Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 07.08.2017, 21:15   #1
wHiTeCaP
 
Avatar von wHiTeCaP
AW: Fahrertür hängt bzw. klemmt

Moin die Herren. Seit einigen Monaten hakt die Fahrertür beim öffnen immerwieder mal. Von außen geht es ganz gut, von innen klemmt es oft. Als mir heute langweilig war hab ich mir das mal sehr intensiv angeschaut und die Ursache vermutlich entdeckt.

Wenn ich die Tür öffne, hängt sie sofort einen Tick ru ter, bleibt auf dem Türgummi der hinteren Tür kleben und durch die Reibung kriegt man die Tür kaum auf.

Gehört sicher nicht so, aber wie krieg ich die Tür jetzt so justiert, dass sie offen nicht so "durchhängt"?

Hoffe auf den Fotos erkennt man etwas. Das Gummi ist ziemlich angeschabt. Und wenn man die Tür anhebt, geht sie auch normal auf. Deswegen geht es von außen auch recht easy auf, weil man ja von oben zieht, während man innen einfach nur schiebt.

Bin dankbar für jeden Tipp
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_0712.jpg   IMG_0713.jpg   IMG_0714.jpg  
wHiTeCaP ist offline  
Alt 07.08.2017, 21:28   #2
R60
 
Avatar von R60
AW: Fahrertür hängt bzw. klemmt

Muss neu eingestellt werden, hab ich auch schon durch. Ist wohl ne ziemliche Frickelei, hab es damals beim Service mit erledigen lassen. Daher kann ich nicht genau sagen, an welchen Schrauben gedreht werden muss.
R60 ist offline  
Alt 07.08.2017, 21:36   #3
KingDouchebag
 
Avatar von KingDouchebag
AW: Fahrertür hängt bzw. klemmt

Hol dir nen 2ten dazu und lass den die Tür etwas anheben, dann einfach die Schrauben an den Scharniere Türseitig lösen und die Tür so weit anheben wie du sie haben willst ^^ Dann Schrauben wieder fest ziehen und schauen obs passt, wenn nicht so einstellen das es passt

Wenn es gar nicht geht, öffne die Tür nal komplett und pack ans Ende oder in den Griff der Tür und zieh sie mal nach oben. Wenn du dann ein merkliches Spiel merkst solltest du dir Scharniere ersetzen.
Vielleicht solltestest du das auch schon vorher checken bevor du da groß einstellst ^^
KingDouchebag ist offline  
Alt 08.08.2017, 09:02   #4
wHiTeCaP
 
Avatar von wHiTeCaP
AW: Fahrertür hängt bzw. klemmt

Scharniere sind bombenfest, haben also kein Spiel.

Wenn ich die Schrauben löse, kann ich ja nur die Gesamthöhe verstellen. Wie kann ich die Tür verdrehen? Hätte mir gedacht, dass man es wie bei ner Schranktür in allen Richtungen justieren kann.

Geht bei ner Autotür also nicht?

Ich würde die Tür halt am oberen Scharnier ein wenig "ranziehen" und am unteren Scharnier ein wenig "wegschrauben", wenn man versteht, was ich meine. Dann hängt die Tür nicht mehr.

Wundert mich eh, dass sowas beim 4-Türer passiert. Beim 2-Türer doch eher ein Problem...
wHiTeCaP ist offline  
Alt 08.08.2017, 11:50   #5
KingDouchebag
 
Avatar von KingDouchebag
AW: Fahrertür hängt bzw. klemmt

Hilft dir vielleicht das Video?
https://www.youtube.com/watch?v=_4cc_PqiSQE

Das veranschaulicht das ganze etwas
KingDouchebag ist offline  
Alt 08.08.2017, 12:20   #6
wHiTeCaP
 
Avatar von wHiTeCaP
AW: Fahrertür hängt bzw. klemmt

Ja, schon ein wenig. Muss mir das aber mal in Ruhe anschauen. Danke!
wHiTeCaP ist offline  
Alt 08.08.2017, 13:26   #7
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Fahrertür hängt bzw. klemmt

Zitat:
Zitat von wHiTeCaP Beitrag anzeigen
Moin die Herren. Seit einigen Monaten hakt die Fahrertür beim öffnen immerwieder mal. Von außen geht es ganz gut, von innen klemmt es oft. Als mir heute langweilig war hab ich mir das mal sehr intensiv angeschaut und die Ursache vermutlich entdeckt.

Wenn ich die Tür öffne, hängt sie sofort einen Tick ru ter, bleibt auf dem Türgummi der hinteren Tür kleben und durch die Reibung kriegt man die Tür kaum auf.

Gehört sicher nicht so, aber wie krieg ich die Tür jetzt so justiert, dass sie offen nicht so "durchhängt"?

Hoffe auf den Fotos erkennt man etwas. Das Gummi ist ziemlich angeschabt. Und wenn man die Tür anhebt, geht sie auch normal auf. Deswegen geht es von außen auch recht easy auf, weil man ja von oben zieht, während man innen einfach nur schiebt.

Bin dankbar für jeden Tipp
Die hängt wirklich durch, ich glaube eher die lupft es etwas beim schliessen.
Mach mal Glycerin an die Dichtungen, dann geht die bestimmt problemlos auf und zu

edit: du kannst auch vorsichtig den Scheibenrahmen nach aussen biegen, dass sollte auch gehen, aber dann haste ggf. etwas mehr Zugluft von der Tür im oberen Bereich.
coolhard ist offline  
Alt 08.08.2017, 14:18   #8
wHiTeCaP
 
Avatar von wHiTeCaP
AW: Fahrertür hängt bzw. klemmt

Nein, die kippt direkt runter, wenn sie geöffnet wird.
Glycerin hilft ja nur, den Umstand zu touchieren. Muss trotzdem was gemacht werden, sonst leidet der Rest weiter.
Dachte immer, dass es das Schloß selbst wäre. Mal schauen.
wHiTeCaP ist offline  
Alt 08.08.2017, 15:14   #9
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Fahrertür hängt bzw. klemmt

seltsam geh doch mal zum bzw. schau mal was die Lifetime da abdecken würde.
Ich könnte mir nur vorstellen, dass die Türhalter in der Tür lose wären ( Schrauben) die am A Holm sind ja wohl fest.
coolhard ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zentralverriegelung Fahrertür Swo Diagnose 34 29.07.2016 19:21
Easy Entry, Sitzschiene klemmt JaN ! R32 Probleme/Fehler/Defekte 3 29.03.2016 19:40
[V] Fahrertür Leder Inley / Einsatz AbarthDriver1 Suche/biete R32 0 08.04.2010 13:38
(R) Klemmt öffters Pusher R32 Probleme/Fehler/Defekte 4 09.06.2008 16:36
Fahrertür Pfeift Dornex R32 Probleme/Fehler/Defekte 3 09.04.2006 19:07



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de