Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Auto News

Auto News Hier findet Ihr News rund um die Autowelt.

Antwort
Alt 16.01.2017, 12:58   #1
wHiTeCaP
 
Avatar von wHiTeCaP
AW: AU via Sonde wieder vorgeschrieben?

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/a...a-1129837.html

wHiTeCaP ist offline  
Alt 16.01.2017, 13:14   #2
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: AU via Sonde wieder vorgeschrieben?

Ich bin gespannt, was passiert, wenn eine Mogelsoftware drauf ist und die AU nicht bestanden wird. Legen die dann tausende von Autos still?

Obwohl - die Software bemerkt ja den Prüfstand ...

Hoffentlich haben die Chiptuner noch eine Kopie davon.
Hansdampf ist offline  
Alt 16.01.2017, 13:22   #3
HennoX
 
Avatar von HennoX
AW: AU via Sonde wieder vorgeschrieben?

Hmm. Da steht ja die Messmodalitäten werden geändert zu der alten Asu. Weil die Autos merken ja anscheinend, dass sie auf einer Rolle stehen. Bin ja mal gespannt, ob der TÜV jetzt auch eine mobile Sonde kriegt und dann mit den Chip-Getunten Kiste ertmal für die AU durch die Gegend fährt.
Spannend
HennoX ist offline  
Alt 16.01.2017, 13:28   #4
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: AU via Sonde wieder vorgeschrieben?

Zitat:
Zitat von HennoX Beitrag anzeigen
Hmm. Da steht ja die Messmodalitäten werden geändert zu der alten Asu. Weil die Autos merken ja anscheinend, dass sie auf einer Rolle stehen. Bin ja mal gespannt, ob der TÜV jetzt auch eine mobile Sonde kriegt und dann mit den Chip-Getunten Kiste ertmal für die AU durch die Gegend fährt.
Spannend
Ich stelle mir spontan eine Mogelsoftware vor, die über eine Handy-App o.ä. vor der Prüfung aktiviert wird.

Die Amtsschimmel wissen gar nicht was da so geht, wenn es nötig ist ...
Hansdampf ist offline  
Alt 16.01.2017, 13:36   #5
HennoX
 
Avatar von HennoX
AW: AU via Sonde wieder vorgeschrieben?

Zitat:
Zitat von Hansdampf Beitrag anzeigen
Ich stelle mir spontan eine Mogelsoftware vor, die über eine Handy-App o.ä. vor der Prüfung aktiviert wird.

Die Amtsschimmel wissen gar nicht was da so geht, wenn es nötig ist ...
Oh Oh Oh, Da rieche ich ja richtige kriminelle Energie

Vll. kommen dann auch diese Tuning-Boxen wieder in Mode. Diese Dinger die anscheinend nur Zwischengesteckt worden, wenn man an das Steuergerät nicht rangekommen ist. Die haben der Software ja nur andere Werte vorgegauckelt und die Motorsteuerung hat dementsprechen mit mehr Ladedruck o.Ä. reagiert.
Der Vorteil ist, vor dem TÜV Termin lassen die sich einfach wieder entfernen.
HennoX ist offline  
Alt 16.01.2017, 13:41   #6
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: AU via Sonde wieder vorgeschrieben?

Zitat:
Zitat von HennoX Beitrag anzeigen
Oh Oh Oh, Da rieche ich ja richtige kriminelle Energie

Vll. kommen dann auch diese Tuning-Boxen wieder in Mode. Diese Dinger die anscheinend nur Zwischengesteckt worden, wenn man an das Steuergerät nicht rangekommen ist. Die haben der Software ja nur andere Werte vorgegauckelt und die Motorsteuerung hat dementsprechen mit mehr Ladedruck o.Ä. reagiert.
Der Vorteil ist, vor dem TÜV Termin lassen die sich einfach wieder entfernen.
Das Serien stg adaptiert die Werte von der Tuning box und nach dem entfernen sind Daten von der box auf dem Serien stg. Dieses muss in der Regel zurück gesetzt werden und alle lernwerte auf O setzen.
Hilft einem auch nicht
.:r-line ist offline  
Alt 16.01.2017, 14:48   #7
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: AU via Sonde wieder vorgeschrieben?

Also beim NWT wirste keine Probleme haben, die sind gemessen besser
coolhard ist offline  
Alt 16.01.2017, 15:11   #8
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: AU via Sonde wieder vorgeschrieben?

Soso, der Herr Minister will damit u. a. weitere Maniplationen aufdecken Ich dachte, er will schonungslos aufklären und nicht ablenken ! Stattdessen soll nix anderes als ein Konjunkturprogramm für Prüforganisationen und Werkstätten gestartet werden, dass die Schummelsoftware von Konzernen aufdecken soll - und dafür müssen wir dann auch noch bezahlen ^^ Okay, vielleicht tue ich diesem narzisstischen Lobbyisten Unrecht und es handelt sich hierbei nur um eine (versteckte) prophylaktische Gegenfinanzierung seines (wahrscheinlich) defizitären Prestigeprojekts 'PKW-MAUT' ...

manfredissimo ist offline  
Alt 16.01.2017, 15:19   #9
HennoX
 
Avatar von HennoX
AW: AU via Sonde wieder vorgeschrieben?

Zitat:
Zitat von manfredissimo Beitrag anzeigen
Soso, der Herr Minister will damit u. a. weitere Maniplationen aufdecken Ich dachte, er will schonungslos aufklären und nicht ablenken ! Stattdessen soll nix anderes als ein Konjunkturprogramm für Prüforganisationen und Werkstätten gestartet werden, dass die Schummelsoftware von Konzernen aufdecken soll - und dafür müssen wir dann auch noch bezahlen ^^ Okay, vielleicht tue ich diesem narzisstischen Lobbyisten Unrecht und es handelt sich hierbei nur um eine (versteckte) prophylaktische Gegenfinanzierung seines (wahrscheinlich) defizitären Prestigeprojekts 'PKW-MAUT' ...

https://www.youtube.com/watch?v=DxGtNP8xYY0
Man stelle sich echt mal vor, dein Serienmäßiges Auto kommt nicht durch. Du musst A die neue und ordentlich teure AU bezahlen. Dann B zum freundlichen eiern und die Nachrüstung (falls die überhaupt wissen, was zu tun ist) bezahlen. Dann C noch mal für die Nachuntersuchung. Bezahlen muss man alles selber, weil der Streit zwischen Lobby, Industrie und Politik anhält, wer an der Misere Schuld. Das Alter des Autos oder die Messmethode passt nicht oder Die Messgeräte stimmen nicht. Oder, oder, oder. Das kann was werden.
HennoX ist offline  
Alt 16.01.2017, 15:40   #10
mecki
AW: AU via Sonde wieder vorgeschrieben?

@Manfred, mit "Augenzwinkern"! ;-)

Richtige Band, falsches Lied!


mecki
mecki ist offline  
Alt 16.01.2017, 19:56   #11
RS999
 
Avatar von RS999
AW: AU via Sonde wieder vorgeschrieben?

Dann wird halt wieder eine Software einprogrammiert die bei geöffneter Haube die Abgaswerte schönt. Bzw wenn Daten über OBD abgegriffen werden. Ich denke eine solche Software stellt kein Problem dar

Mir ist das eigentlich so hoch wie breit, freue mich nur schon auf unsere Kunden die wie immer Alles besser wissen und Dinge interpretieren, da kommt kein Fantasy-Buchautor hinterher
RS999 ist gerade online  
Alt 16.01.2017, 21:16   #12
Dummbacke
AW: AU via Sonde wieder vorgeschrieben?

Ja,ja,ja gut so .

Aber das wird ,so wie ich die Läden kenne , noch dauern.

Erst gibt's ne Frist dafür , dann noch ein bis 3 Übergangsfristen. ha,ha

Die wolln sich doch per Verordnung nun auch nicht selbst ins Knie

schießen .
Dummbacke ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bin wieder da - 5er R32 dann 6er R, jetzt wieder R32 raineronthe916 Ich bin neu hier 4 06.09.2015 15:28
wieder da wolfsburgeR Ich bin neu hier 19 18.03.2014 16:25
Gewinde Abgastemperatur Sonde HGP Krümmer .:r-line Motortuning 13 18.02.2014 21:06
Bank 2 Sonde 2 MKL an, was tun? GT40 R32 Probleme/Fehler/Defekte 117 11.02.2013 10:00
Wieder da ;-) Alex84 Ich bin neu hier 14 28.09.2012 14:17



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de