Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Allgemeines

Allgemeines Neuigkeiten, Umfragen, Anfragen und Links die sonst nirgends rein passen :)

Antwort
Alt 27.11.2008, 22:44   #1
R32 Kj
 
Avatar von R32 Kj
Audi S4 B5

Was haltet Ihr vom S4 V6 2,7l Bi-Turbo?

Ist den schon jemand gefahren? Macht das Auto Probleme? Wie Standhaft ist der Motor?

Werde mir ev. einen Kaufen, bin mir aber noch überhaupt nicht sicher!

Freue mich auf eure Antworten!
R32 Kj ist offline  
Alt 27.11.2008, 23:01   #2
R32-Derule
AW: Audi S4 B5

Ich habe sehr viel Erfahrung mit den Fahrzeugen! Habe damals meinen Passat erst auf S4 danach auf Rs4 Technik umgebaut. Außerdem viele geschlachtet.

Die Autos sind gut, der Motor sehr standhaft! Das einzige was schlapp macht sind die Turbos, ab 100tkm kannst du mit Laderschäden rechnen.

Solltest du dann die Lader neu machen, ist es sehr wichtig das du die Vorkats aus den Hosenrohren entfernst und am besten noch zwei 200 bzw. 100 Zeller verbauen. Denn die tragen hauptsächlich zu den Laderschäden bei.

Solltest du was brauchen melde dich, ich ahbe noch massig Teile und kann auch Teile zu sehr guten Preisen besorgen.

Das Auto, bzw. der Motor macht schon sehr viel Spass. Allerdings sollten dann schon große Lader verbaut werden. Also K04 bzw. K04 upgrade.

Mit dem Kauf eines solchen Autos machst du nichts falsch.

Gruss
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 27.11.2008, 23:13   #3
R32 Kj
 
Avatar von R32 Kj
AW: Audi S4 B5

Danke dir

Das Auto hat 140TKm und die Turbos wurden vor knapp 20TKm gewechselt. Der Y wurde auch gegen einen stärkeren ausgewechselt.

Ich habe sowieso vor, die RS4 Lader zu verbauen. Was müsste ich ausser den Ladern sonst noch alles wechseln? Reichts nur die Lader vom RS4, und daruf abstimmen? Nicht, oder?

Was Kostet das etwa, mit der Arbeit?
R32 Kj ist offline  
Alt 28.11.2008, 09:06   #4
Vorteck
AW: Audi S4 B5

Mein Bruder hat auch son ding gehabt mit Oettinger chip. Ging gut, nie Probleme. Trotzdem hatte er eine Vollgarantie beim Händler gemacht weil auch er Laderschäden fürchtete. gefahren bis ca. 120 000km, keine Modifikationen ausser Chip. Keine Probleme...
Vorteck ist offline  
Alt 28.11.2008, 14:01   #5
loveR
 
Avatar von loveR
AW: Audi S4 B5

Ja da raucht es früher oder später immer die Lader ab. Wie oben beschrieben sollten die Vorkats raus, damit die Abgase weniger Rückstau bekommen.
Hab mich auch mal informiert, da ich mir einen RS4 kaufen wollte aber jetzt hab ich erstmal den Golf auf Turbine umgebaut.
Am besten einen kaufen der die Lader nachweislich ber. gewechselt hat.
Früher oder später gibts für mich auch nen 2,7V6 Biturbo
loveR ist offline  
Alt 28.11.2008, 17:14   #6
supergolf
AW: Audi S4 B5

Der Block vom RS4 ist von Innen aber anders aufgebaut als der S4-->ERGO solltest du das Innenleben verstärken.

Gruß

Benni

P.S. der Motor ist eine WUCHT
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 28.11.2008, 17:45   #7
R32 Kj
 
Avatar von R32 Kj
AW: Audi S4 B5

Kaufe nur einen mit neuen Ladern!

Was kostet einen gescheiter umba etwa??
R32 Kj ist offline  
Alt 28.11.2008, 18:44   #8
xxx008
AW: Audi S4 B5

Zitat:
Zitat von R32 Kj Beitrag anzeigen
Kaufe nur einen mit neuen Ladern!

Was kostet einen gescheiter umba etwa??
Versteh nicht, warum dir nicht gleich nen RS4 kaufst
xxx008 ist offline  
Alt 28.11.2008, 19:08   #9
QR32
 
Avatar von QR32
AW: Audi S4 B5

hey geh doch einfach ins RS Quattro Forum bin dort auch am infos sammeln, mich reizt auch so ein Wagen... mein Kumpel hatt jetzt auch schon ne weile RS4 B5 mit 120tkm bisher keine großen Probleme bis auf ein kleines Nockenwellen Ketten rasseln ;0)
QR32 ist offline  
Alt 29.11.2008, 04:43   #10
R32 Kj
 
Avatar von R32 Kj
AW: Audi S4 B5

Zitat:
Zitat von xxx008 Beitrag anzeigen
Versteh nicht, warum dir nicht gleich nen RS4 kaufst

Die Versicherung ist sehr teuer in der Schweiz. Wird nach PS und Neupreis berechnet...
R32 Kj ist offline  
Alt 29.11.2008, 08:49   #11
makki83
 
Avatar von makki83
AW: Audi S4 B5

Würde dir also auch einen RS empfehlen, wenn schon denn schon! und wenn du schon einen S4 fährst machen es die paar fränkli versicherungsprämien auch nicht aus!
makki83 ist offline  
Alt 29.11.2008, 12:27   #12
R32 Kj
 
Avatar von R32 Kj
AW: Audi S4 B5

Zitat:
Zitat von makki83 Beitrag anzeigen
Würde dir also auch einen RS empfehlen, wenn schon denn schon! und wenn du schon einen S4 fährst machen es die paar fränkli versicherungsprämien auch nicht aus!

Das Problem icht auch, dass ich eine Limusine und kein Kombi möchte.

Bin ja noch nicht 30ig
R32 Kj ist offline  
Alt 29.11.2008, 13:30   #13
R32-Derule
AW: Audi S4 B5

Natürlich reichen nicht nur die Lader.

Gemacht werden sollten:

Hosenrohre: Mindestens die vom Rs4 (ohne Vorkats) oder gleich größer, ich habe 70mm im Angebot.

Einspritzdüsen: Rs4 (die werden sehr hoch gehandelt) würde allerdings auch gleich größere verbauen und die sind günstiger als vom Rs4

Luftfilterkasten vom Rs4 oder den vom S4 Umbauen, dann am besten mit K&N Matte

Luftmassenmesser vom Rs4 zusammen mit dem größeren Ansaugschlauch.

Rs4 Ladeluftkühler mit Schläuchen, oder gleich was größeres. Ich habe mit einem Front LLK bessere Erfahrungen gemacht.

Da der S4 keinen zusätzlichen Ölkühler hat, solltest du gleich einen großen 16 oder 19 Reihen verbauen. Den vom Rs4 kannst du dir sparen, zu teuer und wenn man schon Geld ausgibt kannst du gleich was großes kaufen, denn der vom Rs4 ist sehr klein.

Gute Umluftventile, NUR geschlossen, mit offenen wirst du nur Probleme kriegen, ich kann dir die von Baileys empfehlen.

Außerdem solltest du die originalen Ladeluftschläuche gegen die von Samco tauschen. die originalen machen den Druck nicht lange mit. Oder gleich auf Rs4 umbauen, dazu brauchst du aber das komplette Alu Y-Stück (hat nichts mit dem Y-Stück was bei deinem schon getauscht wurde zu tun) und die Alu Rohrleitungen, die werden auch sehr hoch gehandelt, ist aber natürlich die beste Lösung, da die Rohrleitungen vom S4 aus Platik sind.

Kupplung kannst du erstmal weiter fahren bis sich deine verabschiedet hat, dann aber gleich auf Sinter mit starrer Scheibe umbauen. Dazu ein Einmassenschwungrad und alles ist perfekt

Und natürlich eine gute Software, da kommt eigentlich nur Erdal und MTM in Frage. Jemand anderen würd ich nicht an diesen Motor lassen. Gut in Berlin gibt es auch noch welche, da ich die aber nicht kenne werde ich dazu hier auch nichts schreiben, Bauen auf jeden Fall auch sehr nette Sachen mit viel viel Leistung.

Das ist erstmal nötig wenn du um die 400-450ps fahren willst.

Eins kann ich dir sagen, ein GUTER Umbau ist nicht günstig. RS4 Teile werden IMMER hoch gehandelt.

Was hier geschrieben wurde von wegen Block verstärken ist Quatsch. Mit dem S4 Block kannst du standhaft gut 550ps fahren. Ich hatte sogar noch ein wenig mehr und meine Motoren müssen immer leiden

Wie gesagt ich kann dir alles besorgen was du brauchst. Ich habe mit dem Motor ein paar Jahre verbracht ^^
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 29.11.2008, 13:35   #14
R32 Kj
 
Avatar von R32 Kj
AW: Audi S4 B5

Zitat:
Zitat von R32-Derule Beitrag anzeigen
Natürlich reichen nicht nur die Lader.

Gemacht werden sollten:

Hosenrohre: Mindestens die vom Rs4 (ohne Vorkats) oder gleich größer, ich habe 70mm im Angebot.

Einspritzdüsen: Rs4 (die werden sehr hoch gehandelt) würde allerdings auch gleich größere verbauen und die sind günstiger als vom Rs4

Luftfilterkasten vom Rs4 oder den vom S4 Umbauen, dann am besten mit K&N Matte

Luftmassenmesser vom Rs4 zusammen mit dem größeren Ansaugschlauch.

Rs4 Ladeluftkühler mit Schläuchen, oder gleich was größeres. Ich habe mit einem Front LLK bessere Erfahrungen gemacht.

Da der S4 keinen zusätzlichen Ölkühler hat, solltest du gleich einen großen 16 oder 19 Reihen verbauen. Den vom Rs4 kannst du dir sparen, zu teuer und wenn man schon Geld ausgibt kannst du gleich was großes kaufen, denn der vom Rs4 ist sehr klein.

Gute Umluftventile, NUR geschlossen, mit offenen wirst du nur Probleme kriegen, ich kann dir die von Baileys empfehlen.

Außerdem solltest du die originalen Ladeluftschläuche gegen die von Samco tauschen. die originalen machen den Druck nicht lange mit. Oder gleich auf Rs4 umbauen, dazu brauchst du aber das komplette Alu Y-Stück (hat nichts mit dem Y-Stück was bei deinem schon getauscht wurde zu tun) und die Alu Rohrleitungen, die werden auch sehr hoch gehandelt, ist aber natürlich die beste Lösung, da die Rohrleitungen vom S4 aus Platik sind.

Kupplung kannst du erstmal weiter fahren bis sich deine verabschiedet hat, dann aber gleich auf Sinter mit starrer Scheibe umbauen. Dazu ein Einmassenschwungrad und alles ist perfekt

Und natürlich eine gute Software, da kommt eigentlich nur Erdal und MTM in Frage. Jemand anderen würd ich nicht an diesen Motor lassen. Gut in Berlin gibt es auch noch welche, da ich die aber nicht kenne werde ich dazu hier auch nichts schreiben, Bauen auf jeden Fall auch sehr nette Sachen mit viel viel Leistung.

Das ist erstmal nötig wenn du um die 400-450ps fahren willst.

Eins kann ich dir sagen, ein GUTER Umbau ist nicht günstig. RS4 Teile werden IMMER hoch gehandelt.

Was hier geschrieben wurde von wegen Block verstärken ist Quatsch. Mit dem S4 Block kannst du standhaft gut 550ps fahren. Ich hatte sogar noch ein wenig mehr und meine Motoren müssen immer leiden

Wie gesagt ich kann dir alles besorgen was du brauchst. Ich habe mit dem Motor ein paar Jahre verbracht ^^

Von wo bist du?

Kannst du mir mal ein Angebot mit allen Teilen, und einfach alles was ich brauch machen? Auch per PN


Ich danke dir, für die Informative Antwort!!!
R32 Kj ist offline  
Alt 29.11.2008, 14:05   #15
supergolf
AW: Audi S4 B5

Zitat:
Zitat von R32-Derule Beitrag anzeigen
Natürlich reichen nicht nur die Lader.

Gemacht werden sollten:

Hosenrohre: Mindestens die vom Rs4 (ohne Vorkats) oder gleich größer, ich habe 70mm im Angebot.

Einspritzdüsen: Rs4 (die werden sehr hoch gehandelt) würde allerdings auch gleich größere verbauen und die sind günstiger als vom Rs4

Luftfilterkasten vom Rs4 oder den vom S4 Umbauen, dann am besten mit K&N Matte

Luftmassenmesser vom Rs4 zusammen mit dem größeren Ansaugschlauch.

Rs4 Ladeluftkühler mit Schläuchen, oder gleich was größeres. Ich habe mit einem Front LLK bessere Erfahrungen gemacht.

Da der S4 keinen zusätzlichen Ölkühler hat, solltest du gleich einen großen 16 oder 19 Reihen verbauen. Den vom Rs4 kannst du dir sparen, zu teuer und wenn man schon Geld ausgibt kannst du gleich was großes kaufen, denn der vom Rs4 ist sehr klein.

Gute Umluftventile, NUR geschlossen, mit offenen wirst du nur Probleme kriegen, ich kann dir die von Baileys empfehlen.

Außerdem solltest du die originalen Ladeluftschläuche gegen die von Samco tauschen. die originalen machen den Druck nicht lange mit. Oder gleich auf Rs4 umbauen, dazu brauchst du aber das komplette Alu Y-Stück (hat nichts mit dem Y-Stück was bei deinem schon getauscht wurde zu tun) und die Alu Rohrleitungen, die werden auch sehr hoch gehandelt, ist aber natürlich die beste Lösung, da die Rohrleitungen vom S4 aus Platik sind.

Kupplung kannst du erstmal weiter fahren bis sich deine verabschiedet hat, dann aber gleich auf Sinter mit starrer Scheibe umbauen. Dazu ein Einmassenschwungrad und alles ist perfekt

Und natürlich eine gute Software, da kommt eigentlich nur Erdal und MTM in Frage. Jemand anderen würd ich nicht an diesen Motor lassen. Gut in Berlin gibt es auch noch welche, da ich die aber nicht kenne werde ich dazu hier auch nichts schreiben, Bauen auf jeden Fall auch sehr nette Sachen mit viel viel Leistung.

Das ist erstmal nötig wenn du um die 400-450ps fahren willst.

Eins kann ich dir sagen, ein GUTER Umbau ist nicht günstig. RS4 Teile werden IMMER hoch gehandelt.

Was hier geschrieben wurde von wegen Block verstärken ist Quatsch. Mit dem S4 Block kannst du standhaft gut 550ps fahren. Ich hatte sogar noch ein wenig mehr und meine Motoren müssen immer leiden

Wie gesagt ich kann dir alles besorgen was du brauchst. Ich habe mit dem Motor ein paar Jahre verbracht ^^
Und ob ich das Innenleben verstärken würde und das ist kein Quatsch.

MG-Racing und Rothe Motorsport proggen dir super Software.

Gruß

Benni
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Audi S3 8L HN-R32 Suche/Biete sonstiges 0 21.12.2011 19:22
Audi S5 !!! c4v6biturbo Allgemeines OFF TOPIC! 8 10.09.2011 19:59
Audi Lustig übersetze Audi Q5 Präsentation WollyR32 Allgemeines OFF TOPIC! 1 07.10.2008 22:30
Audi A1 luxjemp Auto News 19 23.10.2007 20:08
Audi R8 Lars Allgemeines OFF TOPIC! 19 16.03.2007 17:37

Stichworte zum Thema Audi S4 B5

audi s4 umbau auf rs4 luftfilterkasten

,

s4 b5 luftfilterkasten bearbeiten

,

s4 b5 k04 umbau

, s4 b5 k04 umbau , s4 b5 k04 umbau


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de