Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Allgemeines

Allgemeines Neuigkeiten, Umfragen, Anfragen und Links die sonst nirgends rein passen :)

Antwort
Alt 01.01.2008, 18:25   #31
fortuna
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

ich wollte wissen was dir maximal ne bremse wert ist?

lg
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 01.01.2008, 18:56   #32
Hector
 
Avatar von Hector
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Zitat:
Zitat von fortuna Beitrag anzeigen
ich wollte wissen was dir maximal ne bremse wert ist?

lg
Ich habe da um ehrlich zu sein nicht soviel Ahnung und bei ca 300 PS muss es ja auch keine RS4 Bremse oder sowas sein!
Ca 1500-2000!
Hector ist offline  
Alt 01.01.2008, 21:18   #33
Tom300
 
Avatar von Tom300
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Hallo Hector,

ich würde Dir empfehlen zumindest die VA Bremse vom Golf V R32 oder v. aktuellen Audi 8P S3 zu verbauen!

In Verbindung mit Stahlflexleitungen solltest Du eine gute u. relativ standfeste VA Bremse haben, wenn Du nicht gerade 10 Runden am Stück über die NS heizen möchtest.

Die Kosten für die Bremse u. Stahlflexleitungen + Eintragung dürften deinen Geldbeutel nicht sprengen (ich denke mal ca. 1400,- Euro).

Wenn die Bremse für 265 PS (S3) und bis zu 2000 kg (R32 Gesamtgew.)geeignet u. ausgelegt ist, sollte diese deinen Ansprüchen und deinem "leistungsgesteigertem" ED30 völlig genügen.

Die nächste bezahlbare Option wäre von B&B die RS4 (B7) VA Bremse mit 365 mm Scheiben u. 8 Kolben Festsätteln (für knapp 3000,- Euro glaube ich ...) oder mal bei K-Sport-Racing vorbei schauen, bauen auch sehr gut u. bezahlbare Bremsen!

Wenn Du deinen Wagen aber im täglichen Strassenverkehr nutzen möchtest solltest Du die Folgekosten für Scheiben u. Beläge immer berücksichtigen, vom Kostenfaktor her gesehen (R32/S3 Scheiben+Beläge ca. 300,- Euro) sind orig. Teile doch etwas kostengünstiger als entsprechende Varianten von Tunern.

Meine Empfehlung für den GTI ED30: R32/ S3 VA Bremse in Verbindung mit Stahlflexl., immerhin 345x30 mm Scheiben und bezahlbar !

Sieh mal hier: http://www.stenzel-tuning-technik.de...emsanlagen.asp

Und nein ich arbeite nicht für die verlinkte Firma, ich gebe meine Empfehlung anhand meiner mehrjährigen Berufserfahrung in der Fzg.-Entwicklung/Versuchsbetrieb für einen großen Automobilhersteller (Vorsprung durch Technik aus Liebe zum Automobil )

Ist auch nur eine kostengünstige Empfehlung, muß sich niemand drann halten ...

*Edit*: der LLK v. S3 (8P) ist auch so eine "noch günstige" Alternative zum orig. ED30 LLK, (S3 LLK -> Vollalu inkl. Seitenkästen, ED30 norm. GTI LLK mit Plastik-Seitenkästen), der aber keine Leistungssteigerung bewirkt, egal ob im norm. GTI mit 200 PS oder im ED30/Pirelli mit 230 PS!
Der LLK vom S3 bewirkt lediglich einen "besseren Wirkungsgrad" bei höheren Aussentemp. (ab ca. 30 Grad Celsius aufwärts) und hält die Motorleistung konstant, da dass Netz effektiver ist durch die Anordnung der Lamellen u. etwas "dicker" ist.
Die Abmaße beider Kühler sind ansonsten gleich!

Bilder zum S3 LLK u. Serien-LLK aus dem Golf V GTI Forum:

S3 LLk




orig. GTI LLK links, S3 LLK rechts


Serien LLK (Einbautiefe)


S3 LLK (Einbautiefe)
Tom300 ist offline  
Alt 01.01.2008, 23:04   #34
Hector
 
Avatar von Hector
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Zitat:
Zitat von Tom300 Beitrag anzeigen
Hallo Hector,

ich würde Dir empfehlen zumindest die VA Bremse vom Golf V R32 oder v. aktuellen Audi 8P S3 zu verbauen!

In Verbindung mit Stahlflexleitungen solltest Du eine gute u. relativ standfeste VA Bremse haben, wenn Du nicht gerade 10 Runden am Stück über die NS heizen möchtest.

Die Kosten für die Bremse u. Stahlflexleitungen + Eintragung dürften deinen Geldbeutel nicht sprengen (ich denke mal ca. 1400,- Euro).

Wenn die Bremse für 265 PS (S3) und bis zu 2000 kg (R32 Gesamtgew.)geeignet u. ausgelegt ist, sollte diese deinen Ansprüchen und deinem "leistungsgesteigertem" ED30 völlig genügen.

Die nächste bezahlbare Option wäre von B&B die RS4 (B7) VA Bremse mit 365 mm Scheiben u. 8 Kolben Festsätteln (für knapp 3000,- Euro glaube ich ...) oder mal bei K-Sport-Racing vorbei schauen, bauen auch sehr gut u. bezahlbare Bremsen!

Wenn Du deinen Wagen aber im täglichen Strassenverkehr nutzen möchtest solltest Du die Folgekosten für Scheiben u. Beläge immer berücksichtigen, vom Kostenfaktor her gesehen (R32/S3 Scheiben+Beläge ca. 300,- Euro) sind orig. Teile doch etwas kostengünstiger als entsprechende Varianten von Tunern.

Meine Empfehlung für den GTI ED30: R32/ S3 VA Bremse in Verbindung mit Stahlflexl., immerhin 345x30 mm Scheiben und bezahlbar !

Sieh mal hier: http://www.stenzel-tuning-technik.de...emsanlagen.asp

Und nein ich arbeite nicht für die verlinkte Firma, ich gebe meine Empfehlung anhand meiner mehrjährigen Berufserfahrung in der Fzg.-Entwicklung/Versuchsbetrieb für einen großen Automobilhersteller (Vorsprung durch Technik aus Liebe zum Automobil )

Ist auch nur eine kostengünstige Empfehlung, muß sich niemand drann halten ...

*Edit*: der LLK v. S3 (8P) ist auch so eine "noch günstige" Alternative zum orig. ED30 LLK, (S3 LLK -> Vollalu inkl. Seitenkästen, ED30 norm. GTI LLK mit Plastik-Seitenkästen), der aber keine Leistungssteigerung bewirkt, egal ob im norm. GTI mit 200 PS oder im ED30/Pirelli mit 230 PS!
Der LLK vom S3 bewirkt lediglich einen "besseren Wirkungsgrad" bei höheren Aussentemp. (ab ca. 30 Grad Celsius aufwärts) und hält die Motorleistung konstant, da dass Netz effektiver ist durch die Anordnung der Lamellen u. etwas "dicker" ist.
Die Abmaße beider Kühler sind ansonsten gleich!

Bilder zum S3 LLK u. Serien-LLK aus dem Golf V GTI Forum:

S3 LLk




orig. GTI LLK links, S3 LLK rechts


Serien LLK (Einbautiefe)


S3 LLK (Einbautiefe)

Vielen Dank für deien Mühe?Wie teuer ist denn der S3 LLK?
Mit der Bremse werde ich das mal rechnen!
Hector ist offline  
Alt 01.01.2008, 23:13   #35
Tom300
 
Avatar von Tom300
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Zitat:
Zitat von R32 DSG Turbo Beitrag anzeigen
... LLK vom S3 für 251,xx € beim
Kostet wohl "noch" unter 300,- Euro das Teil, macht sich aber in jedem Fall bezahlt im Sommer, egal ob 230 oder 330 Turbo PS !
Tom300 ist offline  
Alt 02.01.2008, 00:16   #36
tris82
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Zitat:
Zitat von Hector Beitrag anzeigen
Bin doch fremdgegangen:-)
Edition30 und ich weiß nicht ob ich bei 330 PS auch andere Bremsen nehmen sollte oder eher ne Rennsportauspuffanlage?!
330 Ps ist nen bisschen hochgegriffen ....
Und falls du deutlich über 300 ps kommen willst musste eh einen andere anlage fahren .
geänderte anlage ab turbo ist 310-320 ps realistisch .


Nur mit chip wirst du bei unter 300Ps liegen vieleicht 302oder303ps

würde an deine stelle zum erdal fahren !!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 02.01.2008, 15:56   #37
Hector
 
Avatar von Hector
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Zitat:
Zitat von tris82 Beitrag anzeigen
330 Ps ist nen bisschen hochgegriffen ....
Und falls du deutlich über 300 ps kommen willst musste eh einen andere anlage fahren .
geänderte anlage ab turbo ist 310-320 ps realistisch .


Nur mit chip wirst du bei unter 300Ps liegen vieleicht 302oder303ps

würde an deine stelle zum erdal fahren !!
wer ist erdal?
Hector ist offline  
Alt 02.01.2008, 16:03   #38
Volker_VV
 
Avatar von Volker_VV
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Zitat:
Zitat von Hector Beitrag anzeigen
wer ist erdal?
Das ist glaube ich Schuhcreme http://www.erdal.de/ was die Dir helfen soll weiß ich auch nicht
Volker_VV ist offline  
Alt 02.01.2008, 16:04   #39
tris82
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Zitat:
Zitat von Hector Beitrag anzeigen
wer ist erdal?
Evos Tuning
aus essen
ist sehr bekannt in der scene!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 02.01.2008, 18:09   #40
Zake
 
Avatar von Zake
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Wie wäre es denn mit den R32 Zangen und dann Scheiben und Beläge von Tarox?
Zake ist offline  
Alt 02.01.2008, 21:24   #41
MitohneTurbo
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Zitat:
Zitat von tris82 Beitrag anzeigen
330 Ps ist nen bisschen hochgegriffen ....
Und falls du deutlich über 300 ps kommen willst musste eh einen andere anlage fahren .
geänderte anlage ab turbo ist 310-320 ps realistisch .


Nur mit chip wirst du bei unter 300Ps liegen vieleicht 302oder303ps

würde an deine stelle zum erdal fahren !!


Sind 301PS auch möglich?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 02.01.2008, 22:44   #42
fortuna
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Zitat:
Zitat von tris82 Beitrag anzeigen
330 Ps ist nen bisschen hochgegriffen ....
Und falls du deutlich über 300 ps kommen willst musste eh einen andere anlage fahren .
geänderte anlage ab turbo ist 310-320 ps realistisch .


Nur mit chip wirst du bei unter 300Ps liegen vieleicht 302oder303ps

würde an deine stelle zum erdal fahren !!
schwätzer

esh im cupra forum fährt ohne alles nur mit oettinger chip 326ps laut rolle

@Tom300

zwischen der S3 bremse und deiner erwähnten 3000€ bremse gibt es sehr sehr sehr viele varianten!

6 Kolben Cayenne, 6 Kolben RS4, 993 etc...

bitte nicht solche überheblichen antworten von sich geben

lg
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 02.01.2008, 23:04   #43
RS32
 
Avatar von RS32
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Hallo
wenn man unbedingt was richtig gutes haben will reicht bei der Leistung und locker darüber hinaus eine 4K Porsche Turbo Zange mit orig. 322x32mmm Porsche Scheiben und Stahlflex Leitungen. Gibts komplett für 2450,-Euro . Als Einbauset

Grüße
Rene
RS32 ist offline  
Alt 03.01.2008, 01:37   #44
Tom300
 
Avatar von Tom300
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Zitat:
Zitat von fortuna Beitrag anzeigen
schwätzer

@Tom300
zwischen der S3 bremse und deiner erwähnten 3000€ bremse gibt es sehr sehr sehr viele varianten!

6 Kolben Cayenne, 6 Kolben RS4, 993 etc...

bitte nicht solche überheblichen antworten von sich geben

lg


... hey fortuna dann schreib mal bitte etwas zu den Varianten, ich hab doch davon null Ahnung , kann nur mit OEM Teilen was anfangen.

Würde mich auch mal interessieren, ehrlich ...
Tom300 ist offline  
Alt 03.01.2008, 10:12   #45
Hector
 
Avatar von Hector
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Zitat:
Zitat von fortuna Beitrag anzeigen
schwätzer

esh im cupra forum fährt ohne alles nur mit oettinger chip 326ps laut rolle

@Tom300

zwischen der S3 bremse und deiner erwähnten 3000€ bremse gibt es sehr sehr sehr viele varianten!

6 Kolben Cayenne, 6 Kolben RS4, 993 etc...

bitte nicht solche überheblichen antworten von sich geben

lg
Danke für die Infos,also denkst du auch,dass man für beispielweise 320 PS nicht eine andere Auspuffanlage braucht?!
Hector ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dinge auf die man beim Kauf achten sollte !? We are Six R32 Probleme/Fehler/Defekte 37 15.01.2014 23:36
Meine Neue Bremse.. Eismaister Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 40 23.12.2008 00:01
Wie sollte man das Gewinde vom Fahrwerk behandeln, damit es nicht festgammelt?? Isnogood Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 8 03.11.2008 15:06
Welche Boxen sollte man anstatt der Originalen einbauen? Speedmaster Entertainment-Elektronik 38 12.02.2006 19:23
Worauf sollte man beim kauf eines "R" achten?????? Golffreak23 Allgemein 5 16.06.2004 00:00

Stichworte zum Thema Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

welche bremse ist im ed30 gti verbaut



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de