Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 25.10.2008, 18:55   #1
Rocco
BMW 135i vs R32

So nach langem schreiben ist mein Traum schon etwas näher gekommen habe dieses W ende einen 135i zum Testen.

Zum Auto Orginal bis auf Chiptuning 356 PS.
Mein R 32 DSG (orginal Motorentechnisch)

Was soll ich gross schreiben jeder weiss was das für ein Vergleich ist wer beide Autos kennt.
Der DSG schlägt sich sehr sehr gut vorallem in Kurvigen Autobahneinfahrten merkt man den Allrad.
Der rest könnt ihr für euch selber überlegen, oder selbst mal fahren.
Aber Spass macht er allemal.
Beides Tolle Autos jeder hat seinen Charakter trotzdem mir fällt es jetzt noch schwer mein R wegzugeben.
Und wenn so ein BMW dann nur mit DSG was es bald geben sollte.
Hier noch ein Foto
Miniaturansicht angehängter Grafiken
DSC00327.JPG  
Rocco ist offline  
Alt 25.10.2008, 21:11   #2
grissly_7
AW: BMW 135i vs R32

in der aktuellen "Auto Illustrierten" ist ein Test von 3 getunten 135er drin .....

Nur "vergleichen" macht ja wohl keinen Sinn, ist wie wenn man Äpfel mit Birnen vergleicht ...

wünsche Dir viel Spass mit der Rakete
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 25.10.2008, 21:18   #3
Rocco
AW: BMW 135i vs R32

Zitat:
Zitat von rafana Beitrag anzeigen
Naja nicht mein Geschmack. Sieht irgendwie komisch aus.. Ohne Arsch gefällt er mir besser. Den Motor hätte ich gern im R.
Audi soll ja ein TT RS bringen und einen RS3 (5 Zylinder Turbo) und auch etwas um 350 PS herum. Kanmst ja dann sowas holen.

Das Design ist Gewöhnigsbedürftig da gebe ich dir recht, ist schon etwas speziell, trotzdem hat er was für mich Persönlich.
Der Motor ist ein Sahnestück keine Frage genauso die 6 Kolbenbremsanlage an der Vorderachse die Serienmässig ist, die auch Kräftig zu beisst.

Der R ist heute noch ein Hingucker das muss ich immer wieder feststellen.
Doch leider ist schon wieder einiges passiert was die technik angeht, wie es auch immer der Fall ist heute kaufen mogen alt in etwa so.

Am meisten stört mich am R die Sitzbezüge und das Klappern im Innenraum und als letztes die Bremsanlage bei Nässe. Zum Design keine Frage der Hammer.
Und sosnt Elektrich läuft es Problemlos wenn ich hier die Probleme von anderen hier lese habe ich ein guter R erwischt un müsste froh sein.
Aber egal welches Auto irgendetwas wird nie so sein wie man es gerne hätte.
Rocco ist offline  
Alt 25.10.2008, 22:35   #4
R32 Kj
 
Avatar von R32 Kj
AW: BMW 135i vs R32

Beim 135i find ich das Heck voll scheisse.

Der 335i, würde ich aber sofort gegen meinen .:R eintauschen!!
R32 Kj ist offline  
Alt 25.10.2008, 22:55   #5
Rocco
AW: BMW 135i vs R32

Zitat:
Zitat von R32 Kj Beitrag anzeigen
Beim 135i find ich das Heck voll scheisse.

Der 335i, würde ich aber sofort gegen meinen .:R eintauschen!!

Noch hab ich nicht gekauft der Verkäufer hat gesagt wenn ich will könne ich noch den 335er oder den M3 Fahren so das ich mal alles gefahren bin.
Der 335 gibts seit kurzem auch als Allrad und das wäre eine überlegung Wert.
Bei BMW bekommt man ohne wenn und aber alles zum Probefahren und sonst wird ein Auto besorgt und man kriegt so ein Auto nicht 2 Stunden sondern 1 Wochenende nur so mal nebenbei das ist ein Service nicht??
Rocco ist offline  
Alt 26.10.2008, 07:30   #6
loveR
 
Avatar von loveR
AW: BMW 135i vs R32

Der 135 sieht aus wie ein 3er mit nem krassem Heckschaden.
Schnell ist er allemal.
loveR ist offline  
Alt 26.10.2008, 09:51   #7
Botzi
AW: BMW 135i vs R32

Auf welchen Straßen fährt man diese Dinger eigentlich, Nürburgring? Oder gibts da Geheimtips. Wir haben hier nur die AB STA-GPA, da gibts manchmal Lücken.
Gruss
Botzi
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 26.10.2008, 11:47   #8
makki83
 
Avatar von makki83
AW: BMW 135i vs R32

fahr doch mal den 335 xi probe. Der ist ja mal so was von geil!!!!
makki83 ist offline  
Alt 26.10.2008, 12:22   #9
Rocco
AW: BMW 135i vs R32

Zitat:
Zitat von makki83 Beitrag anzeigen
fahr doch mal den 335 xi probe. Der ist ja mal so was von geil!!!!
Ja den 335er kann ich auch noch fahren aber ob Allrad oder nicht soweit haben wir noch nicht gesprochen.
Aber wenn ich das so will dan kommt von BMW Schweiz ein solches Auto zum fahren, wie es jetzt der fall war.
Den im Frühling soll es soweit sein das ich mir ein anderes Auto hole.
Und am liebsten wäre mir ein Occ. 1 jährig mit ca. 30tkm.
Mein R habe ich neu gekauft doch ich habe mir gesagt ein neues Auto ich weiss nicht der Abschrieb ist doch gewaltig wenn man das mal in betracht zieht.
Mal schauen ich halte euch auf dem laufenden!!
Rocco ist offline  
Alt 26.10.2008, 15:35   #10
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: BMW 135i vs R32

Also, ich finde den 135 mal richtig geil. Den würde ich mir glatt holen. Eher als den 335. Den 135 gibt es doch auch mit Automatik, die ist fast genauso gut wie das Dsg.
vr-six ist offline  
Alt 26.10.2008, 16:13   #11
Hockeyspeedyy
AW: BMW 135i vs R32

Zitat:
Zitat von Rocco Beitrag anzeigen
... genauso die 6 Kolbenbremsanlage an der Vorderachse die Serienmässig ist, die auch Kräftig zu beisst.
Nicht dein ernst, oder

LG,
ben
Hockeyspeedyy ist offline  
Alt 26.10.2008, 16:39   #12
Rocco
AW: BMW 135i vs R32

Zitat:
Zitat von Hockeyspeedyy Beitrag anzeigen
Nicht dein ernst, oder

LG,
ben
Warum schock??
Rocco ist offline  
Alt 26.10.2008, 19:30   #13
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: BMW 135i vs R32

Zitat:
Zitat von Hockeyspeedyy Beitrag anzeigen
Nicht dein ernst, oder

LG,
ben
Das Frage ich mich aber auch. Ich meine Allerdings das er vorne Serienmäßig nur eine 4-Kolben Bremsanlage hat, und die Performance Bremse 6 Kolben hat.
vr-six ist offline  
Alt 27.10.2008, 01:10   #14
DeepBlueR32
AW: BMW 135i vs R32

der 135er hat das Problem dass er kein Überholprestige hat, von daher war er für mich nie ne Überlegung. Da denkt jeder nur da ist ein verrückt gewordener mit nem 118d im Rückspiegel, versuch mit sowas mal nen Carrera zu jagen......
Deshalb hab ich mich für das 335i Coupe entschieden und die Entscheidung bislang keinen Tag bereut.
Einzig die allrad traktion vermiss ich und das Heck ist bisweilen arg giftig.Speziell bei Nässe.
Vom Motor ist es gar kein Vergleich zum R32, der durstige und antiquierte VR6 kann hier in keiner lebenslage mithalten, außer wenn schnee liegt, dann fährt er Kreise um den BMW.
Jeder der die beiden Autos vergleichen kann wird mir zustimmen, der BMW ist locker und in jeder Lebenslager scheller als ein R. Nicht nur das, er verbraucht sogar weniger Sprit bei deutlich besseren Fahrleistungen. Komme mit einer Tankfüllung eines gleich großen Tanks (!) ca 100-150km weiter als früher mitm R.
Ich bin jedenfalls auch glücklich mir nicht wie ursprünglich mal gedacht den M3 angeschafft zu haben, der eigentlich nur mehr sauft und erst auf der Rennstrecke seine Qualitäten ausspielen kann, im Alltag dafür aber klar den kürzeren zieht gegen den elastischen 3l biturbo- was fahrkomfort (stichwort drehmoment) und verbrauch angeht.
Nur im Winter, da werd ich den kleinen R vermissen, das weiß ich jetzt schon.
Ansonsten ist der BMW ein rundum gelungenes Auto und derzeit der mit Abstand beste Motor seiner Leistungsklasse.
DeepBlueR32 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
135i/335i GioR32 Allgemeines 25 28.07.2011 13:00
Test Golf R gegen BMW 135i Klaus Allgemein 26 28.07.2010 12:15
BMW 135I Coupe Probefahrt undruff Auto News 20 24.01.2008 17:16
TT 3.2 vs.135i MitohneTurbo Auto News 63 01.12.2007 16:44
BMW 135i coupe max_hfh Auto News 77 01.11.2007 15:52

Stichworte zum Thema BMW 135i vs R32
r32forum


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de