Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 03.03.2008, 22:59   #1
xanten
 
Avatar von xanten
LPG Umbau während der Werksgarantiezeit ?!

Es gibt ja schon einige LPG Fahrer hier im R32 Club

Was mich interessieren würde...habt ihr während der Garantiezeit umgerüstet ? Und wenn ja, habt ihr ne extra Motorgarantie für den Umbau abgeschlossen

Die Werksgarantie geht ja logischer Weise für alle betroffenen Teile flöten Und das eine "Nicht-Werksgarantie" besser oder zumindest gleich der VW Garantie ist, wäre mir neu ! Mache mir da schon Gedanken, hab ja noch über 2 Jahre Werksgarantie....

Ich befasse mich schon fast 2 Jahre (lange bevor es den .:R gab) mit dem Thema LPG und will ebenfalls umrüsten lassen. Sehr wahrscheinlich eine Vialle LPI Anlage, die es jetzt endlich in D fahrzeugspezifisch für den 3,2l BUB mit R115 Zertifikat gibt !!

Danke für eure Antworten
xanten ist offline  
Alt 03.03.2008, 23:22   #2
luxjemp
 
Avatar von luxjemp
AW: LPG Umbau während der Werksgarantiezeit ?!

Also ich würde warten bis die Werksgarantie abgelaufen ist
luxjemp ist offline  
Alt 26.05.2008, 23:06   #3
Klops123
AW: LPG Umbau während der Werksgarantiezeit ?!

hast du denn schonmal gezielt bei vw nachgefragt,
wie das genau mit der werksgarantie läuft?
was da genau verfällt, oder ob die was anerkennen oder ähnliches?
Klops123 ist offline  
Alt 26.05.2008, 23:59   #4
R36Alex
 
Avatar von R36Alex
AW: LPG Umbau während der Werksgarantiezeit ?!

Zitat:
Zitat von xanten Beitrag anzeigen
Ich befasse mich schon fast 2 Jahre (lange bevor es den .:R gab) mit dem Thema LPG und will ebenfalls umrüsten lassen. Sehr wahrscheinlich eine Vialle LPI Anlage, die es jetzt endlich in D fahrzeugspezifisch für den 3,2l BUB mit R115 Zertifikat gibt !!

Danke für eure Antworten
Hallo xanten,

hast du im Raum Karlsruhe/Bruchsal einen bestimmten Umrüster gefunden?

Ich war mal im Umkreis Böblingen bei einem Gasumrüster und der hat mir von einer Umrüstung abgeraten wg. den weichen Ventilsitzen. Das waren Prins-Anlagen.

Es gibt hier zwar ein paar wenige, die umgerüstet haben. Allerdings sprechen für mich folgende Dinge dagegen:
1. die Langzeiterfahrung der Umbauten,
2. die zögerliche und wechselnde Meinung der Hersteller

--> das dürfte sich auch nach WOB rumgesprochen haben, so dass ich an deiner Stelle warten würde, bis die Garantie abgelaufen ist. Außer du bist mutig

Was ist denn das R115 Zertifikat?

Gruß Alex
R36Alex ist offline  
Alt 27.05.2008, 11:04   #5
xanten
 
Avatar von xanten
AW: LPG Umbau während der Werksgarantiezeit ?!

Zitat:
Zitat von Klops123 Beitrag anzeigen
hast du denn schonmal gezielt bei vw nachgefragt,
wie das genau mit der werksgarantie läuft?
was da genau verfällt, oder ob die was anerkennen oder ähnliches?
Ja...alle vom Umbau betroffenen Bauteile - in dem Fall der Motor - fallen auf jeden Fall aus der Garantie.
xanten ist offline  
Alt 27.05.2008, 11:09   #6
xanten
 
Avatar von xanten
AW: LPG Umbau während der Werksgarantiezeit ?!

Zitat:
Zitat von R32Alex Beitrag anzeigen
Hallo xanten,

hast du im Raum Karlsruhe/Bruchsal einen bestimmten Umrüster gefunden?

Ich war mal im Umkreis Böblingen bei einem Gasumrüster und der hat mir von einer Umrüstung abgeraten wg. den weichen Ventilsitzen. Das waren Prins-Anlagen.

Es gibt hier zwar ein paar wenige, die umgerüstet haben. Allerdings sprechen für mich folgende Dinge dagegen:
1. die Langzeiterfahrung der Umbauten,
2. die zögerliche und wechselnde Meinung der Hersteller

--> das dürfte sich auch nach WOB rumgesprochen haben, so dass ich an deiner Stelle warten würde, bis die Garantie abgelaufen ist. Außer du bist mutig

Was ist denn das R115 Zertifikat?

Gruß Alex
Es gibt in Waghäusel einen ICOM Umrüster...
Ich habe ZAK24 aus Edingen-Neckarhausen ins Auge gefaßt ! Aber solange die 2 Jahre Werksgarantie noch laufen, werde ich nichts machen.

R115 ist die Teilegenehmigung für die Gasanlage, die erspart den Gang zum TÜV, d.h. die Anlage muss nicht abgenommen werden.
xanten ist offline  
Alt 27.05.2008, 11:51   #7
Seb
 
Avatar von Seb
AW: LPG Umbau während der Werksgarantiezeit ?!

Laut meinem Umrüster, sagt VW das erst einmal die komplette Garantie erlischt. Jedoch kommen Sie nicht darum herum Garantiefälle die nicht durch die Gasanlage verursacht worden sind zu reklamieren.

Ich bin zurzeit auch am Überlegen ob ich umrüste und dann die Garantie von ICOM abschließe. Sollte dann in den 2 Jahren etwas am Motor auftreten wird dies von ICOM (bzw. dem Versicherer) übernommen. Und wenn in den zwei Jahren nichts auftritt denke ich auch nicht dass danach noch etwas passieren sollte.

Die ganze Sache ist natürlich ein erhöhtes Risiko, das jeder selbst für sich abschätzen muss.
Seb ist offline  
Alt 27.05.2008, 13:17   #8
Klops123
AW: LPG Umbau während der Werksgarantiezeit ?!

ein risiko ist es sicherlich,

aber mit deiner annahme,
wenn nach den 2 jahren nichts auftritt, dann danach wohl auch nicht,
das wird nicht ganz stimmen.

es kommt ganz sicher auf die fahrleistung an.

denn einigen berichten zu folge gab es bei der icom anlage probleme mit der pumpe nach 50tkm,
und diese laufleistung schafft nciht jeder nach 2 jahren,
daher könnte man ziemlich dumm da stehen, wenn nach 2 jahren die garantie erlischt,
und die problmchen erst später auftreten.

aber probleme können natürlich auch beim serien r32 auftreten,
wenn die garantie erlischt.
alles ist möglich
Klops123 ist offline  
Alt 27.05.2008, 13:50   #9
Seb
 
Avatar von Seb
AW: LPG Umbau während der Werksgarantiezeit ?!

Stimmt das mit der Pumpe hatte ich auch schon gehört.
Ich meinte eher mit Problemen dass die Ventile etc. etwas abbekommen und es im schlimmsten Fall zum Motorschaden kommt. Es kann natürlich immer etwas passieren, aber wenn die Anlage 2 Jahre und ca. 60.000km ohne Problem läuft sollte danach eigentlich auch nichts mehr passieren was die Anlage verursacht hat.

Aber da sind wir wieder beim Risiko, vielleicht platz mir auch nachher auf dem Heimweg nen Reifen und ich lieg im Graben. (klopfe auf Holz)



Muss halt jeder slebst wissen ob man es macht oder nicht.
Seb ist offline  
Alt 27.05.2008, 18:17   #10
knuddelbär
 
Avatar von knuddelbär
AW: LPG Umbau während der Werksgarantiezeit ?!

Zitat:
Zitat von xanten Beitrag anzeigen
Es gibt in Waghäusel einen ICOM Umrüster...
Ich habe ZAK24 aus Edingen-Neckarhausen ins Auge gefaßt ! Aber solange die 2 Jahre Werksgarantie noch laufen, werde ich nichts machen.

R115 ist die Teilegenehmigung für die Gasanlage, die erspart den Gang zum TÜV, d.h. die Anlage muss nicht abgenommen werden.
Bei denen habe ich vor einigen Wochen auch nachgefragt und als Antwort erhalten, dass sie mir von einem Umbau bei dem R32 abraten, da alle VR Motoren aus dem Volkswagenkonzern nicht gasdicht seien und es zu Schäden an Ventilen und Ventilsitzen kommt/kommen kann. Daraufhin habe ich mich an Volkswagen direkt gewendet und dort als Antwort bekommen, dass mein Fahrzeug nicht für die Umrüstung aus Autogas vorgesehen sei, ich aber bei den Umrüstern einfach fragen sollte, was die für Erfahrungen gemacht haben. Einer schiebt dem anderen die Verantwortung zu. Aber die Garantie von VW dürfte mit Sicherheit weg sein.
knuddelbär ist offline  
Alt 27.05.2008, 23:09   #11
xanten
 
Avatar von xanten
AW: LPG Umbau während der Werksgarantiezeit ?!

Zitat:
Zitat von knuddelbär Beitrag anzeigen
Bei denen habe ich vor einigen Wochen auch nachgefragt und als Antwort erhalten, dass sie mir von einem Umbau bei dem R32 abraten, da alle VR Motoren aus dem Volkswagenkonzern nicht gasdicht seien und es zu Schäden an Ventilen und Ventilsitzen kommt/kommen kann. Daraufhin habe ich mich an Volkswagen direkt gewendet und dort als Antwort bekommen, dass mein Fahrzeug nicht für die Umrüstung aus Autogas vorgesehen sei, ich aber bei den Umrüstern einfach fragen sollte, was die für Erfahrungen gemacht haben. Einer schiebt dem anderen die Verantwortung zu. Aber die Garantie von VW dürfte mit Sicherheit weg sein.
Bei wem hast du angefragt ?? ZAK 24 ?!
ZAK 24 hat mir per e-mail geschrieben, sie hätten schon VR6 mit ICOM ausgerüstet - ist auch im Gästebuch zu lesen (T5 3,2 Fahrer)

Zudem steht der 3,2l BUB bei Vialle als Umrüstung möglich in der Liste !!

Wie jetzt
xanten ist offline  
Alt 27.05.2008, 23:32   #12
LPGpower
 
Avatar von LPGpower
AW: LPG Umbau während der Werksgarantiezeit ?!

Und noch einmal: www.LPGpower.de

Bauen morgen den 10. R32 auf Gas um

Wer will kann sich den Umbau gerne bei uns anschauen.
Zum Thema: bei der ICOM bleibt die "Werksgarantie" erhalten, da sie von RealGarant bis 100.000 km übernommen wird (optional für 250,- €/2 Jahre), danach werden noch 40% der Kosten getragen.
Unser R fährtmittlerweile mit dem Flash-Lube Eletctric System (ständige Schmierung der Ventilsitze mittels eigener Pumpe), wodurch der VR6 auf jeden Fall Gasfest ist!

Meine Studienarbeit über die verrigerte Brennraumtemperatur der ICOM Gasanlage wird im Herbst 2008 veröffentlicht!

Wer weitere Infos möchte, bitte ich einfach mal kurz durchzurufen, da ich in der Woche einfach nicht mehr die Zeit habe, alle Mails, Foren, etc. zu beantworten

Grüße, Olli
LPGpower ist offline  
Alt 28.05.2008, 19:13   #13
knuddelbär
 
Avatar von knuddelbär
AW: LPG Umbau während der Werksgarantiezeit ?!

Zitat:
Zitat von xanten Beitrag anzeigen
Bei wem hast du angefragt ?? ZAK 24 ?!
ZAK 24 hat mir per e-mail geschrieben, sie hätten schon VR6 mit ICOM ausgerüstet - ist auch im Gästebuch zu lesen (T5 3,2 Fahrer)

Zudem steht der 3,2l BUB bei Vialle als Umrüstung möglich in der Liste !!

Wie jetzt
Jetzt komme ich gerade ins Zweifeln, habe die Mail leider nicht mehr. Vielleicht habe ich das auch verwechselt, war jedenfalls ein Umrüster aus der Nähe von Heidelberg in einem Ort Neckar..., die hatten auch Bilder drin von Fahrzeugen, die sie umgerüstet haben. Und die haben mir geschrieben, dass mein Motor dafür nicht geeignet ist wie die anderen VR Motoren von Volkswagen auch. Wenn ich mir mal die Seite von ZAK24 anschaue würde ich sagen, die habe ich schon mal gesehen. Nachdem das aber doch gut zu gehen scheint, werde ich die Idee der Umrüstung wieder aufgreifen. Was kann denn alles kaputt gehen, wenn die Ventilsitze Schäden abbekommen? kann man das wieder reparieren, für den Fall der Fälle?
knuddelbär ist offline  
Alt 28.05.2008, 19:21   #14
xxx008
AW: LPG Umbau während der Werksgarantiezeit ?!

Das wird höchst wahrscheinlich zu einem kapitalen Motorschaden führen...
Aber mich verwundert selbst, dass Vialle eine spezielle Anlage für den 3,2l VR6 anbietet
Und um noch etwas zur Zusatzgarantie loszuwerden: Wenn am Motor etwas kaputtgeht, DANN BESTIMMT NICHT IN 3 JAHREN ODER 100.000 KM, SONDERN DANACH!!!!!
Die Versicherungen sind auch nicht blöd und würden Diese bestimmt nicht anbieten, wenn sie dabei Miese machen würden!
xxx008 ist offline  
Alt 29.05.2008, 03:54   #15
xanten
 
Avatar von xanten
AW: LPG Umbau während der Werksgarantiezeit ?!

Zitat:
Zitat von knuddelbär Beitrag anzeigen
Jetzt komme ich gerade ins Zweifeln, habe die Mail leider nicht mehr. Vielleicht habe ich das auch verwechselt, war jedenfalls ein Umrüster aus der Nähe von Heidelberg in einem Ort Neckar..., die hatten auch Bilder drin von Fahrzeugen, die sie umgerüstet haben.
Also ZAK 24 ist in Edingen-Neckarhausen, das könnte man als "bei Heidelberg" bezeichnen
xanten ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lupu 1L geht einfach während der Fahrt aus Raoul_Duke Allgemeine VW Fragen 13 10.07.2012 23:19
4er "R" stirbt während der fahrt ab !!!! turbo-paule R32 Probleme/Fehler/Defekte 18 12.11.2009 22:27
[V] Verkaufe golf 4 R32 mit lpg-umbau gti-stefan Suche/biete R32 0 19.09.2008 15:12
LPG Gasanlage Martin Motortuning 5 21.08.2008 16:21
AN ALLE PROFIES !! MFD - DVD Player während der fahrt betreiben Welches Kabel durch Shajen Entertainment-Elektronik 25 13.08.2007 00:17

Stichworte zum Thema LPG Umbau während der Werksgarantiezeit ?!

zak24 autogas



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de