Zurück   R32 Club > Alles rund ums Auto > Lack/Leder/Plastik bzw. Pflegeprodukte

Lack/Leder/Plastik bzw. Pflegeprodukte Alles rund um die Pflege deines R´s

Antwort
Alt 27.04.2006, 20:32   #1
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: Lederpflege

Da heute die Sonne etwas höher am Himmel stand und ich ein wenig Zeit hatte..........meine Sitze hatten es mal nötig gepflegt zu werden Kann Euch nur "Polyboy Glattlederpflege" empfehlen Günstig( 2,98€) super einfach aufzutragen und die Sitze sehen echt wieder aus wie neu. Nicht so speckig wie manch andere Pflegeprodukte- sauber und leicht matt
Indecent ist offline  
Alt 27.04.2006, 20:34   #2
wob-i
AW: Lederpflege

thema hatten wir schon öfters ;p

teste mal: natusat lederpflege ...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 28.04.2006, 00:03   #3
Benji
AW: Lederpflege

Tja, erstmal Leder haben das man pflegen kann.
Wobei ich das an heißeren Tagen gar nicht vermisse.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 28.04.2006, 18:43   #4
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: Lederpflege

Zitat:
Zitat von wob-i
thema hatten wir schon öfters ;p

teste mal: natusat lederpflege ...
......hier hatten wir jedes Thema schon zig mal
Indecent ist offline  
Alt 28.04.2006, 19:19   #5
wob-i
AW: Lederpflege

Zitat:
Zitat von Exjubi
......hier hatten wir jedes Thema schon zig mal

joop, i weiss
war ja net böse gemeint ...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 28.04.2006, 19:32   #6
drschrick
AW: Lederpflege

Hy,

ich benuzte das Lederpflegemittel von Sonax! Ist auch nicht schlecht, kostet so ca. 8-9€!
Kann ich nur empfehlen!

mfg
-drschrick-
drschrick ist offline  
Alt 28.04.2006, 20:04   #7
ottor32
AW: Lederpflege

Zitat:
Zitat von Exjubi
Da heute die Sonne etwas höher am Himmel stand und ich ein wenig Zeit hatte..........meine Sitze hatten es mal nötig gepflegt zu werden Kann Euch nur "Polyboy Glattlederpflege" empfehlen Günstig( 2,98€) super einfach aufzutragen und die Sitze sehen echt wieder aus wie neu. Nicht so speckig wie manch andere Pflegeprodukte- sauber und leicht matt

?

welches leder meinst du? hast doch noch die stofsitze vom jubi drin oder?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 28.04.2006, 20:24   #8
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: Lederpflege

Zitat:
Zitat von ottor32
?

welches leder meinst du? hast doch noch die stofsitze vom jubi drin oder?
Hey Du Pole.....wenn heißt es STOFFSITZE- also mit zwei F Möchtest mal wieder die Klatsche haben??
Indecent ist offline  
Alt 28.04.2006, 20:36   #9
ottor32
AW: Lederpflege

? weiss nicht was du willst!!!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 29.04.2006, 01:17   #10
Benji
AW: Lederpflege

Exjubi macht doch nur Spaß!

Außerdem hat er Recht (wegen den Stofsitzen).
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 01.06.2006, 14:54   #11
Asbach
 
Avatar von Asbach
AW: Lederpflege

hab gerade mal bischen gesucht und konnte nur die produkte die ihr selber benutzt finden

aber nun mal meine frage in welchen abständen führt man denn so in der regel die lederpflege durch?

mfg
asbach
Asbach ist offline  
Alt 01.06.2006, 23:07   #12
U-R34
AW: Lederpflege

Zitat:
Zitat von Asbach
hab gerade mal bischen gesucht und konnte nur die produkte die ihr selber benutzt finden

aber nun mal meine frage in welchen abständen führt man denn so in der regel die lederpflege durch?

mfg
asbach
Ich mache das alle 2 Monate!
Am besten gehst Du in ein Möbelgeschäft! Die haben für ihre Lederpolster etwas ähnliches wie Sattelfett! Zuerst sauber reinigen dann über Nacht einwirken lassen und Deine Sitze sind wie neu
U-R34 ist offline  
Alt 02.06.2006, 07:01   #13
Asbach
 
Avatar von Asbach
AW: Lederpflege

vielen dank werde mich mal drum kümmern
Asbach ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lederpflege Dummbacke Allgemein 22 16.01.2017 11:01
Lederpflege & Armaturen Nike Interieur 3 10.04.2011 10:40
Lederpflege DeepBlueR32 Interieur 39 29.03.2007 19:31



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de