:58   #2
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Stoffinnenausstattung sehr empfindlich?

bin ich mal wieder der Einzige mit dieser Auffälligkeit oder bin ich der Einzige mit Stoffsitzen?
INeedNOS ist offline  
Alt 14.06.2010, 23:16   #3
blankreich
 
Avatar von blankreich
AW: Stoffinnenausstattung sehr empfindlich?

Ich glaube eher das 2. ...

Hatte früher auch mal ne Karre mit Stoffsitzen, da hat man auch jedes bisschen drauf gesehen... war deswegen auch der letzte mit Stoffsitzen...
blankreich ist offline  
Alt 14.06.2010, 23:26   #4
newmanR32
 
Avatar von newmanR32
AW: Stoffinnenausstattung sehr empfindlich?

Die Stoffsitze im R haben definitiv eine bessere Qualität als die Lederstühle und erst recht als die knarzenden sich auflösenden Schalen
mut zur Hartz 4 Ausstattung
hab noch keinerlei Flecken egal ob Sitze,Türverkleidung oder MAL auch Regentropfen trocknen bis jetzt fleckenfrei weg!
newmanR32 ist offline  
Alt 15.06.2010, 00:34   #5
josephR32
AW: Stoffinnenausstattung sehr empfindlich?

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx
josephR32 ist offline  
Alt 15.06.2010, 11:45   #6
blankreich
 
Avatar von blankreich
AW: Stoffinnenausstattung sehr empfindlich?

Also meiner ist nun 4 Jahre und wird täglich mehrmals genutz (von 2 Personen) und am Leder ist nichts, selbst die Wangen sind fast Knitterfrei... und es ist nicht mein erster mit Leder... da hatte ich mich Stoff (was Flecken wenigstens angeht) vorher bedeutend mehr Probleme...
blankreich ist offline  
Alt 15.06.2010, 13:51   #7
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Stoffinnenausstattung sehr empfindlich?

Bzgl. Leder: hängt doch immer davon ab, wer wie mit den Sitzen umgeht, welche Kleidung getragen wird, ob der Wagen viel in der Sonne oder eher in einer kalten Garage steht uswuswusw. und natürlich von der Pflege des Leders. Ich habe meine Ledersitze im TT immer mindestens einmal pro Frühjahr und Herbst mit einem guten Pflegemittel für Lederpolster aus einem teuren Möbelhaus gepflegt und die sahen nach 9 Jahren noch aus wie neu. Wenn man nicht pflegt dann sehen Ledersitze zum Teil schon nach 2 Jahren kacke aus....

Abe rmal zurück zu MEINEM Thema: OK, wenn sonst anscheinend keiner Probleme mit seinen Polstern hat dann würde ich mal darauf tippen, dass meine entweder deswegen so empfindlich sind, weil es beim Vorbesitzer ein Raucherauto war und zusätzlich die Stoffe damals vor dem Kauf auf meinen Wunsch dreimal intensiv gereinigt wurden. Da brauchen nur leichte Reinigungsmittelrückstände im Sitz bleiben und schon gibt es bloß wegen ein paar Spritzern böse Wasserflecken.
INeedNOS ist offline  
Alt 15.06.2010, 18:02   #8
blankreich
 
Avatar von blankreich
AW: Stoffinnenausstattung sehr empfindlich?

Ich kenns halt so von anderen Stoffen: Die sind wie imprägniert bei Auslieferung, was sich aber auch abnutzt... wenn man die reinigt, muss man die danach auch wieder imprägnieren, sonst gibts direkt Flecken und Schmutz bleibt hängen etc... vielleicht wurde das nicht gemacht? Oder "zuviel" gereinigt?
blankreich ist offline  
Alt 15.06.2010, 18:03   #9
mdukew
 
Avatar von mdukew
AW: Stoffinnenausstattung sehr empfindlich?

...empfinde ich die Stoffqualität auch bei meinen Sitzen. Ich habe genau die von Dir beschriebenen Probleme. Außerdem bilden sich im Bereich von leichten Falten dunkle "Striche" im Polster, die scheinbar nicht mehr zu entfernen sind.

Ich hatte mal mit einem Polsterschaum gearbeitet, das Ergebnis war sehr schlecht. Es bildeten sich sehr viele Ränder, die ich allerdings durch Nacharbeiten mit einem feuchten Tuch wieder entfernen konnte.

Du bist also nicht der einzige.
mdukew ist offline  
Alt 15.06.2010, 21:23   #10
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Stoffinnenausstattung sehr empfindlich?

also doch nicht alleine

Jo, dass das evtl. mit den mega Putzaktionen zu tun hat habe ich mir auch schon gedacht. Wie "imprägniert" man denn die Stoffoberflächen?
INeedNOS ist offline  
Alt 16.06.2010, 10:21   #11
splinto
 
Avatar von splinto
AW: Stoffinnenausstattung sehr empfindlich?

Also ich hab die Stoff Schalen und muss sagen ich hab keinerlei Probleme mit dem Stoff keine Flecken
splinto ist offline  
Alt 16.06.2010, 13:21   #12
blankreich
 
Avatar von blankreich
AW: Stoffinnenausstattung sehr empfindlich?

Ich kenns bisher nur von Stoffen und Materialien, die man reinigen / waschen kann (Bezüge, Teppiche, Kleidung, etc). Die werden speziell behandelt, das kein Schmutz dran haften bleibt (oder wenigstens schlechter) und nichts so gut einzihen kann (Nässe)... macht bei sowas jeder Hersteller, Reinigungen, teilweise kriegt man das Zeug auch für zu Hause... für Autositze? Keine Ahnung, denke nur da wirds genauso gemacht, aber wie erneuern? Müsste man sich mal umhören...
blankreich ist offline  
Alt 16.06.2010, 13:48   #13
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Stoffinnenausstattung sehr empfindlich?

Zitat:
Zitat von blankreich Beitrag anzeigen
Müsste man sich mal umhören...
deswegen habe ich ja diesen Beitrag hier eingestellt
INeedNOS ist offline  
Alt 04.07.2010, 20:15   #14
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Stoffinnenausstattung sehr empfindlich?

so, Bericht aus krassem aktuellem Anlass: gestern abend passierte der absolute Supergau. Waren noch kurz nach dem ganzen WM-Gedusel in der Pizzeria, haben aber, weil es schon fast 23:00 Uhr war und die Bude schließen wollte, zum Mitnehmen eingepackt. Zwei Pizzas und zwei Salate mit Essig-Öl (ohoh....) in einer Plastiktüte und ab zum Auto. Bräsig wie ich in dem Moment war steige ich als Fahrer mit der Tüte ein will sie meiner Freundin rüber geben. Als ich gerade über der Mittelkonsole war bleibt die Tüte am Schaltknüppel hängen, mein Freundin greift vor Schreck danach, der oberer Salatteller kippt um und das gesamte Essig-Öl Dressing schwappt über den Handbremsbereich und einmal quer über die optisch noch neuwertige Beifahrersitzfläche Die Hose meiner Freundin wurde auch gleich komplett mit eingesaut und das Chaos perfekt. Wir schnell zur Pizzeria zurück und riesen Stress gemacht von wegen "gib uns schnell alle saugfähigen Tücher die Du hast". Leider hatte sich mittlerweile der ca. 2 cm breite Fettstreifen im Polster bereits auf 10 cm Breite ausgedehnt. Also schnell nach Hause und schon Schlimmstes erwartend Spülmittel in den Fettstreifen eingetupft, dann erstmal gegessen (hat mir ehrlich gesagt in dem Moment nicht geschmeckt...) und dann die Sitzflöchen jeweils bis zur nächstens Naht komplett mit einem sauberen Lappen durchnässt und dann mit saugfähigen Zewas alles so gut wie möglich abgetupft. Sah da schon aus als wenn es weg ist aber ich traute dem Braten nicht und vertrat da noch die Meinung, dass ich schonmal einen Termin beim Instandsetzer machen könne und das meine Verkaufspläne doch übelst durchkreuzen würde. Aber was sehe ich heute Morgen: der Sitz sieht wieder aus wie neu. Man sieht rein gar nix mehr davon. Vorhin war ein Freund da der das nach dieser Geschichte gar nicht glauben wollte und mir bestimmt immer noch nicht glaubt, weil er es ja nicht im eingesauten Zustand gesehen hat

Allerdings bin ich mir relativ sicher, dass mein bereits mehrfach gereinigter Fahrersitz, der dadurch seine komplette Imprägnierung verloren hat, dass nicht so unbeschadet überstanden hätte...
INeedNOS ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
sehr bezeichnend... Raoul_Duke R32-Forum Page 33 10.01.2013 21:48
Sehr Billiger .:r mike.r32 Allgemein 16 27.07.2009 23:34
S 3 sehr fein marvelles Allgemeines OFF TOPIC! 19 01.09.2006 20:52
ES WEIHNACHTET SEHR!!!!!! Allgemeines OFF TOPIC! 5 24.12.2004 16:52
Sehr Schnell Ich bin neu hier 4 19.03.2004 17:24



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de