Zurück   R32 Club > Alles rund ums Auto > Lack/Leder/Plastik bzw. Pflegeprodukte

Lack/Leder/Plastik bzw. Pflegeprodukte Alles rund um die Pflege deines R´s

Antwort
Alt 17.11.2009, 23:57   #1
rasta_rhymes
Dampfreiniger

Hallo,

Da der V.:R über Winter eingemottet wird bin ich auf der Suche nach einer effizienten Felgenreinigung. Es geht mir hierbei nicht um Reinigungsmittel sondern um Dampfreinigung.
Ich möchte gerne die Felge komplett und auch an den unzugänglichen Stellen vom Bremsstaub befreien, ohne die Felgen zu demontieren.
Da ich gerade bei Aldi einen Dampfreiniger gesehen habe (http://www.aldi-suisse.ch/ch/html/of...8_DEU_HTML.htm) stellt sich mir nun die Frage, ob dies irgendwie schädlich für die Felgen sein könnte oder ob damit alles ratz fatz sauber wird

Hat da jemand Erfahrung mit?


schönen Abend.

rasta_rhymes
rasta_rhymes ist offline  
Alt 18.11.2009, 03:14   #2
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Dampfreiniger

sau ausm Bauch raus würd ich eher denken dass die 150€ bei nem Professionellen Aufbereiter besser angelegt wären.
Die polieren dir sogar das ganze Auto für das Geld
Raoul_Duke ist offline  
Alt 18.11.2009, 11:18   #3
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: Dampfreiniger

Meines Erachtens ist ein Dampfreiniger für Dein Vorhaben völlig ungeeignet Mit einem Hochdruckreiniger eines namhafter Hersteller bist Du besser aufgestellt ! Allerdings lohnt sich für eine einseitige Felgenreinigung diese Anschaffung keinesfalls - zum Entfernen von (eingebrannten) Bremsstaub ganz zu schweigen ! Auch wenn ich im Besitz eines Hochdruckreinigers & mit professionellen Felgenreinigungsmitteln vertraut bin, greife ich trotzdem auf bewährte Hausmittel zurück: Ein Eimer mit heißem Wasser, etwas Spülmittel sowie einen weichen Schwamm ! Gegen den hartnäckigen Bremsstaub empfehle ich silikonfreien Backofenreiniger ! Abschließend die Felgen noch mit Autopolitur versiegeln - fertig ist die Laube ...
manfredissimo ist gerade online  
Alt 18.11.2009, 11:58   #4
rasta_rhymes
AW: Dampfreiniger

Da ich die Felgen nicht demontieren möchte und man hinter die "Speichen" auch nur sehr schlecht rankommt fällt für mich die Option mit schwamm und nachwischen ja eigentlich weg... (Ausser jemand hat ne kreative Idee hierzu )

Ebenfalls frage ich mich gerade, ob eine Autopolitur für lackierte Felgen das richtige ist? Politur hat ja üblicherweise Schleifmittel drin.
Warum nicht einfach ne (nano) Versiegelung?

Der Ursprung meiner Idee liegt in der Vorbereitung der Autos für den MFK/TüV, da wird ja üblicherweise auch der Motor abgedampft, um den Schmutz/Öl zu lösen...

Schadet das Abdampfen ev. der Beschichtung der Felgen?


Grüsse,
rasta_rhymes
rasta_rhymes ist offline  
Alt 18.11.2009, 14:13   #5
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Dampfreiniger

Hm, ich habe mir für unsere Duschkabine auch kürzlich einen dieser handlichen Dampreiniger für 30 EUR gekauft. Also nur mit Wasser drin löst sich Kalk und Schmutz gar nicht, mit Reinigungsmittel, also Kalkentferner, bildet sich ein dermaßen aggressiver Dampf, dass man röchelnd am Boden liegt. Das Einzige, was man mit dem DIng gut säubern kann sind die gekachelten Ecken zw., Wand und Boden, wo man mit Wischern nur shclecht hinkommt und umlaufende Silikonnähte: die sind nach dem "Dampfen" wieder schön hellgrau. Laut Beschreibung ist sowas auch für Felgen geeignet, aber ich denke mal nicht, dass das geht zumal die Geräte sehr sehr unhandlich sind, auch mit Schläuchen und Aufsätzen etc.. Ich wollte das zwar auch nochmal ausprobieren, gehe aber schon jetzt voller Pessimismus davon aus, dass Bremsstaub einen Dampfreiniger ignoriert.

Ich reinige meine Felgen übrigens einmal im Monat mit Bref Haushaltsreiniger (die rote Pulle), unverdünnt in eine Sprühfalsche eingefüllt, auftragen, einwirken lassen, mit einem Schwamm die Felge reinigen und abstrahlen. Bringt das gleiche Ergebnis wie ein teurer Felgenreiniger und greift die Felge, im Gegensatz zu einigen teilweise sehr scharfen Felgenreinigern, nicht an. Alle drei Monate werden die Felgen dann nach einer solchen Reinigung noch mit Felgenversiegelung, z.B. Sonax Nano Felgenversiegelung oder P21S Felgenwachs, versiegelt, was dann für ca. 3 der vorangegangenen Handwäschen inkl. alle ein bis zwei Wochen Zwischengeschobenen Waschstraßen- (nur im Winter) oder Waschboxengängen ohne Hand anlegen ausreicht.
INeedNOS ist offline  
Alt 18.11.2009, 21:41   #6
rasta_rhymes
AW: Dampfreiniger

Hallo,

Danke für eure Antworten, scheint also nicht viel Sinn zu machen, diese Idee..

Grüsse,

rasta_rhymes
rasta_rhymes ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche




Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de