Zurück   R32 Club > VW-Forum > Allgemeine VW Fragen

Allgemeine VW Fragen Alle Fragen zu VW und deinem Auto die nichts mit R zutun haben, bitte hier rein!

Antwort
Alt 05.09.2009, 17:44   #1
Tommy.:R
 
Avatar von Tommy.:R
History bei VW erfragen

Hallo Leute,

war gestern bei VW um mal nach der History bei meinem Auto zu fragen, also welche Reparaturen bereits schon alle durchgeführt wurden.

Als ich das Gespräch mit dem Servicemitarbeiter angefangen habe war er noch recht freundlich. Doch als ich fragte ob ich mal auf die Histroy draufschauen könnte (oder ausdrucken) wurde er aufeinmal ziemlich wild und von der freundlichkeit war nicht mehr viel zu merken.

Durfte mir dann anhören was ich mir denn einbilde, die dürfte er nicht rausgeben wegen Datenschutz, muss vom Erstbesitzer erlaubt werden, wurde laut usw.

War danach echt stinkig, hab ihm meinen Fahrzeugschein aus der Hand gerissen und bin danach gegangen.

Ist das wirklich so? Kam mir ehrlich gesagt etwas auf den Arm genommen vor!
Tommy.:R ist offline  
Alt 05.09.2009, 17:59   #2
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: History bei VW erfragen

ich hab bei meinem zusammen mit dem Werkstattmeister vorm PC gesessen und wir haben uns das angeschaut. hat mir sogar extra den Monitor ein Stück rumgedreht auch wenn ich mit vielen Einträgen nix anfangen konnte.
Ausdrucken wollte/durfte er aber auch nicht.
Raoul_Duke ist offline  
Alt 05.09.2009, 18:03   #3
Tommy.:R
 
Avatar von Tommy.:R
AW: History bei VW erfragen

Bist du Erstbesitzer oder hast ihn auch wie ich gebraucht gekauft?

Verstehe die echt manchmal nicht da...vorallem warum der Servicemitarbeiter dann fast so ausflippt
Tommy.:R ist offline  
Alt 05.09.2009, 18:06   #4
Marcel
 
Avatar von Marcel
AW: History bei VW erfragen

Bei meinem damaligen TT, wie auch nun bei meinem .:R hat mein mir die komplette Fahrzeughistorie gezeigt. Ohne murren oder sonstwas. Habe z.B. 2 Tage nach dem Kauf meines .:R gleich beim nachgeschaut. Und ausser einen Eintrag das bei Kilometerstand 6400 der ESP Querbeschleunigungssensor G1 oder wie der hiess gewechselt wurde, war nichts drinne. Haben bei der .:R History auch zu dritt vor dem TFT gehockt und gepannt geschaut, ob alles in Ordnung ist mit dem Dicken. Da ist mein sehr entspannt. Ich denke es kommt auf den Händler an. Und Deiner scheint nen scheiss Tag gehabt zu haben.

P.s.: Bin 2 Besitzer
Marcel ist offline  
Alt 05.09.2009, 19:05   #5
GoodYear-R32
 
Avatar von GoodYear-R32
AW: History bei VW erfragen

also bevor ich meinen .:R gekauft hab habe ich erstmal nachgeschaut was da so gemacht worden ist, arbeite bei VW und deshalb für mich ganz einfach da mal nachzuschauen.echt interessant und war genau so wie der verkäufer mir es gesagt hat , also stand dem kaum nichts mehr im wege.
GoodYear-R32 ist offline  
Alt 05.09.2009, 19:11   #6
.:R32Avo
 
Avatar von .:R32Avo
AW: History bei VW erfragen

Moin,

die dürfen es dir nicht ausdrucken. Aber Einträge sollte dir der schon vorlesen oder zumindest die wichtigen. Monitor zu dem Kunden drehen sollte auch drin sein
Aber schon blöd, wenn der gleich durchdreht. Er könnte es dir ja human erklären, dass er es nicht darf und nicht zum Tier werden.
MfG
Avo
.:R32Avo ist offline  
Alt 05.09.2009, 19:12   #7
Tommy.:R
 
Avatar von Tommy.:R
AW: History bei VW erfragen

Danke, genau so habe ich mir das auch gedacht.

Wenn ich mir überlege wie viel Ärger ich dort schon hatte, komm ich unweigerlich zu dem Schluss das "mein" Händler IMMER einen scheiß Tag gehabt haben muss.

Letztes Ereignis: Bei meinem .:R ist die Ventildeckeldichtung an Zyl. 6 etwas undicht, es läuft mit der Zeit ein wenig Öl in die Vertiefung der Zündkerze wo ja auch die Zündspule sitzt. Dieses wollte ich abstellen. Ventildeckeldichtung kaufen - Pustekuchen. Gibt es nicht! Gibt es schon, aber nur die "äußere", nicht die "innere" . Also lt. VW komplett neuen Ventildeckel .

Den Deckel bestellt, anderen Tags ruft mich der Meister aus der Werkstatt an, Deckel ist da, aber leider ist ein Missgeschick mit diesem passiert. Der Mechaniker oder Teilefuzzi hat ihn fallen gelassen und fragte dreisterweise noch ob ich den nun trotzdem nehme für die Kleinigkeit von rund 190 €. Klar, ich bau mir nen Ventildeckel rein wo 2cm Metall "fehlen" damit mir das Öl von nun an nicht mehr raustropft sondern rausläuft! Dazu kam noch, das der Deckel der letzte im Zentrallager war...

Egal, nach der aktion mit der History hab ich mir eh geschworen eine andere VW Werkstatt zu suchen

Danke euch erstmal
Tommy.:R ist offline  
Alt 05.09.2009, 19:20   #8
Tommy.:R
 
Avatar von Tommy.:R
AW: History bei VW erfragen

Zitat:
Zitat von GoodYear-R32 Beitrag anzeigen
arbeite bei VW und deshalb für mich ganz einfach da mal nachzuschauen.
hmm...du könntest da nicht mal rein zufällig nachsehen, wenn du zufällig an einem computer bist und zufällig meine Nummer dabei hast *ganzliebguck* ?
Tommy.:R ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
History of the R32 Hansdampf VW Allgemein/News 4 06.03.2014 07:26
Vorgehensweise bei Kulanzanträgen bei VW Winzer Allgemeine VW Fragen 19 08.06.2007 13:40
Besserer Sound bei Radio als bei CD ? sheava Entertainment-Elektronik 3 30.05.2006 18:27



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de