Zurück   R32 Club > Passat R36 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den Passat R36

Antwort
Alt 10.07.2015, 10:36   #1
FieserPapst
AW: Wechsel von G4 R32 auf R36 lohnenswert?

Hallo Jungs,

ich spiele mit dem Gedanken den Golf 4 R32 zu verkaufen und anstelle dessen den R36 zu kaufen. Habe auch 4 Angebote aus dem Umkreis rausgesucht, bin mir aber nicht so sicher ob das was taugt ...

Am meisten KM, keine originalen Felgen:
http://suchen.mobile.de/auto-inserat...212167029.html

weniger KM, beiges Interieur *argh*
http://suchen.mobile.de/auto-inserat...197907320.html

Mein aktueller Favorit:
http://suchen.mobile.de/auto-inserat...212159204.html

Das ganze noch als Stufenheck:
http://suchen.mobile.de/auto-inserat...210416762.html

Nicht falsch verstehen, ich mag den 4'er R32 nach wie vor und finde den geil, ist nur ein ggf. Gedankenexperiment, zumal der Passat R36 deutlich! günstiger in der Versicherung ist. 1100€ R32 zu 670€ R36 jährlich ist schon ne Hausnummer.

Was meint ihr zu den oben genannten Fahrzeugen? Irgendwas was komisch ist? Dass man die Ketten usw. prüfen muss ist klar, VCDS habe ich.
FieserPapst ist offline  
Alt 10.07.2015, 11:04   #2
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Wechsel von G4 R32 auf R36 lohnenswert?

Erschrick dich nicht, der geht genauso voran wie der 4er. Die r36 streuen stark nach unten.

1100€ da bist du aber noch sehr hoch in der Versicherung
.:r-line ist offline  
Alt 10.07.2015, 11:19   #3
.:R32-Atze
 
Avatar von .:R32-Atze
AW: Wechsel von G4 R32 auf R36 lohnenswert?

Aber warum?
Brauchst du mehr platz oder einfach was neues?
Was interessant wäre, den 3,6er in den 4er verbauen.
Aber wenn es dir nur um die "mehr" Leistung geht, kannst es sein lassen.
Zwar stehen im Schein mehr KW die werden aber durch das höhere Gewicht wieder zerstört


Wenn es nur wegen der Versicherung ist, dann such dir lieber eine neue Versicherung anstatt einen neuen Wagen
Du zahlst ja mehr wie ich für meinem BiT.
.:R32-Atze ist offline  
Alt 10.07.2015, 11:38   #4
FieserPapst
AW: Wechsel von G4 R32 auf R36 lohnenswert?

Zitat:
Zitat von .:r-line Beitrag anzeigen
Erschrick dich nicht, der geht genauso voran wie der 4er. Die r36 streuen stark nach unten.

1100€ da bist du aber noch sehr hoch in der Versicherung
Sorry, ich Depp, die Kosten sind inklusive KFZ Steuer! Der R kostet mich reine Versicherung ca. 800€ bei SF10 (Liegt auch an dem Landkreis). Der R36 würde knapp 440€ kosten bei SF10.

Zitat:
Zitat von .:R32-Atze Beitrag anzeigen
Aber warum?
Brauchst du mehr platz oder einfach was neues?
Was interessant wäre, den 3,6er in den 4er verbauen.
Aber wenn es dir nur um die "mehr" Leistung geht, kannst es sein lassen.
Zwar stehen im Schein mehr KW die werden aber durch das höhere Gewicht wieder zerstört


Wenn es nur wegen der Versicherung ist, dann such dir lieber eine neue Versicherung anstatt einen neuen Wagen
Du zahlst ja mehr wie ich für meinem BiT.
Platz, ja gerne, fährt sich denke ich einfach komfortabler, dazu die Ausstattung. Nein, Nachwuchs ist nicht unterwegs. Dass die Mehrleistung durch das Gewicht wieder flöten geht, ist mir auch klar.

Eigentlich hätte ich gerne einen Ami, so ala Dodge Challenger, oder Chevy Camaro, Fort Mustang, aber zum einen sind die schwer zu versichern (der Challanger ist in Deutschland nicht typisiert) und die anderen sind deutlich teurer in der Versicherung. Auch andere Autos wie Audi S4 oder S6 langen bei der Versicherung extrem zu.
FieserPapst ist offline  
Alt 10.07.2015, 11:41   #5
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Wechsel von G4 R32 auf R36 lohnenswert?

Wieso fahren dann Challenger in Hannover rum....

Rechne mal auf wie viele Jahre du den fahren musst, bei 400€ Ersparnis zum r.

4000€ mehr zahlen und dafür jahrlich 400€ sparen...zudem putzt der noch mehr Sprit weg.
.:r-line ist offline  
Alt 10.07.2015, 11:42   #6
.:R32-Atze
 
Avatar von .:R32-Atze
AW: Wechsel von G4 R32 auf R36 lohnenswert?

Also wenn Limo oder Kombi mit Bumms dann keinen R36.
Der zieht nichts.
Da lieber ins Audi oder BMW Regal greifen
Sicher ist der Passat ein schöner Wagen aber völlig am Ziel vorbei geschossen wenn ich mir im Vergleich einen M5, 535i oder eines der RS Modelle anschaue.
Preislich ist Natürlich der R36 bestimmt am billigsten aber nur nach dem Preis würde ich jetzt auch nicht kaufen gehen
.:R32-Atze ist offline  
Alt 10.07.2015, 11:44   #7
FieserPapst
AW: Wechsel von G4 R32 auf R36 lohnenswert?

Zitat:
Zitat von .:r-line Beitrag anzeigen
Wieso fahren dann Challenger in Hannover rum....

Rechne mal auf wie viele Jahre du den fahren musst, bei 400€ Ersparnis zum r.

4000€ mehr zahlen und dafür jahrlich 400€ sparen...zudem putzt der noch mehr Sprit weg.
Manche Versicherungen stufen den Challenger als Chrysler 300CC ein, das kommt aber immer auf die Versicherung an. Hier fahren auch etliche Challenger rum, ich hab mich bisher nur nicht getraut die auf 0 auszubremsen nur um sie nach der Versicherung zu fragen.
FieserPapst ist offline  
Alt 10.07.2015, 16:34   #8
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: Wechsel von G4 R32 auf R36 lohnenswert?

Zitat:
Zitat von FieserPapst Beitrag anzeigen
Hallo Jungs,

ich spiele mit dem Gedanken den Golf 4 R32 zu verkaufen und anstelle dessen den R36 zu kaufen. Habe auch 4 Angebote aus dem Umkreis rausgesucht, bin mir aber nicht so sicher ob das was taugt ...

Am meisten KM, keine originalen Felgen:
http://suchen.mobile.de/auto-inserat...212167029.html

weniger KM, beiges Interieur *argh*
http://suchen.mobile.de/auto-inserat...197907320.html

Mein aktueller Favorit:
http://suchen.mobile.de/auto-inserat...212159204.html

Das ganze noch als Stufenheck:
http://suchen.mobile.de/auto-inserat...210416762.html

Nicht falsch verstehen, ich mag den 4'er R32 nach wie vor und finde den geil, ist nur ein ggf. Gedankenexperiment, zumal der Passat R36 deutlich! günstiger in der Versicherung ist. 1100€ R32 zu 670€ R36 jährlich ist schon ne Hausnummer.

Was meint ihr zu den oben genannten Fahrzeugen? Irgendwas was komisch ist? Dass man die Ketten usw. prüfen muss ist klar, VCDS habe ich.

also zu deiner Vorauswahl kann ich dir eig. auch nur deinen Favorit jetzt so von den Fotos her ans herz legen - erstens, die richtige farbe...zweitens supertolle Ausstattung u drittens der einzige mit dem wichtigsten Foto (Stichwort intakte fahrersitzwange )
dsg-driver ist offline  
Alt 11.07.2015, 00:05   #9
EMD-R 997
 
Avatar von EMD-R 997
AW: Wechsel von G4 R32 auf R36 lohnenswert?

Zitat:
Zitat von .:R32-Atze Beitrag anzeigen
Also wenn Limo oder Kombi mit Bumms dann keinen R36.
Der zieht nichts.
Da lieber ins Audi oder BMW Regal greifen
Sicher ist der Passat ein schöner Wagen aber völlig am Ziel vorbei geschossen wenn ich mir im Vergleich einen M5, 535i oder eines der RS Modelle anschaue.
Preislich ist Natürlich der R36 bestimmt am billigsten aber nur nach dem Preis würde ich jetzt auch nicht kaufen gehen
Richtig !
Gleiche Meinung
Ich würde den BMW 335 oder 540 wählen
EMD-R 997 ist offline  
Alt 03.09.2015, 19:23   #10
Gene90210
AW: Wechsel von G4 R32 auf R36 lohnenswert?

Zur leistungsstreuung kann ich aucv was zu sagen. Meiner hat knapp 145tkm runter und habe letzt eine Leistungsmessung mit dem Insoric system machen lassen. Ende vom lied waren 260 Ponnys statt der eigentlichen 300 Ps. Da die FSI motoren gerne zukoken wenn sie nicht regelmäßig hohe Drehzahlen bekommen und somit freigebrannt werden, werde ich meinen demnächst mal reinigen lassen und anschließend nochmal eine Leistungsmessung durchführen. Werde dann meine erfahrungen mal teilen.
Gene90210 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wechsel auf... Scirocco R? Flompen Allgemein 9 13.01.2011 14:57
Wechsel auf Mobil 1 - 0 W 40 swissR Allgemein 20 09.05.2010 14:00
Heute Wechsel von 8,5x19 auf 6x17 Winterräder INeedNOS Räder/Reifen 41 06.11.2009 19:22
Wechsel von Ipod auf Cd-Wechsler Klops123 Allgemein 20 02.06.2008 19:19
Telefonvorbereitung ,Wechsel auf anderes Handy ? BlackHawk Entertainment-Elektronik 3 03.03.2007 03:33



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de