Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den Vér

Antwort
Alt 21.02.2017, 21:56   #31
wHiTeCaP
 
Avatar von wHiTeCaP
AW: Kurzstrecke

Ich fahre ihn in S warm, gebe aber so Teilgas, dass er nicht über 3000rpm geht, sondern vorher schaltet (frag Uwe, ob das so Standard ist, kenne nur das DSG ab der VIer Reihe, das in S egal wie wenig Gas man gibt, ausdreht...).
Das Auto wird so schonend, aber zügig warm. Ich schaffe es im Stadtverkehr in ungefähr 10 Minuten auf 70 Grad. Ab da fahre ich dann meistens in D und rolle vor mich hin - außer ich hab irgendwas vor, dann gehts in M weiter
wHiTeCaP ist offline  
Alt 21.02.2017, 22:07   #32
KingDouchebag
 
Avatar von KingDouchebag
AW: Kurzstrecke

Danke ^^
Da ich ja nen gesunden rechten Arm habe, kann ich jeder Zeit selbst entscheiden
Also wenn ich das richtig aufgefasst habe fahre ich zu vorsichtig warm?
Oder gibt es "zu vorsichtig" nicht?
KingDouchebag ist offline  
Alt 21.02.2017, 22:23   #33
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Kurzstrecke

ja, die fährst den zu schlaff warm
coolhard ist offline  
Alt 21.02.2017, 22:24   #34
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Kurzstrecke

Zitat:
Zitat von wHiTeCaP Beitrag anzeigen
Ich fahre ihn in S warm, gebe aber so Teilgas, dass er nicht über 3000rpm geht, sondern vorher schaltet (frag Uwe, ob das so Standard ist, kenne nur das DSG ab der VIer Reihe, das in S egal wie wenig Gas man gibt, ausdreht...).
Das Auto wird so schonend, aber zügig warm. Ich schaffe es im Stadtverkehr in ungefähr 10 Minuten auf 70 Grad. Ab da fahre ich dann meistens in D und rolle vor mich hin - außer ich hab irgendwas vor, dann gehts in M weiter
Der Dicke ist primär manuell gewohnt, schnell hochschalten bei um 3K UPM, allerdings hab ich den Vorteil dass ich kurz nach Ortsausgang eine 100km/ h Zone habe und 2,5km voll durchziehen kann bzw. in die andere Richtung eine nette Serpentine mit 12% Steigung habe und da gase ich satt hoch. Da wird es schnell warm
coolhard ist offline  
Alt 21.02.2017, 22:26   #35
wHiTeCaP
 
Avatar von wHiTeCaP
AW: Kurzstrecke

Man will ja eigentlich schnellstmöglich rein ins Betriebsfenster vom Motoröl. Von daher Vollgas vermeiden und lieber etwas höher drehen.
Als ich den VIer GTI Anfangs zaghaft warm fahren wollte, war der Hobel im Winter auch nach 20km unter der Betriebstemperatur.

Ab da fing ich dann an manuell mit etwas höheren Drehzahlen loszufahren und bin nach gut 8km warm gewesen. Der Dicke jetzt wird gefühlt nach 8-10km warm. Der Diesel von uns trotz Zuheizer ist erst warm, wenn er das erste Mal hinter der Ortschaft auf den Kopf kriegt - da sind es dann aber schon gut 5km Wegstrecke momentan.
Ich hatte es beim GTI sogar gehabt, dass durch das zaghafte warmfahren die Öltemperatur bei -8 Grad Außentemp bei Ampelstopps wieder deutlich runter ging. War aber erstmal Temperatur im Öl, dann nicht mehr.
Hab ich beim Dicken bisher nicht erlebt, aber mich hat es ein wenig überrascht.

Lange Rede kurzer Sinn - schaden kann es nicht, solange man den Gasfuß im Zaum hat
wHiTeCaP ist offline  
Alt 21.02.2017, 22:43   #36
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Kurzstrecke

Mittlere Drehzahlen (ich denke so beim maximalen Drehmoment) sind für einen Motor immer am schonendsten. Zu hoch und zu niedrig ist gleichermaßen schädlich.

Bei kaltem Motor kommt zusätzlich das Problem der unterschiedlichen Erwärmung an verschiedenen Stellen und den dadurch auftretenden Spannungen (Wärmeausdehnung unterschiedlich). Da ist zu hohe Last gefährlich, weil es die Temperaturunterschiede und damit Spannungen verstärkt.

Das DSG schaltet auf D bei kaltem Motor auch etwas später hoch. Warm schaltet es bei mir bei niedriger Last schon unter 50 km/h in den 6. Gang. Kalt bleibt es im 4. oder 5. Gang. Das macht Sinn.

Wir müssen auch zwischen Last und Drehzahl unterscheiden. Hohe Last bei sehr niedrigen Drehzahlen belastet den Motor besonders stark. Unser 6-Ender ist da zum Glück etwas unempfindlicher. Meine alte XT (1-Zylinder) hat da nur unwirsch auf die Kette gehackt.
Hansdampf ist offline  
Alt 21.02.2017, 22:55   #37
KingDouchebag
 
Avatar von KingDouchebag
AW: Kurzstrecke

Na dann ein großes Danke an euch
Werde wohl demnächst etwas anders fahren
KingDouchebag ist offline  
Alt 30.11.2017, 16:56   #38
Mutzhunter94
 
Avatar von Mutzhunter94
AW: Kurzstrecke

Zum Thema kurzstrecke, hat jemand hier schon erfahrung mit Standheizung für den Motor bzw. Kennt ihr jemanden der sowas mal nachgerüstet hat ?
Würde schon Sinn machen, gerade im Winter finde ich.

Mfg Nikp
Mutzhunter94 ist offline  
Alt 30.11.2017, 18:08   #39
MarcB
 
Avatar von MarcB
AW: Kurzstrecke

Also ich hab eine Standheizung vom Werk aus. Ich hab die Erfahrung gemacht das man da sehr genau aufpassen muss wie man sie nutzt. Man sollte sie nie länger laufen lassen als man im Anschluss vor hat zu fahren sonst gehts ganz schnell und der Hobel springt nicht mehr an.
Ist also kritisch den Motor besonders nur für Kurzstrecke vorzuwärmen. Wenn du die Option hast den Dicken auf privat Gelände abzustellen kannste ja auch regelmäßig mit einem Ctek laden.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
MarcB ist gerade online  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche




Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de