Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Elektronik > Entertainment-Elektronik

Entertainment-Elektronik Alles zum Thema HiFi/Navi (NUR GOLF 4 R32).

Antwort
Alt 11.03.2010, 18:46   #1
turbo-paule
 
Avatar von turbo-paule
AW: orig. hintere basslautsprecher ersetzen

hallo leut,

ich möcht mir in bzw. hinter die hinteren seitenverkleidungen beim golf 4 r32 3 türer andere basslautsprecher verbauen.

habe mir schon von hifonics die warrior hcx 6.2c mit 100 watt rms gekauft, diese sollen ganz gut sein laut hifi test.

jetzt steh ich grad vor folgendem problem :

von vw ist serienmäßig ein mehrfachstecker verbaut worden, der in den tieftöner eingesteckt würd und von den stecker gehen dann 2 kabel zum oberen hochtöner raus.

die frage ist, ist in dem tieftöner eine sogenannte frequenzweiche eingebaut / integriert oder nicht

wie würdet ihr vorgehen ?

hoffe auf eure hilfe
turbo-paule ist offline  
Alt 11.03.2010, 20:55   #2
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: orig. hintere basslautsprecher ersetzen

Die Frequenzweiche ist im Hochtöner drin ....
biSheep ist offline  
Alt 11.03.2010, 21:37   #3
turbo-paule
 
Avatar von turbo-paule
AW: orig. hintere basslautsprecher ersetzen

Zitat:
Zitat von biSheep Beitrag anzeigen
Die Frequenzweiche ist im Hochtöner drin ....

aaaahhhaaa, versteh i aber jetzt nicht

weil zwei kommen vom radio, werden im tieftöner in dem mehrfachstecker geteilt und zwei gehen hoch zum hochtöner. filtert der hochtöner mit der integrierten weiche etwa nur die höhen raus

werd morgen mal ein foto von den beiden steckern machen wegen der zwei kabel die ich für den anschluss brauch.
oder hat einer ein anschlussschema für mich parat ?


ist es nicht eigendlich so, dass erst plus und minus vom radio oder verstärker in die weiche rein geht und dann auf hoch mittel und tieftöner verteilt werden

bitte um berichtigung, wenn ich da falsch lieg
turbo-paule ist offline  
Alt 11.03.2010, 21:46   #4
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: orig. hintere basslautsprecher ersetzen

Guck Dir doch mal den Stecker im Lautsprecher von hinten an

Die Frequenzweiche ist nichts weiter als ein Kondensator der mit im Hochtöner sitzt. In dem 4fach Stecker ist ne Brücke.

Und jetzt will ich keine Diskussion ala nur vergoldete Kontakte sind gut - da hör ich nen Unterschied raus - und ich verwende nur Mikrofoniefreie Kabel hören
biSheep ist offline  
Alt 11.03.2010, 22:11   #5
turbo-paule
 
Avatar von turbo-paule
AW: orig. hintere basslautsprecher ersetzen

Zitat:
Zitat von biSheep Beitrag anzeigen
Guck Dir doch mal den Stecker im Lautsprecher von hinten an

Die Frequenzweiche ist nichts weiter als ein Kondensator der mit im Hochtöner sitzt. In dem 4fach Stecker ist ne Brücke.

Und jetzt will ich keine Diskussion ala nur vergoldete Kontakte sind gut - da hör ich nen Unterschied raus - und ich verwende nur Mikrofoniefreie Kabel hören
dann war ich ja fast auf dem richtigen weg gewesen !!!
ob nun die brücke am kabel oder im lautsprecher integriert ist , ist dann völlig egal.

vielen dank

der letzte satz ist gut
turbo-paule ist offline  
Alt 11.03.2010, 22:18   #6
vladi86
AW: orig. hintere basslautsprecher ersetzen

Darf ich fragen ob du dein Frontsystem auch gewechselt hast? Wieso wollt ihr alle das Hecksystem wechseln?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 11.03.2010, 22:31   #7
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: orig. hintere basslautsprecher ersetzen

Zitat:
Zitat von vladi86 Beitrag anzeigen
Darf ich fragen ob du dein Frontsystem auch gewechselt hast? Wieso wollt ihr alle das Hecksystem wechseln?


is doch ganz klar warum die stehen beim konzert auch mit dem rücken zur bühne
OliveR32 ist offline  
Alt 11.03.2010, 22:40   #8
vladi86
AW: orig. hintere basslautsprecher ersetzen

Ja das hab ich mir auch gedacht. Nagut wenn die Sängerin so häslich wär würd ich mich auch umdrehen
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 11.03.2010, 22:43   #9
Systi
 
Avatar von Systi
AW: orig. hintere basslautsprecher ersetzen

dicke autos fahrn und dann son poppelsound einbauen -.-
Systi ist offline  
Alt 11.03.2010, 23:00   #10
vladi86
AW: orig. hintere basslautsprecher ersetzen

Für hinten mehr als ausreichend! Da reichen die Originalen aus
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 12.03.2010, 20:05   #11
turbo-paule
 
Avatar von turbo-paule
AW: orig. hintere basslautsprecher ersetzen

also zum verständnis,
mein vorbesitzer hatte damals schon eine kleine anlage vom car hifi spezi verbauen lassen. das heißt mit einer 2 kanal endstufe, dsp und die vorderen lautsprecher gegen welche von alpine ersetzen lassen. die hinteren sind noch original gewesen und haben nicht so richtig druck.

und was heißt da eigendlich.... dicke autos fahren und dann solch popel sound... !!!!

seit wann sind komponenten von hifonics minderwertige ware, gehts noch in preis leistung sind sie in diversen zeitungen mit bestnoten verzeichnet !!!
turbo-paule ist offline  
Alt 12.03.2010, 20:16   #12
vladi86
AW: orig. hintere basslautsprecher ersetzen

Naja mehr als laut können die nicht. Hab schon mehrere Systeme von denen gehört. Ich an deiner stelle würde mir die arbeit nicht machen lohnt sich nicht. Bei mir laufen die hinteren Boxen nur ganz leise mit. Falls doch jemand mal mit fährt er auch was hört. Von vorne solltest die aber nicht wahrnehmen.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kraftstoffpumpe ersetzen ? BlackHawk R32 Probleme/Fehler/Defekte 10 23.10.2010 23:05
[S] Golf IV DSP Basslautsprecher Tommy.:R Suche/biete R32 0 21.04.2010 20:11
MFD1 ersetzen gegen anderes Radio V5-84 Elektronik (Allgemein) 0 21.04.2010 13:23
Xenon Scheinwerferglas ersetzen! Halogen Glas verwendbar? golf44 Exterieur 7 07.01.2010 22:57
Zyl. Kopfdichtung ersetzen, Kosten? Turbotime R32 Probleme/Fehler/Defekte 12 10.03.2008 18:03



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de