Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Allgemeines

Allgemeines Neuigkeiten, Umfragen, Anfragen und Links die sonst nirgends rein passen :)

Antwort
Alt 27.09.2007, 19:18   #1
enta
 
Avatar von enta
4-Motion

Ich muss jetzt mal ne ode an 4-Motion schreiben

nee, aber mal im ernst es ist heute so ein scheisstag, es ist kalt es regnet unglaubliche mengen und die strassen bestehn quasi auf aqua planing.
Doch sobald man in seinen R32 steigt hebt sich die laune wieder.
Die leute kriechen in der gegend rum als hätten wir glatteis, ich fahr wie immer und der golf macht keinen anstand irgendwie auszubrechen oder ähnliches.

Man kann von der ampel weg einfach voll durchstarten und hat dabei kaum schlupf, selbst bei strömendem regen auf der ab kann man noch locker mit 200 durch ne kurve fahren und hat stets ein sicheres gefühl im golf.

War ja die ganze zeit noch am überlegen ob mein nächsten auto nich in richtung M3 (Heckantrieb) geht aber no chance.
Habe gerade beschlossen mir kommt nixmehr ausser allrad ins auto.
Auch wenn ich später nicht wieder auf nen neuen R umsteigen werde, der allread bleibt auf alle fälle.

Wenn man will kann man ja auch damit driften
Da das wetter in deutschland ja nicht gerade das beste ist kommt einem der allrad wirklich oft gelegen und besonders bei einem solchen sauwetter wie heute ist es wirklich gold wert!!!

Sogar vorhin (kurve mit auslaufzone) 90° kurve und zweiter gang vollgas, wolte eigentlich das das heck ein bischen eindreht aber nee, das ding zieht sauber durch als wärs trocken ... so cool!

Das musste ich mal los werden
enta ist offline  
Alt 28.09.2007, 00:12   #2
MitohneTurbo
AW: 4-Motion

Zitat:
Zitat von enta Beitrag anzeigen
Ich muss jetzt mal ne ode an 4-Motion schreiben

nee, aber mal im ernst es ist heute so ein scheisstag, es ist kalt es regnet unglaubliche mengen und die strassen bestehn quasi auf aqua planing.
Doch sobald man in seinen R32 steigt hebt sich die laune wieder.
Die leute kriechen in der gegend rum als hätten wir glatteis, ich fahr wie immer und der golf macht keinen anstand irgendwie auszubrechen oder ähnliches.

Man kann von der ampel weg einfach voll durchstarten und hat dabei kaum schlupf, selbst bei strömendem regen auf der ab kann man noch locker mit 200 durch ne kurve fahren und hat stets ein sicheres gefühl im golf.

War ja die ganze zeit noch am überlegen ob mein nächsten auto nich in richtung M3 (Heckantrieb) geht aber no chance.
Habe gerade beschlossen mir kommt nixmehr ausser allrad ins auto.
Auch wenn ich später nicht wieder auf nen neuen R umsteigen werde, der allread bleibt auf alle fälle.

Wenn man will kann man ja auch damit driften
Da das wetter in deutschland ja nicht gerade das beste ist kommt einem der allrad wirklich oft gelegen und besonders bei einem solchen sauwetter wie heute ist es wirklich gold wert!!!

Sogar vorhin (kurve mit auslaufzone) 90° kurve und zweiter gang vollgas, wolte eigentlich das das heck ein bischen eindreht aber nee, das ding zieht sauber durch als wärs trocken ... so cool!

Das musste ich mal los werden

Hä? Man kann damit driften wenn man will ging aber nicht?
Also wolltest Du nicht, oder doch oder wie?
Bin nun aber verwirrt.

Sascha ich denke Du musst dringend vorsichtiger fahren. Mit 200 um Kurven ist oft nicht gut.


Gruß Björn
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 28.09.2007, 05:00   #3
Regenkönig
 
Avatar von Regenkönig
AW: 4-Motion

Jo,cool..

Kenn ich,grad heut wieder..

Spätschicht zu Ende, Wolkenbruch, ich steige total naß in den R,alles doof.
Kaum auf der Autobahn, war ich der Einzige der mit mehr als 80 über die linke Bahn geflogen..äh..gefahren bin..

Dann aufm Heimweg noch mehrmal "kontrolliertes" Auqaplaning.
Und dann hab ich bei mir im Ort ne 90°-Kurve mit ner leichten Kuppe auf sehr rutschigen Asphalt, wenn man da im 2ten kurz auf Kupplung, 5000u/min,springen lassen, dann kommt der hinten sogut rum,dass man ca.15m driften kann.
Ich würde das gern mal filmen,hab aber noch keine Cam-Halterung.

Aber beim Ver ist auch das Problem,dass das ESP nicht ganz aus geht und dass die Haldex max.50:50 HA macht.

PS: Daher kommt auch mein Nickname.
Ich hatte den R 4 Monate bevor ich mich hier angemeldet hab.
In der Zeit hat es sau-oft geregnet und ich war immer schneller,als alle anderen,die so unterwegs waren.
Da ich beim Kartfahren im Regen auch sehr überlegen war und weil ich auch Schumi-fan war,der grad aufgehört hatte,kam eins zu anderen und ich habe mir seinen Namen "Regenkönig" gegeben.

So,wollt ich auch mal loswerden und passte ja ganz gut hierher..

Achja und mir kommt auch nur noch ALLRAD ins Auto..
Das steht schon seit letztem Winter fest.
(außer n Spaßauto,das braucht Hecktrieb)
Regenkönig ist offline  
Alt 28.09.2007, 09:24   #4
R-POWER
 
Avatar von R-POWER
AW: 4-Motion

Cooler Bericht
Bei uns regnet es auch seit 3 Tagen in stroemen und mit dem R kommt man trotzdem flott voran, der Allrad ist echt eine feine Sache
Allerdings denke ich spielen auch die Reifen eine deutliche Rolle, ich kann mit meinen Reifen (Yokohama Parada) bei Naesse nicht mit 200 um die Kurven fahren, der schwimmt schon bei 100 wenn es richtig nass ist....dafuer laesst es sich noch besser driften...ESP aus, 2. Gang, 4000/U, kurz das Gas durchtreten und schon driftet man herrlich durch die Kurve
R-POWER ist offline  
Alt 28.09.2007, 10:42   #5
Blank 82
 
Avatar von Blank 82
AW: 4-Motion

Zitat:
Zitat von Regenkönig Beitrag anzeigen
Jo,cool..

Aber beim Ver ist auch das Problem,dass das ESP nicht ganz aus geht und dass die Haldex max.50:50 HA macht.
Das mit dem ESP halte ich für ein gerücht!
Bei so einem Wetter wie die letzten Tage, dann bei uns am Keisverkehr- Ausfahrt richtung Innenstadt (ist 2 spurig pro seite) 90° kruve mit einem knick drin und hat noch soger einen Steigung. 2.Gang 60Km/h die Ausfahrt raus, dann im Knick Vollgas, sofort fängt er an mit dem Arsch aus zu brechen, geht rechtwinklig durch die Kurve und kommt nur wieder durch Gaspedal lupfen zurück. Einmal wurde er dabei so zickig das ich alle fühe hatte ihn abzufangen. Und das diese Fahrferhalten sind nicht wirklich üblich wo das ESP eingreift.

Und die Karftverteilung ist beim IV`er R32 genauso wie beim V`er R32.
Das wäre ja das erstemal in der Geschichte von VW das der Allrad mehr als 50% an die Hinterachse gibt und das noch aus gerechnet beim G4 R32 was für ein zufall.
Blank 82 ist offline  
Alt 28.09.2007, 18:53   #6
enta
 
Avatar von enta
AW: 4-Motion

Zitat:
Zitat von MitohneTurbo Beitrag anzeigen
Hä? Man kann damit driften wenn man will ging aber nicht?
Also wolltest Du nicht, oder doch oder wie?
Bin nun aber verwirrt.

Sascha ich denke Du musst dringend vorsichtiger fahren. Mit 200 um Kurven ist oft nicht gut.


Gruß Björn
Naja björn ich wolt ja schon driften aber irgendwie hatte ich besseren grip als erwartet ... is halt einfach cool

Warst du eigentlich schon beim mike? Muss dir nachher ma ne message schicken, geht vllt dieses sonntag nochma aufn ring

Zitat:
Zitat von Regenkönig Beitrag anzeigen
Jo,cool..

Kenn ich,grad heut wieder..

Spätschicht zu Ende, Wolkenbruch, ich steige total naß in den R,alles doof.
Kaum auf der Autobahn, war ich der Einzige der mit mehr als 80 über die linke Bahn geflogen..äh..gefahren bin..

Dann aufm Heimweg noch mehrmal "kontrolliertes" Auqaplaning.
Und dann hab ich bei mir im Ort ne 90°-Kurve mit ner leichten Kuppe auf sehr rutschigen Asphalt, wenn man da im 2ten kurz auf Kupplung, 5000u/min,springen lassen, dann kommt der hinten sogut rum,dass man ca.15m driften kann.
Ich würde das gern mal filmen,hab aber noch keine Cam-Halterung.

Aber beim Ver ist auch das Problem,dass das ESP nicht ganz aus geht und dass die Haldex max.50:50 HA macht.

PS: Daher kommt auch mein Nickname.
Ich hatte den R 4 Monate bevor ich mich hier angemeldet hab.
In der Zeit hat es sau-oft geregnet und ich war immer schneller,als alle anderen,die so unterwegs waren.
Da ich beim Kartfahren im Regen auch sehr überlegen war und weil ich auch Schumi-fan war,der grad aufgehört hatte,kam eins zu anderen und ich habe mir seinen Namen "Regenkönig" gegeben.

So,wollt ich auch mal loswerden und passte ja ganz gut hierher..

Achja und mir kommt auch nur noch ALLRAD ins Auto..
Das steht schon seit letztem Winter fest.
(außer n Spaßauto,das braucht Hecktrieb)
Achso, daher also der name

Da wirste mit ner halterung aber auch nichts einfangen können, sowas muss von aussen gefilmt werden sonst bekommts keiner mit


Zitat:
Zitat von R-POWER Beitrag anzeigen
Cooler Bericht
Bei uns regnet es auch seit 3 Tagen in stroemen und mit dem R kommt man trotzdem flott voran, der Allrad ist echt eine feine Sache
Allerdings denke ich spielen auch die Reifen eine deutliche Rolle, ich kann mit meinen Reifen (Yokohama Parada) bei Naesse nicht mit 200 um die Kurven fahren, der schwimmt schon bei 100 wenn es richtig nass ist....dafuer laesst es sich noch besser driften...ESP aus, 2. Gang, 4000/U, kurz das Gas durchtreten und schon driftet man herrlich durch die Kurve
hehe, naja ich rede ja auch von autobahnkurven, aber da geht das schon mit 200. Dachte ja erst mit den michelin ps2 geht bei regen garnix, aber kann bisher keiner verschlechterung zum exalto fest stellen.
Bin aber auch furchtbare gurken gewohnt mit so einem heftigen sturz das nur 20% vom reifen den boden berühren, da schwimmts sichs richtig geil

Zitat:
Zitat von Blank 82 Beitrag anzeigen
Das mit dem ESP halte ich für ein gerücht!
Bei so einem Wetter wie die letzten Tage, dann bei uns am Keisverkehr- Ausfahrt richtung Innenstadt (ist 2 spurig pro seite) 90° kruve mit einem knick drin und hat noch soger einen Steigung. 2.Gang 60Km/h die Ausfahrt raus, dann im Knick Vollgas, sofort fängt er an mit dem Arsch aus zu brechen, geht rechtwinklig durch die Kurve und kommt nur wieder durch Gaspedal lupfen zurück. Einmal wurde er dabei so zickig das ich alle fühe hatte ihn abzufangen. Und das diese Fahrferhalten sind nicht wirklich üblich wo das ESP eingreift.

Und die Karftverteilung ist beim IV`er R32 genauso wie beim V`er R32.
Das wäre ja das erstemal in der Geschichte von VW das der Allrad mehr als 50% an die Hinterachse gibt und das noch aus gerechnet beim G4 R32 was für ein zufall.
Ich dachte immer bei bedarf gehn bis zu 100% hinten drauf wenns sein muss
enta ist offline  
Alt 29.09.2007, 05:19   #7
Regenkönig
 
Avatar von Regenkönig
AW: 4-Motion

Zitat:
Zitat von enta Beitrag anzeigen



Ich dachte immer bei bedarf gehn bis zu 100% hinten drauf wenns sein muss
Ja,das wurde hier schon öfters diskutiert..
Beim IVer bis zu 100% an die HA,beim Ver 50:50.
Ich such den Thread gern nochmal raus,jetz aber nicht..

Wenn ich am Berg bei Nässe beim anfahren Vollgas gebe,drehen erstmal nur die Hinterräder..

@Blank82: Ja,den Kreisel kenn ich,wunderbar..

Das mitm ESP hab ich auch nur hier im Forum gelesen,dass mans nicht 100% ausschalten kann.
Mir egal,meins ist sowieso defekt..

@enta: Ja,von außen Filmen wär schon besser,muss auch mal sein aber ich bin halt meist allein unterwegs,wenn sowas "passiert"..

Und ich hätte auch gern Inboard-aufnahmen..
Regenkönig ist offline  
Alt 29.09.2007, 10:04   #8
MitohneTurbo
AW: 4-Motion

Zitat:
Zitat von enta Beitrag anzeigen
Naja björn ich wolt ja schon driften aber irgendwie hatte ich besseren grip als erwartet ... is halt einfach cool

Warst du eigentlich schon beim mike? Muss dir nachher ma ne message schicken, geht vllt dieses sonntag nochma aufn ring


Nur Spass, aber denk dran im vorsichtig.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 29.09.2007, 11:20   #9
Blank 82
 
Avatar von Blank 82
AW: 4-Motion

@Regenkönig
ESP defekt Wieso das den? Ist der Kontakt am Schalter kaputt oder macht die Softwear probleme?
Blank 82 ist offline  
Alt 30.09.2007, 03:01   #10
max_hfh
AW: 4-Motion

Zitat:
Zitat von Blank 82 Beitrag anzeigen
Das mit dem ESP halte ich für ein gerücht!
Ist aber so.
Das die Haldex beim IVer bis zu 100% auf die Hinterachse geben kann ist auch kein Gerücht, sondern Realität. Wurde hier aber schon sehr oft diskutiert.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 30.09.2007, 16:06   #11
R0l4nd
AW: 4-Motion

Das Antriebskonzept des 4motion mit der Haldexkupplung wird nie 100% der gesamten zur Verfügung stehenden Antriebskraft an die Hinterachse leiten können. Wie auch? Die Kardanwelle nach hinten wird durch einen Winkeltrieb angetrieben, der ans Getriebe geschraubt ist, da gibt es kein Mittendifferential welches stufenlos die Kraft zwischen vorne und hinten verteilt. Die Vorderachse wir immer angetrieben, die HA wird stufenlos dazugeschalten.
Die einzige Möglichkeit, einen Heckantrieb draus zu machen, ist die vorderen Antiebswellen auszubauen und die Haldex permanent einzukuppeln.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 01.10.2007, 00:36   #12
max_hfh
AW: 4-Motion

Zitat:
Zitat von R0l4nd Beitrag anzeigen
Das Antriebskonzept des 4motion mit der Haldexkupplung wird nie 100% der gesamten zur Verfügung stehenden Antriebskraft an die Hinterachse leiten können. Wie auch? Die Kardanwelle nach hinten wird durch einen Winkeltrieb angetrieben, der ans Getriebe geschraubt ist, da gibt es kein Mittendifferential welches stufenlos die Kraft zwischen vorne und hinten verteilt. Die Vorderachse wir immer angetrieben, die HA wird stufenlos dazugeschalten.
Die einzige Möglichkeit, einen Heckantrieb draus zu machen, ist die vorderen Antiebswellen auszubauen und die Haldex permanent einzukuppeln.
Ich sage nicht, dass der IVer R permanent von der Hinterachse angetrieben wird, sondern dass bei Bedarf bis zu 100% des Antriebsmomentes an die Hinterachse geleitet werden kann. Wäre auch nicht Sinn und Zweck eines "intelligenten" Allradsystems. Die Haldexkupplung wird beim IVer je nach Situation bis zu 100% geschlossen. Soweit ich weiß, ist die Steuerung der Haldex beim Ver anders ausgelegt.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 01.10.2007, 00:43   #13
burgmensch
 
Avatar von burgmensch
AW: 4-Motion

Zitat:
Zitat von max_hfh Beitrag anzeigen
Ich sage nicht, dass der IVer R permanent von der Hinterachse angetrieben wird, sondern dass bei Bedarf bis zu 100% des Antriebsmomentes an die Hinterachse geleitet werden kann. Wäre auch nicht Sinn und Zweck eines "intelligenten" Allradsystems. Die Haldexkupplung wird beim IVer je nach Situation bis zu 100% geschlossen. Soweit ich weiß, ist die Steuerung der Haldex beim Ver anders ausgelegt.
Wenn die Haldex 100% schließt, sollte eine Kraftverteilung 50:50 resultieren!
burgmensch ist offline  
Alt 01.10.2007, 01:04   #14
max_hfh
AW: 4-Motion

Zitat:
Zitat von burgmensch Beitrag anzeigen
Wenn die Haldex 100% schließt, sollte eine Kraftverteilung 50:50 resultieren!
Wie das? Es gibt Steuerungsupgrades für die Haldex, die permanent mehr als 50% des Antriebs an die Hinterachse leiten und den R damit hecklastiger machen. Es kommt dabei nicht zu einem Hardwareeingriff.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 01.10.2007, 01:11   #15
burgmensch
 
Avatar von burgmensch
AW: 4-Motion

Zitat:
Zitat von max_hfh Beitrag anzeigen
Wie das? Es gibt Steuerungsupgrades für die Haldex, die permanent mehr als 50% des Antriebs an die Hinterachse leiten und den R damit hecklastiger machen. Es kommt dabei nicht zu einem Hardwareeingriff.
Kein Ahnung, wie das geht - die Haldex-Kupplung sitzt aber doch vor dem HA-Differenzial. Wenn diese Kupplung schließt, sollte imho quasi starrer Durchtrieb entstehen, d.h. die Kardanwelle dreht sich vor der Haldex mit der gleichen Drehzahl und Drehmoment, wie dahinter. Nach meinem Verständnis müsste doch dann das Drehmoment anteilig nach vorne und hinten fließen (= 50:50).
burgmensch ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Golf IV V6 4-Motion nitrofoska Suche/Biete sonstiges 0 05.11.2010 14:04
[S] Golf IV 4-Motion delkim Suche/Biete sonstiges 0 30.03.2010 01:25
[S] Golf IV 4-Motion delkim Suche/Biete sonstiges 0 07.11.2009 23:56
4 Motion in aktion JDean Allgemein 46 24.09.2008 19:10
4 motion / Haldex 7ieben Tips und Tricks 8 05.03.2004 23:30

Stichworte zum Thema 4-Motion

golf 4 r32 enge kurven hinterrad dreht durch



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de