Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Allgemeines

Allgemeines Neuigkeiten, Umfragen, Anfragen und Links die sonst nirgends rein passen :)

Thema geschlossen
Alt 08.12.2008, 18:44   #16
swiss_r32
 
Avatar von swiss_r32
AW: Harte Strafen für Raser in der Schweiz??

Das mit dem Leasen nützt nichts.. Fände ich aber schon ne gute Idee...

Die meisten Balkaner hier in der Schweiz Leasen sich ein "Krassen" wagen, aber sollte es einmal ein Verbot geben. Würden die Eltern dazu beitragen einen zu kaufen.. davon bin ich überzeugt..
swiss_r32 ist offline  
Alt 08.12.2008, 18:46   #17
swiss_r32
 
Avatar von swiss_r32
AW: Harte Strafen für Raser in der Schweiz??

Zitat:
Zitat von szandor Beitrag anzeigen
Ich bin immer noch der gleichen Meinung:

Wer Innerorts bei erlaubten 50km/h schneller als 70-80km/h fährt gehört weggesperrt!

Ausserorts und AB....einfach ned erwischen lassen!

Dan würdest du auch weggespert wen du schon mit 50 oder 60 bei schnee durch s drof fährst..

Nur weil dir das nicht bewusst ist heisst es noch lange nicht das du keine Gefährdung darstellst..
swiss_r32 ist offline  
Alt 08.12.2008, 19:18   #18
szandor
AW: Harte Strafen für Raser in der Schweiz??

Zitat:
Zitat von swiss_r32 Beitrag anzeigen
Dan würdest du auch weggespert wen du schon mit 50 oder 60 bei schnee durch s drof fährst..

Nur weil dir das nicht bewusst ist heisst es noch lange nicht das du keine Gefährdung darstellst..
...ich fahr ja ned auf schnee oder eisbedeckter Strasse mit 50km/h durchs Dorf

Ist die Strasse nur nass siehts schon anderst aus klick
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 08.12.2008, 19:26   #19
swiss_r32
 
Avatar von swiss_r32
AW: Harte Strafen für Raser in der Schweiz??

Zitat:
Zitat von szandor Beitrag anzeigen
...ich fahr ja ned auf schnee oder eisbedeckter Strasse mit 50km/h durchs Dorf

Ist die Strasse nur nass siehts schon anderst aus klick

Ja ja schon gut .. hab verstanden... Du bist bestimmt niemals 50 km/h durchs dorf als es geschneit hat.... LööL
swiss_r32 ist offline  
Alt 08.12.2008, 20:44   #20
szandor
AW: Harte Strafen für Raser in der Schweiz??

Zitat:
Zitat von swiss_r32 Beitrag anzeigen
Ja ja schon gut .. hab verstanden... Du bist bestimmt niemals 50 km/h durchs dorf als es geschneit hat.... LööL
Nöö, ich fahr doch mit dem Zug wenns so viel Schnee hat
Der darf ja schneller als mit 50km/h durchs Dorf, auch wenns bestimmten
Leuten ned passt
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 08.12.2008, 21:02   #21
makki83
 
Avatar von makki83
AW: Harte Strafen für Raser in der Schweiz??

Zitat:
Zitat von swiss_r32 Beitrag anzeigen
Also ich habe leicht.. aber nur LEICHT das Gefühl das diese Regelungen die du vorschlägst auf dich zugeschneidert sind

- Bis 25 Jahre kein Auto mit mehr als 300Ps... du bist ja 25 und hast eins mit 350 ;-)

- Bei mehrmaligen Führerausweisentzug mehrere Jahre entzug.. dir wurde er ja noch nie entzogen.. deshalb hättsest du ja noch ein Joker..

;-)
Musst nochmals lesen, sagte ja, dass es keine Lösung ist

Bist du sicher, dass ich Ihn noch nie abgeben musste?
makki83 ist offline  
Alt 08.12.2008, 23:30   #22
szandor
AW: Harte Strafen für Raser in der Schweiz??

Zitat:
Zitat von Micky Beitrag anzeigen
Ich wollte nur nochmal zeigen wie schnell 70 eigentlich ist. Wenn der mit 50 schon steht hat der mit 70 noch 60 restspeed
Ja, das erfährt man sehr gut an Fahrsicherheitstrainings...
Ich kam da aus dem Staunen nicht mehr raus, durfte fast
jedes Jahr an eines gehen, gratis

Drum sag ich ja, wer innerorts 70 und schneller fährt
gehört eingesperrt, den man(n) spielt mit dem Glück
auf Kosten Anderer!
Es hat nun mal viel Leute in bewohnten Gebieten...

Auf der Autobahn stört mich das ned wenn einer zu schnell
unterwegs ist, immer noch gefährlich, aber Nachts relativ gut abschätzbar.

Jeder von uns fährt mal (viel) zu schnell, aber ned innerorts ey
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.12.2008, 07:20   #23
Carsten R36
 
Avatar von Carsten R36
AW: Harte Strafen für Raser in der Schweiz??

Ich bin auch permanenter Linksfahrer aber mit dem behindern wird es nix

Gruß, Carsten
Carsten R36 ist offline  
Alt 09.12.2008, 10:21   #24
Vorteck
AW: Harte Strafen für Raser in der Schweiz??

Nur mal so zum Nachdenken, wenn ich bedenke das unser Postbote mit dem Bulli mit 40 durch unsere Spielstraße fährt, mittags, wenn die Kleinen alle nach hause gehen vom Kindergarten und von der Grundschule, dann weiss ich wer der Raser ist, da mache ich mir um den einen auf der Bahn keine Sorgen.

Deswegen bin ich aber auch kein Befürworter für Rennen, aber es gibt da noch so einige andere...
Vorteck ist offline  
Alt 09.12.2008, 16:31   #25
Attila
 
Avatar von Attila
AW: Harte Strafen für Raser in der Schweiz??

Zitat:
Zitat von szandor Beitrag anzeigen
Ja, das erfährt man sehr gut an Fahrsicherheitstrainings...
Ich kam da aus dem Staunen nicht mehr raus, durfte fast
jedes Jahr an eines gehen, gratis

Drum sag ich ja, wer innerorts 70 und schneller fährt
gehört eingesperrt, den man(n) spielt mit dem Glück
auf Kosten Anderer!
Es hat nun mal viel Leute in bewohnten Gebieten...

Auf der Autobahn stört mich das ned wenn einer zu schnell
unterwegs ist, immer noch gefährlich, aber Nachts relativ gut abschätzbar.

Jeder von uns fährt mal (viel) zu schnell, aber ned innerorts ey

Du hast ja mal wieder ein krankhaftes Mitteilungsbedürfnis bezüglich DEINER Meinung.
Da muß ich dann auch mal MEINE Meinung sagen.
Wer so einen gequirlten Mist schreibt, wie du, gehört weggesperrt und zwar für immer.
Alternativ wäre ich auch zufrieden, wenn deinesgleichen nie mehr die Schluchten der Schweiz verlassen dürften. Dann noch die eine Internetleitung kappen und ihr könnt euch gegenseitig beim zu schnellen Rodeln wegsperren, ohne dem Rest der Welt auf den Sack zu gehen.
Ansonsten gibt es ganz einfache Mittel, die Unfälle in der Schweiz in den Griff zu bekommen.
1. Führerschein frühestens mit 30.
2. Für Schweizer gar keinen Führerschein (trampen oder öffentliche Verkehrsmittel, die von Deutschen gefahren werden).
3. Verkehrserfassungssysteme, die jeden Verstoß anzeigen und die Strafe direkt vom Konto abbuchen. Bei zu vielen Punkten wird der Wagen an Ort und Stelle stillgelegt und läßt sich erst nach Ablauf der Sperre wieder starten.
4. Schlittenfahrten zu den stillgelegten Autos, damit man sich die Karre jedes Jahr einmal anschauen kann.
5. Generelle Vorfahrt für Kühe.
6. Wer eine Kuh anfährt, wird sofort gelyncht. Indisches Modell.
7. Wer keine Autos bauen kann, darf sich auch zu keinem Aspekt mit Autos äußern.
Attila ist offline  
Alt 09.12.2008, 17:16   #26
Marcel
 
Avatar von Marcel
AW: Harte Strafen für Raser in der Schweiz??

Ich frage mich gerade wer hier Müll schreibt...

Zitat:
Zitat von Attila Beitrag anzeigen
Du hast ja mal wieder ein krankhaftes Mitteilungsbedürfnis bezüglich DEINER Meinung.
Da muß ich dann auch mal MEINE Meinung sagen.
Wer so einen gequirlten Mist schreibt, wie du, gehört weggesperrt und zwar für immer.
Alternativ wäre ich auch zufrieden, wenn deinesgleichen nie mehr die Schluchten der Schweiz verlassen dürften. Dann noch die eine Internetleitung kappen und ihr könnt euch gegenseitig beim zu schnellen Rodeln wegsperren, ohne dem Rest der Welt auf den Sack zu gehen.
Ansonsten gibt es ganz einfache Mittel, die Unfälle in der Schweiz in den Griff zu bekommen.
1. Führerschein frühestens mit 30.
2. Für Schweizer gar keinen Führerschein (trampen oder öffentliche Verkehrsmittel, die von Deutschen gefahren werden).
3. Verkehrserfassungssysteme, die jeden Verstoß anzeigen und die Strafe direkt vom Konto abbuchen. Bei zu vielen Punkten wird der Wagen an Ort und Stelle stillgelegt und läßt sich erst nach Ablauf der Sperre wieder starten.
4. Schlittenfahrten zu den stillgelegten Autos, damit man sich die Karre jedes Jahr einmal anschauen kann.
5. Generelle Vorfahrt für Kühe.
6. Wer eine Kuh anfährt, wird sofort gelyncht. Indisches Modell.
7. Wer keine Autos bauen kann, darf sich auch zu keinem Aspekt mit Autos äußern.
Marcel ist offline  
Alt 09.12.2008, 17:47   #27
DeepBlueR32
AW: Harte Strafen für Raser in der Schweiz??

Zitat:
Zitat von Attila Beitrag anzeigen
Du hast ja mal wieder ein krankhaftes Mitteilungsbedürfnis bezüglich DEINER Meinung.
Da muß ich dann auch mal MEINE Meinung sagen.
Wer so einen gequirlten Mist schreibt, wie du, gehört weggesperrt und zwar für immer.
Alternativ wäre ich auch zufrieden, wenn deinesgleichen nie mehr die Schluchten der Schweiz verlassen dürften. Dann noch die eine Internetleitung kappen und ihr könnt euch gegenseitig beim zu schnellen Rodeln wegsperren, ohne dem Rest der Welt auf den Sack zu gehen.
Ansonsten gibt es ganz einfache Mittel, die Unfälle in der Schweiz in den Griff zu bekommen.
1. Führerschein frühestens mit 30.
2. Für Schweizer gar keinen Führerschein (trampen oder öffentliche Verkehrsmittel, die von Deutschen gefahren werden).
3. Verkehrserfassungssysteme, die jeden Verstoß anzeigen und die Strafe direkt vom Konto abbuchen. Bei zu vielen Punkten wird der Wagen an Ort und Stelle stillgelegt und läßt sich erst nach Ablauf der Sperre wieder starten.
4. Schlittenfahrten zu den stillgelegten Autos, damit man sich die Karre jedes Jahr einmal anschauen kann.
5. Generelle Vorfahrt für Kühe.
6. Wer eine Kuh anfährt, wird sofort gelyncht. Indisches Modell.
7. Wer keine Autos bauen kann, darf sich auch zu keinem Aspekt mit Autos äußern.



Wer sich so indoktronieren und unterjochen lässt wie die Bürger dort, der muss sich auch nicht wundern...Da kommen dann so statements zu Stande wie das von Szandor, der bereits fordert für igO +20 gehört jemand "weggesperrt".
So Unsinn kommt dabei raus wenn Politiker und Medien jahrzehntelange Hetzjagd betreiben und die Bürger schlucken es immer mehr.
Und das wollte Attilla wohl auf humorige Weise darstellen.

Bei den Straßenverkehrsgesetzen dort ist die beste Lösung wirklich: Nen Chauffeur einstellen oder Hubschrauber fliegen. Dann kann einem die absurde Wegelagerei dort egal sein.

Schöne grüße von Deep Blue- der in der Schweiz kein Auto fährt.
Der die Schweiz nichtmal mehr besucht sofern in irgendeiner Art und Weise vermeidbar.

Warum?

Kranke Gesetze machen das Land krank und somit inakzeptabel.

Man fliegt ja auch nicht nach Modagischu oder fährt Porsche Cabrio in den Slums von Kapstadt.

Wie hier manche die Beschneidung ihrer Bürgerrechte toll finden und denselben Gesetzen Beifall klatschen die sie später selbst zu Fall bringen können ist gruselig. Erinnert an die Lämmer mit der Schlachtbank.
DeepBlueR32 ist offline  
Alt 09.12.2008, 18:37   #28
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: Harte Strafen für Raser in der Schweiz??

Zitat:
Zitat von DeepBlueR32 Beitrag anzeigen
Kranke Gesetze machen das Land krank und somit inakzeptabel.

Man fliegt ja auch nicht nach Modagischu

Jetzt könnte man noch nach Mogadischu fliegen, aber bald wird´s kritisch...

Krank finde ich auch bei uns, Terroristen mit mehrmals lebenslänglich wieder laufen zu lassen...
Genügend Straftäter sind rückfällig geworden

Wohl KLAR, was ich damit meine ..
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 09.12.2008, 19:25   #29
DeepBlueR32
AW: Harte Strafen für Raser in der Schweiz??

Zitat:
Zitat von Kompressor-Robs Beitrag anzeigen
Jetzt könnte man noch nach Mogadischu fliegen, aber bald wird´s kritisch...

Krank finde ich auch bei uns, Terroristen mit mehrmals lebenslänglich wieder laufen zu lassen...
Genügend Straftäter sind rückfällig geworden

Wohl KLAR, was ich damit meine ..
Das ist für einen juristischen Laien schwer nachzuvollziehen, geb ich zu.
Aber die Maßregel der Sicherung und Besserung ist von der Schuld unabhängig, unser Strafrechtssystem ist nunmal zweigleisig. Manche hätten es sicher "verdient" für immer weggesperrt zu werden, siehe RAF, aber wenn die Gefährlichkeit nicht mehr gegeben ist geht das eben nicht.

Was bei uns alles im Argen liegt (paranoider Innenminister der Spaß am Verfassungsbruch hat usw) damit fangen wir besser erst gar nicht an, sonst sind wir morgen noch da.
DeepBlueR32 ist offline  
Alt 09.12.2008, 19:33   #30
Carsten R36
 
Avatar von Carsten R36
AW: Harte Strafen für Raser in der Schweiz??

Zitat:
Zitat von DeepBlueR32 Beitrag anzeigen
Kranke Gesetze machen das Land krank und somit inakzeptabel.

Wie hier manche die Beschneidung ihrer Bürgerrechte toll finden und denselben Gesetzen Beifall klatschen die sie später selbst zu Fall bringen können ist gruselig. Erinnert an die Lämmer mit der Schlachtbank.

Ich bin grad am Überlegen wer hier krank ist
Das sind nun mal die hiesigen Gesetze und ob und in welchem Umfang man diese beachtet ist doch jedem sein eigenes Bier.
Wie gesagt ich finde es nicht schlecht wenn die Strafen etwas angezogen werden

Gruß, Carsten
Carsten R36 ist offline  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Graue aus der Schweiz GraueR32 Ich bin neu hier 17 30.03.2012 15:42
Jemand aus der Schweiz hier der (schweizer)französisch spricht ? We are Six Allgemeines OFF TOPIC! 2 02.10.2011 12:41
Raser in der Schweiz deralte Allgemeines OFF TOPIC! 24 29.04.2010 11:01
Nur was für Raser ! EMD-R 997 News und Links 15 16.02.2010 17:14
ich bin der neue aus der schweiz :-) nezor32 Ich bin neu hier 18 10.04.2009 17:51



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de