Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Allgemeines

Allgemeines Neuigkeiten, Umfragen, Anfragen und Links die sonst nirgends rein passen :)

Antwort
Alt 30.12.2007, 19:55   #1
Hector
 
Avatar von Hector
Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Habe schon die Suche benutzt und nix richtiges gefunden und dann wollte ich mal hören was ihr dazu meint und welche einigermaßen preiswerten aber trotzdem guten Bremsanlagen es gibt bzw ihr selber fahrt?Danke im vorraus
Hector ist offline  
Alt 30.12.2007, 20:17   #2
Kabelkasper
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

also wenn auf der HGP Homepage bei der 400PS Variante steht, dass da für eine TÜV Eintragung keine weiteren Veränderungen notwendig sind, denke ich das die Serienbremsen das auch mit machen sollten.

Ich persönlich finde die Serien Bremsen nicht so toll (vieleicht sind meine auch einfach auch nur fertig)

schreib mal den Toddi an wegen Tarox Scheiben + Beläge.... wenn du die original Sättel behalten willst.

Aber preislich kommt man da auch in Regionen wo man sich die VA auch kompl. mit ner neuen Bremse umbauen kann....

Der Fabi hier im Forum ist auch mit seinen Schmidt-Motorsport Scheiben + Belägen sehr zufrieden, der hat auch noch Stahlflex-Leitungen dazu genommen und für alles zusammen waren das 1500 Euro keine Ahnung....
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 30.12.2007, 20:19   #3
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Zitat:
Zitat von Hector Beitrag anzeigen
Habe schon die Suche benutzt und nix richtiges gefunden und dann wollte ich mal hören was ihr dazu meint und welche einigermaßen preiswerten aber trotzdem guten Bremsanlagen es gibt bzw ihr selber fahrt?Danke im vorraus
Bei welchem Auto denn?
Indecent ist offline  
Alt 30.12.2007, 20:51   #4
blankreich
 
Avatar von blankreich
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Hab mal gelesen, dass die Hersteller mindestens 30% mehr Bremskraft "verbauen" müssen als der Motor hat als Gegenleistung... meistens sogar noch mehr von sich aus... ist ja auch immer nur die sichere Variante mit größeren Bremsen...
blankreich ist offline  
Alt 30.12.2007, 21:07   #5
Hector
 
Avatar von Hector
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Zitat:
Zitat von Exjubi Beitrag anzeigen
Bei welchem Auto denn?
Bin doch fremdgegangen:-)
Edition30 und ich weiß nicht ob ich bei 330 PS auch andere Bremsen nehmen sollte oder eher ne Rennsportauspuffanlage?!
Hector ist offline  
Alt 30.12.2007, 21:07   #6
Hector
 
Avatar von Hector
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Zitat:
Zitat von blankreich Beitrag anzeigen
Hab mal gelesen, dass die Hersteller mindestens 30% mehr Bremskraft "verbauen" müssen als der Motor hat als Gegenleistung... meistens sogar noch mehr von sich aus... ist ja auch immer nur die sichere Variante mit größeren Bremsen...
Sicher 30%?
Hector ist offline  
Alt 30.12.2007, 22:30   #7
Volker_VV
 
Avatar von Volker_VV
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Zitat:
Zitat von Hector Beitrag anzeigen
Sicher 30%?
Das wäre aber schlimm! Da muss ich als Maschinenbauer Einspruch einlegen.

Woher nur immer solche Gerüchte kommen unglaublich .....

Also es ist ersteinmal wichtig, was Du mit dem Auto machen willst. Denn in die Berechnung einer Bremse geht viel ein, aber definitiv nicht die Antriebsleistung! Wenn HGP schreibt ab 400 PS ...dann ist das in erster Linie wegen der höheren Endgeschwindigkeit. Also stellt sich doch zuerst die Frage wird dein Auto schneller werden?

Maßgeblich ist Gewicht und Geschwindigkeit und natürlich wieviel Bremsenergie man in welcher Zeit braucht. 20 km Vollgas und dann eine Vollbremsung ist eben nix gegen 10 Runden Hockenheim. Das ist es ja was in diesen Bremsdiskussionen hier im Forum immer vergessen wird. Für den Alltag reicht die Serienbremse i.d.R. ewig.


...oder guckst Du hier http://www.movit.de/htm/vw32cer.htm
Volker_VV ist offline  
Alt 30.12.2007, 23:08   #8
SK-R32
 
Avatar von SK-R32
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Zitat:
Zitat von Hector Beitrag anzeigen
Bin doch fremdgegangen:-)
Edition30 und ich weiß nicht ob ich bei 330 PS auch andere Bremsen nehmen sollte oder eher ne Rennsportauspuffanlage?!
Du wirst bei GTI ED30 wohl keine anderen Bremsen brauchen, so wie Volker schreibt hängt es von der Höchstgeschwindigkeit ab. Und die ist trotz 100PS Mehrleistung nicht wesentlich höher, ca.15Km/h...Was sagen denn die Tuner dazu, wo Du die Leistungssteigerung vornehmen willst?
SK-R32 ist offline  
Alt 30.12.2007, 23:20   #9
RS32
 
Avatar von RS32
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Hallo

Nun man sollte auf jeden Fall berücksichtigen das zwar evtl. die Endgeschwindgkeit nicht so viel steigt sich aber die Beschleunigte Masse sehr stark erhöht. Das heist das Fzg. wird ja schneller und stärker beschleunigt und muß deshalb auch stärker eingebremst werden. z.B. wenn man bei voller Beschleunigung eine Vollbremsung machen muß.

Grundsätzlich sollte man bei solch steigerungen immer an die Bremsen mitdenken. Auch wenn es bei Prüfungen funktioniert/ die häufigkeit machts. Und wenn die Frage Auspuff vs. Bremse im Raum steht geht das wohl ganz klar zum Thema Sicherheit. Die Frage ob der Tuner die angestrebte Leistung mit dem Serienauspuff erreicht steht ja auf nem andern Blatt

Grüße
RS32 ist offline  
Alt 31.12.2007, 00:45   #10
Hector
 
Avatar von Hector
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Zitat:
Zitat von Volker_VV Beitrag anzeigen
Das wäre aber schlimm! Da muss ich als Maschinenbauer Einspruch einlegen.

Woher nur immer solche Gerüchte kommen unglaublich .....

Also es ist ersteinmal wichtig, was Du mit dem Auto machen willst. Denn in die Berechnung einer Bremse geht viel ein, aber definitiv nicht die Antriebsleistung! Wenn HGP schreibt ab 400 PS ...dann ist das in erster Linie wegen der höheren Endgeschwindigkeit. Also stellt sich doch zuerst die Frage wird dein Auto schneller werden?

Maßgeblich ist Gewicht und Geschwindigkeit und natürlich wieviel Bremsenergie man in welcher Zeit braucht. 20 km Vollgas und dann eine Vollbremsung ist eben nix gegen 10 Runden Hockenheim. Das ist es ja was in diesen Bremsdiskussionen hier im Forum immer vergessen wird. Für den Alltag reicht die Serienbremse i.d.R. ewig.


...oder guckst Du hier http://www.movit.de/htm/vw32cer.htm

Vielen Dank für die Infos!
Dein Wagen mit der Bremse sieht sehr gut aus und die Bremse stellt wahrscheinlich auch alles andere in den Schatten aber leider wohl nicht meine Preisklasse!
Kannst du denn Movit an sich empfehlen?
Ich fahre höchstens einmal pro Jahr auf die Rennstrecke!
Der Edition30 wird vor allem in der Beschleunigung schneller,in der Höchstgeschwindigkeit nicht sehr viel:ca 15 kmh
Hector ist offline  
Alt 31.12.2007, 00:47   #11
Hector
 
Avatar von Hector
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Zitat:
Zitat von SK-R32 Beitrag anzeigen
Du wirst bei GTI ED30 wohl keine anderen Bremsen brauchen, so wie Volker schreibt hängt es von der Höchstgeschwindigkeit ab. Und die ist trotz 100PS Mehrleistung nicht wesentlich höher, ca.15Km/h...Was sagen denn die Tuner dazu, wo Du die Leistungssteigerung vornehmen willst?
Ich wollte zu B&B,weil ich von denen bis jetzt nur gutes gehört habe!
Die empfehlen natürlich auch was an der Bremse zu machen,aber man müßte es nicht!Kann auch sein,dass die einfahc froh sind nochmal nen paar Euro zu verdienen!
Hector ist offline  
Alt 31.12.2007, 00:49   #12
Hector
 
Avatar von Hector
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Zitat:
Zitat von RS32 Beitrag anzeigen
Hallo

Nun man sollte auf jeden Fall berücksichtigen das zwar evtl. die Endgeschwindgkeit nicht so viel steigt sich aber die Beschleunigte Masse sehr stark erhöht. Das heist das Fzg. wird ja schneller und stärker beschleunigt und muß deshalb auch stärker eingebremst werden. z.B. wenn man bei voller Beschleunigung eine Vollbremsung machen muß.

Grundsätzlich sollte man bei solch steigerungen immer an die Bremsen mitdenken. Auch wenn es bei Prüfungen funktioniert/ die häufigkeit machts. Und wenn die Frage Auspuff vs. Bremse im Raum steht geht das wohl ganz klar zum Thema Sicherheit. Die Frage ob der Tuner die angestrebte Leistung mit dem Serienauspuff erreicht steht ja auf nem andern Blatt

Grüße
Sehe das ähnlich wie du und deshalb neige ich auch dazu was an der Bremse zu machen!
Was habt ihr denn für Erfahrungen mit anderen Bremsanlagen?!
Hector ist offline  
Alt 31.12.2007, 14:03   #13
Stefan_
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

Hier ein wenig Zusatz Info & Erfahrung zum Thema Bremsen
Grüße, Stefan

http://62480.homepagemodules.de/t37f...mbo-am-er.html

http://www.a3quattro-forum.de/includ...=139&entries=0

http://www.k-sportracing.de/bremse_vorn_tech.html
Stefan_ ist offline  
Alt 31.12.2007, 14:39   #14
running_gag
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

das 1. ist mal sehr interessant, gibt auf dem Tuning Sektor leider wirklich viele schwarze Schafe.

Die k-sport Anlage sieht irgendwie nach Tarox aus...kann das jemand bestätigen oder widerlegen?
running_gag ist offline  
Alt 31.12.2007, 16:10   #15
R32 DSG Turbo
AW: Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

In eine Bremse investieren ist immer GUT, damit investierst du nur in deine eigene Sicherheit!

Wenn diese ollen Bremsen nur nicht so teuer wären, würde ich ja sofort zuschlagen.

Bevor du ne AGA kaufst investiere lieber in eine Bremasanlage.
R32 DSG Turbo ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dinge auf die man beim Kauf achten sollte !? We are Six R32 Probleme/Fehler/Defekte 37 15.01.2014 22:36
Meine Neue Bremse.. Eismaister Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 40 22.12.2008 23:01
Wie sollte man das Gewinde vom Fahrwerk behandeln, damit es nicht festgammelt?? Isnogood Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 8 03.11.2008 14:06
Welche Boxen sollte man anstatt der Originalen einbauen? Speedmaster Entertainment-Elektronik 38 12.02.2006 18:23
Worauf sollte man beim kauf eines "R" achten?????? Golffreak23 Allgemein 5 15.06.2004 23:00

Stichworte zum Thema Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen?

welche bremse ist im ed30 gti verbaut



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de