Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 15.03.2008, 22:40   #1
R32Mann
 
Avatar von R32Mann
HGP 460 PS Version vs. HGP 495 PS Version

Hallo Leute,

Nach langem überlegen und vergleichen habe ich mich entschieden die Stufe 3 von HGP mit 495 PS einzubauen. Habe den Drang nach mehr Leistung leider nicht mehr unterdrücken können .

Mich würde interessieren ob jemand Stufe 3 momentan verbaut hat. Erfahrungen über das Ansprechverhalten im Gegensatz zum HGP R30 Lader.
Gibt es vielleicht noch etwas was definitiv rein muss? z.b. Getriebeverstärkung, spezielle Einspritzdüsen?

Bin über jegliche Tips und Anregungen dankbar.

Werde nächste Woche wenn ich den Wagen zurück kriege ein paar Fotos ins Netz stellen. Bin schon sehr gespannt wie die 95 mehr PS sich anfühlen...

Gruss an alle .:R ler
R32Mann ist offline  
Alt 15.03.2008, 22:53   #2
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: HGP 460 PS Version vs. HGP 495 PS Version

http://www.r32-club.de/showthread.php?t=11378


Guck mal da rein
Getriebverstärkung wirste selber merken wie schnell du es brauchst
ok du hast nen Handschalter,aber dennoch wirst darüber nachdenken
müssen...

Aber erstmal viel Spass mit deiner neuen Leistungsstufe
Der Unterschied ist recht gering vom Ansprechverhalten.
Fällt vermutlich nur im direkten Vergleich auf!

Hast auch die BiTurbo AGA und welche Verdichtungsplatte haste verbaut?
OliveR32 ist offline  
Alt 15.03.2008, 23:04   #3
R32Mann
 
Avatar von R32Mann
AW: HGP 460 PS Version vs. HGP 495 PS Version

Geiles Gerät! Merkst du einen grossen Unterschied zu der 400 PS Version bzw. 460 PS Version?
Wie kann man überhaupt das Getriebe verstärken? Habe mal von einem Ring gehört der ins Getriebe eingearbeitet wird...

Jo, habe die 88mm AGA drin. Die Investition hat sich definitiv auch gelohnt!:-)

Was die Verdichtung angeht bin ich mir nicht sicher ob da was anderes reinkommt. Momentan eben noch die von der 400er Version. Müsste mit Stefan mal darüber reden. Was empfiehlst du mir denn?
R32Mann ist offline  
Alt 15.03.2008, 23:11   #4
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: HGP 460 PS Version vs. HGP 495 PS Version

Zitat:
Zitat von R32Mann Beitrag anzeigen
Geiles Gerät! Merkst du einen grossen Unterschied zu der 400 PS Version bzw. 460 PS Version?
Wie kann man überhaupt das Getriebe verstärken? Habe mal von einem Ring gehört der ins Getriebe eingearbeitet wird...

Jo, habe die 88mm AGA drin. Die Investition hat sich definitiv auch gelohnt!:-)

Was die Verdichtung angeht bin ich mir nicht sicher ob da was anderes reinkommt. Momentan eben noch die von der 400er Version. Müsste mit Stefan mal darüber reden. Was empfiehlst du mir denn?
Bei mir ist ne 3mm Platte drin,es geht auch die 2.5mm Platte mit der ist das Ansprechverhalten bissi besser,aber auch weniger Ladedruck möglich.
Wenn ich das richtig verstanden habe
Größere Düsen und LMM sollten normal auch rein!!
Getriebe verstärken und verlängern kann dir Stefan Aman am besten erklären.Mir Serienübersetzung hängste sehr schnell im Begrenzer

Wie groß der Unterschied zur 400PS Version ist weiss ich nicht ,da ich gleich
die große Kelle genommen habe
Aber es ist ein rießen Unterschied zu meinem alten EIP-Turbo (380ps)
OliveR32 ist offline  
Alt 15.03.2008, 23:46   #5
R-Muggi
 
Avatar von R-Muggi
AW: HGP 460 PS Version vs. HGP 495 PS Version

Wenn du es Richtig machen willst !?
Musst du auf alle fälle die 3mm platte nehmen, außerdem die 750er einspritz düsen statt den 500ml düsen...Danach wird dafür der benzindruck von 4 auf 3bar gesenkt anschließend noch die Sotware anpassen...
Wie lange dein Getriebe hält, wird ganz von deiner fahrweise abhängen...
R-Muggi ist offline  
Alt 16.03.2008, 10:24   #6
R32Mann
 
Avatar von R32Mann
AW: HGP 460 PS Version vs. HGP 495 PS Version

Welche Einspritzdüsen sind denn normalerweise in dem 495PS Kit enthalten?
Hört sich ja interessant an. Noch habe ich die Möglichkeit diese Dinge zu beeinflussen, da erst morgen mit den Arbeiten begonnen wird.
Vielen Dank für die Infos
R32Mann ist offline  
Alt 16.03.2008, 10:43   #7
R-Muggi
 
Avatar von R-Muggi
AW: HGP 460 PS Version vs. HGP 495 PS Version

Man kann auch die 500er nehmen , aber das wäre Pfusch und nicht vollgasfest...
Aber der Amann wird dir mit sicherheit sagen , wir machen des gescheid oder gar nicht oder
Hab Persönlich wegen der version mit dem Martin Gräfs gesprochen...
zum Thema Leistungentfaltung. Was ihn sehr gewundert hat, war das der 35er lader genau so früh ansprach wie der 30er , damit hat keiner gerechnet und nach oben raus geht er ganz klar besser....
R-Muggi ist offline  
Alt 16.03.2008, 10:59   #8
R32Mann
 
Avatar von R32Mann
AW: HGP 460 PS Version vs. HGP 495 PS Version

Zitat:
Zitat von IS R3200 Beitrag anzeigen
Man kann auch die 500er nehmen , aber das wäre Pfusch und nicht vollgasfest...
Aber der Amann wird dir mit sicherheit sagen , wir machen des gescheid oder gar nicht oder
Hab Persönlich wegen der version mit dem Martin Gräfs gesprochen...
zum Thema Leistungentfaltung. Was ihn sehr gewundert hat, war das der 35er lader genau so früh ansprach wie der 30er , damit hat keiner gerechnet und nach oben raus geht er ganz klar besser....

Ok, dann werde ich definitiv die grösseren Düsen anfragen. Über Einspritzdüsen und Verdichtung habe ich mit Ihm noch nicht gesprochen. Ich weiss lediglich dass anscheinend selbst die grossen HGP Düsen für die 495 PS zu klein sein sollen. Irgendjemand hier im Forum hat Speedboat Düsen verbaut . Auf der ganz richtigen Seite

Was sagst du zum Thema Verdichtung?

Ich bin heute Abend bei Ihm und dann werde ich mal diese ganzen Geschichten anprechen. Kann mir aber nicht vorstellen dass er irgendwas einbaut mit schlechtem Gewissen. Dafür ist seine Arbeit und sein Ruf zu gut!

Das mit dem Ansprechverhalten wundert mich. Stefan meinte aber auch dass im Gegensatz zum 30er Lader kaum ein Unterschied da ist.
R32Mann ist offline  
Alt 16.03.2008, 11:10   #9
R-Muggi
 
Avatar von R-Muggi
AW: HGP 460 PS Version vs. HGP 495 PS Version

Von unten raus nicht aber nach oben schon , außer er gibt weniger Ladedruck oder sonst was...
Die 750ml düsen werden auch beim Bi turbo verwenden und von dem Her denke ich die sind ausreichend...
HGP will ja auch nicht die letzten PS rauskitzeln, Man kann klar immer noch mehr haben , aber das ganze soll ja halten und auch halbwegs erträgliche Sprit Verbäuche erzeugen...
Die meisten werden ja doch im alltag gefahren, und wer will da schon ein Auto was 25l braucht
Die Verdichtung ist auch die gleiche wie beim Bi turbo , 3mm so wie bem Oliver
Aber wie gesagt der Amann baut dir keinen Pfusch ein, das hat er nicht nötig und wenn du das möchtest sagt er ganz klar. nimm deine Karre und fahr wo anderst hin aber ich mach sowas nicht...
R-Muggi ist offline  
Alt 16.03.2008, 11:18   #10
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: HGP 460 PS Version vs. HGP 495 PS Version

Also wenn ich das richtig abschätze,wird der Umbau ein fast Neuaufbau
Sollte bei dir nicht die 3mm Platte drin sein,dann muß der Kopf runter,
Düsen,Turbo neu und die komplette Verrohrung zum 2ten LLK
(inkl LLK) auch....und neue Abstimmung
Verstärkte Kupplung hast du schon?

Was soll der Spass kosten? Gerne auf per PN
OliveR32 ist offline  
Alt 16.03.2008, 11:19   #11
R32Mann
 
Avatar von R32Mann
AW: HGP 460 PS Version vs. HGP 495 PS Version

Stimmt! Ich bin super zufrieden was meinen Umbau betrifft. Würde jederzeit wieder zu TTC fahren. Wie gesagt, absolute Top Adresse

Die 500er Düsen und mehr Benzineinspritzdruck bewirken also einen höheren Verbrauch? Habe ich das richtig verstanden?

Was würde denn passieren wenn die Verdichtung so bleibt wie sie ist? Hat das auch eine Auswirkung auf die Wahl der Einspritzdüsen?
R32Mann ist offline  
Alt 16.03.2008, 11:23   #12
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: HGP 460 PS Version vs. HGP 495 PS Version

Zitat:
Zitat von R32Mann Beitrag anzeigen
Stimmt! Ich bin super zufrieden was meinen Umbau betrifft. Würde jederzeit wieder zu TTC fahren. Wie gesagt, absolute Top Adresse

Die 500er Düsen und mehr Benzineinspritzdruck bewirken also einen höheren Verbrauch? Habe ich das richtig verstanden?

Was würde denn passieren wenn die Verdichtung so bleibt wie sie ist? Hat das auch eine Auswirkung auf die Wahl der Einspritzdüsen?

Es ist immer ein Zusammenspiel der einzelnen Komponenten
Sicherlich könntest auch "einfach nur" den 35er Lader verbauen lassen...
Aber erst mit dem richtigen Verdichtungsverhältnis,Düsen eventuell 2ter Benzinpumpe und 2tem LLK wird das Optimum erreicht

Sprech mit Stefan alle Möglichkeiten ab und endscheide dich dann nach Preis/Leistung!!
OliveR32 ist offline  
Alt 16.03.2008, 11:26   #13
R32Mann
 
Avatar von R32Mann
AW: HGP 460 PS Version vs. HGP 495 PS Version

Zitat:
Zitat von OliveR32 Beitrag anzeigen
Also wenn ich das richtig abschätze,wird der Umbau ein fast Neuaufbau
Sollte bei dir nicht die 3mm Platte drin sein,dann muß der Kopf runter,
Düsen,Turbo neu und die komplette Verrohrung zum 2ten LLK
(inkl LLK) auch....und neue Abstimmung
Verstärkte Kupplung hast du schon?

Was soll der Spass kosten? Gerne auf per PN
Ich habe keine Ahnung was ich für eine Platte drin habe. Ich weiss dass er die Düsen, einen grösseren LMM, 2te Benzinpumpe, 2ten LLK und den 35er Lader einbaut. Er meinte auch dass ein Sotware Update gemacht wird

Was die Verdichtung betrifft bin ich mir nicht sicher.
R32Mann ist offline  
Alt 16.03.2008, 11:28   #14
R-Muggi
 
Avatar von R-Muggi
AW: HGP 460 PS Version vs. HGP 495 PS Version

Zitat:
Zitat von R32Mann Beitrag anzeigen
Stimmt! Ich bin super zufrieden was meinen Umbau betrifft. Würde jederzeit wieder zu TTC fahren. Wie gesagt, absolute Top Adresse

Die 500er Düsen und mehr Benzineinspritzdruck bewirken also einen höheren Verbrauch? Habe ich das richtig verstanden?

Was würde denn passieren wenn die Verdichtung so bleibt wie sie ist? Hat das auch eine Auswirkung auf die Wahl der Einspritzdüsen?
Es wird nichts Passieren, aber der Amann sagte mir das dies dann nicht vollgasfest wäre, außer man geht mitn Ladedruck usw runter aber dann kannst auch glaich den 30er behalten.
Ne nicht die 500er , deine frage war ja grad noch größere als die 750ml düsen ...
Es muss einfach alles zusammen passen , sprich die Verdichtung der Ladedruck die düsen und der benzindruck und dann noch die software sonst ist die Kiste einfach nicht vollgasfest...Hast du zuviel Benzin kanns dir die Kolben aufschwämmen , hast du zu wenig Kann es dir die Kolben aufrauchen ...
Aber wie gesagt mach dir da keine Sorgen , mach dir lieber um Kupplung Getriebe und Bremsen einen Kopf...
R-Muggi ist offline  
Alt 16.03.2008, 11:31   #15
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: HGP 460 PS Version vs. HGP 495 PS Version

Zitat:
Zitat von IS R3200 Beitrag anzeigen
Es wird nichts Passieren, aber der Amann sagte mir das dies dann nicht vollgasfest wäre, außer man geht mitn Ladedruck usw runter aber dann kannst auch glaich den 30er behalten.
Ne nicht die 500er , deine frage war ja grad noch größere als die 750ml düsen ...
Es muss einfach alles zusammen passen , sprich die Verdichtung der Ladedruck die düsen und der benzindruck und dann noch die software sonst ist die Kiste einfach nicht vollgasfest...Hast du zuviel Benzin kanns dir die Kolben aufschwämmen , hast du zu wenig Kann es dir die Kolben aufrauchen ...
Aber wie gesagt mach dir da keine Sorgen , mach dir lieber um Kupplung Getriebe und Bremsen einen Kopf...

Sehe ich ganz genauso
Vieleicht eher beim 30er bleiben,dafür 2ten LLK und Abstimmung auf 460PS.
Die BiTurbo AGA hast ja schon und damit läuft die Luzie schon echt geil,
frag Carsten
Weil bei 495ps ohne große Bremsen bekomm ich Bauchweh
OliveR32 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HGP 460 Kit Golffreak23 Motortuning 197 18.05.2013 07:32
Golf V .:R32 HGP Turbokit 400 bis 495 PS zu verkaufen Golf_V_R32 Sonstiges Tuning 2 21.03.2010 16:55
Gebrauchter HGP Golf V Turbo Kit 405 bzw. 460 PS !!!! R32_Junkie Suche/biete R32 1 30.11.2009 13:42
495 PS R32 von HGP bei mobile Rayman Allgemein 19 06.06.2009 00:54
HGP Getriebeverlängerung für 460 PS Var. R32Mann Motortuning 46 29.11.2008 09:42



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de