Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Exterieur

Exterieur Neuer Spoiler, Leuchten. Hier findet Ihr umbauten an der Karosserie.

Antwort
Alt 03.10.2017, 12:08   #1
Koeppi
 
Avatar von Koeppi
AW: Schutzleiste/Zierleiste

Hallo zusammen,

könnt ihr mir ggf. sagen, ob die Schutz- oder Zierleiste an Türen und hinterem Kotflügel geklebt sind?

LG
Kathrin
Koeppi ist offline  
Alt 03.10.2017, 14:39   #2
Hoolger
 
Avatar von Hoolger
AW: Schutzleiste/Zierleiste

Ja sind geklebt und geklipst.
Hoolger ist offline  
Alt 03.10.2017, 19:15   #3
Koeppi
 
Avatar von Koeppi
AW: Schutzleiste/Zierleiste

Heißt das, es befinden sich unter der Leiste Löcher?
Koeppi ist offline  
Alt 03.10.2017, 20:39   #4
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Schutzleiste/Zierleiste

Zitat:
Zitat von Koeppi Beitrag anzeigen
Heißt das, es befinden sich unter der Leiste Löcher?
Du solltest etwas genauer schreiben, ob du die Leisten mitten auf den Türen meinst oder den Schweller, der ganz unten vom vorderen bis hinteren Kotflügel reicht.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
Hansdampf ist offline  
Alt 03.10.2017, 21:22   #5
Hoolger
 
Avatar von Hoolger
AW: Schutzleiste/Zierleiste

Zitat:
Zitat von Koeppi Beitrag anzeigen
Heißt das, es befinden sich unter der Leiste Löcher?
Also wenn du die Leisten auf den Türen meinst, dann sind da Löcher drunter.
Hoolger ist offline  
Alt 03.10.2017, 22:08   #6
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: Schutzleiste/Zierleiste

Zitat:
Zitat von Koeppi Beitrag anzeigen
Heißt das, es befinden sich unter der Leiste Löcher?
Die leisten an den Türen und Seitenteil sind geklebt und mit Führungen versehen. Unter der leiste befinden sich wegen diesen Führungen Löcher. Am besten bekommst du die ab, wen du mit einer Angel sehne dahinter langfährst und den Kleber so durch schneidest. Den Rest Kleber dann mit einen folienradierer entfernen. Die leisten an den Türen/seitenteil sind nur einmal verwendbar und müssen immer ersetzt werden.

Die schwellerverkleidung ist geklebt und an sogenannten "tukerbolzen" eingesteckt und verschraubt. Dazu am unterboden die verschraubung lösen. Dann den Kleber durchtrennen. Danach die schwellerverkleidung nach links oder rechts schieben, bin mir nicht ganz sicher in welche richtung, danach solltest du den eig in der Hand halten
Der_Lacker ist offline  
Alt 04.10.2017, 10:13   #7
Koeppi
 
Avatar von Koeppi
AW: Schutzleiste/Zierleiste

Hey,

ich meine nicht die Schweller, sondern die Leisten mittig an der Tür.

Okay, wenn ich die also ab haben möchte, dann müssen die Löcher geschlossen werden. Das muss ich mir dann wohl noch mal genau überlegen.

Danke trotzdem.
Koeppi ist offline  
Alt 04.10.2017, 11:11   #8
HennoX
 
Avatar von HennoX
AW: Schutzleiste/Zierleiste

Zitat:
Zitat von Koeppi Beitrag anzeigen
Hey,

ich meine nicht die Schweller, sondern die Leisten mittig an der Tür.

Okay, wenn ich die also ab haben möchte, dann müssen die Löcher geschlossen werden. Das muss ich mir dann wohl noch mal genau überlegen.

Danke trotzdem.
Oh Gott. Bloß nicht. Dann musst du sone große Fläche Spachteln. Und das hält von zwölf bis Mittag. Oder man muss das verzinnen.

Aber was das alles verzinnen, schleifen und lackieren kostet, möchte ich gar nicht wissen...

Was sagt den Der Lacker
HennoX ist gerade online  
Alt 04.10.2017, 12:28   #9
Herbert
AW: Schutzleiste/Zierleiste

Wenns nen 4-Türer ist könnte man doch zumindest vorne die Türen vom Variant nehmen oder?

Ist natürlich auch alles andere als günstig mit evtl. Lackierung etc...
Herbert ist offline  
Alt 04.10.2017, 16:12   #10
wHiTeCaP
 
Avatar von wHiTeCaP
AW: Schutzleiste/Zierleiste

Wenn die Türen eh grad alle blühen, sicher na Alternative. Aber sonst total verrückt. Gerade bei Tornadorot - viel Spaß beim angleichen der Seitenteile.
wHiTeCaP ist offline  
Alt 04.10.2017, 19:52   #11
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: Schutzleiste/Zierleiste

Zitat:
Zitat von Koeppi Beitrag anzeigen
Hey,

ich meine nicht die Schweller, sondern die Leisten mittig an der Tür.

Okay, wenn ich die also ab haben möchte, dann müssen die Löcher geschlossen werden. Das muss ich mir dann wohl noch mal genau überlegen.

Danke trotzdem.

Das würde ich mir an deiner stelle genau überlegen ob du das machst oder nicht.
Wen du das richtig machst, dann kostet das nicht eben mal 1000€ da bist du dann durch aus drüber.
Das müssen die klein Öffnungen richtig verschweißt werden, dazu noch bleche eingeschweißt werden,um die Vertiefung aufzufüllen.
Dann muss der ganze Kram ordentlich verzinnt werden. Dazu kommen dann noch diverse kosten für die Zerlegung, lackierung, dann bei dein tornadorot würde ich beide kotflügel zum farbangleich mitmachen. Dazu muss die ganze sache von hinten her ordentlich versiegelt werden zwecks Wasser und rost

Also überleg dir das genau, ob du das machen möchtest. Es ist haufen arbeit und kostet dementsprechend.
Du kannst das natürlich auch alles mit normalen Spachtel zuziehen, und dann lackieren. Aber das halt von 12 bis Mittag. ...
Der_Lacker ist offline  
Alt 05.10.2017, 13:52   #12
Koeppi
 
Avatar von Koeppi
AW: Schutzleiste/Zierleiste

Ich lass das dann mal.
Koeppi ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zierleiste Türe GOLF V R32 Interieur 11 09.10.2013 19:35
Schutzleiste fürs Einsteigen Chef_2 Allgemein 3 06.09.2009 15:31
Knistern hinter der Zierleiste... Schachtelsatz R32 Probleme/Fehler/Defekte 3 19.03.2008 16:47



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de