Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Tips und Tricks

Tips und Tricks Wissenswertes rum den IVér R32.

Antwort
Alt 16.11.2009, 19:42   #1
M-Darkwolf
 
Avatar von M-Darkwolf
Kurzstrecken

Wollte mich kurz erkundigen,


Fahre seit ich meinen .:R habe Täglich Kurzstrecken (Stadt) ausser SA und SO sind so ca. 6-8KM hin und dann die Selbe Strecke zurück. Können solche Kurzstrecken dem .:R Schaden Ich fahre in immer schön ein biss der Motor Warm ist, wenn ich ma richtig aufs gas trete !

Denke am 3.2L kann es nicht Schaden, am 1.0L wohl eher !

Brauche unbedingt die Infos, habe keine näheren Infos hier im Forum darüber gefunden ausser Turbo (Kurzstrecken) !!!

Danke
M-Darkwolf ist offline  
Alt 16.11.2009, 20:48   #2
djapple2
 
Avatar von djapple2
AW: Kurzstrecken

Zitat:
Zitat von M-Darkwolf Beitrag anzeigen
sind so ca. 6-8KM hin und dann die Selbe Strecke zurück. Können solche Kurzstrecken dem .:R Schaden Ich fahre in immer schön ein biss der Motor Warm ist, wenn ich ma richtig aufs gas trete
also ich glaube kaum das der R in 6-8km auf Betriebstemp. ist um ihn zu treten.
Und Kurzstrecke sollte der Motor abkönnen, aber wirklich gut im Sinne von motorschonend ist es nicht. Bis meiner bei den derzeitigen Außentemp. warm ist (Öl min.85 Grad) muss ich schon 17-20km fahren, und das bei Drehzahlen bis max. 2500rpm
djapple2 ist offline  
Alt 16.11.2009, 22:00   #3
M-Darkwolf
 
Avatar von M-Darkwolf
AW: Kurzstrecken

Meiner ist zuhause in der Tiefgarage, und bei der arbeit auch..... In beiden Garagen so ca. 17-20°C also ich lasse ihn trotz garage immer schön warm laufen, biss die Zeiger auf 800-900rpm fallen, erst dann fahre ich los meiner ist schon nach 1-2KM auf betriebstemperatur......

Sind also kurzstrecken nicht zu empfehlen ?

Es schaut anderst aus wenn das Auto draussen steht bei diesen Temperaturen jetzt, da braucht jeder länger auf die richtige temp. zu kommen.
M-Darkwolf ist offline  
Alt 16.11.2009, 22:32   #4
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: Kurzstrecken

Zitat:
Zitat von M-Darkwolf Beitrag anzeigen
(...) also ich lasse ihn trotz garage immer schön warm laufen, biss die Zeiger auf 800-900rpm fallen, erst dann fahre ich los meiner ist schon nach 1-2KM auf betriebstemperatur......
Das Warmlaufen im Stand solltest Du grundsätzlich vermeiden - hier ist der Verschleiß der Nockenwellen am höchsten Woran machst Du den die Betriebstemperatur fest ? An der Öl- oder Wassertemperaturanzeige oder durch Handauflegen ? Die schonenste Art ist zugleich auch die wirtschaftlichste: Motor starten und mit niedriger Drehzahl losfahren ! Dabei darauf achten, dass möglichst früh in den nächsthöheren Gang geschaltet wird ! Deine Umwelt, Dein .:R und Dein Klingelbeutel werden es Dir danken ...
manfredissimo ist offline  
Alt 16.11.2009, 22:32   #5
Malcom
 
Avatar von Malcom
AW: Kurzstrecken

wassertemp. auf 90° heißt nicht betriebstemperatur
Malcom ist offline  
Alt 16.11.2009, 22:42   #6
M-Darkwolf
 
Avatar von M-Darkwolf
AW: Kurzstrecken

Man kann die betriebstemperatur auch anderst feststellen, wenn ich draussen parke (ganzen tag) und ich das auto starte, normal heizt es im innenraum garnicht am anfang. Erst nach ca. 2km fahrt fängt das auto an zu heizen im innenraum das heisst, der motor ist genug warm nicht gerade betriebstemperatur, aber warm is er......Oder verstehe ich da alles falsch ?? Ich denke die Heizung hängt von der Motorwärme ab, wieso heizt es nicht gleich wenn der motor kalt ist
M-Darkwolf ist offline  
Alt 16.11.2009, 22:43   #7
M-Darkwolf
 
Avatar von M-Darkwolf
AW: Kurzstrecken

Kann ich die Öltemperatur auch irgendwo ablesen Da muss doch etwas freigeschaltet werden um das zu sehen
M-Darkwolf ist offline  
Alt 16.11.2009, 22:50   #8
airrider86
 
Avatar von airrider86
AW: Kurzstrecken

Man kannst du manchmal blöde Fragen stellen....sorry aber ist so...
airrider86 ist offline  
Alt 16.11.2009, 22:54   #9
iDexter
 
Avatar von iDexter
AW: Kurzstrecken

Zitat:
Zitat von manfredissimo Beitrag anzeigen
Das Warmlaufen im Stand solltest Du grundsätzlich vermeiden - hier ist der Verschleiß der Nockenwellen am höchsten ...
Wie kommst du darauf das der Verschleiß der Nockenwelle im Stand beim Warmlaufen am größten ist, das musst mir jetzt mal bitte erklären ! Ist nicht Böse gemeint, aber es ist schon verständlich das es 1-2 vielleicht auch 3 Sekunden brauch, bis das Öl alle Schmierstellen versorgt hat. Aber wenn das passiert ist dann dürfte nicht mehr so viel passieren sobald das Öl seine Aufgabe macht ... Es könnte vielleicht an der Temperatur liegen da das Öl noch was zähflüssiger ist aber das dürfte im inneren des Motors nicht lange dauern bis die Temp i.O ist ...
iDexter ist offline  
Alt 16.11.2009, 23:02   #10
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: Kurzstrecken

Zitat:
Zitat von M-Darkwolf Beitrag anzeigen
Kann ich die Öltemperatur auch irgendwo ablesen Da muss doch etwas freigeschaltet werden um das zu sehen
Nein ! Nur (vielleicht) unter Zuhilfenahme des oder eines Zusatzinstrumentes ...
manfredissimo ist offline  
Alt 16.11.2009, 23:20   #11
M-Darkwolf
 
Avatar von M-Darkwolf
AW: Kurzstrecken

http://www.tuneline.at/news/detail.asp?start=62

1. « ECON » + « TEMEPRATUR - (blau) » + « Gebläse - » drücken
2. Zwischen den Codes kann man jetzt mit « Temp. +/- » zappen...
3. zum Bestätigen, « Umluft » drücken.
4. Zum Beenden, « ECON » drücken.
- 51 - Motortemperatur °C
M-Darkwolf ist offline  
Alt 16.11.2009, 23:22   #12
nezor32
 
Avatar von nezor32
AW: Kurzstrecken

ich fahre immer mindestens 12 km normal und anständig bis ich ein bisschen mehr aufs gas trette...
nezor32 ist offline  
Alt 16.11.2009, 23:25   #13
nezor32
 
Avatar von nezor32
AW: Kurzstrecken

Zitat:
Zitat von M-Darkwolf Beitrag anzeigen
http://www.tuneline.at/news/detail.asp?start=62

1. « ECON » + « TEMEPRATUR - (blau) » + « Gebläse - » drücken
2. Zwischen den Codes kann man jetzt mit « Temp. +/- » zappen...
3. zum Bestätigen, « Umluft » drücken.
4. Zum Beenden, « ECON » drücken.
- 51 - Motortemperatur °C
das ist doch das verändern von grad celsius auf grad fahrenheit?? nicht motortemeperatur..
nezor32 ist offline  
Alt 16.11.2009, 23:28   #14
M-Darkwolf
 
Avatar von M-Darkwolf
AW: Kurzstrecken

- 1 - Systemfehler
- 2 - Wert virtuelle Temperatur
- 3 - Wert Innentemperatur Konsole
- 4 - Wert Außentemperatur an Wasserkästen
- 5 - Wert Außentemperatur an Stoßfänger
- 6 - Wert Ausblastemperatur Fußraum
- 7 - Wert Ausblastemperatur Armaturen
- 8 - Display Chek
- 9 - Istwert Temperaturklappe
- 10 - Sollwert Temperaturklappe
- 11 - Istwert A/C-Klappe
- 12 - Sollwert A/C-Klappe
- 13 - Istwert Fußklappe
- 14 - Sollwert Fußklappe
- 15 - Istwert Umluftklappe
- 16 - Sollwert Umluftklappe
- 17 - Fahrtgeschwindigkeit in km/h
- 18 - Istwert Gebläsespannung
- 19 - Sollwert Gebläsespannung
- 20 - Istwert Bordspannung
- 21 - Menge der Niederspannungsereignisse
- 22 - Schaltzustand des Hochdruckschalters
- 23 - Menge flüchtiger Hochdruckereignisse
- 24 - Menge nicht flüchtiger Hochdruckereign.
- 25 - A/D-Wert Kick-Down
- 26 - A/D-Wert Heizleuchte
- 27 - Motordrehzahl
- 28 - Kompressordrehzahl
- 29 - Codierung
- 30 - Codierung
- 31 - Software-Index
- 32 - Fehlerzähler Temperaturklappe
- 33 - Fehlerzähler A/C Klappe
- 34 - Fehlerzähler Fußklappe
- 35 - Fehlerzähler Umluftklappe
- 36 - Temperaturklappe kalt
- 37 - Temperaturklappe warm
- 38 - A/C Klappe geschlossen
- 39 - A/C Klappe geöffnet
- 40 - Fußklappe Anschlag Def
- 41 - Fußklappe Anschlag Fuß
- 42 - Umluftklappe Anschlag auf
- 43 - Umluftklappe Anschlag zu
- 44 - Zähler Fahrzyklus
- 45 - Gerechnete Innentemperatur
- 46 - Gefilterte Außentemperatur °C
- 47 - Ungefilterte Außentemperatur °C
- 48 - ECOR
- 49 - Kühlmitteltemperatur °C
- 50 - Standzeit in min
- 51 - Motortemperatur °C
- 52 - Kompressor Abschalt-Bedingungen
- 53 - Anzahl aktiver elektrischer Ausgänge
- 54 - Regelkennziffer
- 55 - Außentemperatur °C
- 56 - Innentemperatur °C
- 57 - Innentemperatur Konsole C
- 58 - Temperatur Wasserkasten °C
- 59 - Temperatur Stoßfänger
- 60 - Ausblasfühler Fußraum °C
- 61 - Ausblasfühler Anströmer °C
- 62 - Sonnenintensität W/m-1
- 63 - Sonnenintensität gefiltert W/m-1
- 64 - Delta Lüfteranhebung
- 65 - Delta A/C Klappenverschiebung
- 66 - Zeitkonstante / 1,6 sec.
- 67 - Kaltstartkorrektur
- 68 - Maximale Stellgröße für I- und P
- 69 - Istwert Ausblasfühler Fuß (cnts)
- 70 - Sollwert Ausblasfühler Fuß (cnts)
- 71 - Abweichung Epsilon
- 72 - Anteil (+Heizen / -Kühlen)
M-Darkwolf ist offline  
Alt 16.11.2009, 23:30   #15
M-Darkwolf
 
Avatar von M-Darkwolf
AW: Kurzstrecken

Die 17. ist ganz interessant, werd es morgen gleich ausprobieren........
M-Darkwolf ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche




Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de