Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Auto News

Auto News Hier findet Ihr News rund um die Autowelt.

Antwort
Alt 19.05.2008, 12:40   #1
blankreich
 
Avatar von blankreich
Neue Steuerberechnung ab 01.01.2009

Ausszüge:

"...Besitzer von Pkw mit Erstzulassung vor dem 1. Januar 2009 künftig eine Strafsteuer von 1,25 Euro je 100 Kubikzentimeter Hubraum entrichten. Ab Januar 2009 erstmals zugelassene Fahrzeuge sollen nicht mehr nach Hubraum, sondern dann in unterschiedlicher Höhe nach dem Kohlendioxid-Ausstoß besteuert werden."

" ...zunächst ab Januar 2009 für 16,4 Millionen Pkw der Schadstoffklassen Euro 2 und Euro 3 die Kfz-Steuer um 1,25 Euro je 100 Kubikzentimeter Hubraum steigen. Weitere 20 Millionen bereits zugelassene Fahrzeuge der Schadstoffklasse Euro 4 werden ab 2011 entsprechend höhergestuft. Das gelte gleichermaßen für Fahrzeuge mit Otto-Motor oder Diesel."

"..Für die Schadstoffklassen Euro 0 und Euro 1 ändert ... nichts."


Tabelle zur Berechnung:


CO2-Ausstoß
Auswirkung
< 95 Gramm
bis 2013 steuerfrei
95 bis 110 Gramm
ab 2013 pro Gramm CO2 1,80 Euro Schadstoffsteuer
110 bis 160 Gramm
ab 2009 pro Gramm CO2 1,80 Euro Schadstoffsteuer
> 160 Gramm
ab 2009 pro Gramm CO2 2,60 Euro Schadstoffsteuer


Hier der Link zum vollen Text:

http://auto.t-online.de/c/15/08/12/00/15081200.html
blankreich ist gerade online  
Alt 19.05.2008, 12:54   #2
luxjemp
 
Avatar von luxjemp
AW: Neue Steuerberechnung ab 01.01.2009

Wenn ich das richtig verstehe dann kostet der R an 2009 83.2€ Steuern im Jahr
luxjemp ist offline  
Alt 19.05.2008, 13:01   #3
blankreich
 
Avatar von blankreich
AW: Neue Steuerberechnung ab 01.01.2009

ab 2011:

R32 Golf V: 233g 668,20€
R32 Golf V DSG: 257g 605,80€
blankreich ist gerade online  
Alt 19.05.2008, 13:02   #4
beachboy
 
Avatar von beachboy
AW: Neue Steuerberechnung ab 01.01.2009

Ist ja ein schäppchen
beachboy ist offline  
Alt 19.05.2008, 13:07   #5
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Neue Steuerberechnung ab 01.01.2009

Zitat:
Fahrzeuge, die ab Januar 2009 erstmals zugelassen werden, sollen dann nicht mehr nach Hubraum, sondern in unterschiedlicher Höhe nach dem Kohlendioxid-Ausstoß besteuert werden: Das soll dann so aussehen:
Also, das gilt nur für neu zugelassene Fahrzeuge.

Im Schlimmsten Falle kommen 32* 2,60 EUR = 83,20EUR auf die 216EUR drauf ^^
biSheep ist gerade online  
Alt 19.05.2008, 14:22   #6
luxjemp
 
Avatar von luxjemp
AW: Neue Steuerberechnung ab 01.01.2009

ist immer noch günstiger als bei uns
luxjemp ist offline  
Alt 19.05.2008, 18:39   #7
AcidRain
 
Avatar von AcidRain
AW: Neue Steuerberechnung ab 01.01.2009

Zitat:
Zitat von svenni Beitrag anzeigen
Also, das gilt nur für neu zugelassene Fahrzeuge.

Im Schlimmsten Falle kommen 32* 2,60 EUR = 83,20EUR auf die 216EUR drauf ^^
Zitat:
Zitat von Auszug
"...Besitzer von Pkw mit Erstzulassung vor dem 1. Januar 2009 künftig eine Strafsteuer von 1,25 Euro je 100 Kubikzentimeter Hubraum entrichten. Ab Januar 2009 erstmals zugelassene Fahrzeuge sollen nicht mehr nach Hubraum, sondern dann in unterschiedlicher Höhe nach dem Kohlendioxid-Ausstoß besteuert werden."
also ich les daraus 1,25 Euro / angefangene 100 Kubik als "Strafzusatzsteuer"

Sprich 216 Euro (wie bisher) + 40 Euro... *grübel*


Naja... abwarten ^^
Am "besten" wäre ja noch, dass direkt nach CO2 Ausstoß berechnet wird...
sind dann ~277g/km x 2,60 Euro ==> 720,20 Euro
*LOL*


glg
Acid
AcidRain ist offline  
Alt 19.05.2008, 18:50   #8
Destination
AW: Neue Steuerberechnung ab 01.01.2009

Zitat:
Zitat von luxjemp Beitrag anzeigen
ist immer noch günstiger als bei uns

guck auf euern spritpreis !!!
Destination ist offline  
Alt 19.05.2008, 18:52   #9
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Neue Steuerberechnung ab 01.01.2009

Zitat:
Zitat von AcidRain Beitrag anzeigen
also ich les daraus 1,25 Euro / angefangene 100 Kubik als "Strafzusatzsteuer"

Sprich 216 Euro (wie bisher) + 40 Euro... *grübel*


Naja... abwarten ^^
Am "besten" wäre ja noch, dass direkt nach CO2 Ausstoß berechnet wird...
sind dann ~277g/km x 2,60 Euro ==> 720,20 Euro
*LOL*


glg
Acid

Ja haste Recht! Ich hab mich verlesen. Fakt ist das die Besteterung nach CO2 Ausstoß nur für neue Fahrzeuge gilt ......
biSheep ist gerade online  
Alt 19.05.2008, 19:04   #10
Dynastes
 
Avatar von Dynastes
AW: Neue Steuerberechnung ab 01.01.2009

"... So müsste man ab 2009 für einen neuen VW Golf Trendline 1.4 mit 80 PS bereits 426,40 Euro Kfz-Steuer bezahlen, da er mit 164 Gramm CO2-Ausstoß pro Kilometer bereits vier Gramm über der Grenze liegt (164 * 2,60 Euro Schadstoffsteuer). Nach der heutigen Kfz-Steuerberechnung wären es für das gleich Modell gerade mal 94,50 Euro. ..."

... Ich glaube, die haben so langsam gaaaaaanz heftig einen an der Klatsche !!! ...
Dynastes ist offline  
Alt 19.05.2008, 20:12   #11
Dynastes
 
Avatar von Dynastes
AW: Neue Steuerberechnung ab 01.01.2009

... die bis 95 Gramm Fahrzeuge (Steuerfrei bis 2013), können doch nur Hybrid oder Elektroautos sein, oder ?

Dann sollte man doch auch gleich eine Strom-für-Autos-Herstellungs-Steuer einführen.
Oder wird der Strom schon ohne anfallendes CO2 erzeugt ?

Man sollte den Raubrittern kräftig ...

Schauen wir mal, was letztendlich wirklich passiert. ...
Dynastes ist offline  
Alt 19.05.2008, 22:33   #12
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: Neue Steuerberechnung ab 01.01.2009

Zitat:
Zitat von svenni Beitrag anzeigen
Ja haste Recht! Ich hab mich verlesen. Fakt ist das die Besteterung nach CO2 Ausstoß nur für neue Fahrzeuge gilt ......

Ich versteh das jetzt nicht.
Wenn die Besteuerung für neue Autos gilt---> welches neue Auto hat denn jetzt Euro 2 oder 3 ? Haben doch alle schon Euro 4

Was wird dann bestraft?
Die Euro 2 und 3 Autos sind doch längst auf dem Markt
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 20.05.2008, 09:29   #13
lower4er
 
Avatar von lower4er
AW: Neue Steuerberechnung ab 01.01.2009

Ich versteh das auch nicht.......!
Die Gleiche Frage wie Robert, stell ich mir auch. Gilt das wirklich nur für Neuwagen? Wenn ja, was für einen Sinn hat das dann? Ich hab mir z.B. den neuen A4 mal angeschaut. Da hat der Grundmotor (1.8lTFSI) schon 171g. Wer käuft denn da noch ein neues Auto?

Und wenn es für alte Autos auch gilt, na dann wirds lustig.
Ich hab meinen Winter Passat letztes Jahr extra von Euro 1 auf Euro2 umgerüstet und jetzt fällt den Schwachköpfen aus Berlin so ein Sche... ein!
Ausserdem, wie werden dann die leistungsgesteigerten Fahrzeuge besteuert? Musst dann wahrscheinlich extra zum TÜV fahren und ne Abnahme für den CO² Gehalt machen. Was dann nochma extra kostet......!
Aaahhhhrrrrgggggg! Da könnt ich platzen......!
lower4er ist offline  
Alt 20.05.2008, 09:40   #14
Bayernandi
 
Avatar von Bayernandi
AW: Neue Steuerberechnung ab 01.01.2009

Zitat:
Zitat von Robert R32 Beitrag anzeigen
Ich versteh das jetzt nicht.
Wenn die Besteuerung für neue Autos gilt---> welches neue Auto hat denn jetzt Euro 2 oder 3 ? Haben doch alle schon Euro 4

Was wird dann bestraft?
Die Euro 2 und 3 Autos sind doch längst auf dem Markt
Hi,
also, so wie ich das verstehe, werden alle Autos mit Euro 2 und 3 ab 2009 mit der Strafsteuer bestraft, sowie Euro 4 Autos ab 2011.
Für Autos, die ab 2009 erstzugelassen werden, gilt die neue Steuerberechnung nach CO2 und dann wirds teuer.
Aber wir Autofahrer zahlen ja noch nicht genug...siehe Sprit.
Ein äußerst beschissener Zustand...der sich leider nicht ändern wird.
Wir Autofahrer werden wohl weiter gründlich geschröpft werden....



Zitat:
Zitat von lower4er Beitrag anzeigen
Ich versteh das auch nicht.......!
Die Gleiche Frage wie Robert, stell ich mir auch. Gilt das wirklich nur für Neuwagen? Wenn ja, was für einen Sinn hat das dann?
den Sinn kann ich Dir sagen, die Autofahrer sollen einfach noch mehr ausgenommen werden.

mfG
Andi
Bayernandi ist offline  
Alt 20.05.2008, 10:04   #15
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: Neue Steuerberechnung ab 01.01.2009

Ich wähle ab sofort nur noch APD, alles andere ist Abzocke :




APD

Autofahrerpartei Deutschland
(bis 2000: Autofahrer- und Bürgerinteressenpartei Deutschland)

Bitte entnehmen Sie die aktuellen
Kontaktdaten dem offiziellen
Anschriftenverzeichnis des Bundeswahlleiters:
Verzeichnis zum Download



Noch nie wurden die Autofahrer mit Mineralölsteuer, Kraftfahrzeugsteuer, Parkraumsteuer, Versicherungen, Autobahngebühren im Ausland usw. so abkassiert wie heute. Aber auch die zunehmende staatlich verordnete Preistreiberei auf allen Gebieten ist nicht mehr ohne Protest hinzunehmen. Deshalb haben sich Bürger, die sich wehren wollen, in derAUTOFAHRERPARTEI DEUTSCHLANDS (APD)zusammengefunden, um die verhängnisvolle Entwicklung zu beenden.. Zur individuellen Freiheit des Bürgers gehört für die AUTOFAHRERPARTEI auch die Möglichkeit,sein Verkehrsmittel nach Belieben oder Verwendungszweck frei zu wählen. Das Recht auf "MOBILE FREIHEIT" darf nicht durch Strafsteuern für Autofahrer,wie überhöhte Mineralöl- und Kraftfahrzeugsteuern, Vignetten aller Art und zu hohe Parkplatzgebühren, verfassungswidrig unterlaufen werden.
Die APD vertritt als einzige Partei konsequent die Autofahrer und deren Interessen als Bürger.
Die autofeindliche Verkehrspolitik der Altparteien, und das Abkassieren der Autofahrer werden immer unverschämter. Die Altparteien und die Grünen betrachten die Autofahrer als eine Herde von Kühen, die sie bei Bedarf melken können.
Autofahrer sind die Melkkühe der Nation.
Bei den Autofahrern gibt es wirklich die Deutsche Einheit. Keine Ossis und Wessis, keine Nordis und Südis. In Ost und West, in Nord und Süd werden die Autofahrer gleichermaßen abkassiert.
Alle Bürger- die sich mit der katastrophalen Verkehrspolitik, ständig wachsender Belastung der Autofahrer, aber auch mit dem Sozialabbau, der Arbeitslosigkeit, der ausufernden Kriminalität und dem gesellschaftlichen Niedergang in Deutschland nicht abfinden wollen - finden in der AUTOFAHRERPARTEI die Vertreterin ihrer Interessen.

Diese Informationen wurden nach bestem Wissen zusammengestellt, ich kann jedoch nicht für völlige Fehlerfreiheit garantieren. Keinesfalls bin ich in irgendeiner Weise für die Inhalte der weiterführenden Links verantwortlich.

Kompressor-Robs ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Update 04 / 2009 NES-V6 Mein R32 36 08.02.2010 21:18
Barcelona 2009 Bjoern26 Allgemeines OFF TOPIC! 7 20.12.2009 19:51
.:R-Update 2009 GenerationIV 3.2 Mein R32 30 07.07.2009 12:53
Wörthersee 2009 Ma.:Rtin Car-Videos 9 02.07.2009 07:10
VW Golf Treffen 2009, 28.08.2009 - 30.08.2009 LuiStyle Events/Treffen 11 21.06.2009 18:58



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de