Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Allgemeines

Allgemeines Neuigkeiten, Umfragen, Anfragen und Links die sonst nirgends rein passen :)

Umfrageergebnis anzeigen: Für welchen würdet Ihr euch entscheiden
Mercedes SLK 55 AMG, JG 05, 60'000Km 8 10,39%
Opel Speedster 2.0 Turbo, JG 03, 11'000Km 2 2,60%
Lotus Exige mit Bemani Kompressor, JG 07, 4'600Km 14 18,18%
BMW Z4 M Cabrio, JG 06, 15'000Km 9 11,69%
Porsche 911 Turbo, JG 00, 56'000Km 21 27,27%
BMW 135i Cabrio, JG 08, 20'000Km 15 19,48%
Andere Vorschläge? 8 10,39%
Teilnehmer: 77. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
Alt 19.07.2009, 14:14   #16
makki83
 
Avatar von makki83
AW: "Roadster- und andere Spassfahrzeuge"

hey kevin

bist du schon gefahren mit so einem teil?
makki83 ist offline  
Alt 19.07.2009, 14:59   #17
DeepBlueR32
AW: "Roadster- und andere Spassfahrzeuge"

Gehen wirs mal durch, bin einige der Fahrzeuge schon gefahren und waren bei mir auch schon in der Auswahl.

SLK55 kannst du vergessen. Ist ein Autobahnjäger mit bärigem Motor und Sound und ebenso bärigen Unterhaltskosten. Setup des Fahrzeugs ist scheiße, noch AMG der alten Schule nach dem Motto: ESP bleibt drin, no matter what. Sehr unangenehm wenn du mit dem Ding gerade zum Drift ansetzt und willst gerade gegenlenken und die Elektronik stellt dich in dem Moment gerade. Dann biegst du erst recht in die Botanik ab. Für Sportfahrer keine Option.

Meine Wahl wäre ganz klar der Z4M. Das ist ein richtig geiles Geschoss. Querfahren ohne wenn und aber, der metallisch sägende Sound des R6 ist einfach ein Gedicht. Keine Elektronik die dich beschneidet, plus extrem (!) standfeste Komponenten aus dem M3 CSL wie die Bremsanlage. Das absolute Spaß- Non plus ultra.
Ich hätte schon längst einen, hab damals nur etwas mit mehr alltagstauglichkeit gesucht, also fiel die Wahl auf den 335i.

Der 135i hat nen tollen Motor mit verhältnismäßig moderaten Unterhaltskosten, günstiger fährt man mit keinem in der 300PS Klasse.
Allerdings ist der 3l biturbo für mich eher ein Alltagsgefährt. Wer was zum brennen lassen sucht der braucht kein Drehmoment von unten raus, der will ohnehin die hohen Drehzahlen.
Bedenke: Das Fahrweg bei 135i ist, genauso wie die Bremse und die übrigen Kompontenten nicht auf die Trackbelastung ausgelegt- anders bei einem Z4M. Der 135i fährt sich aufgrund des kurzen Radstands relativ kippelig, da muss als erstes ein anderes Fahrwerk rein.

Der alte Turbo ist ein Souverän, es stellt sich nur die Frage ob man sich die exorbitanten Unterhaltskosten ( ist eine ganz andere Klasse als die anderen genannten Fahrzeuge) aufbürden will bzw. wenn was kaputt geht stehst du mit den Kosten ohne jede Garantie da.
Für den Turbo hat man entweder das Geld dann fährt man ihn, muss man rechnen ob man ihn sich leisten kann ist er bereits zu teuer.

Der Speedy oder der Lotus sind Extrem- Knallbüchsen.
Wer ne Garage direkt in Adenau hat ist hier richtig. Die geringe Masse, die spartanische AUsstattung- schneller geht es kaum um Kurven.
Nur wer auch mal Lust damit hat ne gemütliche Sonntag Nachmittags-AUsfahrt damit zu machen dem vergeht es hier schnell. Und du als Schweizer- no offense- du lebst nicht in Deutschland, ich glaube mit dem Ding hast du schnell genug wenn du keine Rennstrecke vor der Haustür hast. Alterantiv tuns natürlich auch Pässe die die Bullen noch nicht entdeckt haben.

Ich würde dir ganz klar zum Z4M raten- ist für das Geld eines der besten Autos das man in der Klasse kaufen kann. Robust, sehr schnell und auch noch moderater Spritkonsum im Verhältnis zu anderen Genannten wie AMG oder Turbo. Nur die Versicherungseinstufung dürfte sehr hoch sein, auch bei euch.
Beim kauf auf einwandfreie Historie und Vorbesitzer achten, wenns geht mit diesem sprechen. der 3.2l R6 ist sehr empfindlich, wenn den ein Holzkopf gefahren hat der nicht auf ÖlTemp rücksicht nimmt oder sich ab und an verschaltet hat hast du hier schnell einen kapitalen Motorschaden für den du nichts kannst an der Backe. Deshalb muss das Fahrzeug, sofern aus Vorbesitz, gepflegt und gecheckt sein.
DeepBlueR32 ist offline  
Alt 19.07.2009, 15:34   #18
Mars
AW: "Roadster- und andere Spassfahrzeuge"

Ich würde auch zum Z4M raten. Bin ihn selber noch nicht gefahren, sondern einen Wiesmann MF3, der ja bekanntlich den gleichen Motor hat.
Es ist ein Erlebnis für sich, der Motor kreischt einen an als gebe es kein morgen, wirklich einmalig.
Aber wie DeepBlueR32 schon gesagt hat, ist der Motor sehr empfindlich. Wiesmann selber sagt, dass meistens nach 100tkm eine kleine Revision fällig ist, da die Lager sehr im Mitleidenschaft gezogen werden, bei unsachgemäßem Gebrauch.
Der Motor kann aber auch genauso gut nur 30tkm halten. Ein Freund von mir hat genau das erlebt... Garantie bei Wiesmann abgelaufen und der Zylinderkopf hat sich langsam verabschiedet. Der Schaden belief sich auf nur 5000€, weil es frühzeitig erkannt wurde.
Der S54 Motor ist mit 15235.87€ plus MwSt gelistet, im Austausch sind es 10497.22€ plus MwSt. Sowas tut dann schon weh

Also ist ein seriöser Verkäufer und eine komplette Historie vom Auto sehr wichtig.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 19.07.2009, 15:54   #19
makki83
 
Avatar von makki83
AW: "Roadster- und andere Spassfahrzeuge"

Erstmals vielen dank für deinen ausführlichen bericht, ich weiss diesen sehr zu schätzen

Zum AMG:
Es gibt ihn optional mit einer Parameterlenkung, damit sollte er noch ein bisschen mehr spass machen, die automatik schaltet nicht wie beim r32, nicht von selber aber das mit dem esp ist leider ein bisschen schaade, zudem sind auch die unterhaltskosten sehr hoch.

Zum M4:
Ich muss den jetzt einfach mal fahren gehen die Versicherungseinstufung ist mir wurst, bin ja an der quelle.

Zum 135i:
Du hast den 335i gell? hast du den mit allrad genommen?

Zum Porsche Turbo:
Hab schon von verschiedenen Seiten gehört, dass der 996er Turbo einen sehr zuverlässigen Motor hat. aber ist wohl insgesamt der teuerste hier.

Zum Speedy oder Exige:
Mhh wohne im Berner Oberland und die Pässe sind sehr schnell zu erreichen. muss mal schauen wieviel platz ich in denen hab

nochmals danke
makki83 ist offline  
Alt 19.07.2009, 16:30   #20
DeepBlueR32
AW: "Roadster- und andere Spassfahrzeuge"

Gerne.

Ja ich fahre gerade als Alltags- und Allzweckwaffe ( ) einen 335i. Allerdings heckgetrieben. Es gibt kaum 335xi auf dem Markt, zumindest nicht als Coupes. Das gibts fast nur für Touring und Limousine.
Das Winterverhalten ist am 335er für mich der größte Kritikpunkt, kann eigentlich jedem nur raten wer nen M3, Z4M, 335i etc besitzt: lasst ihn stehen wenn schnee liegt.
Obwohl ich nagelneue Winterreifen gekauft hatte stand mir beim ersten Schneeinbruch der Schweiß auf der Stirn- gar keine (!) traktion, anfahren im dritten Gang, mehrfaches Heck- einfangen noch bevor ich recht die ersten paar KM hinter mir gebracht hatte. Und bei Trockenheit bedingt dadurch dass es für den 335er ab Werk nur 17er Winterreifen gibt (man kann ohne Einzelabnahme nichtmal die 18" des M3 montieren ) immer noch schlechte Traktion, enorm früher Haftungsabriss in Kurven usw.
Auf einer 15km fahrt seh ich da 10x die ESP leuchte.
Auf Sommerreifen dagegen ist das Fahrverhalten top und wie auf Schienen.
Ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Das schlechte Winterverhalten ist mit ein Grund warum ich überlege das Auto vor dem Winter zu verkaufen.
Das wird dir mit einem stark motorisierten BMW nicht anders gehen, egal ob Z4M oder 135i. Dafür solltest du auf jeden Fall deinen R behalten.

Zum 996 Turbo noch: Ja also wir hatten mal früher einen im Familienkreis. Der ist nachdem er seine KM technische Halbwertszeit erreicht hatte auch ganz normal verkauft worden. Größere Defekte gab es keine. Kann also eigentlich nur Positives über das Auto schreiben.
Aber die Unterhaltskosten sind eben exorbitant. Verbrauch geht unter 16l gar nichts, wenn dus laufen lässt immer die 2 vorne dran. Auch alle anderen Preise wie Reifen, Bremsen und Wartung etc. sind halt auf Porsche Niveau.
Das will schon gut überlegt sein ob man sich so einen anschafft.
DeepBlueR32 ist offline  
Alt 19.07.2009, 16:42   #21
makki83
 
Avatar von makki83
AW: "Roadster- und andere Spassfahrzeuge"

also für den winter wäre das spassmobil auch nicht gedacht da wird mir aber mein r32 schon fehlen, zumal er mit dem kompi im sommer auch spass macht, aber mit 97'000km habe ich einfach bedenken, dass irgendwann das DSG nicht mehr mithält

ich werde mir alles nochmals gut überdenken und die einte oder andere probefahrt machen. interessenten für meinen R hab ich schon, aber hätte da schon mühe den herzugeben
makki83 ist offline  
Alt 20.07.2009, 07:57   #22
luca1184
 
Avatar von luca1184
AW: "Roadster- und andere Spassfahrzeuge"

PORSCHE PORSCHE PORSCHE
luca1184 ist offline  
Alt 20.07.2009, 12:19   #23
Mars
AW: "Roadster- und andere Spassfahrzeuge"

Zum 996 Turbo habe ich hier eine schöne Auflistung:
Klick mich
Ich weiß aber nicht, ob du dich nicht dafür registrieren musst.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 20.07.2009, 12:34   #24
makki83
 
Avatar von makki83
AW: "Roadster- und andere Spassfahrzeuge"

danke dir marcel. dies war sehr hilfreich für mich
makki83 ist offline  
Alt 20.07.2009, 13:10   #25
luca1184
 
Avatar von luca1184
AW: "Roadster- und andere Spassfahrzeuge"

bist du schon mal mit so einem porsche turbo jg 2000 gefahren? ein bekannter von mir hat so einen, werkstuning auf 450ps, bin schon paar mal damit rumgedüst, absolut geniales auto, das beste was ich bisher gefahren bin!
luca1184 ist offline  
Alt 20.07.2009, 13:25   #26
Mars
AW: "Roadster- und andere Spassfahrzeuge"

Der Turbo hat halt Schub in jeder Lebenslage. Fände ich persönlich fast schon langweilig, wenn man damit die Pässe unsicher machen möchte.
Und wie schon gesagt, der Verbrauch kann sehr sehr hoch sein.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 20.07.2009, 18:32   #27
Distel
 
Avatar von Distel
AW: "Roadster- und andere Spassfahrzeuge"

Ich würde ein TT RS nehmen,finde das Teil einfach geil
Distel ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
An alle "blaue" Rs oder andere in "blau" R32Hannover Allgemeines 30 10.01.2011 12:45
Ein kräftiges ""Hallo"" ausm tiefsten Schwarzwald ! BlueR32112 Ich bin neu hier 35 03.11.2007 14:12
"Tuning-Tag der offenen Tür" beim Autohaus "VW Retail Rhein-Main GmbH" 11.08.2007 LuiStyle Events/Treffen 13 14.08.2007 19:33
"mein auto" butten aka "spam thread 2" :D wob-i Allgemeines OFF TOPIC! 42 20.01.2007 21:01
Hat der S3 eine andere Bremse als der "R"? Michi1975 Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 0 09.10.2006 16:28



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de