Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Allgemeines

Allgemeines Neuigkeiten, Umfragen, Anfragen und Links die sonst nirgends rein passen :)

Antwort
Alt 04.02.2009, 14:23   #1
M 2005
Mir reichts jetzt mit VW.

Hi Jungs,

schön langsam reicht es mir mit VW

Zu meinem Problem, habe in meinem Golf R32 5er die Sport Schalensitze aus Leder drin.

Die Sitze machten schon immer ein bischen Geräusche (quietschen ).
Am Anfang war es noch minimal aber jetzt ist es wirklich so laut, das man es nicht mehr aushält.

Mein Auto ist ein wenig über 3 Jahre alt und hat 35.000 km drauf.
Fahre wirklich nicht sehr viel wie an den km zu erkennen ist.

Hatte das Auto 3 Mal bei VW damit sie mir den Sitz reparieren können.
3-mal haben sie es nicht geschafft das quietschen weg zu bekommen.

Nach dem 3-mal bin ich rein und habe gesagt mir reichts ich will jetzt einen neuen Sitz haben habe ja die Volle Erweiterungs-Garantie.

Siehe da auf einmal haben sie was an den Gelenken des Sitzes geändert und das quietschen ist weg

Heute kommt eine Rechnung ins Haus ich soll Bitte 220 Euro für das Sitz richten bezahlen.

Ey sind die nicht mehr ganz sauber oder was?
Ich hab extra die volle Erweiterungs-Garantie abgeschlossen damit ich so eine Scheiße nicht habe.

Und laut Garantie hab es jetzt nicht genau im Kopf wird bis 60.000 km alles ersetzt oder gezahlt.

So was kann’s doch wirklich nicht sein.
Das letzte mal war meine Standheizung kaputt, die hat VW auch getauscht aber paar Tage später kommt eine Rechnung ins Haus bitte bezahlen sie 28.50 Euro fürs Batterie laden

Die Batterie war in einem Top Zustand und das Auto ist jeden Tag bestens angesprungen.

Muss ganz ehrlich sagen mich kotzt der ganze Scheiß schön langsam an, für was mach ich den eine Erweiterungs-Garantie genau für solche Dinge.

Das Beste war ja, habe gleich bei VW angerufen und gefragt was das jetzt soll.
Der Meister Mechaniker meinte dann alles was wir reparieren können müssen sie als eigener Tasche bezahlen und alles was wir tauschen geht auf Garantie.

Normal soll ich das Auto sofort verkaufen weil so was ist eine absolute Frechheit und die Aussagen von dem Meister Werkstattfutzi so wieso.


Was sagt ihr dazu.

Vielen Dank im Voraus
M 2005 ist offline  
Alt 04.02.2009, 14:47   #2
golf5GTI
 
Avatar von golf5GTI
AW: Mir reichts jetzt mit VW.

da gibts nicht viel dazu zu sagen zu dem problem wegen den sitzen einfach mal die 0800 anrufen und wegen den anderen problemen vieleicht einfach mal die werkstatt wechseln
golf5GTI ist offline  
Alt 04.02.2009, 14:52   #3
NilleBu
 
Avatar von NilleBu
AW: Mir reichts jetzt mit VW.

Wenn du dein Auto verkaufst ist dir auch nicht geholfen. Wie mein Vorredner sagte, wechsel das Autohaus. Hier ist auch nur eins von 4 Autohäusern ok. Nach einem Werkstattermin wird man meistens von VW zur Qualitätskontrolle angerufen. Schildere dort deine Erlebnisse, oder an die 0800 oder ne Mail zu VW-WOB.
Bei einem Autohaus hier muss man wahrscheinlich einen AUDI A8 oder ein Phaeton kaufen, damit die vernünftig mit einem Umgehen. Nach einem Telefonat mit WOB ist das aber deutlich besser geworden mit der Freundlichkeit.
NilleBu ist offline  
Alt 04.02.2009, 16:25   #4
DeepBlueR32
AW: Mir reichts jetzt mit VW.

Was für dummes Geschwätz vom Meister.

Wie bereits angeraten einfach das Autohaus wechseln und ein bisschen Terror machen, im Zweifelsfall bei VW direkt. Ist keine Art mit zahlenden Kunden umzugehen.
Va da ein 5er R32 für VW Verhältnisse die Oberklasse ist, zusammen mit Phaeton und Touareg.
Aber manche verstehen es halt erst dass der Kunde kein Bittsteller ist wenn er die Marke gewechselt hat.

Prinzipiell kann ich sagen: Besten Service hatte bisher Porsche, gefolgt von BMW.
VW war alles in allem sehr mau, mit ein Grund warum mir kein VW mehr ins Haus kommt. Es ist und bleibt halt ein VOLKSwagen, egal ob Phaeton oder R.
DeepBlueR32 ist offline  
Alt 04.02.2009, 17:04   #5
M 2005
AW: Mir reichts jetzt mit VW.

Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Habe die 0800 angerufen.
Die haben das aufgenommen kann aber eine weile dauern

Muss euch noch was sagen.

Als die meine Standheizung getauscht haben, sagten sie sofort zu mir das geht nicht auf Garantie dann bin ich ins Auto hab denen den Garantie schein unter die Augen geschoben und gesagt seid Ihr Blind oder was.

Sogar nach dem anschauen das Scheins sagten die noch ob das auf Garantie geht können sie nicht genau sagen hab das Auto dann dort gelassen und nach ca 2 Stunden einen Anruf erhalten ja es geht alles komplett auf Garantie es treten keine Kosten für mich auf.

Habe das Auto 1 Tag später abgeholt eingestiegen und siehe da Das ESP leuchtet auf, hab mir nichts gedacht bin Heimgefahren.
Am nächsten Tag steig ich wieder ins Auto ein das gleiche Problem.
Die Standheizung haben sie mir Gewechselt dafür war das ESP kaputt

Wie gesagt mit dieser Werkstadt habe ich nur meine Probleme.
Auch als die den Fehler mit dem ESP gemacht haben habe ich keine Leihwagen bekommen. Sie meinten ich kann gerne einen Leihwagen haben der kostet aber was.

1 Woche später kommt die Rechnung von 28,50 Euro wegen dem Batterie laden.

Was sagt Ihr zu meinen Problemen?

Vielen Dank im Voraus
M 2005 ist offline  
Alt 04.02.2009, 17:18   #6
supergolf
AW: Mir reichts jetzt mit VW.

Zitat:
Zitat von M 2005 Beitrag anzeigen
Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Habe die 0800 angerufen.
Die haben das aufgenommen kann aber eine weile dauern

Muss euch noch was sagen.

Als die meine Standheizung getauscht haben, sagten sie sofort zu mir das geht nicht auf Garantie dann bin ich ins Auto hab denen den Garantie schein unter die Augen geschoben und gesagt seid Ihr Blind oder was.

Sogar nach dem anschauen das Scheins sagten die noch ob das auf Garantie geht können sie nicht genau sagen hab das Auto dann dort gelassen und nach ca 2 Stunden einen Anruf erhalten ja es geht alles komplett auf Garantie es treten keine Kosten für mich auf.

Habe das Auto 1 Tag später abgeholt eingestiegen und siehe da Das ESP leuchtet auf, hab mir nichts gedacht bin Heimgefahren.
Am nächsten Tag steig ich wieder ins Auto ein das gleiche Problem.
Die Standheizung haben sie mir Gewechselt dafür war das ESP kaputt

Wie gesagt mit dieser Werkstadt habe ich nur meine Probleme.
Auch als die den Fehler mit dem ESP gemacht haben habe ich keine Leihwagen bekommen. Sie meinten ich kann gerne einen Leihwagen haben der kostet aber was.

1 Woche später kommt die Rechnung von 28,50 Euro wegen dem Batterie laden.

Was sagt Ihr zu meinen Problemen?

Vielen Dank im Voraus
Ich sage dir was zu deinem Problem und zwar dies:

Du lässt dir zu viel gefallen, wenn ich in´s Auto setze und sehe das ESP leuchtet dann fahre ich nicht vom Hof sondern steige aus und gehe zum Kundendiest und sage das passt nicht der Wagen ist ohne dieses Problem angenommen worden.

Der Ersatzwagen ist eine andere Baustelle.

Zum Aufladen der Batterie, also wenn der Wagen ok war dann würde ich es nicht zahlen. Der Wagen ist Fahrbereit der Werkstatt übergeben worden, wenn diese die Batterie entladen haben ist es ihr Problem oder hast du einen Auftrag unterschrieben über das Laden der Batterie. Nein, siehst du also warum sagst du das nicht dem Kundendienst.

Habe mal den Wagen abgegeben und am Ende sollte ich neue Wischerblätter und Laden der Batterie zahle, tja darüber war aber keine Auftrag von mir gekommen. Ich habe die Wischerblätter abgemacht und zurückgebracht, da die alten schon entsorgt waren (die aber keine 4 Monate alt waren, Rechnung lag noch im Handschuhfach) habe ich dann nach dem Nichtauffinden meiner alten die neuen behalten (nein nicht dürfen, ich habe sie behalten da meine einfach weg waren) und die Ladung der Batterie habe ich auch nicht bezahlt.

Ein gutes Autohaus sagt von sich beim Kundendienst wenn der Kostenbetrag mehr als 50€ über den Kostenvoranschlag geht oder andere Sachen anfallen dann meldet man sich telefonsich beim Kunden.

Dies wird auch schriftlich festgehalten und wenn keiner was sagt dann sage ich es von mir aus und der Kundendienst schreibt dies auf den Auftrag. Somit bis du abgesichert und hast keinen Ärger.

Immer schön nett bleiben aber auch seine Meinung sagen.

Gruß

Benni
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 04.02.2009, 17:23   #7
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: Mir reichts jetzt mit VW.

Zitat:
Zitat von supergolf Beitrag anzeigen
Immer schön nett bleiben aber auch seine Meinung sagen.
Musste auch einmal deutlicher werden, bin aber trotzdem freundlich geblieben, das war denen dann so irre peinlich, seit dem küssen die mir fast die Füße wenn ich mal vorbei schau und machen schon mal diverse Sachen umsonst Und den VW-Händler zuvor, der sowieso nur Mist gebaut hat (nicht nur bei mir), meide ich jetzt endgültig seit dem mein Auto als "Bastelbude" bezeichnet wurde...
phoenix84 ist offline  
Alt 04.02.2009, 17:28   #8
R-POWER
 
Avatar von R-POWER
AW: Mir reichts jetzt mit VW.

Ich würd an deiner Stelle auch die Werkstatt wechseln, wenn man schon so eine Erweiterungsgarantie hat soll das auch alles von VW übernommen werden.
R-POWER ist offline  
Alt 04.02.2009, 20:41   #9
M 2005
AW: Mir reichts jetzt mit VW.

supergolf danke für deine Antwort.

Da hast du auf jeden fall recht bei der Batterie Sache habe ich mir viel zu viel gefallen lassen.

Die haben mir nach 3 Tagen als ich die Rechnung erhalten habe schon die 1 Mahnung geschickt.

Zu den Sitzen.

Die stehen im Auftrag drin VW hat zu mir gesagt bevor ich Unterschrieben habe das geht zu 100% auf Garantie da ich ja meine Erweiterungs-Garantie habe.

Heute als ich mein Auto abgeholt habe sagt der Meister zu mir ich kann mich schon mal auf eine schöne Rechnung einstellen da es nicht auf Garantie geht.

Habe gleich gesagt ey ich habe 36.000 km auf meinem Auto die Erweiterungs-Garantie bezahlt alles bis 50.000 km wo ist das Problem.
Der hat mir dann irgendeine scheiße erzählt.
Hab darauf gleich bei der 0800 angerufen.
Wenn die Rechnung kommt fahre ich gleich hin und mach Dampf weil das kann’s nicht sein und das Autohaus werde ich auch gleich wechseln.

Mir kommt es so vor, als ob die mich nur abzocken wollen.
M 2005 ist offline  
Alt 17.02.2009, 14:59   #10
Turbotime
 
Avatar von Turbotime
AW: Mir reichts jetzt mit VW.

Bei nem Kumpel von mir gabs neue Grundgestelle für die Sitze!!
100% auf Anschlussgarantie bei ca 25tkm.

Also, lass dich nicht verarschen..
Turbotime ist offline  
Alt 18.02.2009, 01:44   #11
NobbyPC3
AW: Mir reichts jetzt mit VW.

Hallo!

Mit deiner Erweiterungsgarantie meinst du da die Volkswagenanschlußgarantie?

Die habe ich nämlich, allerdings zahlt die keine Schäden oder reperaturen die durch eine defekte Dichtung verursacht wurde.
NobbyPC3 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer tauscht mit mir die Felgen ? LPG R32 Räder/Reifen 10 28.02.2010 16:51
So jetzt endlich mit BBK R-ler Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 25 09.06.2009 17:15
lese zwar schon lange mit..jetzt mit R32 und in 5 Wochen mit Turbo Cupra-Turbo Ich bin neu hier 93 30.05.2009 14:29
Zeigt mir mal euren R mit Federn! szandor Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 63 29.06.2007 15:23
R32 Technikprobleme jetzt reichts Brief an VW Werk Wolfsburg Motortuning 2 23.09.2004 18:57



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de