Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Auto News

Auto News Hier findet Ihr News rund um die Autowelt.

Antwort
Alt 27.12.2010, 17:34   #46
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: BMW 1er M Coupe

Zitat:
Zitat von INeedNOS Beitrag anzeigen
naja, ab 300 PS wird die Luft eben dünner und wir sind hier doch nicht im Dicounter für Spielkzeugautos. Oder kaufst Du einen PC in bester Supermarktmanier nur danach, wieviel MHz und Gb der hat?
Na klar Nee im Ernst, wir vergleichen hier natürlich PC und Apple da fragt auch keiner nach Preis/Leistung
Hansdampf ist offline  
Alt 27.12.2010, 17:37   #47
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: BMW 1er M Coupe

ein Apfel ist eben bei gleichen Daten laut Datenblatt trotzdem einfach der bessere Rechner (auch aufgrund des eindeutig besseren Betriebssystems). Dadurch, dass er teurer ist, werden auch weniger absgesetzt, wodurch der Preis zusätzlich wieder ansteigt. Ein Spirale der Kostensteigerung Ein M3 z.B. ist ja nicht nur wegen der verbauten Komponenten und der Entwicklungsaufwände so teuer wie er ist (im Vergleich zum 335i), sondern auch wegen der deutlich geringeren Stückzahlen.
INeedNOS ist offline  
Alt 27.12.2010, 17:40   #48
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: BMW 1er M Coupe

So ungefähr stimmt das

Lass uns jetzt aber nicht streiten, ob ein Apple der bessere Rechner ist. Er sieht auf jeden Fall besser aus und ist teurer. Das reicht für manche Leute als Kaufargument.

Ich kenne BMW-Fahrer, die das genau so handhaben
Hansdampf ist offline  
Alt 27.12.2010, 17:58   #49
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: BMW 1er M Coupe

wieso, passt doch: teurer = besser (für´s Ego)

Was sagte ein VW-Verkäufer kürzlich zu mir: ein großer Teil des VW-Images liegt auch im Preis begründet. Man konnte die Fahrzeuge spürbar günstiger verkaufen, z.B. auf Opelniveau, aber dann würden die Absatzzahlen mit ziemlich hoher Sicherheit zurück gehen...
INeedNOS ist offline  
Alt 27.12.2010, 18:57   #50
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: BMW 1er M Coupe

Zitat:
Zitat von INeedNOS Beitrag anzeigen
wieso, passt doch: teurer = besser (für´s Ego)

Was sagte ein VW-Verkäufer kürzlich zu mir: ein großer Teil des VW-Images liegt auch im Preis begründet. Man konnte die Fahrzeuge spürbar günstiger verkaufen, z.B. auf Opelniveau, aber dann würden die Absatzzahlen mit ziemlich hoher Sicherheit zurück gehen...
Zu dem Verkäufer sage ich jetzt mal nichts ...

Wenn VW ein Nobelhobel wäre, dann könnte BMW ja gar nichts mehr verkaufen

Wenn es um Preis/Image geht, würde ich eher VW mit Skoda vergleichen.
Hansdampf ist offline  
Alt 28.12.2010, 12:19   #51
Flompen
 
Avatar von Flompen
AW: BMW 1er M Coupe

Leute, ist doch egal ob hier Äpfel mit Birnen verglichen werden, nur mal die Fakten abseits davon auf den Tisch.

Es handelt sich letztenendes immer noch:
- um einen Kompaktwagen
- mit Basispreis 51.000
- > 300 PS

Ich denke nicht! Wenn der RS3 auch so teuer wird, stehen schlichtweg beide Fahrzeuge in keinem Verhältnis zum Gebotenen. Obgleich der RS3 sicherlich praktikabler sein wird.

Wer n Sportwagen möchte mit mehr als 300 PS kann sich auch für viel weniger Peseten den 370Z kaufen und ist damit fahrdynamisch bestimmt nicht schlechter bedient - auch wenn kein BMW Flattermann die Haube ziert! Ich seh den Sinn dieses 1er M einfach nicht! Wenn man dann doch mehr wert auf Qualität und Verarbeitung legt greift man eben zum großen Bruder - 335i Coupe - gleiches Geld, viel mehr Auto mit vergleichbarer Performance. Die Postionierung in der Fahrzeugpalette zu dem Preis ist einfach dämlich. Es wäre ähnlich bescheuert einen TT mit V8 / V10 zum gleichen Preis wie den R8 zu verkaufen!

Und nein, ich hasse keine bestimmten Autos (außer den Fiat Multipla! ) oder Marken - noch lobe ich irgendeine Marke in den Himmel.
Flompen ist offline  
Alt 28.12.2010, 15:04   #52
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: BMW 1er M Coupe

hast Du schonmal einen 370Z gefahren? Sound und Leistungsentfaltung sind, wie es ja auch schon in der Presse mehrfach erwähnt wurde, nicht das Gelbe vom Ei. Und das Handschaltgetriebe, automatisches Zwischengas hin oder her, ist auch nicht das, was man im BMW erwarten kann. Da liegen Welten zum 1er M dazwischen. Wer das nicht so sieht sollte sich wirklich lieber einen 370Z kaufen

BTW: bevor jetzt einer denkt, ich seie stur pro BMW eingestellt, dann sollte man sich mal den ganzen Beitrag und dementsprechend meine Äußerungen weiter vorne ansehen Ich kann mit BMW so gut wie nix anfangen...
INeedNOS ist offline  
Alt 28.12.2010, 15:23   #53
c4v6biturbo
 
Avatar von c4v6biturbo
AW: BMW 1er M Coupe

Also ich kann mit einem BMW gar nix anfangen. Sind ganz sicher sehr gut Auto´s, aber ich kann mich damit irgendwie nicht identifizieren.

Für die Kohle würde ich mir auf der Stelle einen RS3 kaufen!
c4v6biturbo ist offline  
Alt 28.12.2010, 15:59   #54
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: BMW 1er M Coupe

dito
INeedNOS ist offline  
Alt 28.12.2010, 16:17   #55
Flompen
 
Avatar von Flompen
AW: BMW 1er M Coupe

Zitat:
Zitat von INeedNOS Beitrag anzeigen
hast Du schonmal einen 370Z gefahren? Sound und Leistungsentfaltung sind, wie es ja auch schon in der Presse mehrfach erwähnt wurde, nicht das Gelbe vom Ei. Und das Handschaltgetriebe, automatisches Zwischengas hin oder her, ist auch nicht das, was man im BMW erwarten kann. Da liegen Welten zum 1er M dazwischen. Wer das nicht so sieht sollte sich wirklich lieber einen 370Z kaufen
Ja, ich hatte vor dem R32 den 350 Z (280 PS) damals Probe gefahren und den 370 Z habe ich mir auch mal diesen Sommer für einen Nachmittag gekrallt. Fand den Sound schon beim 350er damals Serie okay, aufwerten kann man gegen kleines Geld hier wie da trotzdem. (Cobra etc.)
Ist halt vom Fahrverhalten ein klassischer Sauger, aber wenn du mit Hecktrieblern umgehen kannst wirst du mit dem Teil nicht weniger Spaß haben wie mit dem 1er. Einen E46er 330er Benziner hatte ich übrigens vor meinem Golf besessen, die Handschaltung war mir knochiger in Erinnerung als die beim Nissan. Trotz allem bin ich der Meinung, auch wenn die Verarbeitung bei BMW durchaus prinzipiell höher ist - obgleich der Innenraum vom 1er qualitativ und optisch gesehen sehr bescheiden ist - ,dass der Nissan z.B. das deutlich lukrativere Angebot darstellt. Nur vom Aussehen her haben Sie den 370er eindeutig verschlimmbessert.

Der 1er M ist einfach viel zu teuer für das was er bietet. Würdest du nicht für gleiches Geld zum 335i greifen?? Wenn ja, bitte erklär mir mal warum..
Flompen ist offline  
Alt 28.12.2010, 16:20   #56
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: BMW 1er M Coupe

ich hab doch schon geschrieben: ich würde mir gar keinen BMW kaufen.

was den Z anbelangt: den sound vom 350er fand ich schweinegeil, aber der 370er klingt irgendwie merkwürdig.

Ist mir aber auch egal, weil ich mir keinen BMW und auch keinen Nissan kaufen würde.
INeedNOS ist offline  
Alt 28.12.2010, 16:26   #57
Flompen
 
Avatar von Flompen
AW: BMW 1er M Coupe

Hehe, ich sagte ja auch nicht das der 1er M ein schlechtes Fahrzeug ist. Nur halt zu dem Basispreis meiner Meinung nach fehlplatziert in der Fahrzeugpalette von BMW - sowie auch auf dem gesamten, restlichen Markt.
Flompen ist offline  
Alt 28.12.2010, 18:40   #58
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: BMW 1er M Coupe

Zitat:
Zitat von Flompen Beitrag anzeigen
Hehe, ich sagte ja auch nicht das der 1er M ein schlechtes Fahrzeug ist. Nur halt zu dem Basispreis meiner Meinung nach fehlplatziert in der Fahrzeugpalette von BMW - sowie auch auf dem gesamten, restlichen Markt.
So sehe ich das auch BMW ist mindestens ein 3er. Der 1er ist Kinderkram. Dann lieber gleich einen Mini JCW als Drittwagen
Hansdampf ist offline  
Alt 29.12.2010, 13:12   #59
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: BMW 1er M Coupe

Zitat:
Zitat von INeedNOS Beitrag anzeigen
...
Was sagte ein VW-Verkäufer kürzlich zu mir: ein großer Teil des VW-Images liegt auch im Preis begründet. Man konnte die Fahrzeuge spürbar günstiger verkaufen, z.B. auf Opelniveau, aber dann würden die Absatzzahlen mit ziemlich hoher Sicherheit zurück gehen...
Die Aussage des Verkäufers spricht übrigens auch von seiner Unwissenheit. Habe gerade Zahlen gesehen: VW hat eine Marge von 4,9 %.

Absatz: 4.203.000
Durchschnittspreis pro Kfz: 14.021 Euro
Gewinn pro Fahrzeug: 683 Euro
das entspricht einer Marge von: 4,9 Prozent

zum Vergleich Porsche:
Absatz: 81.850
Durchschnittspreis pro Kfz: 95.199 Euro
Gewinn pro Fahrzeug: 14478 Euro
das entspricht einer Marge von: 15,2 Prozent

Audi:
Absatz: 968.000
Durchschnittspreis pro Kfz: 26.857 Euro
Gewinn pro Fahrzeug: 2346 Euro
das entspricht einer Marge von: 8,7 Prozent

Mercedes:
Absatz: 937.000
Durchschnittspreis pro Kfz: 41.915 Euro
Gewinn pro Fahrzeug: 3395 Euro
das entspricht einer Marge von: 8,1 Prozent

BMW:
Absatz: 1.062.000
Durchschnittspreis pro Kfz: 36.300 Euro
Gewinn pro Fahrzeug: 2300 Euro
das entspricht einer Marge von: 6,3 Prozent

Quelle: Uni Duisburg Essen, CAR, Ferdinand Dudenhöffer, Absatzzahlen von Januar bis September 2010, weltweit

Ergo fährt VW bereits die "Discount-Strategie" Gewinn kommt über die Menge. Wer hat also Luft für Preissenkungen?

Porsche und Co. machen das natürlich nicht, weil die Leute aus den bereits von uns genannten Prestigegründen bereit sind, die überteuerten Preise zu zahlen
Hansdampf ist offline  
Alt 10.01.2011, 13:51   #60
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: BMW 1er M Coupe

also die diskussion um die basispreise find ich toll, wenn jemand sich auf solche autos steht, dann zahlt der das so od so!
bei uns in Ö komm ich mitm R schon locker auf 47-48.000€... (zwar jetzt nicht mit basispreis, aber halt mit den normalen extras auf die keiner mehr verzichten möchte)
dsg-driver ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein VW Coupe corradosp Dein VW 49 07.07.2009 23:40
BMW 135I Coupe Probefahrt undruff Auto News 20 24.01.2008 17:16
BMW 135i coupe max_hfh Auto News 77 01.11.2007 15:52
R32 vs. 325i Coupé R32-Ben Allgemein 72 26.06.2007 15:06
Passat Coupé noebknoeb VW Allgemein/News 2 23.03.2007 18:13

Stichworte zum Thema BMW 1er M Coupe

wer baut quaife sperre inbmw 135i



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de