Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Allgemeines

Allgemeines Neuigkeiten, Umfragen, Anfragen und Links die sonst nirgends rein passen :)

Antwort
Alt 10.12.2012, 14:15   #1
Skr112
 
Avatar von Skr112
AW: Gutachten der Versicherung akzeptieren?

Hallo,
an meinem .:R haben sie leider die Gitter aus der Frontstoßstange, die beiden Seitenschweller und die Heckschürze geklaut + Nummernschilder . Mal eben Nachts auf dem Parkplatz vom Jahrmarkt (ca. 250 Autos auf diesem Parkplatz) zwischen 11:00 - 03:00. Dabei haben die ******* Ordentlich den Lack (an der Frontstoßstange, Seitliche Karosserie und Heckklappe) kaputt gemacht als sie die anderen Teile los gehebelt haben...

Hab immer gedacht der R ist wohl eines Tags ganz weg aber das nur Teile fehlen..., naja

Lange rede kurzer Sinn: Das ganze fällt unter die Teilkasko --> Teile Entwendung
Gutachter meiner Versicherung war da --> ca. 2.000,-€ plus Steuern...
da ich mir nicht Vorstellen kann das der Schaden dafür Ordnungsgemäß behoben werden kann habe ich, ohne meiner Versicherung Bescheid zu geben, einen eigenen Freien Gutachter bestellt. Sein Ergebnis --> ca. 3.300,- + plus Steuer.
Stolze 60% Differenz zwischen den Gutachten

Mit dem 2ten Gutachten bin ich jetzt zu meiner Versicherung gegangen. Die wussten erst mal gar nicht was Sie machen sollen. So nach dem Motto, das haben wir ja noch nie gehabt das jemand ein von unserm Gutachter erstelltes Gutachten anzweifelt. Die wollen jetzt mein 2tes Gutachter von ihrem Gutachter prüfen lassen...

Weiß jemand was ich jetzt für Rechte habe? Kann ich auf das 2te, bzw. die Summe des 2ten Gutachtens bestehen? Muss noch ein dritter kommen und was der dann sagt, ist Gesetz oder nimmt man gleich die goldenen Mitte?
Was ist mit den 350,-€ die mich der 2te Gutachter gekostet hat?


Skr112 ist offline  
Alt 10.12.2012, 14:18   #2
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: Gutachten der Versicherung akzeptieren?

also die kosten für deinen eigenen gutachter wirst du wohl selbst übernehmen müssen sag ich jetzt mal!
aber wahrscheinlich wird deine versicherung jetzt das ganze nochmals prüfen u dann wird sich sicher eine einigung finden!
dsg-driver ist offline  
Alt 10.12.2012, 14:24   #3
Skr112
 
Avatar von Skr112
AW: Gutachten der Versicherung akzeptieren?

Zitat:
kosten für deinen eigenen gutachter wirst du wohl selbst übernehmen müssen
Wären dann ja immer noch ~1.000 € die der 2te für mich "rausgehauen" hat.

Wobei ich noch der Meinung bin das bei einem Unterschied von 60% die Versicherung sagen sollte/müsste es war berechtigt das ich einen 2ten geholt habe unser Gutachter hat Mist gebaut und wir bezahlen deinen...
Skr112 ist offline  
Alt 10.12.2012, 16:45   #4
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: Gutachten der Versicherung akzeptieren?

probieren kannst du das auf jedenfall...man darf heutzutage nichts unversucht lassen!!
dsg-driver ist offline  
Alt 10.12.2012, 17:20   #5
tconzept
AW: Gutachten der Versicherung akzeptieren?

Da es ein Teilkaskoschaden ist, bestimmt den Ablauf die Versicherung. Wenn Dir der Schaden auf dem Gutachten deiner Versicherung nicht plausible klingt, kannst Du auf deine Kosten einen eigenen Gutachten bestellen. Die Kosten trägt erstmal der Auftraggeber. Die Versicherung wird nun die Gutachten prüfen. Du wirst mit Sicherheit eine Zwischensumme angeboten bekommen. Du hast dann noch die Möglichkeit zur eine Schiedstelle aufzusuchen, falls Du damit immer noch nicht zufrieden bist.

Wichtig an alle die Fiktiv abbrechen und selber reparieren. Die Rechnung aufbewahren, von neuen Ersatzteile oder Arbeit die mit MwSt angefallen ist und der Versicherung einreichen, die MwSt wird erstattet! Nachreichen bis zu 2 Jahren!

Gruß Tobi
tconzept ist offline  
Alt 10.12.2012, 18:37   #6
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Gutachten der Versicherung akzeptieren?

Also die Sache ist die.

Du kannst das Gutachten von deinem Typen einreichen, jedoch können sie einen Gegengutachter anfordern.

Ich würde einfach den Wagen bei vw komplett instand setzen lassen und nach Rechnung abrechnen, da sie bei deinem Gutachten noch die 19% MwSt abziehen.

Wenn du es billig selber machen kannst oder wen kennst, dann lass es auszahlen

Wenn du es machen lässt, dann bekommst du auch noch für die Tage wo du ihn nicht hast etwas Geld. Pauschale liegt je nach Wagen zwischen 24-129€ pro Tag( kann zu jeder anderen Versicherung abweichen)
.:r-line ist offline  
Alt 10.12.2012, 19:37   #7
Skr112
 
Avatar von Skr112
AW: Gutachten der Versicherung akzeptieren?

Zitat:
einfach den Wagen bei vw komplett instand setzen lassen
Wäre sicher das einfachste aber nee, die pfusche* mir da zu sehr. Die nehmen sich einfach nicht genug Zeit für nen .:R
Ich mein das is doch kein Lupo oder Fox, Family-Passat wo Mutti das egal ist mit was für Spaltmaßen sie die Kids rumfährt...


Zitat:
Wenn du es billig selber machen kannst oder wen kennst, dann lass es auszahlen
Hebebühne,..., KFZ-Meister (der bereit ist seine wenige Freizeit noch in meinen R zu stecken), vorhanden
Skr112 ist offline  
Alt 10.12.2012, 20:00   #8
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Gutachten der Versicherung akzeptieren?

Dann musst du die 19% abziehen +die Ausfallkosten.....

Im Grund kann man das alleine, da man die Teile zum Lackierer bringt und anschließend zusammensteckt
.:r-line ist offline  
Alt 10.12.2012, 23:35   #9
tconzept
AW: Gutachten der Versicherung akzeptieren?

Einfach reparieren lassen, für Kosten die Nicht freigegeben sind würde ich nicht in Auftrag geben. Gegenfalls, den Annahmemeister die Formalitäten erledigen lassen. Im Kaskoschaden, ist immer die Versicherung der Richtung Nenner. Eigenwilliges tun, kann teuer werden. Aber mit nur mit trocken Brot abspeissen lassen brauchst Du Dich auch nicht!

Wenn Du ein Meister hast, dann frage Ihn nach der genauen Vorgehensweise, da er es Wissen muss!

Gruß tobi
tconzept ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Versicherung gti-stefan Allgemein 26 08.12.2014 20:27
Suche Gutachten et8 oder kleiner ( bzw Distanzscheiben gutachten) bLackst4r Räder/Reifen 5 02.05.2007 18:10
Suche Versicherung für Golf R32 HGP BiTurbo in der über 500 PS-Klasse ! ( bezahlbar ) SvenB R32 Unterhalt "Finanzierung/Steuer/Versicherung" 25 01.02.2006 17:29
Versicherung + Steuern R32 Turbo RR R32 Unterhalt "Finanzierung/Steuer/Versicherung" 51 04.08.2005 08:35
Die neuen Typklassen in der Versicherung für den R Klaus R32 Unterhalt "Finanzierung/Steuer/Versicherung" 24 23.11.2004 19:59



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de