Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Auto News

Auto News Hier findet Ihr News rund um die Autowelt.

Antwort
Alt 09.03.2008, 19:58   #1
enta
 
Avatar von enta
ABT R32 vs. Flugzeug und Bahn

Gerade bei Grip gesehn.
Eine strecke quer durch die Schweiz, einer mit flugzeug und bus, die kontrahentin in einem V R32 ABT mit Kompressor und 370PS.
400NM und 5 sek. von 0-100km/h

Der Komplettumbau (Bremsen, Fahrwerk und kompi) kostet 20.000euro.

Der Klang war echt geil. Aber die haben ein tachovideo von 180-250km/h gemacht und das sah kaum anders aus als bei der serie. naja, aber villeicht bilde ich mir das auch ein.

Sag mal Robert warst du mit dem umbau auf 310ps eigentlich zufrieden? Wars so wie erwartet oder warst du eher entäuscht?
enta ist offline  
Alt 09.03.2008, 20:02   #2
Regenkönig
 
Avatar von Regenkönig
AW: ABT R32 vs. Flugzeug und Bahn

Der 3.Thread für den Selben Beitrag..
Regenkönig ist offline  
Alt 09.03.2008, 20:04   #3
Bayernandi
 
Avatar von Bayernandi
AW: ABT R32 vs. Flugzeug und Bahn

Zitat:
Zitat von enta Beitrag anzeigen
Gerade bei Grip gesehn.
Eine strecke quer durch die Schweiz, einer mit flugzeug und bus, die kontrahentin in einem V R32 ABT mit Kompressor und 370PS.
400NM und 5 sek. von 0-100km/h

Der Komplettumbau (Bremsen, Fahrwerk und kompi) kostet 20.000euro.

Der Klang war echt geil. Aber die haben ein tachovideo von 180-250km/h gemacht und das sah kaum anders aus als bei der serie. naja, aber villeicht bilde ich mir das auch ein.

Sag mal Robert warst du mit dem umbau auf 310ps eigentlich zufrieden? Wars so wie erwartet oder warst du eher entäuscht?
ja, hab ich auch gesehen. Höchstgeschwindigkeit is laut Bericht 280.
Was aber der Hammer war, war der BMW M5 Bikompressor vorher.....gar nicht übel. Des Tachovideo von dem auf der A9 war geil
Wie war des, von 100kmh bis 300 kmh ca 25 Sekunden....wow.
mfG
Andi
Bayernandi ist offline  
Alt 09.03.2008, 20:57   #4
pasa
 
Avatar von pasa
AW: ABT R32 vs. Flugzeug und Bahn

ja wie enta es auch geschrieben hat, mir kam das auch ewig vor 180-250km/h. viellicht kann der robert mehr darüber sagen. der sound ist schon der hammer. ein kollege von mir hatt auf seinem 2.8 v6 auch den ruf kompressor drin, der hört sich auch so geil an.
pasa ist offline  
Alt 09.03.2008, 22:09   #5
enta
 
Avatar von enta
AW: ABT R32 vs. Flugzeug und Bahn

Ja, die turbofraktion lacht sich bestimmt halbtot wenn die sehn wie der 180-250 geht. Ich mein für 20.000euro bekommt man auch schon nen turbo mit fahrwerk und bremsen

Aber ich muss sagen die kompis hören sich einfach hammer an, unvergleichbarer sound.

Aber wenn ich mir turbotachomovies anschau die 400ps also gerade mal 30ps mehr haben finde ich sag das doch arg langsam bei dem kompi aus.
enta ist offline  
Alt 09.03.2008, 22:57   #6
pasa
 
Avatar von pasa
AW: ABT R32 vs. Flugzeug und Bahn

Zitat:
Zitat von enta Beitrag anzeigen
Ja, die turbofraktion lacht sich bestimmt halbtot wenn die sehn wie der 180-250 geht. Ich mein für 20.000euro bekommt man auch schon nen turbo mit fahrwerk und bremsen

Aber ich muss sagen die kompis hören sich einfach hammer an, unvergleichbarer sound.

Aber wenn ich mir turbotachomovies anschau die 400ps also gerade mal 30ps mehr haben finde ich sag das doch arg langsam bei dem kompi aus.

ja genau das meine ich, 20 000euro hallo da bekommt man bei hpg denn 460ps kit mit bremsen etc.
und der geht anderst krass als die von abt.

ich verstehe es nicht, verliert der kompressor so viel leistung oben heraus?? das der so lange braucht??

hab in einer zeitschrift, ich glaube vw speed, war mal ein test über denn r32 mit hgp umbau auf 400ps drin.

0-100--> 5,1sek.
0-200-->15.2sek.

bei sport auto war der abt tt drin mit der gleichen umbau wie der R32 vom beitrag.

0-100-->5.1sek.
0-200-->19.2sek.

kann doch nicht sein das es soviel unterschied macht die 30ps weniger.
pasa ist offline  
Alt 09.03.2008, 23:32   #7
enta
 
Avatar von enta
AW: ABT R32 vs. Flugzeug und Bahn

Ja schon komisch.
So wie ich das verstanden habe läuft der kompi mechanisch angetrieben ungefähr mit dem motor hoch. Also runtenrum lau aber oben raus wie ein normaler sauger. Der turbo wird ja von sich aus angetrieben und entwickelt deshalb von unten bis oben starke leistung. Aber da wundert es mich um so mehr das 0-100 die gleich auf sind und darüber hinaus der turbo besser geht, obwohl ja dann der kompi in den hohen drehzahlregionen ist.

Aber wie dem auch sei, bei dem preis würde ich dann auch lieber zum turbo greifen. Jedoch die 330ps version bei sls oder so kostet ja nur 7000 oder so, das is dann schon erstmal ne alternative zum turbo, den gibts ja eher nich unter 15.000.
enta ist offline  
Alt 10.03.2008, 12:50   #8
pasa
 
Avatar von pasa
AW: ABT R32 vs. Flugzeug und Bahn

also wenn der abt R, in etwa gleich schnell wäre wie der hgp R mit turbo (stufe 1 mit 400ps), würde ich mir denn kompressor rein machen lassen.

der sound ist es, der mich so unsicher macht, ob kompressor oder turbo .
pasa ist offline  
Alt 10.03.2008, 13:05   #9
enta
 
Avatar von enta
AW: ABT R32 vs. Flugzeug und Bahn

Also so wie ich das bisher gesehn hab is wenn man richtig leistung haben möchte der turbo das richtige. Ich glaube selbst robert mit seinem 400ps kompi kommt bei einer vergleichsfahrt nicht gegen einen 400ps turbo an.

Is aber nur ne vermutung, wissen tu ich es leider nicht.
Würde ja gern mal bei sonem kompiumbau mitfahren. Würd schon gern wissen ob bei dem 330ps umbau der unterschied so deutlich ist wie man es sich vorstellt.

Sound is bei turbo auch geil, aber der kompi mit dem pfeifen is supercool.
Also ich persöhnlich mag das pfeifen lieber, aber ich könnte mir auch vorstellen das es mit der zeit etwas penetrant wird. Der turbo is schon dezenter.

Aber was hilfts, vom luftschlösserbaun werd ich nich reich und momentan reichts nichtma fürn kompi hehe.
enta ist offline  
Alt 11.03.2008, 19:11   #10
Attila
 
Avatar von Attila
AW: ABT R32 vs. Flugzeug und Bahn

Um was geht es denn jetzt hier eigentlich?
R32 gegen Bus und Bahn oder Kompressor gegen Turbo?
Wozu fährt man in der Schweiz einen getunten R?
Gefühlte, zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt so bei 60km/h vor dem Gefängnisaufenthalt.
Die erreicht sogar ein 3L-Lupo ohne Ölwechsel in vier Jahren.
Fragen über Fragen.
Attila ist offline  
Alt 14.03.2008, 10:36   #11
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: ABT R32 vs. Flugzeug und Bahn

Zitat:
Zitat von Attila Beitrag anzeigen
Um was geht es denn jetzt hier eigentlich?

Wer ist schneller von Augsburg in Chamonix? Der Golf R 32, also ein von Abt getunter Golf 5, oder das Sportflugzeug Cirrus 120? Wer wird zuerst sein Brot ins Käsefondue in einem Restaurant in Chamonix eintauchen? Die Rennfahrerin Cathi Felser oder der Pilot der Cirrus? Dabei geht es nicht alleine um Geschwindigkeit. Cathi Felser kann zwar von Augsburg bis Chamonix über sämtliche Grenzen hinweg durchfahren, dafür darf sie sich aber nicht verfahren. Den Piloten der Cirrus erwartet nicht nur der Flug, sondern auch eine Bahnfahrt mit Umsteigen vom Flugplatz aus bis Chamonix. Ein spektakuläres Rennen!

Pro domo: Wenn " Blondchen " Felser gewusst hätte, dass sie auch Super statt SuperPlus für die letzten Meter tanken kann, wäre sie vielleicht nicht 2. Sieger(in) geworden ...
manfredissimo ist offline  
Alt 14.03.2008, 12:15   #12
We are Six
 
Avatar von We are Six
AW: ABT R32 vs. Flugzeug und Bahn

Hmm Sie hätte doch Super und Super+ mischen können, dann wäre Sie auf 193Oktan gekommen, das is ja mehr als V-Power
We are Six ist offline  
Alt 14.03.2008, 15:05   #13
BlueR32112
AW: ABT R32 vs. Flugzeug und Bahn

Zitat:
Pro domo: Wenn " Blondchen " Felser gewusst hätte, dass sie auch Super statt SuperPlus für die letzten Meter tanken kann, wäre sie vielleicht nicht 2. Sieger(in) geworden ...
Jo und wenn Sie mal richtig Gas gegben hätte und nicht bei 250 LAUT TACHO wieder runter gegangen wäre ...

Naja

Hätte, WÄRE usw.-

Für mich gibt es sowiso nur EINE(N) Sieger(in)

Die Frau bzw. den ABT .:R
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 14.03.2008, 15:39   #14
enta
 
Avatar von enta
AW: ABT R32 vs. Flugzeug und Bahn

Naja, der Vergleich dient ja auch nur der Unterhaltung.
Wer am Ende gewinnt intressiert doch kein Schwein

Aber der R war schon echt cool, hat mir gut gefallen.
Hab ja jetzt auch wieder meine sommersocken drauf und hab mal geguckt von 180 auf 250. Es ging geradeaus also kein gefälle und da dauerts schon nochma n eckchen länger als beim kompi-R. Mit den Winterreifen ging das schneller, finde den unterschied von 17 zu 18" doch enorm. Zudem weis man bei dem tachovideo ja nicht genau ob sie nicht vllt. gerade leicht bergauf gefahrn ist
enta ist offline  
Alt 14.03.2008, 15:55   #15
PF-RO32
 
Avatar von PF-RO32
AW: ABT R32 vs. Flugzeug und Bahn

Zitat:
Zitat von We are Six Beitrag anzeigen
Hmm Sie hätte doch Super und Super+ mischen können, dann wäre Sie auf 193Oktan gekommen, das is ja mehr als V-Power
den kannte ich noch nicht... der ist gut
PF-RO32 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
R32 Hillclimb auf verschneiter Bahn Joris R32 Video-links 11 20.06.2009 12:47
Bugatti Flugzeug Rennen chrisfo103 Allgemeines OFF TOPIC! 5 25.10.2006 08:37
ABT Sondermodel R32 ERIKR32 Motortuning 32 04.10.2006 20:21
Mein R32 ABT Valentine Mein R32 38 26.08.2006 22:33
Hebt das Flugzeug ab? Muffel Allgemeines OFF TOPIC! 119 18.01.2006 22:16



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de